Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Polizeimeldungen

Enkeltrick: Bankmitarbeiter passte auf


11.04.18, 13:34 Uhr / Polizeibehrde Rhein-Kreis Neuss

Dormagen. Eine knapp 90-jhrige Dormagenerin erhielt am Montag, 9. April, gegen 14.50 Uhr einen Telefonanruf. Die weibliche Stimme am anderen Ende der Leitung gab sich berzeugend als "Enkelin" aus. Sie schilderte eine finanzielle Notlage und gab vor, mglichst schnell mehrere tausend Euro fr einen Autokauf zu bentigen. Als die Seniorin bei ihrem Geldinstitut den entsprechenden Betrag vorab telefonisch anweisen wollte, wurde der Mitarbeiter hellhrig. Er bat die ltere Dame eindringlich, sich noch einmal mit ihrem Familienangehrigen in Verbindung zu setzen. Dabei stellte sich dann heraus, dass es sich bei der Anruferin offensichtlich um eine so genannte "Enkeltrickbetrgerin" handelte. Daraufhin informierte die Seniorin am Dienstag richtigerweise die Polizei. Die entschlossene Manahme des Geldinstitutes bewahrte die Kundin vor einem erheblichen finanziellen Verlust.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Bislang liegen keine Hinweise zur Identitt der Betrger vor. Zu einer Geldbergabe ist es im vorliegenden Fall nicht gekommen.

Mit den Worten "Rate mal, wer hier ist" oder hnlichen Formulierungen rufen Betrger bei meist lteren und allein lebenden Personen an, geben sich als Verwandte, Enkel oder auch gute Bekannte aus und bitten kurzfristig um Bargeld. Als Grund wird ein finanzieller Engpass oder eine Notlage vorgetuscht, beispielsweise ein Unfall, ein Auto- oder Computerkauf. Die Lage wird immer uerst dringlich dargestellt. Oft werden die Betroffenen durch wiederholte Anrufe unter Druck gesetzt. Sobald das Opfer zahlen will, wird ein Bote angekndigt, der das Geld abholt. Hat der Betroffene die geforderte Summe nicht parat, wird er gebeten, unverzglich zur Bank zu gehen und dort den Betrag abzuheben. Nicht selten ruft der Tter sogar ein Taxi, wenn das Opfer den Weg nicht mehr zu Fu bewltigen kann. Auf diese Weise haben Enkeltrickbetrger in der Vergangenheit bereits Betrge im fnfstelligen Eurobereich erbeutet.

Tipps der Polizei gegen den Enkeltrick: Seien Sie misstrauisch, wenn sich jemand am Telefon nicht selbst mit Namen vorstellt. Legen Sie einfach den Telefonhrer auf, sobald Ihr Gesprchspartner Geld von Ihnen fordert. Vergewissern Sie sich, ob der Anrufer wirklich ein Verwandter ist: Rufen Sie die jeweilige Person unter der bisher bekannten und benutzten Nummer an und lassen Sie sich den Sachverhalt besttigen. Geben Sie keine Details zu Ihren familiren oder finanziellen Verhltnissen preis. bergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen. Informieren Sie sofort die Polizei ber den Notruf 110, wenn Ihnen ein Anruf verdchtig vorkommt. Wenn Sie Opfer geworden sind: Wenden Sie sich an die Polizei und erstatten Sie Anzeige.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die Polizeimeldungen der letzten 30 Tage

Lkw-Schlitzer erbeuteten Paletten mit TV-Gerten

(20.04.18/16:07 Uhr) Nievenheim. In der Nacht zum heutigen Freitag machten Ruber auf der Raststtte an der Autobahn 57 in Fahrtrichtung Krefeld reichlich Beute. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sollen zwei Unbekannte den Fahrer eines Lkw berwltigt haben, als er gerade ...weiterlesen

Beleidigung und sexuelle Anspielungen

(20.04.18/10:42 Uhr) Dormagen. Am gestrigen Donnerstag war eine Frau gegen 8.30 Uhr mit ihrem Auto in Dormagen unterwegs. An der Kreuzung Bahnhof- / Haberlandstrae stoppte sie ihren Wagen an der Rotlicht zeigenden Ampel ab. Zwei Fugnger traten nach ihren Angaben dann an ...weiterlesen

Bargelddiebstahl und Vandalismus im BBZ

(18.04.18/14:47 Uhr) Aus der Cafeteria des Berufsbildungszentrums am Willy-Brandt-Platz entwendeten Unbekannte in der Nacht von Montag, 16. April, auf Dienstag, zwischen 21:40 und 6:30 Uhr Bargeld. Wie die Einbrecher in das Schulgebude gelangten, ist bislang noch unbekannt. ...weiterlesen

Zwei lebendige Schafe im Kofferraum

(16.04.18/11:06 Uhr) Dormagen. In der Nacht von Sonntag auf den heutigen Montag kontrollierten Beamte der Polizeiwache Dormagen einen verdchtigen Pkw im Waldgebiet zwischen ckerath und Gohr. Das Fahrzeug war mit drei mnnlichen Personen besetzt. Zwei von ihnen aus dem Raum ...weiterlesen

Motorradfahrer lebensgefhrlich verletzt

(13.04.18/11:51 Uhr) Am Donnerstag 12.April, befuhr ein 40-jhriger Dormagener mit seinem Motorrad der Marke Triumpf gegen 16.20 Uhr den Fu-/Radweg von der S-Bahnhaltestelle "Chempark" vom Bayer Tor 5 in Richtung Schillerstrae/Bayerstrae. Aus bislang ungeklrter Ursache ...weiterlesen

Eindringlinge fhrten sich wie Vandalen auf

(11.04.18/14:29 Uhr) Hackenbroich. Zwischen Montagabend (9. April) 18:45 Uhr und Dienstagmorgen 9:30 Uhr drangen bislang unbekannte Tter in einen Kinder- und Jugendtreff an der Hackhauser Strae ein. Sie beschdigten Teile des Dachs, um in das Foyer zu gelangen. Anschlieend ...weiterlesen

Einbrecher wollte in Gaststtte und Rathaus

(11.04.18/13:38 Uhr) Dormagen. Gestern Morgen versuchten Einbrecher in das historische Rathaus am Paul-Wierich-Platz sowie in eine angrenzende Gaststtte an der Klner Strae einzudringen. Eine Reinigungskraft sowie ein Anwohner der Klner Strae beobachteten gegen 5.30 Uhr ...weiterlesen

Enkeltrick: Bankmitarbeiter passte auf

(11.04.18/13:34 Uhr) Dormagen. Eine knapp 90-jhrige Dormagenerin erhielt am Montag, 9. April, gegen 14.50 Uhr einen Telefonanruf. Die weibliche Stimme am anderen Ende der Leitung gab sich berzeugend als "Enkelin" aus. Sie schilderte eine finanzielle Notlage und gab vor, ...weiterlesen

4-Jhrige verletzt - Radfahrerin entfernt sich

(11.04.18/9:19 Uhr) Rheinfeld. Auf der Strae "Zu den Maieichen" kam es am gestrigen Dienstag Abend gegen 18.30 Uhr zu einem Zusammensto zwischen einer Radfahrerin und einem Kind auf einem Tretroller. Nach ersten Erkenntnissen entfernte sich die Frau und kmmerte sich nicht ...weiterlesen

Auto eines Seniors blieb auf dem Dach liegen

(09.04.18/10:20 Uhr) Zons. Eine verletzte Person und erheblicher Sachschaden waren heute Morgen die Folgen eines Verkehrsunfalls. Gegen 8.20 Uhr war ein 82-jhriger Dormagener mit seinem Pkw auf der Strzelberger Strae unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen prallte der Wagen ...weiterlesen

Hinweise zum grauen Tresor erwnscht

Foto
Foto: Polizei
(06.04.18/14:32 Uhr) Dormagen. Am Ostermontag, 2. April, informierte ein Autofahrer gegen 19 Uhr die Polizei ber einen brennenden Gegenstand am Feldrand der Bundesstrae 477. Die Einsatzkrfte stellten daraufhin einen groen, grauen Tresor fest, der zwar noch hei war aber ...weiterlesen

Tresor aus Bildungszentrum beschdigt aufgefunden

Foto
Foto: Polizei
(06.04.18/13:19 Uhr) Horrem. Am vergangenen Mittwoch berichtete die Polizei von einem Einbruch in ein Schulgebude des Berufsbildungszentrums am Willy-Brandt-Platz. Bei der Tat hatten ...weiterlesen

Polizei warnt vor falschen Handwerkern

(06.04.18/13:11 Uhr) Am Donnerstag waren bislang Unbekannte in Hackenbroich unterwegs, die sich flschlicherweise als "Handwerker" ausgaben. Mit ihrer Masche brachten sie einen Senior um sein Bargeld. Gegen 12 Uhr klingelten zwei Mnner in Arbeitskleidung bei dem Mann an ...weiterlesen

Motorroller gestohlen - Zeugen gesucht

(06.04.18/13:09 Uhr) Dormagen. Am gestrigen Donnerstagnachmittag, 5. April, stahlen unbekannte Diebe in der Zeit von 13 Uhr bis 16 Uhr in Horrem von einem Grundstck an der Kollwitzstrae einen Motorroller. Bei dem Kleinkraftrad handelt es sich um einen blau-weien Scooter ...weiterlesen

Polizei warnt vor betrgerischen Anrufern

(04.04.18/14:40 Uhr) Am Dienstag (3. April) erreichten die Polizei im Rhein-Kreis Neuss Hinweise auf offenbar betrgerische Anrufe, bei denen sich bislang Unbekannte als Polizeibeamte ausgaben. Einen solchen Anruf erhielt auch ein Dormagener. Am anderen Ende der Leitung behauptete ...weiterlesen

Gesuchter stellte sich der Polizei

(04.04.18/14:03 Uhr) Dormagen. Da staunten die Beamtinnen und Beamten der Polizei in Dormagen nicht schlecht, als es heute am frhen Morgen gegen 3:30 Uhr an der Tr ihrer Polizeiwache klingelte. Ein Mann begehrte Einlass und gab an, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlge. ...weiterlesen

Schon wieder Einbruch ins Berufsbildungszentrum

(04.04.18/14:01 Uhr) Horrem. Am Willy-Brandt-Platz drangen Unbekannte in ein Schulgebude ein und stahlen einen groen Tresor (etwa 120 Zentimeter hoch). Der Tatzeitraum, innerhalb dessen die Einbrecher ein Fenster sowie eine Fluchttr aufhebelten und im Gebudes weitere ...weiterlesen

Polizei: Vorsicht bei Flirts im Internet

Foto
Foto: Polizei
(31.03.18/16:45 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Wer dank der Frhlingsgefhle Lust auf ein romantisches Abenteuer hat oder auf der Suche nach der groen Liebe ist, muss heutzutage keinen Fu mehr vor die Tr setzen. Der heimische PC bietet die Mglichkeit, ber Partnerbrsen ...weiterlesen

Einbruch in die Schule am Chorbusch

(29.03.18/12:56 Uhr) Hackenbroich. Schon wieder ein Einbruch in eine Schule: Bisher Unbekannte drangen in der Nacht von Mittwoch, 18 Uhr, auf den heutigen Donnerstag, 7.30 Uhr, in die Schule am "Chorbusch" an der Hackhauser Strae ein. Das Lehrerzimmer und Sekretariat wurden ...weiterlesen

Unbekannte erbeuteten Schmuck

(28.03.18/14:18 Uhr) Zons. ber eine Terassentr verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Haus an der Schlostrae und erbeuteten Schmuck. Die Tatzeit konnte auf Dienstag, 27. Mrz, zwischen 5:30 und 7 Uhr, eingegrenzt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. ...weiterlesen

Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

(28.03.18/14:15 Uhr) Zons. Am gestrigen Dienstagabend beabsichtigte ein 62-jhriger Dormagener gegen 18 Uhr mit seinem Ford Transit von der Kreisstrae (K) 12 nach links in Richtung Rochusweg abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammensto mit einer entgegenkommenden 51-jhrigen ...weiterlesen

Fenster und Tren in Schulen aufgebrochen

(28.03.18/14:12 Uhr) Dormagen. Sowohl am Willy-Brandt-Platz als auch am Max-Reger-Weg verschafften sich Unbekannte in den letzten Tagen gewaltsam Zutritt zu zwei Schulen. Sie brachen Fenster und im Folgenden auch innenliegende Tren auf. Die Tter beschdigten Mobiliar und ...weiterlesen

Zeuge verhindert Einbruch in Caf an der K

(26.03.18/16:51 Uhr) Dormagen. Als ein Zeuge am Freitagabend, 23. Mrz, gegen 22 Uhr mit seinem Pkw das rckseitige Gelnde eines Cafs an der Klner Strae befuhr, stellte er zwei Verdchtige fest. Er ahnte sofort, dass es sich hier um Einbrecher handeln knnte. Die beiden ...weiterlesen

Bargeld und Kamera nach Einbruch gestohlen

(26.03.18/15:06 Uhr) Hackenbroich. Am Freitagabend, 23. Mrz, beobachtete eine Nachbarin gegen 19.40 Uhr Verdchtige an einem Reihenhaus an der Ruhrstrae. Zwei Unbekannte hatten sich an die Rckseite des Hauses geschlichen, whrend ein Dritter an der Strae stehen blieb. ...weiterlesen

Vandalen leeren auch mehrere Feuerlscher

(26.03.18/14:56 Uhr) Dormagen. Das Schulgebude an der Haberlandstrae wurde am vergangenen Wochenende von Vandalen heimgesucht. In der Zeit zwischen Freitag, 22.20 Uhr, bis zum heutigen Montag, 10.30 Uhr, hatten Unbekannte ein Fenster eingeschlagen und waren so in das Gebude ...weiterlesen

Einbrecher dringen ins Hallenbad ein

(26.03.18/14:54 Uhr) Dormagen. In der Zeit zwischen Samstag, 19.45 Uhr, und dem gestrigen Sonntag, 8 Uhr, schlugen Unbekannte mit einem Stein eine Fensterscheibe zu einem Bro des Schwimmbades an der Robert-Koch-Strae ein. Dadurch drangen die Einbrecher in das Gebude ein. ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 3915 Artikel aus dem Bereich *Polizeimeldungen* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige