Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Polizeinachrichten

Meldungen der Polizeibehörde des Rhein-Kreises Neuss

10 verdächtige „Planenschlitzer“ festgenommen

11.04.19, 10:47 Uhr /


Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss hat Mitte Januar 2019 die Ermittlungskommission "Sichel" eingerichtet. Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Düsseldorf geht die Ermittlungskommission gegen eine mutmaßliche Bande von rumänischstämmigen Verdächtigen vor, die ihren Wohnsitz überwiegend in Duisburg haben. Die Gruppe steht im Verdacht, in mehreren Fällen Lkw-Planen zerschnitten und Ladung entwendet zu haben. Zu ihrer Beute gehören beispielsweise Babynahrung, Alkoholika und Metall. Der Name der Ermittlungskommission geht auf die sichelartigen Sichtschnitte zurück, die die Verdächtigen zu Beginn der Taten in Lkw-Planen geschnitten haben.

Erstmalig auf die Spur der mutmaßlichen Bande war die Polizei nach einer Tat Ende des Jahres 2018 in Dormagen-Nievenheim gekommen. Dort schlitzten Tatverdächtige an den Raststätten Ost und West insgesamt 42 Lkw auf und entwendeten Tee.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (10./11.4), gegen 1:30 Uhr, observierten Zivilkräfte der Polizei einen verdächtigen Fiat Ducato, der auf die Raststätte "Allenstein" in Gelsenkirchen an der Autobahn A 2 fuhr. Mehrere Verdächtige begaben sich offensichtlich zielgerichtet zu einem Lkw, öffneten die Plane und verluden Ware aus dem Lkw in den Fiat. Der angegangene Lkw hatte Zinn (in noch unbekannter Menge) geladen. An der Entladetätigkeit waren weitere Verdächtige beteiligt. Die mutmaßlichen Täter verließen mit dem Fiat Ducato und zwei BMW-Fahrzeugen den Parkplatz und fuhren über die A 2. An der Anschlussstelle Duisburg-Baerl (A 42) stoppten Polizisten den Fiat und nahmen den Fahrer fest. Ein BMW mit zwei Insassen versuchte, sich dort der Kontrolle zu entziehen. Der Wagen fuhr bis zur Ottostraße, dort flüchteten der Fahrer und Beifahrer zu Fuß und der BMW rollte gegen einen geparkten Wagen. Die beiden Insassen dieses BMW konnten an der Ottostraße festgenommen werden. Unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers nahmen die Zivilfahnder auch alle vier Insassen des zweiten BMW fest. Zu diesen Festnahmen kam es an der Anschlussstelle Duisburg-Homberg.

Im Zusammenhang mit der Tat an der Raststätte "Allenstein" (Gelsenkirchen) konnte die Polizei alle sieben Verdächtigen festnehmen. In dem Fiat Ducato befand sich eine noch unbekannte Menge Zinn. Der Wagen wurde samt Beute sichergestellt.

Im Anschluss an die Festnahmen durchsuchte die Ermittlungskommission mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei am Donnerstagmorgen (11.4.), gegen 05:30 Uhr, fünf Wohnungen der Verdächtigen in Duisburg-Marxloh und Hochheide. Hierbei konnten drei weitere Verdächtige im Alter von 20, 31 und 38 Jahren festgenommen werden. Bei den Wohnungsdurchsuchungen stellten die Fahnder mögliche Beute unter anderem 27 Kisten Metaxa, Babynahrung, Kaffeepads sowie einen Elektro-Scooter sicher.

Die Ermittlungskommission geht nun der Frage nach, ob die mutmaßliche Bande für insgesamt 31 Tatkomplexe mit mehr als 200 Einzeltaten (auch Versuche) in Betracht kommt. Sofern sich dieser Verdacht bestätigt, wäre ein geschätzter Gesamtschaden von knapp einer Million Euro entstanden.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Einbrecher knackten Tresor des Schwimmbads

(14.06.19/14:28 Uhr) In den frühen Morgenstunden des heutigen Freitags informierten Passanten die Polizei über einen auffälligen Fund in der Parkanlage an der Beethovenstraße. Und tatsächlich fanden die Beamten einen aufgebrochenen Tresor an der beschriebenen Stelle vor. ...weiterlesen

Falsche Polizisten unterwegs

(13.06.19/14:34 Uhr) In den vergangenen Tagen häuften sich wieder die betrügerischen Telefonanrufe vermeintlicher, das heißt falscher Polizeibeamter. Besonders in Dormagen meldeten Bürgerinnen und Bürger Kontaktaufnahmen dieser Art. Die Trickbetrüger geben zum Beispiel ...weiterlesen

Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

(09.06.19/22:06 Uhr) Zons. Heute Nachmittag gegen 16 Uhr wurde ein Fahrradfahrer auf der Düsseldorfer Straße in der Ortslage Dormagen-Zons bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der 72-jährige Mann aus Krefeld war mit seinem E-Bike auf der Fahrbahn der Düsseldorfer Straße ...weiterlesen

Autofahrer hatte Drogen und Alkohol im Blut

(07.06.19/13:21 Uhr) Rheinfeld. Am heutigen Freitagmorgen , 7. Juni, überprüften Polizisten gegen 2:45 Uhr wei Insassen eines Pkw an der Walhovener Straße. Sofort stieg den Ordnungshütern ein deutlicher Geruch von Alkohol in die Nase. Bei der allgemeinen Verkehrskontrolle ...weiterlesen

Einbruch in Hundeverein: Verdächtiger fuhr rotes Mofa

(06.06.19/16:00 Uhr) Am Mittwochabend, 5. Juni, kam es in Dormagen-Stürzelberg zu einem Einbruch in die Räumlichkeiten eines Hundevereins. Ein Verdächtiger flüchtete mit einem roten Mofa. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen. Kurz nach 22 Uhr hatte eine Zeugin gesehen, ...weiterlesen

Wohnungseinbruch: Fahndung nach zwei verdächtigen Frauen

(06.06.19/13:08 Uhr) Stürzelberg. Am Mittwochnachmittag, 5. Juni, sind gegen 16 Uhr bislang Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Brunnenstraße eingestiegen. Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass die Täter die Haustür aufhebelten und die Räume nach Wertsachen durchsuchten. ...weiterlesen

Gartenzaun stoppt Quad-Fahrer

Der Gartenzaun stoppte den Quad-Fahrer
Der Gartenzaun stoppte den Quad-Fahrer / Foto: Polizei
(05.06.19/14:28 Uhr) Dormagen. An der Bahnhofstraße geriet am gestrigen Dienstag ein 27-jähriger Dormagener gegen 15.21 Uhr vom "rechten Weg" oder vielmehr von der Straße ab. Nach Überqueren des Bürgersteigs kam er mit seinem Quad an einem Gartenzaun zum Stehen. Dabei hatte ...weiterlesen

54-jähriger Dormagener wird vermisst


/ Foto: Der vermisste Rainer S.
(04.06.19/15:30 Uhr) Dormagen / Bonn. Seit Dienstag, 28. Mai, wird der 54-jährige Dormagener Rainer S. vermisst. An diesem Tag nahm er einen beruflichen Termin in Bonn an der Agnesstraße wahr. Anschließend gegen 11.20 Uhr verliert sich die Spur des Gesuchten, der nach dem ...weiterlesen

Zwei verletzte Radfahrer nach Lenkerberührung

(04.06.19/12:33 Uhr) Dormagen. Zwei Radfahrer stießen am gestrigen Montagabend in Dormagen zusammen. Beide waren gegen 22.25 Uhr auf dem Rad-/Gehweg entlang der Bundesstraße 9 unterwegs gewesen - einer in Fahrrichtung Köln, der andere entgegengesetzt. In Höhe Hagelkreuzstraße ...weiterlesen

Pkw überschlägt sich - eine Schwerverletzte

(30.05.19/17:20 Uhr) Hackenbroich. Am gestrigen Mittwoch Nachmittag befuhr eine 55-jährige Dormagenerin gegen 17.30 Uhr die Dr.-Geldmacher-Straße in Richtung Salm-Reifferscheidt-Allee. Im Verlauf der Straße prallte sie mit ihrem Pkw VW gegen einen am rechten Fahrbahnrand ...weiterlesen

Versuchter Einbruch in EDEKA-Markt

(29.05.19/12:44 Uhr) Ückerath / Nievenheim. In der Nacht zum gestrigen Dienstag sollte der EDEKA Lebensmittelmarkt an der Heerstraße Ziel von Einbrechern werden. Die Unbekannten hatten versucht, die Eingangstür des Geschäfts aufzuhebeln. Dabei wurden sie gegen 3 Uhr offensichtlich ...weiterlesen

Trike-Fahrerin nach Sturz schwer verletzt

(27.05.19/14:56 Uhr) Schwer verletzt wurde die Fahrerin eines Trikes am Sonntagnachmittag (26. Mai) bei einem Verkehrsunfall in Gohr. Gegen 14:40 Uhr, beabsichtigte eine 46-Jährige mit ihrer Harley-Davidson, aus einer Grundstücksausfahrt nach links auf die Bundesstraße 477 ...weiterlesen

Junge Pkw-Fahrerin kollidierte mit einem Baum

(24.05.19/23:18 Uhr) Heute Nachmittag befuhr eine 22-jährige Kölnerin mit ihrem Pkw gegen 16.55 Uhr die Neusser Landstraße (L 380) aus Richtung Nievenheim kommend in Richtung Dormagen. Nach derzeitigen Ermittlungen kam sie zwischen "Am Kohnacker" und der "Horremer Straße" ...weiterlesen

Wohnungseinbrecher erbeuteten Bargeld

(24.05.19/11:31 Uhr) Im Stadtteil Hackenbroich waren in der Nacht von Mittwoch (22. Mai), 22 Uhr, auf Donnerstag (23. Mai), 5:50 Uhr, Wohnungseinbrecher an der Siegstraße aktiv. Ihr Interesse galt einem Reihenhaus, dessen Küchenfenster sie aufhebelten. Im Haus fiel den Tätern ...weiterlesen

Schwarzer Mercedes gestohlen

(24.05.19/11:28 Uhr) In der vergangenen Nacht trieben unbekannte Autodiebe an der Sophie-Scholl-Straße in Delhoven ihr Unwesen. Die Täter entwendeten in der Zeit von Donnerstag, 7 Uhr bis Freitag, 7.30 Uhr, eine schwarze Mercedes C-Klasse. Das Auto war mit den amtlichen Kennzeichen ...weiterlesen

13-Jährige ist wieder in Obhut ihrer Mutter

(24.05.19/10:09 Uhr) AKTUALISIERT Dormagen. Anfang der Woche bat die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach der vermissten 13-jährigen Chantal R. Das Mädchen hatte am 14. Mai ihr Zuhause verlassen und war seitdem unbekannten Aufenthalts. Ihre Mutter hatte Vermisstenanzeige ...weiterlesen

Geldwechseltrick: Korpulente, auffällig geschminkte Frau gesucht

(23.05.19/19:20 Uhr) Opfer eines Geldwechseltricks wurde am Mittwochvormittag, 22. Mai, ein Angestellter eines Geschäftes für Fairtrade Produkte in der Dormagener Innenstadt. Gegen 11:30 Uhr betrat eine unbekannte Frau das Lokal an der Kölner Straße. Während sie den Mitarbeiter ...weiterlesen

Polizei sucht korpulente und auffällig geschminkte Frau

(23.05.19/18:30 Uhr) Dormagen. Opfer eines Geldwechseltricks wurde am gestrigen Mittwoch Vormittag ein Angestellter eines Geschäftes für Fairtrade Produkte in der Dormagener Innenstadt. Gegen 11.30 Uhr betrat eine unbekannte Frau das Lokal an der Kölner Straße. Während sie ...weiterlesen

Einbrecher scheitern an Wohnungstür

(22.05.19/16:06 Uhr) Am Dienstagabend, 21. Mai, versuchten Unbekannte in der Zeit zwischen 18:30 Uhr und 23 Uhr, in die Obergeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Delrath einzubrechen. Den Tätern gelang es nicht, die Eingangstür der Wohnung an der Balgheimer Straße aufzuhebeln. ...weiterlesen

Mit dualem Studium Polizeikommissar werden

Polizeioberkommissarin Claudia Behrendt informiert
Polizeioberkommissarin Claudia Behrendt informiert / Foto: Polizei
(21.05.19/12:17 Uhr) Die Polizei NRW "fahndet" ab sofort nach jungen Menschen, die am 1. September 2020 mit dem dualen Studium zur Polizeikommissarin oder zum Polizeikommissar beginnen möchten. Am kommenden Samstag, 25. Mai, bietet die Polizei im Rhein-Kreis Neuss ab 11 Uhr ...weiterlesen

Schlägerei am Schützenplatz

(20.05.19/14:52 Uhr) Sonntagnacht (19. Mai) kam es gegen 1.30 Uhr auf dem Kirmesplatz in Dormagen zu einer tätlichen Auseinandersetzung. An der Straße "Bürger-Schützen-Allee" soll eine Gruppe mehrerer junger Männer die Gäste einer Feier angegangen sein. Der Streit eskalierte ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4148 Artikel aus dem Bereich *Polizeimeldungen* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben