Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Schulnachrichten

15 Tablets für die Raphaelschule

04.12.18, 13:25 Uhr / Presseinfo Kreis / duz
Fotoquelle: M. Reuter / Rhein-Kreis Neuss


Bei der Tabletübergabe in der Schule im Jugendhilfezentrum „Raphaelshaus“
Foto: M. Reuter / Rhein-Kreis Neuss

Dormagen. Mit der Übergabe von 15 Tablets durch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke an das Jugendhilfezentrum „Raphaelshaus“ und seine Schule in Dormagen startete jetzt ein Pilotprojekt, auf das alle Beteiligten sehr gespannt sind. „Der digitale Wandel ist Teil der Lebenswirklichkeit. Der laufende digitale Transformationsprozess, der die Art zu kommunizieren, zu lernen, zu wirtschaften und zu arbeiten verändert, hat Einzug in die Lebens- und Arbeitswelt gehalten“, so Petrauschke. Damit hätten sich auch die Anforderungen an die Bildung verändert. Neue Berufsbilder seien entstanden, neue Geschäftsmodelle, Produktionsprozesse, Kommunikationsformen, Infrastrukturen kämen hinzu. „All das hat Auswirkungen darauf, was und wie wir lernen“, sagte der Landrat.

Um die an diesem Bildungsauftrag beteiligten Menschen und Institutionen effektiv zu unterstützen, macht das Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss den Schulen in seinem Bereich als „Haus des Lernens“ eine Vielzahl von medientechnischen und -pädagogischen Angeboten. „Aktuell befinden sich über 1100 Geräte im Verleih. Alle Schulen im Kreis können darauf zugreifen“, erklärt Schuldezernent Tillmann Lonnes.

Auf der Basis eines unter Leitung von Konrektor Nils Cardinal entwickelten Medienkonzepts wird das Raphaelshaus zunächst für ein Jahr mit iPads ausgestattet, „weil dort in besonderer Weise die Erfordernisse sonderpädagogischer Förderung und die daran angepasste Nutzung digitaler Medien erprobt werden können“, so Marco Gillrath, der Leiter der Einrichtung. „Insbesondere in kleinen, überschaubaren Lerngruppen können Schüler durch die Nutzung digitaler Endgeräte individuell und angepasst an persönliche Erfordernisse gefördert werden“, freut sich Lehrerin Anja Wegener über die neuen Möglichkeiten für ihren Unterricht. „Als Medienzentrum können wir auf dieser Basis wertvolle Erfahrungen sammeln und damit weitere Anschaffungen besser und zielorientierter planen“, formulieren Manfred Heling und Marc Albrecht-Hermanns vom Kreismedienzentrum das Ziel des Projekts.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

15 Tablets für die Raphaelschule


Bei der Tabletübergabe in der Schule im Jugendhilfezentrum „Raphaelshaus“ / Foto: M. Reuter / Rhein-Kreis Neuss
(04.12.18/13:25 Uhr) Dormagen. Mit der Übergabe von 15 Tablets durch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke an das Jugendhilfezentrum „Raphaelshaus“ und seine Schule in Dormagen startete jetzt ein Pilotprojekt, auf das alle Beteiligten sehr gespannt sind. „Der digitale Wandel ist ...weiterlesen

Zukunftsthema „Robotik“ interessiert Schüler

(28.11.18/12:30 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Das Zukunftsthema „Robotik“ interessiert zahlreiche Kinder und Jugendliche. Das zeigte jetzt die Lokalausscheidung des Roboter-Wettbewerbs, den das Netzwerk „Zukunft durch Innovation“ (zdi) ausgerichtet hat. Insgesamt 14 ...weiterlesen

„Date your job“ mit 28 Unternehmen


Speed-Dating für einen gelungenen Start ins Berufsleben / Foto: SWD
(28.11.18/11:34 Uhr) Dormagen. Speed-Dating für einen gelungenen Start ins Berufsleben: Das ist das Konzept hinter der Ausbildungsmesse „Date your job“, auf der sich im November ortsansässige Unternehmen von Dormagener Schülern beschnuppern ließen. Statt Folienschlacht und ...weiterlesen

Schüler stellten genetischen Fingerabdruck her


Von der Theorie zur Praxis: Die Herstellung eines genetischen Fingerabdrucks / Foto: BvA
(24.11.18/15:25 Uhr) Dormagen. Am Bettina-von-Arnim Gymnasium verwandelte sich der Biologieraum für die Schülerinnen und Schüler der drei Q2 Biologie-Grundkurse für einen Tag in ein Biotechnologie-Labor. Auf dem Stundenplan stand Einweisung und Anleitung für die Herstellung ...weiterlesen

Positives Fazit nach erstem „Speed-Debating“


Das „Speed-Debating“ kam bei allen Beteiligten gut an. / Foto: Stadt Dormagen
(22.11.18/10:00 Uhr) Die Beteiligten ziehen nach dem ersten „Speed-Debating“ am gestrigen Dienstag ein positives Fazit. Bei dem Diskussionsformat geht es um überzeugendes Argumentieren in sehr kurzer Zeit. Den 25 Schülerinnen und Schülern der Klasse 9a der Sekundarschule ...weiterlesen

Das BvA zu Gast bei Freunden in Israel


Die Wüste Negev / Foto: privat
(19.11.18/12:46 Uhr)
Der vierte Austausch des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums mit der Ben-Zvi-Highschool Kiryat Ono ist in vollem Gange: Eine Woche lang sind 16 Schüler*innen der Q1 zusammen mit Bärbel Zettner und Stefanie Hecke bei ihren Austauschpartnern in Israel. Mit dabei: ...weiterlesen

Bürgerstiftung fördert Medienkompetenz


Gruppenfoto mit Vertretern der Hackenbroicher Schulen, der Bürgerstiftung und Mitgliedern von Comic ON / Foto: privat
(19.11.18/11:56 Uhr) Dormagen. Damit Schüler mit Cyber-Mobbing umgehen lernen, engagierte die Bürgerstiftung Dormagen das Tourneetheater Comic On aus Köln. Denn etwa jeder dritte Jugendliche in Deutschland hat bereits Erfahrungen mit Cyber-Mobbing gemacht. Das erfahrene Team ...weiterlesen

VHS-Kurs: Schritt für Schritt zum Fotobuch

(15.11.18/0:41 Uhr) Fotobücher können schöne Erinnerung und ein wertvolles Geschenk sein. Die Volkshochschule Dormagen bietet am Samstag, 17. November, von 10 bis 15 Uhr einen Kurs zur Gestaltung individueller Fotobücher. Ob Urlaubsfotos, Hochzeitsbilder oder die schönsten ...weiterlesen

Im Truck mehr über Digitalisierung erfahren


/ Foto: Stadt Dormagen
(12.11.18/19:59 Uhr) Delhoven / Straberg. Filme drehen, Roboter bauen und programmieren – all das und noch viel mehr steht diese Woche auf dem Stundenplan der Schülerinnen und Schüler an der Tannenbuschschule: Bis Freitag, 16. November, macht die Mobile Digitalwerkstatt des ...weiterlesen

OGS-Projekt: „Ersthelfer für die Grundschule“ ausgezeichnet


Übergabe des Geldmacher-Preises in der OGS Delhoven / Foto: Bürgerstiftung Dormagen
(12.11.18/15:34 Uhr) Der Geldmacher-Preis der Bürgerstiftung Dormagen in Höhe von 1.000 Euro geht in diesem Jahr an die OGS Delhoven. Ausgezeichnet wird das Projekt „Ersthelfer für die Grundschule“, bei dem Kinder spielerisch die Erste-Hilfe-Grundlagen wie beispielsweise ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1508 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben