Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Schulnachrichten

Ein dickes Lob für Lehrer, Schüler und die Eltern

10.07.2019 / 18:10 Uhr — Presseinfo Stadt / duz

Foto: Stadt Dormagen Auszeichnung für die Zonser Friedrich-von-Saarwerden-Grundschule
Auszeichnung für die Zonser Friedrich-von-Saarwerden-Grundschule
Die Zonser Friedrich-von-Saarwerden-Grundschule wurde heute von Bürgermeister Erik Lierenfeld für den mit 600 Euro dotierten ersten Platz im Wettbewerb Umweltschule des städtischen Umweltteams ausgezeichnet. Das Projektteam der Schule initiierte eine Aktionswoche zum Thema Nachhaltigkeit. „Schülerinnen und Schüler entwickelten gemeinsam mit den Lehrern und Eltern tolle Ideen, um zu vermitteln, wie wir Ressourcen und Umwelt schonen können“, sagte Lierenfeld bei der Preisübergabe in Zons. „Da waren viele Dinge bei, die auch gut außerhalb der Schule funktionieren können“, so der Bürgermeister. Dazu zählten beispielsweise selbstgenähte Taschen statt Plastiktüten, der Bau von Insektenhotels, Nachhaltigkeit im Kochtopf oder Alltag ohne Plastik. Eine Schülergruppe drehte zudem bei der Projektwoche Clips und Interviews, um die Aktionen zu dokumentieren.

Anke Tobies-Gerstenberg vom städtischen Umweltteam lobte insbesondere, dass das Umweltbewusstsein im Schulalltag einen festen Platz hat: „In den meisten Klassen gibt es feste Dienste wie Licht-, Fenster- oder Stromwächter. Auch das unterstreicht: Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind in der Schule fest verankert.“ Jan Dorenbeck von der energieversorgung dormagen gmbh (evd), die das Schild, das die Schule künftig als Wettbewerbsgewinner 2019 ausweist, sponsert, zeigte sich insbesondere von dem Engagement im Rahmen der Projektwoche beeindruckt: „Da wurde wirklich viel bewegt. Wir als evd sind überzeugt, dass Sensibilisierung für das Thema Umwelt am Besten funktioniert, wenn Kinder und Jugendliche sich eigene Projekte erarbeiten. Deshalb ein dickes Lob auch an die Lehrer und Eltern, die sich bei der Projektarbeit eingebracht haben“, so Dorenbeck weiter.

Der Grundschul-Wettbewerb fand zum dritten Mal statt und gliedert sich über den Zeitraum von einem Schuljahr in die Themenkomplexe Energie und Abfall mit verpflichtenden Aktions- sowie Wahlaufgaben und wird ergänzt durch das Themenfeld des fairen Handels. Anhand einer Checkliste haben Umweltteam und Schulverwaltungsamt geprüft, welche Schulen mit welchen Maßnahmen die meisten Wertungspunkte erreichen konnten. Auf Platz 2 und 3 landeten die Tannenbuschschulen Straberg und Delhoven. Außerdem nahmen die Friedensschulen Nievenheim sowie Gohr, die Regenbogenschule Rheinfeld und die Henri-Dunant-Schule Delrath teil. In diesem Jahr haben sich sieben Schulen beteiligt, drei mehr als im letzten Jahr.
Schulnachrichten der letzten beiden Wochen

VHS-Geschichtsvortrag: 840 Jahre Rheinfeld

19.10.2019 / 18:37 Uhr

Einen besonderen Vortrag hat Eduard Breimann vorbereitet, den er am Freitag, 15. November, ab 19 Uhr in der Volkshochschule an der Langemarkstraße 1 - 3 halten wird. Die Präsentation dürfte insbesondere für geschichtsbewusste Rheinfelderinnen und Rheinfelder interessant sein, denn der Dozent zeigt anhand von uralten Dokumenten, Gemälden, Zeichnungen ...weiterlesen

Positive Bilanz nach zweiter „Date Your Job“

14.10.2019 / 17:36 Uhr

Dormagen. Rund 700 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen lernten bei der zweiten Auflage der Ausbildungsmesse „Date Your Job“ mehr als 30 zumeist lokale Arbeitgeber kennen. Organisatorin Cosima Nauroth von der Stadt Dormagen zeigte sich mit der Resonanz zufrieden: „Wir konnten in diesem Jahr mehr Betriebe für eine Teilnahme gewinnen, was uns ...weiterlesen

Gleich zwei Dormagener Schulen in der DIGIYOU-Finalrunde

10.10.2019 / 8:15 Uhr

30 Schulen aus NRW waren dem Aufruf von NRW.BANK und „Die Bildungsgenossenschaft – Beste Chancen für alle eG“ gefolgt und haben ihre kreativen Projektideen rund um den digitalen Wandel eingereicht. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen und richtet sich an Klassen und Projektgruppen ...weiterlesen

Schüler auf Entdeckungsreise in den menschlichen Körper

09.10.2019 / 15:30 Uhr

Weitere Fotos
Dormagen. Ihren nächsten Arztbesuch werden rund 200 Schülerinnen und Schüler aus Dormagen und Umgebung jetzt wohl mit anderen Augen sehen. Im Humboldt Bayer MOBIL durften die Fünft- bis Achtklässler auf Entdeckungsreise in die Medizin und den menschlichen Körper gehen. Normalerweise besucht der 17 Meter lange, zu einem mobilen naturwissenschaftlichen ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1613 Artikel aus dem Bereich *Lokale Schulnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben