Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Polizeinachrichten

Meldungen der Polizeibehörde des Rhein-Kreises Neuss

Einbrüche und Vandalismus in drei Schulen

10.05.19, 14:48 Uhr /


Sowohl am Willy-Brandt-Platz als auch an der Haberlandstraße und der Hackhauser Straße verschafften sich Unbekannte in den letzten Tagen gewaltsam Zutritt zu insgesamt drei Schulen. Sie brachen Fenster und Türen auf. Die Täter beschädigten Mobiliar, setzten ein Lehrerzimmer unter Wasser und ließen nach ersten Erkenntnissen etwas Bargeld, Spirituosen und Süßigkeiten mitgehen.

Heute Morgen, gegen 6:25 Uhr, entdeckte der Hausmeister des Berufsbildungszentrum am Willy-Brandt-Platz einen Einbruch in das Schulgebäude. Bislang unbekannte Täter hatten eine Tür des Gebäudes aufgehebelt, sich in die Geschosse begeben und dort mehrere Räume, darunter den Kantinenbereich, das Sekretariat und das Lehrerzimmer durchsucht. Der Tatzeitraum konnte auf Mittwoch (08.05.), 22 Uhr, bis Donnerstag (09.05.), 6:25 Uhr, eingegrenzt werden.

In der letzten Nacht erhielt die Polizei gegen 2:15 Uhr über einen Alarm Kenntnis von einem weiteren Einbruch in eine Schule an der Haberlandstraße. Die Einbrecher hatten ein Gebäudefenster aufgehebelt und anschließend im Obergeschoss mehrere Räume nach Wertsachen durchsucht. Als Polizisten am Schulgelände eintrafen, hatten die Täter bereits das Weite gesucht. Eine Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Auch eine Schule an der Hackhauser Straße hatte ungebetene Gäste zu Besuch. Diese drangen in der Zeit zwischen Donnerstag, 17 Uhr, und heute, 6:45 Uhr, in das Gebäude ein. Das Lehrerzimmer wurde nicht nur durchwühlt, sondern auch unter Wasser gesetzt.

Ob es einen Zusammenhang zwischen den Vorfällen gibt, überprüft zurzeit die Kripo, die die Ermittlungen aufgenommen hat.

Sie sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich des Schulzentrums gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 25 in Dormagen unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Junge Pkw-Fahrerin kollidierte mit einem Baum

(24.05.19/23:18 Uhr) Heute Nachmittag befuhr eine 22-jährige Kölnerin mit ihrem Pkw gegen 16.55 Uhr die Neusser Landstraße (L 380) aus Richtung Nievenheim kommend in Richtung Dormagen. Nach derzeitigen Ermittlungen kam sie zwischen "Am Kohnacker" und der "Horremer Straße" ...weiterlesen

Wohnungseinbrecher erbeuteten Bargeld

(24.05.19/11:31 Uhr) Im Stadtteil Hackenbroich waren in der Nacht von Mittwoch (22. Mai), 22 Uhr, auf Donnerstag (23. Mai), 5:50 Uhr, Wohnungseinbrecher an der Siegstraße aktiv. Ihr Interesse galt einem Reihenhaus, dessen Küchenfenster sie aufhebelten. Im Haus fiel den Tätern ...weiterlesen

Schwarzer Mercedes gestohlen

(24.05.19/11:28 Uhr) In der vergangenen Nacht trieben unbekannte Autodiebe an der Sophie-Scholl-Straße in Delhoven ihr Unwesen. Die Täter entwendeten in der Zeit von Donnerstag, 7 Uhr bis Freitag, 7.30 Uhr, eine schwarze Mercedes C-Klasse. Das Auto war mit den amtlichen Kennzeichen ...weiterlesen

13-Jährige ist wieder in Obhut ihrer Mutter

(24.05.19/10:09 Uhr) AKTUALISIERT Dormagen. Anfang der Woche bat die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach der vermissten 13-jährigen Chantal R. Das Mädchen hatte am 14. Mai ihr Zuhause verlassen und war seitdem unbekannten Aufenthalts. Ihre Mutter hatte Vermisstenanzeige ...weiterlesen

Geldwechseltrick: Korpulente, auffällig geschminkte Frau gesucht

(23.05.19/19:20 Uhr) Opfer eines Geldwechseltricks wurde am Mittwochvormittag, 22. Mai, ein Angestellter eines Geschäftes für Fairtrade Produkte in der Dormagener Innenstadt. Gegen 11:30 Uhr betrat eine unbekannte Frau das Lokal an der Kölner Straße. Während sie den Mitarbeiter ...weiterlesen

Polizei sucht korpulente und auffällig geschminkte Frau

(23.05.19/18:30 Uhr) Dormagen. Opfer eines Geldwechseltricks wurde am gestrigen Mittwoch Vormittag ein Angestellter eines Geschäftes für Fairtrade Produkte in der Dormagener Innenstadt. Gegen 11.30 Uhr betrat eine unbekannte Frau das Lokal an der Kölner Straße. Während sie ...weiterlesen

Einbrecher scheitern an Wohnungstür

(22.05.19/16:06 Uhr) Am Dienstagabend, 21. Mai, versuchten Unbekannte in der Zeit zwischen 18:30 Uhr und 23 Uhr, in die Obergeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Delrath einzubrechen. Den Tätern gelang es nicht, die Eingangstür der Wohnung an der Balgheimer Straße aufzuhebeln. ...weiterlesen

Mit dualem Studium Polizeikommissar werden

Polizeioberkommissarin Claudia Behrendt informiert
Polizeioberkommissarin Claudia Behrendt informiert / Foto: Polizei
(21.05.19/12:17 Uhr) Die Polizei NRW "fahndet" ab sofort nach jungen Menschen, die am 1. September 2020 mit dem dualen Studium zur Polizeikommissarin oder zum Polizeikommissar beginnen möchten. Am kommenden Samstag, 25. Mai, bietet die Polizei im Rhein-Kreis Neuss ab 11 Uhr ...weiterlesen

Schlägerei am Schützenplatz

(20.05.19/14:52 Uhr) Sonntagnacht (19. Mai) kam es gegen 1.30 Uhr auf dem Kirmesplatz in Dormagen zu einer tätlichen Auseinandersetzung. An der Straße "Bürger-Schützen-Allee" soll eine Gruppe mehrerer junger Männer die Gäste einer Feier angegangen sein. Der Streit eskalierte ...weiterlesen

AKTUALISIERT: Gestohlener Ferrari wieder da

Dieser wertvolle Ferrari wurde gestohlen
Dieser wertvolle Ferrari wurde gestohlen / Foto: privat
(14.05.19/19:40 Uhr) Düsseldorf / Dormagen. Ein unbekannter Täter nutzte die Gelegenheit einer Probefahrt und entwendete am gestrigen Montag Nachmittag in Neuss-Uedesheim einen seltenen und hochwertigen Ferrari GTO. Ein Oldtimerhandel bot den Sportwagen zum Verkauf an. Gegen ...weiterlesen

Einbrecher kamen durch den Keller

(10.05.19/13:14 Uhr) Im Dormagener Stadtteil Rheinfeld stiegen Unbekannte in eine Doppelhaushälfte an der Rheinfelder Straße ein. Nachdem sie sich zunächst erfolglos an der Tür des Wintergartens zu schafften machten, drangen sie durch die Kellertür in das Haus ein und durchsuchten ...weiterlesen

Seniorin wird Opfer von „Telekom-Mitarbeitern“

(09.05.19/9:40 Uhr) Stürzelberg. Am gestrigen Mittwoch suchten zwischen 10.30 und 11 Uhr als "Telekom-Mitarbeiter" verkleidete Trickdiebe eine Dormagenerin an ihrer Wohnanschrift an der Urdenbacher Straße auf. Die beiden Männer überzeugten die über 80-Jährige davon, sie ...weiterlesen

Weißer Porsche aus Tiefgarage gestohlen

Dieser Oldtimer, ein Porsche 911 Targa, wurde aus der Tiefgarage an der Castellstraße gestohlen
Dieser Oldtimer, ein Porsche 911 Targa, wurde aus der Tiefgarage an der Castellstraße gestohlen / Foto: privat
(06.05.19/15:46 Uhr) Dormagen. In der Zeit zwischen dem gestrigen Sonntag, 20 Uhr, und heute, 13.45 Uhr, waren in Dormagen bislang unbekannte Autodiebe aktiv. Die Täter stahlen aus einer Tiefgarage in der Innenstadt an der Castellstraße einen weißen Porsche 911 Targa. Der ...weiterlesen

Haustür hielt Einbrechern stand

(03.05.19/13:08 Uhr) Dormagen. Zwischen Mittwoch, 1. Mai, 8 Uhr, und Donnerstag, 2. Mai, 15 Uhr, versuchten Unbekannte, in ein Einfamilienhaus in Nievenheim einzubrechen. Den Tätern gelang es nicht, die Eingangstür des Hauses an der Hindenburgstraße aufzuhebeln. Die Kriminalpolizei ...weiterlesen

Polizei sucht Zeugen nach Kioskeinbruch

(30.04.19/13:28 Uhr) Hackenbroich. In der Nacht von Sonntag auf den gestrigen Montag (21 bis 6.30 Uhr) gelangten Unbekannte durch gewaltsames Aufhebeln einer Tür in einen Kiosk an der Salm-Reifferscheidt-Allee. Auf der Suche nach Diebesgut durchwühlten die Tatverdächtigen ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4136 Artikel aus dem Bereich *Polizeimeldungen* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben