Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Polizeimeldungen

Vom Expertenwissen der Polizei profitieren

Foto
Die Vorstnde der Baugenossenschaft Dormagen eG Axel Tomahogh-Seeth und Martin Klemmer zusammen mit dem Landrat und Leiter der Kreispolizeibehrde Hans-Jrgen Petrauschke sowie Polizeihauptkommissar Thomas Gilleen
09.10.17, 11:46 Uhr / Polizeibehrde Rhein-Kreis Neuss
Fotoquelle: Polizei

Dormagen. Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss und die Baugenossenschaft Dormagen eG haben eine Kooperation geschlossen, um die Sicherheit in den Wohnungen der Baugenossenschaft weiter zu erhhen. Hufig sind bei Opfern von Wohnungseinbrchen erhebliche, nicht nur materielle Folgen durch die Verletzung ihres privaten Lebensbereiches festzustellen. Die Kooperationspartner setzen sich gemeinsam dafr ein, dass Mieterinnen und Mieter der Baugenossenschaft Dormagen wissen, wie sie Einbrechern sprichwrtlich "einen Riegel vorschieben" knnen. Ziel der Kooperationsvereinbarung ist es, die entsprechenden Wohnungen noch besser gegen Einbruchdiebstahl zu schtzen und so fr mehr Sicherheit in den "eigenen vier Wnden" zu sorgen. Dazu geben die Polizisten des Kommissariats Kriminalprvention und Opferschutz wertvolle Tipps.

"Auch unsere Erfahrung zeigt, dass Einbrecher immer hufiger scheitern", erlutert Axel Tomahogh-Seeth (Vorstand Baugenossenschaft Dormagen eG). "In den meisten Fllen zeugen lediglich noch Hebelspuren an Tren und Zargen von gelegentlichen Einbruchsversuchen. Nur selten schaffen es die Tter in Wohnungen einzudringen, wenn deren Inhaber vorgesorgt haben. Durch die Zusammenarbeit mit der Polizei mchten wir unsere Mieter und Mieterinnen hierbei untersttzen." Kollege Martin Klemmer: "Auch bei der Planung von Wohnquartieren beziehungsweise der Modernisierung bestehender Bausubstanz knnen wir mit unseren Mietern zuknftig vom Expertenwissen der Polizei profitieren."

Gemeinsam gehen Polizei und Baugenossenschaft Dormagen eG dagegen vor, dass die anstehende dunkle Jahreszeit zur Hochsaison fr Einbrecher wird. Landrat Hans-Jrgen Petrauschke, auch Leiter der Kreispolizeibehrde, betont: "2016 blieb fast jeder zweite Wohnungseinbruch im Rhein-Kreis Neuss im Versuchsstadium stecken. Nicht selten werden Tter durch aufmerksame Nachbarn bei ihrer Arbeit gestrt und oft gelingt es den Einbrechern nicht, mechanische Sicherungen an Fenstern und Tren zu berwinden." Knftig informiert die Polizei Mieterinnen und Mieter anschaulich zum Thema Einbruchschutz. Zudem ist geplant, dass auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Baugenossenschaft bei Informationsveranstaltungen geschult werden. Die Polizei geht mit zivilen und uniformierten Streifen gegen Wohnungseinbrecher vor. Auerdem gibt es ein umfangreiches Prventionsprogramm.

Am heutigen Montag startet die Polizei die landesweite Aktionswoche "Riegel vor!" zum Einbruchschutz mit vielen Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema. Das Infomobil der Polizei tourt durch den Rhein-Kreis Neuss und ist in jeder Kommune im Einsatz. Vor Ort knnen Sie gesicherte und ungesicherte Fenster vergleichen. Machen Sie selbst den Test und versuchen am Infomobil (unter den Augen der Polizei) ein gesichertes Fenster aufzubrechen. In Dormagen auf der Klner Strae ist das Infomobil am Freitag, 13. Oktober, von 10 bis 11.30 Uhr.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die Polizeimeldungen der letzten 30 Tage

Auffahrunfall: Ursache mglicherweise Handynutzung

Foto
Foto: Polizei Rhein-Kreis Neuss
(18.09.18/15:56 Uhr) Gestern Morgen, 17. September, kam es in Dormagen-Horrem zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leichte Verletzungen erlitten. Gegen 6:35 Uhr war ein Linienbus auf der Heesenstrae in Richtung Weilerstrae unterwegs, als ihm ein VW Golf entgegenkam. ...weiterlesen

Angetrunkener fuhr in Grundstcksmauer

(17.09.18/14:03 Uhr) Dormagen. Am frhen Sonntagmorgen (16. September) informierte ein Anrufer um kurz nach fnf Uhr die Polizei ber einen Unfall an der Brhler Strae/Zlpicher Strae in Zons. Der Zeuge gab an, zunchst quietschende Reifen und anschlieend einen lauten ...weiterlesen

Einbrecher durchsuchten Schrnke im Kindergarten

(12.09.18/16:41 Uhr) Dormagen-Horrem. In der Zeit von Dienstag, 18.30 Uhr, auf Mittwoch, 7.15 Uhr, brachen bislang unbekannte Tter in den Rumlichkeiten des Kindergartens am Fichtenweg mehrere Schrnke auf und entkamen unerkannt. Wie sie in das Gebude gelangten, ist noch ...weiterlesen

Landrat begrt neue Polizisten

Foto
Foto: Kreispolizeibehrde
(09.09.18/11:43 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Vergangene Woche begrte Landrat Hans-Jrgen Petrauschke insgesamt 42 neue Kolleginnen und Kollegen, die ab sofort der Kreispolizei zur Verfgung stehen. Fr 33 von ihnen war es ein ganz besonderer Tag. Sie kamen am Montag als frisch ...weiterlesen

Teppichverkauf: Seniorin berrumpelt

(07.09.18/12:57 Uhr) Dormagen. Eine Seniorin wurde am Mittwoch, 5. September, Opfer eines betrgerischen Teppichverkaufs. Gegen 15 Uhr klingelte es bei der ber 80-Jhrigen in der Dormagener Innenstadt. Vor der Haustr stand eine unbekannte Frau. Whrend der "herzlichen Begrung" ...weiterlesen

Pfefferspray gegen aggressiven Dormagener

(05.09.18/18:48 Uhr) Neuss / Dormagen. Mit einem aggressiven Dieb hatten es Polizeibeamte am gestrigen Dienstag am Rennbahnpark zu tun. Gegen 13 Uhr beobachtete ein 28-jhriger Dsseldorfer einen bis dato unbekannten Mann, der auf der dortigen Skateranlage herumschlich. Als ...weiterlesen

Einbrecher hatten es auf Bargeld abgesehen

(30.08.18/15:32 Uhr) Dormagen-Hackenbroich. Am Worringer Weg drangen in der Zeit zwischen Dienstag (28. August), 19:15 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr, unbekannte Einbrecher gewaltsam in einen Getrnkemarkt ein. Nachdem die Tter zunchst an einem Fenster scheiterten, machten sie ...weiterlesen

Autos und Hausfassaden beschmiert

Foto
Foto: Privat
(30.08.18/14:50 Uhr) Dormagen. Bislang unbekannte Tter beschdigten in der vergangenen Nacht mehr als zehn Autos sowie einzelne Hausfassaden im Bereich Weingartenstrae / Krefelder Strae. Mit Lackfarbe besprhten die Tter die Objekte entlang der betroffenen Straen. Der ...weiterlesen

Statt dickem Fisch Mofa am Haken

Foto
Foto: Polizei
(24.08.18/12:38 Uhr) Dormagen. Das Geheimnis um das gesunkene Frachtschiff "De Hoop" bewahrte der Rhein knappe 123 Jahre lang fr sich. Doch auch verschwundene Gefhrte aus der jngeren Vergangenheit tauchten beim aktuellen Niedrigwasser jetzt wieder auf. Am gestrigen Donnerstag ...weiterlesen

Einbrecher kamen ber rckwrtigen Balkon

(23.08.18/15:48 Uhr) Dormagen. In der Nacht zum gestrigen Mittwoch hatten Einbrecher eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Strae "Am Steinpfahl" in Rheinfeld im Visier. In der Zeit zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch Morgen, 4 Uhr, kletterten Unbekannte auf den ...weiterlesen

Polizei gibt Tipps fr einen sicheren Schulstart

Foto
Foto: Polizei Rhein-Kreis Neuss
(21.08.18/17:23 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. In der nchsten Woche wird nicht nur fr die Schlerinnen und Schler wieder der Unterricht beginnen, auch die I-Dtzchen werden zum ersten Mal den Ranzen schultern und sich auf den Weg in die Schule machen. Doch bevor es ...weiterlesen

Verdchtiges Quartett nach Einbruch kontrolliert

(20.08.18/15:38 Uhr) Dormagen. In der vergangenen Nacht, 20. August, beobachtete ein aufmerksamer Nachbar an der Florastrae zwei Jugendliche, wie sie aus einem Fenster eines Therapiezentrums an der Florastrae kletterten. Anschlieend verschwand das Duo in einem VW, der ...weiterlesen

Ohne Fahrerlaubnis und unter Rauschmitteleinfluss

Foto
Foto: Polizei Rhein-Kreis Neuss
(20.08.18/14:50 Uhr) Dormagen-Strzelberg. Am vergangenen Samstag, 18. August, erhielt die Polizei gegen 17.50 Uhr ber einen Zeugen Kenntnis von einem Verkehrsunfall an der Sachtlebenstrae. Ein bis dato unbekannter Fahrer einer BMW Limousine war dort offenkundig in den ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4009 Artikel aus dem Bereich *Polizeimeldungen* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige