Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Polizeimeldungen

Hinweis: Logo für weitere Fotos Weitere Fotos

Erneut Schüsse auf Linienbus

(09.03.17, 15:59 Uhr / Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss) Hackenbroich. Gestern Abend kam es gegen 23.22 Uhr an der Salm-Reifferscheidt-Allee zum zweiten Mal zu Beschädigungen an einem Linienbus, mutmaßlich durch den Beschuss mit einer nach wie vor unbekannten Waffe. Im Bereich der Stommelner Straße wurden die vier Fahrgäste des Kraftomnibusses auf Knallgeräusche aufmerksam. Zeitgleich splitterte das Sicherheitsglas zweier Scheiben.

Die verständigte Polizei stellte im Zuge erster Ermittlungen vor Ort kleine Löcher in den betroffenen Scheiben fest fand jedoch keine Projektile oder sonstige Geschosse (wie zum Beispiel Metallkügelchen, die mittels Luftdruck verschossen werden). Möglicherweise prallten diese von den Scheiben ab, ohne sie zu durchschlagen. Die kriminalpolizeilichen Untersuchungen diesbezüglich dauern derzeit noch an.

Der Sachverhalt zeigt deutliche Parallelen zu einer Tat von vor einer Woche. (Dormago berichtete). Zeugenaussagen zu dieser Tat, wonach drei Personen in Tatortnähe gesehen worden waren, stellten sich im Laufe der kriminalpolizeilichen Ermittlungen leider als nicht zielführend heraus. Ergänzende Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, durch mögliche weitere Zeugen, gab es trotz der Berichterstattung in den Medien nicht.

Die Polizei geht derzeit verschiedenen Ermittlungsansätzen nach und bittet auch im vorliegenden Fall um Hinweise aus der Bevölkerung zu verdächtigen Beobachtungen oder zu Personen, die möglicherweise im Bekanntenkreis mit einer solchen Tat prahlen. Denn fest steht: Es handelt sich keinesfalls um sogenannte "Dumme-Jungen-Streiche", sondern um Straftaten, die die Polizei sehr ernst nimmt und die unter anderen Umständen auch geeignet sind, Menschen zu verletzen. Aus diesem Grund richtet die Polizei eine Ermittlungskommission ein, die mit Hochdruck an der Aufklärung der Vorfälle in Dormagen-Hackenbroich arbeitet.

Die Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die Polizeimeldungen der letzten 30 Tage

Kinder wollten kleinen Hund verkaufen

Foto
Foto: Polizei
(23.10.17/16:42 Uhr) Hackenbroich. Besorgte Bürger verständigten heute um kurz vor 11 Uhr die Polizei und schilderten eine kuriose Begebenheit. Drei Kinder hatten an Haustüren im Ortsteil Hackenbroich geschellt und den Bewohnern einen kleinen Hund, den sie in einem bunten ...weiterlesen

Kripo ermittelt nach Strohmieten-Brand

(23.10.17/14:30 Uhr) Gohr. Am letzten Samstag kam es gegen 23.25 Uhr auf einem Feld in Gohr im Bereich der Karl-Küffler-Straße zum Brand einer Strohmiete. In der Nacht zum Sonntag war eine forstwirtschaftliche Nutzfläche gegen 1.35 Uhr in Büttgen an der Vom-Stein-Straße betroffen. ...weiterlesen

Einbruch in Mehrfamilienhaus

(19.10.17/17:02 Uhr) Dormagen. Einbrecher nutzten die Abwesenheit von Bewohnern eines Mehrfamilienhauses an der Gneisenaustraße, um im Zeitraum zwischen Montag (16.10.), 15 Uhr, und Donnerstag (18.10.), 10 Uhr, ein Erdgeschossfenster aufzuhebeln. Was die Diebe mitgehen ließen, ...weiterlesen

Spaziergänger mit Bierflasche attackiert

(19.10.17/17:00 Uhr) Delrath. Am Mittwochabend (18.10) wurde gegen 20:10 Uhr ein Spaziergänger an der Johannesstraße in Delrath Opfer einer Körperverletzung. Plötzlich und unerwartet trat an einer unbeleuchteten Straßenecke ein unbekannter Mann an den 55-jährigen Dormagener ...weiterlesen

„12-jähriger Informant handelte vorbildlich“

(17.10.17/23:55 Uhr) Dormagen. Immer wieder ermutigt die Polizei dazu, bei verdächtigen Beobachtungen die 110 anzurufen. Damit soll Einbrechern, Dieben und Betrügern das Leben im Rhein-Kreis Neuss so schwer wie möglich gemacht werden. Stellt sich eine vermeintlich verdächtige ...weiterlesen

Radfahrer sieht sein gestohlenes Bike vor sich

(17.10.17/13:58 Uhr) Nievenheim. Am gestrigen Montagmorgen gegen 9.40 Uhr staunte ein 51-jähriger Dormagener nicht schlecht, als er mit seinem (neuen) Fahrrad über die Bismarckstraße fuhr. Vor ihm radelte ein bis dato unbekannter Mann genau auf dem Bike, das ihm vor zwei ...weiterlesen

Weißen Wohnwagen mit Kombi weggeschafft

(16.10.17/16:25 Uhr) Hackenbroich. Zwischen Mitternacht und etwa 0.30 Uhr am gestrigen Sonntag entwendeten bislang unbekannte Täter einen weißen Wohnwagen der Marke Fendt (Kennzeichen: NE-VT 1606) von einem umzäunten Gelände an der Ottostraße. Den Ermittlern liegen zum jetzigen ...weiterlesen

Gewaltsam Zutritt zum Haus verschafft

(16.10.17/14:09 Uhr) Straberg. Ein Wohnungseinbruch in Staberg beschäftigt die Polizei: Am letzten Samstag verschafften sich bislang unbekannte Täter in der Zeit von 10 bis 22.30 Uhr an der Blumenstraße in Straberg gewaltsam Zutritt zu einem freistehenden Einfamilienhaus. ...weiterlesen

Auto und Radfahrer stoßen zusammen

(16.10.17/12:11 Uhr) Rheinfeld. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrrad erlitt am Samstag Nachmittag ein 58-Jähriger schwere Verletzungen. Gegen 13.50 Uhr beabsichtigte eine von einem Feldweg kommende 58-jährige Düsseldorferin mit ihrem Pkw Chrysler nach ...weiterlesen

Vom Expertenwissen der Polizei profitieren

Foto
Foto: Polizei
(09.10.17/11:46 Uhr) Dormagen. Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss und die Baugenossenschaft Dormagen eG haben eine Kooperation geschlossen, um die Sicherheit in den Wohnungen der Baugenossenschaft weiter zu erhöhen. Häufig sind bei Opfern von Wohnungseinbrüchen erhebliche, ...weiterlesen

18-Jähriger kollidiert mit zwei Bäumen

(09.10.17/11:05 Uhr) Korschenbroich / Dormagen. Am Freitag, 6. Oktober, befuhr ein 18-Jähriger aus Richtung Kleinenbroich kommend gegen 22.55 Uhr die Landstraße 361 in Richtung Glehn. Aus noch unbekannter Ursache kam der junge Dormagener nach rechts von der Fahrbahn ab und ...weiterlesen

Exhibitionist trug dunkelrotes T-Shirt

(02.10.17/13:44 Uhr) Nievenheim. Am letzten Samstag war eine 18-jährige Dormagenerin morgens um 8 Uhr mit ihrem Fahrrad unterwegs. Als sie einen Feldweg am Balgheimer See in Richtung Ückerath passierte, traf sie auf einen bislang Unbekannten, der sie ansprach und sich in ...weiterlesen

Wohnungseinbruch schlug fehl

(29.09.17/17:45 Uhr) Nievenheim. Zwischen Mittwoch (27.09.), 17 Uhr, und Donnerstag (28.09.), 13:30 Uhr, versuchten Einbrecher erfolglos in ein Reihenhaus an der Hindenburgstraße in Nievenheim einzudringen. Entsprechende Spuren an der Terrassentür konnten von der Polizei ...weiterlesen

Unbekannte hebelten die Eingangstür auf

(29.09.17/13:28 Uhr) Zons. Unbekannte brachen in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Turmstraße in Zons ein. Die Täter gelangten durch die zuvor aufgehebelte Eingangstür in die Dachgeschosswohnung. Anschließend durchsuchten sie in den Räumen das Mobiliar. Was sie ...weiterlesen

Autoknacker durch DNA-Abgleich überführt

(28.09.17/16:32 Uhr) In der Nacht vom 6. auf den 7. April diesen Jahres brach ein bis dato Unbekannter in Dormagen-Horrem einen silberfarbenen 5er BMW auf. Ziel des Täters war neben dem festinstallierten Navigationssystem, auch das Lenkrad samt Airbag. Durch intensive Spurensicherungsarbeit ...weiterlesen

Einbruch in Dachgeschosswohnung

(28.09.17/16:32 Uhr) Zons. Unbekannte sind in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Turmstraße eingebrochen. Die Täter gelangten durch die zuvor aufgehebelte Eingangstür in die Dachgeschosswohnung. Anschließend durchsuchten sie in den Räumen das Mobiliar. Was sie an ...weiterlesen

EK „Messer“: Festnahme und Durchsuchung

(27.09.17/18:42 Uhr) Dormagen. Nachdem die Ermittlungskommission (EK) "Messer" öffentlich mit einem Phantombild nach dem Tatverdächtigen einer Serie von Raubüberfällen fahndete (Dormago ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 3763 Artikel aus dem Bereich *Polizeimeldungen* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige