Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Polizeimeldungen

Quelle: Polizei Rhein-Kreis Neuss

Polizei stellt Softair-Pistole sicher

12.08.2019 / 14:20 Uhr

Foto: Waffenfoto: Polizei / Grafik DDORMAGO Wie täuschend echt die sogenannte Anscheinswaffe aussieht, zeigt der direkte Vergleich mit der Dienstwaffe der Polizei NRW.
Wie täuschend echt die sogenannte Anscheinswaffe aussieht, zeigt der direkte Vergleich mit der Dienstwaffe der Polizei NRW.
Hackenbroich. Besorgte Dormagener meldeten der Polizei am Sonntag, 11. August, kurz nach 19 Uhr, dass in der Parkanlage nahe der Salm-Reifferscheidt-Allee ein junger Mann mit einer Pistole geschossen habe. Die Beamten fanden daraufhin tatsächlich eine täuschend echt aussehende Softair-Waffe bei einem 14-Jährigen. Dieser war sich keiner Schuld bewusst, da es sich seiner Meinung nach um ein Spielzeug handeln würde. Dass das Führen und Nutzen einer "Anscheinswaffe" in der Öffentlichkeit jedoch verboten ist, wurde dem Jugendlichen erst klar, als die Polizisten das vermeintliche "Spielzeug" sicherstellten und ein Ermittlungsverfahren einleiteten. Es handelt sich um den Nachbau einer "Walther P99", die der Dienstwaffe der Streifenbeamten optisch sehr ähnlich ist.

Die Polizei macht auf die Gefahren aufmerksam, die der Umgang mit sogenannten Anscheinswaffen mit sich bringt. Diese Imitate sind nicht sofort als "Spielzeugwaffen" zu erkennen. Die Polizei muss im Einsatz zunächst davon ausgehen, dass es sich um echte und somit gefährliche Waffen handelt. Zum Eigenschutz und zum Schutz der Bevölkerung müssen Beamte entsprechend reagieren. So kann aus dem verbotenen, "spielerischen" Umgang schnell tödlicher Ernst werden.
Polizeimeldungen der letzten beiden Wochen

Betrüger scheiterte am Mißtrauen der Angerufenen

05.12.2019 / 15:08 Uhr

Betrüger, die sich am Telefon als Enkel, Polizeibeamte oder Mitarbeiter eines Inkassounternehmens ausgeben, gehören leider bereits zum Ermittlungsalltag des Fachkommissariats 12 der Polizei im Rhein-Kreis Neuss. Aktuell beschäftigen telefonische Gewinnversprechen mit betrügerischem Hintergrund die Kripobeamten. In Dormagen behauptete am Mittwoch, ...weiterlesen

Freie Sicht ist Pflicht

05.12.2019 / 14:50 Uhr

Wer nicht in einer Garage oder unter einem Carport parkt, kennt das Problem vereister Scheiben. Und wer kalte Finger scheut, sollte vorsorgen, zum Beispiel mit einer Abdeckung aus Karton oder Folie. Ein kleines "Guckloch" im Bereich der Frontscheibe freizukratzen, reicht definitiv nicht aus. Wenn Windschutzscheibe und Seitenfenster nicht eisfrei sind ...weiterlesen

Zugesagte Hilfsbereitschaft endete mit Unfallflucht

05.12.2019 / 13:58 Uhr

Am späten Mittwochabend, 4. Dezember, erstattete eine Dormagener Seniorin Anzeige wegen einer Unfallflucht. Nach ihren Angaben war sie am gleichen Nachmittag gegen 15:30 Uhr als Besucherin auf dem Gelände des Krankenhauses an der Dr.-Geldmacher-Straße unterwegs. Aufgrund einer Gehbehinderung sprach sie die Fahrerin eines silber-grauen VW Golf an, mit ...weiterlesen

Versuchter Einbruch: Täter flüchtete vom Grundstück

05.12.2019 / 13:58 Uhr

In Dormagen-Gohr wurde ein Einfamilienhaus am Nelkenweg am Mittwoch, 4. Dezember, zum Ziel von Einbrechern. Durch das Klirren von Glas auf den Vorfall aufmerksam geworden, beobachtete ein Nachbar gegen 18:45 Uhr eine dunkel gekleidete Person vom Grundstück flüchten. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte diese erfolglos versucht, durch ein eingeschlagenes ...weiterlesen

Technische Sicherung verhinderten Einbruch

04.12.2019 / 15:19 Uhr

In Nievenheim scheiterten Einbrecher aufgrund von technischen Sicherheitsvorrichtungen. Am Montag, 2. Dezember, hatten ungebetene Gäste die Absicht, in ein Einfamilienhaus am Meßweg einzusteigen. Nach ersten Informationen versuchten sich die Täter durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt in das Haus zu verschaffen. Nach dem missglückten Einbruchsversuch ...weiterlesen

42-Jährige kollidierte mit einem Baum

04.12.2019 / 12:36 Uhr

Straberg. Heute Morgen gegen 4 Uhr erhielten Polizei und Rettungsdienst Kenntnis von einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die 42-jährige Fahrerin eines Renault auf der Landstraße 36 in Fahrtrichtung Straberg unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Auto nach links von der Straße ab und kollidierte mit ...weiterlesen

Auto bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen

03.12.2019 / 15:31 Uhr

An der Florastraße führte heute, 3. Dezember, um kurz nach 13 Uhr, nach ersten Erkenntnissen ein Fahrfehler dazu, dass ein Renault Twingo auf dem Dach landete, nachdem er in Höhe der Weingartenstraße eine Straßenlaterne touchiert hatte. Polizeikräfte, die nur wenig später an der Unfallstelle eintrafen, konnten die zwei lebensälteren Insassen aus dem ...weiterlesen

Schwerer Unfall mit Roller

03.12.2019 / 15:31 Uhr

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorrollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am heutigen Morgen, 3. Dezember. Der 58-Jährige war auf der Krefelder Straße unterwegs. Als er nach ersten Erkenntnissen einen PKW überholte, der verkehrsbedingt hielt, prallte der Roller gegen einen Toyota, der gerade wenden wollte. Der Dormagener kam zu Fall und verletzte ...weiterlesen

Überfielen Gladbachs Problem-Fans drei FC-Anhänger?

02.12.2019 / 15:08 Uhr

Am Samstag wollten gegen 10.30 Uhr drei Fußballfans in Dormagen den Zug nach Köln nehmen, um das Bundesligaspiel des 1. FC Köln gegen den FC Augsburg zu besuchen. Auf dem Weg zum Bahnhof kam es zu einem gewalttätigen Übergriff durch eine Gruppe von 10 bis 15 schwarz gekleideten und vermummten Männern. Nach ersten Erkenntnissen schlugen die Angreifer ...weiterlesen

Polizei wird mit neuen Funkstreifenwagen ausgestattet

28.11.2019 / 19:39 Uhr

Demnächst bekommen die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten im Rhein-Kreis Neuss neue Funkstreifenwagen vom Typ Mercedes Vito und vom Typ Ford S-Max. Beide Modelle verfügen über 190 PS. Dazu Landrat Hans-Jürgen Petrauschke als Leiter der Kreispolizeibehörde: "Die neuen Streifenwagen wurden so ausgewählt, dass sie dem anspruchsvollen Polizeialltag gerecht ...weiterlesen

Polizei beendete Verfolgungsfahrt mit Festnahme

28.11.2019 / 17:02 Uhr

Polizeibeamte nahmen am gestrigen Mittwoch, 27. November, drei Tatverdächtige nach einer Verfolgungsfahrt fest. Vorausgegangen war ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in Rheinfeld mit anschließendem Diebstahl eines Land Rover. Am Mittwochmorgen hatten sich bis dato Unbekannte durch Aufhebeln der Terrassentür gewaltsam Einlass in die betroffene Wohnung ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4267 Artikel aus dem Bereich *Polizeimeldungen* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben