Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Polizeimeldungen

Quelle: Polizei Rhein-Kreis Neuss

Petra Hammesfahr liest im Schießkeller der Polizei

06.10.2019 / 17:59 Uhr

Nach bereits drei erfolgreichen Veranstaltungen setzt die Polizei die Reihe der Lesungen fort. Bestsellerautorin Petra Hammesfahr ist zum zweiten Mal zu Gast. In besonderer Atmosphäre liest sie Passagen ihres aktuellen Romans "Das Mädchen Jannie", der erst im August 2019 erschienen ist. Am Montag, 21. Oktober, lädt die Polizei um 18.30 Uhr in ihren Schießkeller auf dem Gelände des Polizeidienstgebäudes an der Jülicher Landstraße 178 in Neuss ein.

Der Fall gestaltet sich knifflig für Kommissar Klinkhammer: Er hat es mit sieben Kinderleichen zu tun. Während er den polizeilichen Ermittlungen nachgeht ist das Mädchen Jannie auf der Flucht. Sie gehörte zu einer Gruppe von Menschen, die zum Betteln geschickt werden. Ihr eigener Großvater hatte sie einst an Miro verkauft. Jetzt ist sie ihm entkommen und sucht Zuflucht auf einem einsam gelegenen Hof. Hier wird sie freundlich empfangen und merkt nicht, dass etwas ganz und gar nicht stimmt...

Petra Hammesfahr lebt in Kerpen im Rhein-Erft-Kreis. Nach ihrem Roman "Als Luca verschwand", der in Bedburg spielte, hat auch ihr neuer Kriminalfall wieder regionalen Bezug. Bekannt wurde die Autorin mit ihrem Bestseller "Der stille Herr Genardy". Seitdem erobern ihre Spannungsromane die Bestsellerlisten, werden mit Preisen ausgezeichnet und erfolgreich verfilmt, wie zum Beispiel "Die Sünderin". Der Roman wurde unter dem Titel "The Sinner" mit Jessica Biel in der Hauptrolle als erfolgreiche Netflix-Serie produziert.

Informationen zur kostenlosen Teilnahme an der Lesung am 21. Oktober
Anmeldungen sind montags bis freitags zwischen 8 und 14 Uhr unter der Telefonnummer 02131-300-14000 (Pressestelle der Polizei im Rhein-Kreis Neuss) oder per E-Mail möglich. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerplätze ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. Der Veranstaltungsort ist leider nicht barrierefrei und kann nur über einen Treppenabgang erreicht werden. Im Anschluss an die Lesung besteht die Möglichkeit, (auf Wunsch signierte) Ausgaben des Romans käuflich zu erwerben.
Polizeimeldungen der letzten beiden Wochen

Wertkassette gefunden

17.10.2019 / 9:40 Uhr

Am vergangenen Sonntag, 13. Oktober, fand ein Spaziergänger auf einem Fußweg der Robert-Koch-Straße in der Nähe des dortigen Schwimmbades eine Wertkassette mit handschriftlichen Notizen, die innen und außen auf Zetteln eingeklebt waren. Sie stammt möglicherweise aus einer Straftat. Bisher geführte Ermittlungen der Kriminalpolizei ermöglichten es ...weiterlesen

Mit 87 Stundenkilometern durch Gohr

15.10.2019 / 14:56 Uhr

Am vergangenen Sonntag, 13. Oktober, führte die Polizei Geschwindigkeitsmessungen in Dormagen-Gohr durch. Insgesamt waren 110 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs, davon zwölf Motorradfahrer. Spitzenreiter war hier ein Autofahrer, der mit 87 km/h statt den erlaubten 50 km/h unterwegs war. In diesem Fall ist neben zwei Punkten und einem Bußgeld von ...weiterlesen

Einbrecher in Broich und Horrem unterwegs

14.10.2019 / 16:06 Uhr

Am Mittwochabend, 9. Oktober, versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus am Nachtigallenweg in Dormagen-Broich einzubrechen. Offensichtlich durch Aufhebeln eines Fensters wollten die Täter in das Haus gelangen. Hebelspuren zeugen von der Arbeitsweise der Unbekannten. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge liegt die Tatzeit zwischen 18:20 Uhr und ...weiterlesen

Beute bestand aus diversen Schmuckstücken

10.10.2019 / 12:48 Uhr

In Delhoven an der Sperlingstraße schlugen Einbrecher am gestrigen Mittwoch in der Zeit von 9.30 bis 20.30 Uhr die Scheibe der Terrassentür eines Einfamilienhauses ein. Anschließend gelangten sie durch das entstandene Loch in den Wohnraum und durchsuchten Teile des Mobiliars nach Beute. Diese bestand nach ersten Erkenntnissen aus diversen Schmuckstücken. Die ...weiterlesen

Verletzter bei Zusammenstoß zweier Autos

08.10.2019 / 13:38 Uhr

Delhoven. Ein Unfall im Berufsverkehr am heutigen Dienstag Morgen sorgte für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte eine 48-jährige Frau gegen 7.35 Uhr vorgehabt, von der Landstraße 280 nach links auf die Landstraße 36 in Richtung Straberg abzubiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Ford Ka. Bei dem Zusammenstoß ...weiterlesen

Kollision mit einem Radfahrer

08.10.2019 / 13:36 Uhr

Horrem. Ein Leichtverletzter war die Folge eines Verkehrsunfalls am gestrigen Montag Morgen in Horrem. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein 61-Jähriger mit seinem VW von der Straße "Am Rath" nach rechts auf die Heesenstraße abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem 30-Jährigen, der in diesem Augenblick auf dem Radweg entlang der Heesenstraße ...weiterlesen

Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall

05.10.2019 / 11:47 Uhr

Dormagen. Am gestrigen Freitag kam es gegen 16.15 Uhr in Dormagen auf der Kreuzung Kreisstraße 18 (K 18) und Alte Heerstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Nach ersten Erkenntnissen wollte ein Rettungswagen, der mit Blaulicht und Martinshorn aus dem Bayer-Werk kommend unterwegs war, die Kreuzung der ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4224 Artikel aus dem Bereich *Polizeimeldungen* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben