Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Polizeimeldungen

Quelle: Polizei Rhein-Kreis Neuss

Gegenstände von Brücke auf Lkw geworfen - Zeugen gesucht

15.03.2021 / 15:42 Uhr

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und der Polizei: Mutmaßlich gezielt warf am Wochenende ein bislang unbekannter Tatverdächtiger mindestens eine Baustellenabsperrung von einer Überführung (Elvekumer Weg) auf die Fahrbahn der Bundesautobahn 57 und traf dabei einen Lastkraftwagen. Der Sattelzug eines 55-jährigen Berufskraftfahrers wurde zum Glück nur im Bereich der Frontschürze getroffen. Der Fahrer erlitt keine Verletzungen. Die Tat geschah in der Nacht von Freitag auf Samstag (13. März), kurz vor 23 Uhr.

Gegenüber der hinzugerufenen Polizei äußerte ein Zeuge des Vorfalls, er sei mit seinem Pkw an der Anschlussstelle "Norf" auf die Autobahn in Richtung Köln gefahren und habe eine Person mit einer Kapuze auf der Brücke stehen sehen. Die Person habe dann eine Baustellenbake von der Brücke geworfen, woraufhin der Lkw ein gefährliches Fahrmanöver vollziehen musste.

Eine Fahndung nach der beschriebenen Person blieb in der Nacht erfolglos. Die Absperrmaterialien wurden als Beweismittel und zur spurentechnischen Untersuchung sichergestellt.

Die Polizei und Staatsanwaltschaft bewerten die Tathandlung aufgrund der nicht zu kalkulierenden Gefahr für Leib und Leben als versuchtes Tötungsdelikt. Eine Mordkommission unter Leitung des Polizeipräsidiums Düsseldorf übernahm die derzeit noch andauernden Ermittlungen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Wahrnehmungen im Tatzusammenhang machen oder Hinweise auf die Identität des Täters geben können. Hinweise bitte an die Telefonnummer 02131 3000.
E-Mail Drucker Zurück
Polizeimeldungen der letzten 30 Tage

Klettergerüst vermutlich durch Brandstiftung zerstört

17.05.2021 / 16:22 Uhr

Horrem. Am frühen Samstagmorgen, 15. Mai, wurde die Polizei gegen 2.35 Uhr zu einem Brand auf einem Spielplatz an der Straße "Am Rath"/Sudetenstraße in Horrem. Ein Anwohner war durch knisternde Geräusche aufmerksam geworden und bemerkte dann die Flammen auf dem Klettergerüst. Er informierte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr löschte den Brand. Das ...weiterlesen

Polizei führt Entenfamilie wieder zusammen

17.05.2021 / 15:00 Uhr

Dormagen. Beim gestrigen Sonntagsausflug wurde eine Entenfamilie durch einen nicht gewollten Zwischenstopp in der Kanalisation kurzzeitig getrennt. Eine aufmerksame Anwohnerin im Stadtteil Gohr rief die Polizei, da an der Straße "In der Lüh" eine aufgeregte Ente hin und her laufe. Die Streifenwagenbesatzung konnte vor Ort direkt den Grund ermitteln: ...weiterlesen

Schwerverletzter konnte sich selbständig befreien

14.05.2021 / 15:14 Uhr

Rommerskirchen/Broich. Am gestrigen Donnerstagabend befuhr der Fahrer eines Pick-ups gegen 19.25 Uhr die Bundesstraße 477 aus Anstel kommend in Richtung Dormagen-Broich. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Leitpfosten. Als der Fahrer daraufhin nach links gegenlenkte, geriet der Pick-up über beide ...weiterlesen

Cannabispflanzen im Kellerverschlag

13.05.2021 / 12:39 Uhr

Dormagen. Am Dienstagmorgen, 11. Mai, wurde eine Polizeistreife zu einer Anschrift in Dormagen-Hackenbroich gerufen. Der Mitteiler hatte in einem Kellerverschlag eines Mehrfamilienhauses mehrere Cannabispflanzen entdeckt. Die Polizei stellte vor Ort eine so genannte "Growbox" mit Wassertank, Schläuchen und mehreren Utensilien für den Anbau von Marihuana ...weiterlesen

Senior mit minderwertiger Ware betrogen

12.05.2021 / 15:23 Uhr

Am Dienstag, 11. Mai, sprach gegen 10:30 Uhr ein Unbekannter einen lebensälteren Dormagener an der Vom-Stein-Straße an und verwickelte ihn zunächst in ein Gespräch. Dann bot er dem Senior Jacken zum Kauf an und fuhr ihn sogar zur Bank, damit der Dormagener dort Geld abheben konnte. Insgesamt erwarb der Senior vier Kleidungsstücke, die ihm als Lederjacken ...weiterlesen

Lenkrad mit Airbag und Navigationssystem aus BMW gestohlen

12.05.2021 / 14:22 Uhr

Nievenheim. Mittwochnacht, 12. Mai, öffneten Unbekannte gegen 3:15 Uhr einen an der Hindenburgstraße abgestellten BMW der 3er-Reihe. Die Diebe bauten das Lenkrad mit Airbag sowie das Navigationssystem aus. Wie es ihnen möglich war, das Fahrzeug ohne Beschädigung zu öffnen, ist Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Zeugen, die im fraglichen ...weiterlesen

Geldbörse aus Rucksack gestohlen

12.05.2021 / 12:58 Uhr

Zons. Am Montag, 10 Mai, kam es gegen 17:20 Uhr an einer Bushaltestelle an der Zollstraße zu einem Taschendiebstahl. Ein Unbekannter hatte unbemerkt die Geldbörse einer Frau aus deren Rucksack gestohlen. Das Opfer hatte die Tasche auf dem Rücken getragen, die Börse befand sich in einem Außenfach. Die Anzeigenerstatterin erinnerte sich später an ...weiterlesen

Polizei stellt bei Großeinsatz Beweismittel sicher

12.05.2021 / 12:55 Uhr

In den frühen Morgenstunden kam es am heutigen Mittwoch, 12. Mai, in einem Industriegebiet in Dormagen zu einem größeren Polizeieinsatz. Gegen 4 Uhr verschafften sich Kräfte einer Spezialeinheit Zutritt zu insgesamt zwei Objekten, welche anschließend von der Kripo durchsucht wurden. Hintergrund des Einsatzes ist ein umfangreiches Betrugsermittlungsverfahren, ...weiterlesen

Zeuge beobachtet Taschendieb und hält ihn fest

11.05.2021 / 13:23 Uhr

Horrem. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte am gestrigen Montag gegen 13.40 Uhr ein Taschendieb auf frischer Tat gestellt werden. Der Dieb hatte in einem Verbrauchermarkt an der Lübecker Straße einem Kunden die Geldbörse aus der Hosentasche gezogen. Das hatte der Zeuge beobachtet und den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der 44 ...weiterlesen

Bellender Hund verhinderte wahrscheinlich einen Einbruch

11.05.2021 / 13:21 Uhr

Delrath. Am Sonntag, 9. Mai, kam es in der Zeit von 17.30 bis 21.45 Uhr zu einem versuchten Wohnungseinbruch an der Gabrielstraße. Nach Spurenlage hebelten Unbekannte an der Hauseingangstür eines Einfamilienhauses. Warum die Einbrecher von der weiteren Tatausführung abließen, ist bislang unklar. Möglicherweise wurden sie vom bellenden Hund der abwesenden ...weiterlesen

Vermutlich Brandstiftung: VW Caddy stand in Flammen

10.05.2021 / 15:45 Uhr

Zur Straße "Am Schwimmbad" rückten in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 9. Mai, gegen 0:30 Uhr, Polizei und Feuerwehr wegen eines Fahrzeugbrandes aus. Ein weißer VW Caddy stand in Flammen. Die Feuerwehr übernahm die Brandbekämpfung während die eingesetzten Polizeibeamten die Ermittlungen zur Brandursache aufnahmen. Zeugen hatten im engen zeitlichen ...weiterlesen

Landrat dankt aufmerksamen Zeuginnen und Zeugen

08.05.2021 / 10:48 Uhr

Am Freitag, 7. Mai, folgten engagierte Bürgerinnen und Bürger der Einladung des Landrats und Leiters der Kreispolizeibehörde Hans-Jürgen Petrauschke. Unter dem Motto "Landrat dankt aufmerksamen Zeugen" wurden zwei Frauen und ein Mann stellvertretend für viele weitere Menschen im Rhein-Kreis Neuss ausgezeichnet. Die Gäste bewiesen in unterschiedlichen ...weiterlesen

Einbrecher von Bewohnern überrascht - Polizei sucht Zeugen

07.05.2021 / 14:46 Uhr

Am Donnerstag, 6. Mai, riefen Anwohner des Rotdornwegs gegen 16 Uhr die Polizei. Offenbar hatten sie Einbrecher dabei überrascht, wie diese sich unbefugt Zugang zum Haus verschafft hatten, bei Entdecken aber unmittelbar flüchteten. Die Bewohner hatten einen der Verdächtigen in ihrem Wintergarten überrascht. Der junge Mann, im geschätzten Alter zwischen ...weiterlesen

Geländebuggy mit offener Pritsche entwendet

06.05.2021 / 16:39 Uhr

Gohr. Innerhalb der letzten Tage (30. April - 5. Mai) entwendeten Unbekannte im Bereich der alten Mülldeponie Gohr an der Bruchstraße ein grünes Cross-Over-Nutzfahrzeug der Marke Deere Gator XUV 855D. Der Geländebuggy mit offener Pritsche hatte zur Tatzeit das Kennzeichen WW-LB 43. Das Kriminalkommissariat 14 bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter ...weiterlesen

Einbrecher erbeuteten Schmuck

05.05.2021 / 14:56 Uhr

Stürzelberg. Am Dienstag, 4. Mai, kam es in der Zeit zwischen 11:25 Uhr und 13:45 Uhr zu einem Tageswohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus an der Bahnstraße in Dormagen. Der oder die Tatverdächtigen verschafften sich Zutritt durch das Aufhebeln eines Fensters und gelangten so ins Innere des Hauses. Sie durchsuchten hier die Räumlichkeiten nach möglichem ...weiterlesen

Falsche Polizisten mit Blaulicht auf Zivilfahrzeug unterwegs

05.05.2021 / 14:19 Uhr

Dormagen. Am gestrigen Dienstag befuhr der Fahrer eines grauen BMW gegen 21.15 Uhr die Kreisstraße 12 in Richtung Haberlandstraße, als er von einem Zivilfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht überholt wurde. Der Beifahrer in dem vermeintlichen Polizeiauto gab dem Mann zu verstehen, dass er dem Fahrzeug auf einen Feldweg gegenüber der Haberlandstraße ...weiterlesen

Rauschgifthändler in Stürzelberg festgenommen

03.05.2021 / 15:34 Uhr

Am Freitagabend, 30. April, erhielten Polizeibeamte von Zeugen den Hinweis auf einen möglichen Rauschgifthandel in einem Mehrfamilienhaus in Stürzelberg. Nachdem die Beobachtungen der Beamten den Verdacht untermauerten, wurde bei der Staatsanwaltschaft ein Durchsuchungsbeschluss beantragt. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden verschiedene Betäubungsmittel ...weiterlesen

Betrunkene flüchteten nach Unfall

03.05.2021 / 14:54 Uhr

Am Samstag, 1. Mai, erhielt die Polizeit gegen 0.40 Uhr Kenntnis von einem Verkehrsunfall, vermeintlich sogar mit Verletzten, am Grienskamp Ecke Rheinfelder Straße. An beschriebener Stelle fanden die Beamten auch tatsächlich ein stark beschädigtes Fahrzeug vor, das offenbar mit einer Straßenlaterne kollidiert war, doch von den Insassen keine Spur. ...weiterlesen

Toilettenhäuschen vermutlich durch Brandstiftung zerstört

29.04.2021 / 16:23 Uhr

Am gestrigen Mittwoch, 28. April, wurde die Polizei gegen 22:45 Uh, zu einem Einsatz an der Straße "Am Rath" gerufen. Ein Zeuge bemerkte ein Feuer eines mobilen Toilettenhäuschens und betätigte sofort den Notruf. Die Feuerwehr löschte den Brand der Toilette vollständig vor Ort. Das Toilettenhäuschen stand unmittelbar an einer Garage. Glücklicherweise ...weiterlesen

Trickbetrügerin mit Schockanruf erfolgreich

29.04.2021 / 16:16 Uhr

Am vergangenen Dienstag, 27. April, erhielt ein lebensälteres Dormagener Ehepaar einen Anruf einer vermeintlichen Polizeibeamtin aus Euskirchen, die sie über einen vom Sohn des Ehepaars verursachten Autounfall informierte, bei dem eine Frau gestorben sei. Auch der Sohn sei verletzt, aber es drohe ihm auch eine lange Untersuchungshaft, von der nur durch ...weiterlesen

Angeblicher Wasserwerker bestiehlt Seniorin

28.04.2021 / 12:40 Uhr

Dormagen. Im Rhein-Kreis Neuss waren am gestrigen Dienstag Trickdiebe mit diversen Maschen unterwegs. Auch in Dormagen hatten sie Senioren ins Visier genommen. Gegen 13 Uhr stand ein vermeintlicher Wasserwerke-Mitarbeiter vor der Tür einer über 80-Jährigen an der Balgheimer Straße in Dormagen-Delrath. Der Mann gab an, er müsse aufgrund einer Reparatur ...weiterlesen

Polizei warnt vor unseriösen Handwerkern

20.04.2021 / 14:30 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. In den vergangenen Tagen meldeten sich Bürger bei der Polizei und äußerten Zweifel an der Seriosität angebotener Handwerksleistungen, die ihnen per Postwurfwerbung angeboten worden waren. Tatsächlich sind aus der Vergangenheit und auch bundesweit Fälle von betrügerischen Handwerksverrichtungen bekannt geworden. Die Täter suchen ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4535 Artikel aus dem Bereich *Polizeimeldungen* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben