Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Schulnachrichten

Alle Grundschulen bekommen „Hier leben wir“

15.05.2019 / 11:38 Uhr — Presseinfo Kreis / duz

Foto: Michael Reuter Erste Übergabe des neuen Schülerarbeitsheftes „Hier leben wir“, das vom Archiv im Rhein-Kreis Neuss in Zons unter Führung von Dr. Stephen Schröder (rechts) neu bearbeitet wurde
Erste Übergabe des neuen Schülerarbeitsheftes „Hier leben wir“, das vom Archiv im Rhein-Kreis Neuss in Zons unter Führung von Dr. Stephen Schröder (rechts) neu bearbeitet wurde
Startschuss für die Ausgabe der Neuauflage des beliebten Schülerarbeitsheftes „Hier leben wir - Rhein-Kreis Neuss“ war jetzt in der Neusser Leo-Schule: Dort konnte das Schülerparlament die überarbeitete Fassung in Empfang nehmen. Das Arbeitsheft wird vom Kreisheimatbund Neuss herausgegeben. Die Neubearbeitung wurde vom Archiv im Rhein-Kreis Neuss realisiert. Finanziert werden konnte die Neufassung dank Unterstützung der Sparkasse Neuss. So waren Beate Pricking, Präsidentin des Kreisheimatbundes Neuss, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Stephan Meiser, Direktor Kommunikation der Sparkasse Neuss, gemeinsam in die Schule im Neusser Norden gekommen, um die neuen Hefte zu übergeben.

Das Heft stellt eine Neubearbeitung des erstmals 2010 erschienenen gleichnamigen Arbeitsheftes dar. Wie dieses behandelt auch die Neuauflage in 17 Kapiteln zentrale Themen aus dem Rhein-Kreis Neuss. Eigenständige Abschnitte gibt es beispielsweise über den Kreis und seine acht Kommunen, aber auch zu Sachgebieten wie Geschichte, Brauchtum, Braunkohle oder zum Rhein. Die Neubearbeitung bezieht sich vor allem auf eine Aktualisierung der Texte, Bilder und Karten sowie des von Jutta Wilms aus Neuss umgesetzten Layouts. Einen besonderen Mehrwert der Neuauflage stellen die in der jetzigen Form erstmals abgedruckten Karten dar. Sie wurden vom Katasteramt des Rhein-Kreises Neuss realisiert und basieren auf den Daten des Liegenschaftskatasters.

Das Arbeitsheft „Hier leben wir - Rhein-Kreis Neuss“ richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Schuljahres. Die Kreisverwaltung wird sämtliche Grundschulen im Kreisgebiet in den kommenden Wochen mit ausreichend Exemplaren versorgen. Nach Ausgabe der gedruckten Fassung wird eine digitale Version des Heftes auf der Homepage des Kreisheimatbundes Neuss veröffentlicht, um allen Interessierten einen einfachen Zugriff auf den Inhalt zu ermöglichen. Das gedruckte Heft kann zudem für eine Schutzgebühr von 5 Euro beim Archiv im Rhein-Kreis Neuss sowie an den Service-Centern in den Kreishäusern Grevenbroich und Neuss erworben werden.
Schulnachrichten der letzten beiden Wochen

Balkenborg und Glöder verabschieden sich mit einem Big-Band-Konzert

19.08.2019 / 22:24 Uhr

Mit dem Big-Band-Konzert der Städtischen Musikschule Dormagen am Sonntag, 15. September, verabschieden sich Bernd Balkenborg und Reinhard Glöder. Der 63-jährige Balkenborg und der 73-jährige Glöder haben die Big Band seit 2003 gemeinsam mit großem persönlichem Einsatz geleitet. Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der Kulturhalle. Der Eintritt ist frei. Bernd ...weiterlesen

Noch Restplätze für das „Instrumentenkarussell“ frei

16.08.2019 / 18:49 Uhr

Die Entscheidung, welches Instrument das richtige für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ist, ist nicht immer einfach. Aus diesem Grund bietet die städtischen Musikschule ein „Instrumentenkarussell“ an (DORMAGO.de berichtete). Wie die Stadt jetzt mitteilt, sind noch ...weiterlesen

Erstklässler starten am 29. August

15.08.2019 / 16:05 Uhr

Wenn die Sommerferien zu Ende gehen, beginnt für 546 Schulneulinge des Schuljahres 2019/2020 der nächste Lebensabschnitt. Die Erstklässler werden eingeschult. Damit der erste Schultag ein besonderer Tag wird, werden die i-Dötzchen in den 13 Grundschulgebäuden der Stadt Dormagen am Donnerstag, 29. August, im Rahmen eines Gottesdienstes und einer kleinen ...weiterlesen

Kreis verstärkt IT-Infrastruktur seiner Schulen

08.08.2019 / 12:12 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Auf dem Weg in die digitale Zukunft unterstützt der Rhein-Kreis Neuss seine zwölf Schulen mit einem Testlabor. Und dieses Angebot im Kreishaus Grevenbroich wird gut angenommen, so der zuständige Dezernent Harald Vieten in einer Sommerferien-Bilanz. „Wir wollen die IT-Infrastruktur im Dialog mit den Schulen so ausbauen, ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1588 Artikel aus dem Bereich *Lokale Schulnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben