Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Schulnachrichten

Ein Plädoyer für die wahren Werte

13.04.2019 / 12:38 Uhr — Britta Flamm / duz

Foto: Leibniz Luna Viehrig und Sophie Keller bei ihrem Theaterauftritt
Luna Viehrig und Sophie Keller bei ihrem Theaterauftritt
Im Pädagogischen Zentrum des Leibniz Gymnasiums konnte man jüngst seltsam anmutende Begegnungen erleben. Das Publikum geleitete den kleinen Prinzen durch die Wüste und traf mit ihm auf wundersame irdische Gestalten. Da ist einerseits die Weichenstellerin (Mia Kellerhaus), die alles regelt, obwohl die Passagiere ziellos und rastlos von Ort zu Ort hetzen. Oder der Trinker, der immer weitertrinkt, um seine Scham eben darüber zu ersäufen (Luke Breuer). Oder der Geschäftsmann (Taylan Berger), der 501622731 Sterne zu besitzen glaubt, sie aber lediglich verwaltet, ohne ihren eigentlichen Wert zu begreifen.

Das aus 19 Darsteller*innen bestehende Ensemble der Theater-AG der Unterstufe hält den Zuschauern in Saint-Exupérys Klassiker "Der Kleine Prinz" (in der Fassung von Holger Gottschalk) den Spiegel vor und liefert auf charmante Weise ein Plädoyer für die wahren Werte. Die angenehm zurückhaltende Regie arbeitet mit eindrucksvollen und stimmigen Lichtbildern, die Klaviermusik im Hintergrund ist perfekt auf die Motive im Stück abgestimmt. Das zweigeteilte Bühnenbild bestehend aus Opas Speicher im Hier und Jetzt und der mystischen Wüstenödnis ist reduziert und gleichermaßen aussagekräftig.

Das junge Ensemble überrascht mit toller Bühnensprache und viel Spielfreude, sodass die Zuschauer nach 75 Minuten den kleinen Prinzen (überzeugend dargestellt von Jakob Lehmann und Jana Senow) nur ungern auf seinen Heimatplaneten zurückkehren lassen mögen. Gratulation auch an die Regie (Lis Beine/ Heike Düchting/ Michaela Matt) und die großartige Bühnentechnik (Thomas Essmann).
Schulnachrichten der letzten beiden Wochen

Dormagens Schulen werden digitaler

26.06.2020 / 14:06 Uhr

„Wie wichtig eine kurzfristige Umsetzung von Digitalisierungsmöglichkeiten ist, hat die Corona-Krise gezeigt“, unterstreicht SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Behncke einmal mehr die Forderung seiner Partei, den digitalen Wandel in allen Lebensbereichen voranzutreiben. „In Schulen kann beispielsweise mithilfe von Tablets und virtuellem Unterricht zumindest ...weiterlesen

Sekundarschule: 18 Prozent qualifizieren sich für die Oberstufe

26.06.2020 / 12:06 Uhr

Die Sekundarschule in Dormagen hat erstmals ihre Zehntklässler verabschiedet. Mit 45 Prozent der Schülerinnen und Schüler erreichten knapp die Hälfte von ihnen den Mittleren Schulabschluss, 18 Prozent des Abschlussjahrgangs haben darüber hinaus die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe in der Tasche. Ein Schüler hat ein Stipendium für eine Schule ...weiterlesen

Leibniz-Projekt siegt beim landesweiten Schulwettbewerb

25.06.2020 / 21:38 Uhr

Video
­Die Sieger des Schulwettbewerbs „DIGIYOU – Digitalisiere Deine Zukunft!“ stehen fest. Heute gab eine unabhängige Jury die drei besten von insgesamt 15 Schülerprojekten bekannt, die es ins Finale des landesweiten Schulwettbewerbs geschafft hatten. Gewinner sind die Schüler*innen der Kaiserin-Augusta-Schule aus Köln, des Lessing-Berufskollegs aus Düsseldorf ...weiterlesen

40 3D-Drucker für Dormagener Schulen

24.06.2020 / 15:33 Uhr

Ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Dormagen und Covestro, das während der Hochphase der Corona-Pandemie entstanden ist, kommt nun weiterführenden Schulen in Dormagen zugute. Sie erhalten die insgesamt 40 3D-Drucker, mit denen im Frühjahr Behelfsmasken produziert wurden. Die Sekundarschule Dormagen erhielt jetzt die ersten Geräte. Die anderen Schulen ...weiterlesen

BBZ Dormagen sucht Bufdi ab September

22.06.2020 / 10:50 Uhr

Dormagen. Jugendliche, die sich nach der Schule ein Jahr lang sozial engagieren wollen, können sich für den Bundesfreiwilligendienst beim Berufsbildungszentrum (BBZ) in Dormagen bewerben. Eine Stelle wird im Computer-Selbstlernzentrum der Kreisschule ab September 2020 neu besetzt. „Wir suchen jemand, der einerseits gut mit jungen Menschen umgehen kann ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1703 Artikel aus dem Bereich *Lokale Schulnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben