Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Schulnachrichten

15 Tablets für die Raphaelschule

04.12.18, 13:25 Uhr / Presseinfo Kreis / duz
Fotoquelle: M. Reuter / Rhein-Kreis Neuss

Bei der Tabletübergabe in der Schule im Jugendhilfezentrum „Raphaelshaus“
Bei der Tabletübergabe in der Schule im Jugendhilfezentrum „Raphaelshaus“ / Fotoquelle: M. Reuter / Rhein-Kreis Neuss
Dormagen. Mit der Übergabe von 15 Tablets durch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke an das Jugendhilfezentrum „Raphaelshaus“ und seine Schule in Dormagen startete jetzt ein Pilotprojekt, auf das alle Beteiligten sehr gespannt sind. „Der digitale Wandel ist Teil der Lebenswirklichkeit. Der laufende digitale Transformationsprozess, der die Art zu kommunizieren, zu lernen, zu wirtschaften und zu arbeiten verändert, hat Einzug in die Lebens- und Arbeitswelt gehalten“, so Petrauschke. Damit hätten sich auch die Anforderungen an die Bildung verändert. Neue Berufsbilder seien entstanden, neue Geschäftsmodelle, Produktionsprozesse, Kommunikationsformen, Infrastrukturen kämen hinzu. „All das hat Auswirkungen darauf, was und wie wir lernen“, sagte der Landrat.

Um die an diesem Bildungsauftrag beteiligten Menschen und Institutionen effektiv zu unterstützen, macht das Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss den Schulen in seinem Bereich als „Haus des Lernens“ eine Vielzahl von medientechnischen und -pädagogischen Angeboten. „Aktuell befinden sich über 1100 Geräte im Verleih. Alle Schulen im Kreis können darauf zugreifen“, erklärt Schuldezernent Tillmann Lonnes.

Auf der Basis eines unter Leitung von Konrektor Nils Cardinal entwickelten Medienkonzepts wird das Raphaelshaus zunächst für ein Jahr mit iPads ausgestattet, „weil dort in besonderer Weise die Erfordernisse sonderpädagogischer Förderung und die daran angepasste Nutzung digitaler Medien erprobt werden können“, so Marco Gillrath, der Leiter der Einrichtung. „Insbesondere in kleinen, überschaubaren Lerngruppen können Schüler durch die Nutzung digitaler Endgeräte individuell und angepasst an persönliche Erfordernisse gefördert werden“, freut sich Lehrerin Anja Wegener über die neuen Möglichkeiten für ihren Unterricht. „Als Medienzentrum können wir auf dieser Basis wertvolle Erfahrungen sammeln und damit weitere Anschaffungen besser und zielorientierter planen“, formulieren Manfred Heling und Marc Albrecht-Hermanns vom Kreismedienzentrum das Ziel des Projekts.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Dormagener Schulprojekte mit 24.000 Euro gefördert

(15.02.19/14:51 Uhr) Ein lehrplandeckendes Unterrichtskonzept im Bereich Technik, eine inklusive Werkstatt und die Biene als Vorbild für Fortschritt – mit diesen Inhalten beschäftigen sich drei der vier Projekte aus Dormagen und Neuss, welche die Bayer Science & Education ...weiterlesen

Literarische und musikalische Angriffe


/ Foto: Leibniz
(13.02.19/12:10 Uhr)
Dormagen. Unter dem Motto „Angriff der Gegenwart“ stand das alljährliche Kammerkonzert mit Lesungen am Hackenbroicher Leibniz-Gymnasium. Während die literarischen Texte von Ronja v. Rönne, Harry Mulisch und Ian McEwan den unheilvollen Unterton des Mottos ...weiterlesen

Mathewettbewerb: Zwei Dormagener unter den Erstplatzierten

Kreisdirektor Dirk Brügge zeichnete die Sieger des Mathematikwettbewerbs aus.
Kreisdirektor Dirk Brügge zeichnete die Sieger des Mathematikwettbewerbs aus. / Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss
(09.02.19/16:17 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Kreisdirektor Dirk Brügge hat im Rahmen einer Feierstunde im Forum des Nelly-Sachs-Gymnasiums in Neuss die Preisträger des 31. Mathematikwettbewerbs des Rhein-Kreis Neuss ausgezeichnet. 41 erfolgreiche Mathe-Talente nahmen ihre Urkunden ...weiterlesen

Zwei ziehen in nächste Vorleserunde ein

Neben den Siegern (mit Urkunde) Martina Schlungs und Florentin Pathe stehen ihre Vorgänger Daniel Blümen und Franka Determann sowie Sandra Martin vom Amt für Schulen und Kultur des Rhein-Kreises Neuss
Neben den Siegern (mit Urkunde) Martina Schlungs und Florentin Pathe stehen ihre Vorgänger Daniel Blümen und Franka Determann sowie Sandra Martin vom Amt für Schulen und Kultur des Rhein-Kreises Neuss / Foto: Stefan Büntig
(05.02.19/12:48 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Strahlende Gesichter nach der Entscheidung beim Vorlesewettbewerb: Martina Schlungs aus Meerbusch und Florentin Pathe aus Neuss hatten die Nase vorn beim Kreisentscheid, der jetzt in der Neusser Stadtbibliothek stattfand. ...weiterlesen

Fachkräfte beraten am Zeugnistelefon

(04.02.19/19:26 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Für Fragen und Sorgen rund um die Zeugnisnoten bietet der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss am Tag der Zeugnisausgabe am Freitag, 8. Februar, von 9 bis 15.30 Uhr wieder sein Zeugnistelefon an. Erfahrene Fachkräfte ...weiterlesen

Dormagener Musikschüler freuen sich über Spitzenplätze


/ Foto: Stadt Dormagen
(02.02.19/12:26 Uhr) Sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Dormagen zeigten beim 56. Wettbewerb ‚Jugend musiziert‘ am 26. und 27. Januar ihr Können. Bei dem von der Musikschule des Rhein-Kreis-Neuss in Grevenbroich und Korschenbroich ausgerichteten Regionalentscheid konnten ...weiterlesen

Sportfest der Förderschulen: Dormagener Schüler erfolgreich

(31.01.19/14:59 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Schüler von fünf Schulen des Rhein-Kreises Neuss mit den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache, emotionale und soziale Entwicklung trafen sich jetzt zum Kreisschulsportfest im Fußball. Mit dabei waren Teams der Schule des ...weiterlesen

Malteser geben an OGS Einblicke in Erste Hilfe

Die eherenamtlichen Helfer der Malteser und Mitarbeiterinnen der OGS Henri Dunant vor dem Rettungswagen
Die eherenamtlichen Helfer der Malteser und Mitarbeiterinnen der OGS Henri Dunant vor dem Rettungswagen / Foto: Malteser
(30.01.19/17:16 Uhr) Dormagen. Fünf ehrenamtliche Helfer der Malteser Dormagen gaben jetzt circa 40 Kindern der OGS an der Henri-Dunant-Grundschule Einblicke in Erste Hilfe. Eingeteilt in kleine Gruppen erfuhren die Kinder etwas über den Umgang mit Bewusstlosen und die stabile ...weiterlesen

Neue Kurse für musikalische Kleinkinder

(25.01.19/11:39 Uhr) Dormagen. Wer Hoffnung hegt, dass der eigene Nachwuchs einmal zu den „Großen“ in der Musikszene gehören soll oder feststellt, dass das eigene Kind musikalisch ist, sollte das Angebot der Musikschule für Baby- und Musikflöhe nicht verpassen. Anfang März ...weiterlesen

Vormerken: Anmeldetermine für weiterführende Schulen

Die Gesamtschule ist nach wie vor eine der beliebtesten weiterführenden Schulen in Dormagen
Die Gesamtschule ist nach wie vor eine der beliebtesten weiterführenden Schulen in Dormagen / Foto: Dormago / bs
(21.01.19/15:36 Uhr) Die Eltern der 555 Viertklässler in Dormagen können ihre Kinder ab Samstag, 9. Februar, an einer der fünf weiterführenden Schulen Dormagens anmelden. Wichtig: Die Kinder können nur persönlich von den Eltern im Sekretariat der gewünschten Schule angemeldet ...weiterlesen

Mehr über Android-Geräte und PC bei der VHS

(18.01.19/18:16 Uhr) Dormagen. Bei dem fünftägigen VHS-Seminar „Smartphone und Tablet: Erste Schritte, Apps, E-Mails und Internet“ lernen Interessierte die wichtigsten Funktionen ihrer Android-Geräte kennen. Denn auch wenn Smartphones oder Tablets aus unserem Alltag kaum ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1528 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben