Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Schulnachrichten

VHS präsentiert ihr neues Kursprogramm

09.07.18, 17:09 Uhr / Presseinfo Stadt / duz
Fotoquelle: Stadt Dormagen

VHS-Leiterin Dr. Wilma Viol mit Fachbereichsleiterin Ellen Schönen-Hütten
VHS-Leiterin Dr. Wilma Viol mit Fachbereichsleiterin Ellen Schönen-Hütten / Fotoquelle: Stadt Dormagen
Das neue Programmheft der VHS liegt ab heute in Dormagen aus. Auch auf der VHS-Homepage ist es jetzt abrufbar. „Für das am 17. September startende Herbstsemester bieten wir erneut ein zeitgemäßes und vielfältiges Programm mit neuen Angeboten und Kursklassikern für alle Altersgruppen“, sagt VHS-Leiterin Dr. Wilma Viol. Insgesamt bietet die VHS mehr als 200 Kurse. Drei Opernstücke für Kinder bietet die „Junge VHS“ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf, dem Theater Dortmund und dem Theater Bonn. Auf dem Spielplan stehen „Die Schneekönigin“, „Hänsel und Gretel“ und „Wo die wilden Kerle wohnen“. Karten für die Aufführungen, die in der Düsseldorfer Oper stattfinden, sind ab sofort erhältlich. „Wir freuen uns, dass wir mit Hilfe unserer Kooperationspartner die Qualität unseres Angebots weiter steigern konnten“, so Ellen Schönen-Hütten, Fachbereichsleiterin Bildung und Kultur der Stadt Dormagen.

Auch beim Angebot für ältere Menschen setzt die VHS auf gezielte Zusammenarbeit, um den Menschen zielgruppengerechte Bildungsangebote machen zu können. Gemeinsam mit dem Seniorennetzwerk 55+ wird ein „Fitnesstraining fürs Gehirn“ geboten. Dabei lernen die TeilnehmerInnen in lockerer Atmosphäre spielerische Methoden und kreative Strategien, um ihre Konzentrations- und Merkfähigkeit deutlich zu verbessern. „Das kann im Alltag ganz einfach trainiert werden“, erklärt Wilma Viol. „Zum Beispiel, indem wir uns Einkaufszettel oder eine Reiseroute einprägen oder uns Namen und Gesichter merken.“ Der Kurs findet ab dem 20. September viermal donnerstags statt, Beginn ist jeweils um 10 Uhr.

Ein besonders spannender Vortrag steht am Dienstag, 9. Oktober, um 19 Uhr an: Eva-Maria Reinwald vom Bonner Südwind-Institut referiert zum Thema „(Un)tragbar – Über Menschenrechte und Mode“ und beleuchtet dabei Menschenrechtsverletzungen in der textilen Produktionskette. Viol: „Ein ganz wichtiger Beitrag, um bei Verbrauchern ein Bewusstsein für die Bedeutung von fairer und nachhaltiger Produktion zu schaffen und zu vermitteln, worauf wir achten sollten.“ Eines der wichtigsten Zukunftsthemen ist die Digitalisierung. Auch diesem Thema widmet die VHS sich in ihrem neuen Programm. „Gerade Datensicherheit bekommt eine immer größere Bedeutung, nicht nur für Unternehmen“, erklärt die Leiterin der VHS. Der Workshop „Sicherheit im Internet“ gibt wichtige Handreichungen: Wie erkenne ich Spam-Mails? Wie schütze ich mich vor Angriffen mit Trojanern, Viren oder Spyware? Darum geht es ab dem 7. November zweimal mittwochs, Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr.

Für Wilma Viol ist und bleibt die Volkshochschule an der Langemarkstraße ein Ort der Begegnung und des Austauschs: „Wir sind eine offene und zugewandte Einrichtung und wollen, dass die Menschen hinterher sagen können, sie haben etwas Neues gelernt - und es hat auch noch Spaß gemacht.“ Das Programm mit Angeboten aus den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Kreatives, Arbeit und Beruf, Schulabschlusslehrgänge und Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch) liegt seit heute überall in Dormagen aus. Wer an einer persönlichen Beratung zum EDV- und Sprachenangebot der VHS interessiert ist, sollte den Beratungstag am Samstag, 8. September, ab 10 Uhr nicht verpassen. Anmeldungen dazu sind ab sofort per Mail unter VHS Dormagen möglich. Bei Fragen steht die VHS unter Tel.: 02133-257238 zur Verfügung.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Europa-Ausstellung für die ganze Schulgemeinde

Nadine Neuwöhner freut sich mit Schulleiter Johannes Gillrath und den Gewinnern über die Auszeichnung
Nadine Neuwöhner freut sich mit Schulleiter Johannes Gillrath und den Gewinnern über die Auszeichnung / Foto: NGK
(19.02.19/11:44 Uhr) Knechtsteden. Im vergangenen Jahr wurde dem Norbert-Gymnasium Knechtsteden das eTwinning-Qualitätssiegel verliehen. Jetzt erhielten die 16 Schülerinnen und Schüler ihre Urkunden und Preise. Zum Europatag hatten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der ...weiterlesen

Regenbogenschule hat Putzi ins Herz geschlossen

Die Regenbogenschule hat Putzi ins Herz geschlossen und macht mit beim Großreinemachen
Die Regenbogenschule hat Putzi ins Herz geschlossen und macht mit beim Großreinemachen / Foto: Stadt Dormagen
(19.02.19/11:37 Uhr) Dormagen. Zum dritten Mal nimmt die Regenbogenschule Rheinfeld in diesem Jahr am großen Dormagener Frühjahrsputz teil. Schulleiter Thomas May teilt die Begeisterung und Vorfreude der rund 220 Schülerinnen und Schüler: „Das ist eine tolle Aktion, die wir ...weiterlesen

Dormagener Schulprojekte mit 24.000 Euro gefördert

(15.02.19/14:51 Uhr) Ein lehrplandeckendes Unterrichtskonzept im Bereich Technik, eine inklusive Werkstatt und die Biene als Vorbild für Fortschritt – mit diesen Inhalten beschäftigen sich drei der vier Projekte aus Dormagen und Neuss, welche die Bayer Science & Education ...weiterlesen

Literarische und musikalische Angriffe


/ Foto: Leibniz
(13.02.19/12:10 Uhr)
Dormagen. Unter dem Motto „Angriff der Gegenwart“ stand das alljährliche Kammerkonzert mit Lesungen am Hackenbroicher Leibniz-Gymnasium. Während die literarischen Texte von Ronja v. Rönne, Harry Mulisch und Ian McEwan den unheilvollen Unterton des Mottos ...weiterlesen

Mathewettbewerb: Zwei Dormagener unter den Erstplatzierten

Kreisdirektor Dirk Brügge zeichnete die Sieger des Mathematikwettbewerbs aus.
Kreisdirektor Dirk Brügge zeichnete die Sieger des Mathematikwettbewerbs aus. / Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss
(09.02.19/16:17 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Kreisdirektor Dirk Brügge hat im Rahmen einer Feierstunde im Forum des Nelly-Sachs-Gymnasiums in Neuss die Preisträger des 31. Mathematikwettbewerbs des Rhein-Kreis Neuss ausgezeichnet. 41 erfolgreiche Mathe-Talente nahmen ihre Urkunden ...weiterlesen

Zwei ziehen in nächste Vorleserunde ein

Neben den Siegern (mit Urkunde) Martina Schlungs und Florentin Pathe stehen ihre Vorgänger Daniel Blümen und Franka Determann sowie Sandra Martin vom Amt für Schulen und Kultur des Rhein-Kreises Neuss
Neben den Siegern (mit Urkunde) Martina Schlungs und Florentin Pathe stehen ihre Vorgänger Daniel Blümen und Franka Determann sowie Sandra Martin vom Amt für Schulen und Kultur des Rhein-Kreises Neuss / Foto: Stefan Büntig
(05.02.19/12:48 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Strahlende Gesichter nach der Entscheidung beim Vorlesewettbewerb: Martina Schlungs aus Meerbusch und Florentin Pathe aus Neuss hatten die Nase vorn beim Kreisentscheid, der jetzt in der Neusser Stadtbibliothek stattfand. ...weiterlesen

Fachkräfte beraten am Zeugnistelefon

(04.02.19/19:26 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Für Fragen und Sorgen rund um die Zeugnisnoten bietet der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss am Tag der Zeugnisausgabe am Freitag, 8. Februar, von 9 bis 15.30 Uhr wieder sein Zeugnistelefon an. Erfahrene Fachkräfte ...weiterlesen

Dormagener Musikschüler freuen sich über Spitzenplätze


/ Foto: Stadt Dormagen
(02.02.19/12:26 Uhr) Sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Dormagen zeigten beim 56. Wettbewerb ‚Jugend musiziert‘ am 26. und 27. Januar ihr Können. Bei dem von der Musikschule des Rhein-Kreis-Neuss in Grevenbroich und Korschenbroich ausgerichteten Regionalentscheid konnten ...weiterlesen

Sportfest der Förderschulen: Dormagener Schüler erfolgreich

(31.01.19/14:59 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Schüler von fünf Schulen des Rhein-Kreises Neuss mit den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache, emotionale und soziale Entwicklung trafen sich jetzt zum Kreisschulsportfest im Fußball. Mit dabei waren Teams der Schule des ...weiterlesen

Malteser geben an OGS Einblicke in Erste Hilfe

Die eherenamtlichen Helfer der Malteser und Mitarbeiterinnen der OGS Henri Dunant vor dem Rettungswagen
Die eherenamtlichen Helfer der Malteser und Mitarbeiterinnen der OGS Henri Dunant vor dem Rettungswagen / Foto: Malteser
(30.01.19/17:16 Uhr) Dormagen. Fünf ehrenamtliche Helfer der Malteser Dormagen gaben jetzt circa 40 Kindern der OGS an der Henri-Dunant-Grundschule Einblicke in Erste Hilfe. Eingeteilt in kleine Gruppen erfuhren die Kinder etwas über den Umgang mit Bewusstlosen und die stabile ...weiterlesen

Neue Kurse für musikalische Kleinkinder

(25.01.19/11:39 Uhr) Dormagen. Wer Hoffnung hegt, dass der eigene Nachwuchs einmal zu den „Großen“ in der Musikszene gehören soll oder feststellt, dass das eigene Kind musikalisch ist, sollte das Angebot der Musikschule für Baby- und Musikflöhe nicht verpassen. Anfang März ...weiterlesen

Vormerken: Anmeldetermine für weiterführende Schulen

Die Gesamtschule ist nach wie vor eine der beliebtesten weiterführenden Schulen in Dormagen
Die Gesamtschule ist nach wie vor eine der beliebtesten weiterführenden Schulen in Dormagen / Foto: Dormago / bs
(21.01.19/15:36 Uhr) Die Eltern der 555 Viertklässler in Dormagen können ihre Kinder ab Samstag, 9. Februar, an einer der fünf weiterführenden Schulen Dormagens anmelden. Wichtig: Die Kinder können nur persönlich von den Eltern im Sekretariat der gewünschten Schule angemeldet ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1530 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben