Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Schulnachrichten

Kreis bereitet sich auf „DigitalPakt Schule“ vor

09.09.2019 / 10:25 Uhr — Presseinfo Kreis / duz

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Voraussichtlich 3,2 Millionen Euro erhält der Rhein-Kreis Neuss aus dem zwischen Bund und Ländern ausgehandelten „DigitalPakt Schule“ für den Ausbau der Digitalisierung an seinen zwölf Kreisschulen. Damit steht der Kreisverwaltung im Zeitraum 2019 bis 2024 zuzüglich eines zehnprozentigen Eigenanteils ein förderfähiger Gesamtbetrag von rund 3,6 Millionen Euro zur Verfügung. Die Mittel sollen in Nordrhein-Westfalen in Kürze auf die Kommunen verteilt werden. So sieht es der Entwurf der Förderrichtlinie aus dem NRW-Schulministerium vor. Insgesamt fünf Milliarden Euro stellt der Bund in den kommenden Jahren zur Verfügung, von denen etwa eine Milliarde Euro nach Nordrhein-Westfalen fließen.

„Ich freue mich sehr über die gute Nachricht. Wir wollen jeden Cent in unsere Kreisschulen investieren. Die Mittel werden helfen, unsere Schulen bei der Digitalisierung in den nächsten Jahren einen großen Schritt voranzubringen“, sagt Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Über den „DigitalPakt Schule“ sollen insbesondere Investitionen in den Ausbau oder in die Verbesserung digitaler Infrastrukturen von Schulen gefördert werden. Beispiele sind die digitale Vernetzung und die Verkabelung von Schulgebäuden oder die Einrichtung von WLAN. Auch digitale Endgeräte, wie interaktive Tafeln und - unter bestimmten Voraussetzungen - auch mobile Endgeräte sind förderfähig. Mit dem Förderantrag müssen die Schulen auch ein technisch-pädagogisches Konzept vorlegen.

Viele derartige IT-Maßnahmen für die Kreisschulen sind nach dem Digitalisierungsprogramm des Kreises allerdings schon projektiert oder in der Umsetzung. „Unsere bisherigen Investitionsprogramme für die Kreisschulen müssen deshalb an die neuen Fördermöglichkeiten angepasst werden. Wir arbeiten bereits an einem Konzept, die eigenen Haushaltsmittel und die verschiedenen Förderprogramme, wie beispielsweise „Gute Schule 2020“, sinnvoll in Einklang zu bringen“, so Harald Vieten, Dezernent für IT, E-Government und Bauen bei der Kreisverwaltung. Das neue Konzept soll anschließend in der Kreispolitik vorgestellt werden. Ziel sei es, alle Fördergelder komplett abzurufen, um die Kreisschulen in den nächsten Jahren mit einer modernen digitalen Infrastruktur auszustatten und auf die Lern- und Berufswelt von morgen vorzubereiten.
Schulnachrichten der letzten beiden Wochen

Infos über Stipendien und Stiftungen

16.09.2019 / 10:28 Uhr

Knechtsteden. Ein Studium, vielleicht im Ausland, womöglich am Massachusetts Institute of Technology (MIT) - das klingt sicher für viele verlockend. Aber wie leitet man das in die Wege und wie lässt sich das finanzieren? Am Donnerstag, 26. September, findet um 18 Uhr in der Aula des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden ein Informationsabend zur außerschulischen ...weiterlesen

Realschule feiert 50. Geburtstag

15.09.2019 / 9:46 Uhr

Ein halbes Jahrhundert gibt es die Realschule Hackenbroich nun schon. Dieses Jubiläum ist Grund genug, um mit Schülerinnen, Schülern, Eltern und allen Interessierten auf eine Zeitreise zu gehen. „Wir reisen durch 50 Jahre Schulgeschichte“ heißt dann auch das Motto am Mittwoch, 25. September, wenn von 16 – 18 Uhr an der Dr.-Geldmacher-Straße 1 auf dem ...weiterlesen

NGK lädt zum Ehemaligentreffen am 20. September ein

13.09.2019 / 15:27 Uhr

Knechtsteden. Am Freitag, 20. September, lädt der Ehemaligenverein des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden die ehemaligen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer zum traditionellen Treffen ins NGK ein. Ab 17 Uhr beginnt das jährlich stattfindende Ehemaligentreffen im „Silentium“ der Schule bei Kaffee und Kuchen für die älteren Semester. „Natürlich ...weiterlesen

Anmeldephase für Roboterwettbewerb gestartet

13.09.2019 / 15:14 Uhr

Ab sofort können sich Schulen aus dem Rhein-Kreis Neuss für den Roboterwettbewerb 2019/20 anmelden, den das Netzwerk „Zukunft durch Innovation“ (zdi) ausgeschrieben hat. Am 25. Januar findet im Berufskolleg für Technik und Informatik in Neuss die nächste Lokalausscheidung in der Kategorie „Robot Game“ statt. Die Siegerteams qualifizieren sich für weitere ...weiterlesen

Kunstausstellung des BBZ Dormagen im Kreishaus Neuss

10.09.2019 / 15:44 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Unter dem Titel „Kunst als Sprache der Demokratie“ ist eine Ausstellung von Schülern des Berufsbildungszentrums Dormagen vom 16. September bis zum 4. Oktober im Lichthof des Kreishauses Neuss zu sehen. Das Kreishaus an der Oberstraße 91 in der Neusser Innenstadt ist Montag – Donnerstag von 7 – 18 Uhr und freitags bis 15:30 ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1601 Artikel aus dem Bereich *Lokale Schulnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben