Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Schulnachrichten

Bildungsprojekt im Tannenbusch gestartet

05.10.18, 10:43 Uhr / Presseinfo Currenta / duz
Fotoquelle: Currenta

Unter der Leitung von Waldpdagogin Keler lernen die Schler das kosystem Wald kennen.
Unter der Leitung von Waldpdagogin Keler lernen die Schler das kosystem Wald kennen. / Fotoquelle: Currenta
Dormagen. Bewaffnet mit Lupe und Becherglas streifen sie durch den Delhovener Tannenbusch. Junge Naturdetektive. Sie spren Insekten nach, erkunden die Waldwiesen und inspizieren Pflanzen und Bume. Die kleine Forschergruppe ist eine Klasse der Rheinfelder Regenbogenschule. Und so wie diese leitet Biologin und Waldpdagogin Nina Keler noch eine ganze Reihe weiterer Exkursionen. Denn die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen und der Chempark haben ein neues Bildungsprojekt gestartet. Das Projekt richtet sich an alle 13 Dormagener Grundschulen. Sie erhielten Bildungsgutscheine fr ein dreistndiges waldpdagogisches Programm im Tannenbusch.

Zwischen Buchen und Kiefern wird der Stoff der dritten und vierten Klasse fr die Kinder zu einem echten Erlebnis. Ich mchte die Kinder mit meiner Begeisterung fr die Natur anstecken und ihnen vermitteln, dass von der kleinsten Ameise bis zum grten Baum alles zusammenhngt. Denn nur was man kennt, kann man schtzen, erklrt Keler. Die Schler sollen den Wald mit all ihren Sinnen erfahren. Sie lernen das Alter eines Baumes optisch zu bestimmen, bauen zusammen eine Htte und erfahren, wie man mit Materialien, die man auf dem Waldboden findet, Musik machen kann.

Dass der Chempark dieses Projekt untersttzt, ist kein Zufall. Denn Nachwuchsfrderung wird am Produktionsstandort grogeschrieben. Wir mchten junge Menschen frdern und ihre Neugier fr die Naturwissenschaften wecken. Ein wichtiger Ansatz, den wir seit Jahren verfolgen. Deshalb freuen wir uns, dass wir Teil dieses tollen Projekts sind, erklrt Politik- und Brgerdialogleiter Jobst Wierich. Die Zusammenarbeit zwischen Chempark und Schutzgemeinschaft hat bereits eine lange Tradition. Erst im vergangenen Jahr war Jobst Wierich Schirmherr der Tannenbusch-Woche. Zur Schutzgemeinschaft und zum Tannenbusch hat er eine ganz besondere Beziehung. Denn sein Vater ist Mitbegrnder des Vereins: Als Kind bin ich fast jedes Wochenende im Tannenbusch gewesen und spter habe ich dort in den Ferien als Waldarbeiter mein erstes Geld verdient, so Wierich.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Regenbogenschule ldt Ehemalige zum Jubilum ein


/ Foto: Regenbogenschule
(18.06.19/12:00 Uhr) 1899 - 2019: Seit 120 Jahren besteht die Regenbogenschule in Rheinfeld. Anlass genug, um mit der aktuellen Schulgemeinde sowie allen ehemaligen Schler*innen und Lehrer*innen ein groes Fest zu feiern, Am Freitag, 5. Juli, wird der Schulhof ab 18 Uhr ...weiterlesen

Musical-AG feiert mit UFO 10-jhriges Bestehen

Mit groem Aufwand wurde das Musical UFO  am Leibniz-Gymnasium erfolgreich inszeniert
Mit groem Aufwand wurde das Musical UFO am Leibniz-Gymnasium erfolgreich inszeniert / Foto: LGD
(29.05.19/16:54 Uhr)
Von Wnschen und Trumen, Abenteuerlust und Sehnsucht nach dem Unbekannten handelte das diesjhrige Musical UFO von Gerhard A. Meyer und Thomas Haag, das die Musical-AG und Jazz-Combo im vollbesetzten Pdagogischen Zentrum des Leibniz-Gymnasiums (LGD) ...weiterlesen

Schule am Chorbusch sucht FSJ-ler

Die Frderschule an der Hackhauser Strae sucht Freiwillige fr 2019/2020.
Die Frderschule an der Hackhauser Strae sucht Freiwillige fr 2019/2020. / Foto: GettyImages_Rawpixel_1130457843
(29.05.19/15:33 Uhr) Hackenbroich. Freie Pltze fr ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) gibt es noch an der Schule am Chorbusch in Dormagen. Die Jugendlichen oder jungen Erwachsenen sind ein Schuljahr lang ...weiterlesen

Schulklasse des Norbert-Gymnasiums gewinnt Europawettbewerb

Landrat Hans-Jrgen Petrauschke mit den Vertretern der Klasse 8d des NGK
Landrat Hans-Jrgen Petrauschke mit den Vertretern der Klasse 8d des NGK / Foto: S. Bntig/ Rhein-Kreis Neuss
(23.05.19/11:37 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Wie knnen junge Leute ihre Ideen in die Diskussion um die Gestaltung einer zuknftigen EU einbringen? Diese Frage stand im Mittelpunkt beim Europatag des Rhein-Kreises Neuss. Landrat Hans-Jrgen Petrauschke begrte ber ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1561 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben