Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Polizeimeldungen

Erneut Schüsse auf Linienbus


09.03.17, 15:59 Uhr / Polizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Hackenbroich. Gestern Abend kam es gegen 23.22 Uhr an der Salm-Reifferscheidt-Allee zum zweiten Mal zu Beschädigungen an einem Linienbus, mutmaßlich durch den Beschuss mit einer nach wie vor unbekannten Waffe. Im Bereich der Stommelner Straße wurden die vier Fahrgäste des Kraftomnibusses auf Knallgeräusche aufmerksam. Zeitgleich splitterte das Sicherheitsglas zweier Scheiben.

Die verständigte Polizei stellte im Zuge erster Ermittlungen vor Ort kleine Löcher in den betroffenen Scheiben fest fand jedoch keine Projektile oder sonstige Geschosse (wie zum Beispiel Metallkügelchen, die mittels Luftdruck verschossen werden). Möglicherweise prallten diese von den Scheiben ab, ohne sie zu durchschlagen. Die kriminalpolizeilichen Untersuchungen diesbezüglich dauern derzeit noch an.

Der Sachverhalt zeigt deutliche Parallelen zu einer Tat von vor einer Woche. (Dormago berichtete). Zeugenaussagen zu dieser Tat, wonach drei Personen in Tatortnähe gesehen worden waren, stellten sich im Laufe der kriminalpolizeilichen Ermittlungen leider als nicht zielführend heraus. Ergänzende Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, durch mögliche weitere Zeugen, gab es trotz der Berichterstattung in den Medien nicht.

Die Polizei geht derzeit verschiedenen Ermittlungsansätzen nach und bittet auch im vorliegenden Fall um Hinweise aus der Bevölkerung zu verdächtigen Beobachtungen oder zu Personen, die möglicherweise im Bekanntenkreis mit einer solchen Tat prahlen. Denn fest steht: Es handelt sich keinesfalls um sogenannte "Dumme-Jungen-Streiche", sondern um Straftaten, die die Polizei sehr ernst nimmt und die unter anderen Umständen auch geeignet sind, Menschen zu verletzen. Aus diesem Grund richtet die Polizei eine Ermittlungskommission ein, die mit Hochdruck an der Aufklärung der Vorfälle in Dormagen-Hackenbroich arbeitet.

Die Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die Polizeimeldungen der letzten 30 Tage

Kaum Diebstähle von codierten Drahteseln

Foto
Foto: Polizei
(20.01.18/0:23 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Im Rhein-Kreis Neuss werden pro Jahr mehr als 2000 Fahrräder gestohlen. Ein wirksames Mittel zur Verhütung und Verfolgung von Fahrradklau ist die Codierung. Die Kreispolizeibehörde und zwölf Fahrradhändler aus dem Rhein-Kreis ...weiterlesen

Einbrecher gelangten in Mehrfamilienhaus

(18.01.18/18:43 Uhr) Dormagen. In der Innenstadt hebelten Einbrecher eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus an der Kölner Straße auf. Ob die Unbekannten Beute machten, ist bislang unbekannt. Die Tat geschah am gestrigen Mittwoch (17. Januar) zwischen 14 und 17:30 Uhr. Die ...weiterlesen

BMW-Lenkräder samt Airbags ausgebaut

(18.01.18/10:45 Uhr) In der Nacht von Dienstag (16. Januar) auf Mittwoch waren zwischen 22 Uhr abends und 7 Uhr morgens in Dormagen unbekannte Diebe unterwegs. Die Täter machten sich in Straberg und Delhoven an insgesamt sechs Fahrzeugen des Herstellers BMW zu schaffen. Ziel ...weiterlesen

Fahrerairbags aus vier Mercedes gestohlen

(17.01.18/16:18 Uhr) Dormagen. Auf dem Außengelände eines Autohauses an der Kieler Straße waren in der Nacht von Dienstag, 19.30 Uhr, auf den heutigen Mittwoch, 8.50 Uhr, unbekannte Automarder aktiv. Die Täter schlugen an vier Mercedes-Jahreswagen jeweils die Seitenscheiben ...weiterlesen

Baum verhinderte Umkippen des Anhängers

Foto
Foto: Polizei
(17.01.18/14:14 Uhr) Dormagen. Heute Morgen waren Polizei und Feuerwehr an der B9 zwischen Neuss und Dormagen im Einsatz. Gegen 9.30 Uhr hatte der 62-Jährige am Steuer des Lkw sein Gefährt samt Anhänger in Höhe des Silbersees am Fahrbahnrand angehalten. Möglicherweise aufgrund ...weiterlesen

Einbrecher weckten Bewohner

(15.01.18/15:25 Uhr) Dormagen-Mitte. In der Nacht zum Sonntag (14. Januar) wurden Bewohner eines Reihenhauses an der Hardenbergstraße gegen 2.40 Uhr durch das Splittern von Glas auf einen Einbruch in ihr Haus aufmerksam. Offensichtlich ertappt ließen die Einbrecher von einem ...weiterlesen

Gestohlener Tresor und PKW gefunden

(15.01.18/14:40 Uhr) Zons/Rheinfeld. Heute Morgen meldete ein Autofahrer gegen 7.20 Uhr einen aufgebrochenen Tresor, sowie einen verdächtigen Renault Megane mit Kölner Kennzeichen auf dem Parkplatz am Herrenweg in Zons. Wie sich schnell herausstellte, stammen der Safe und ...weiterlesen

Raub auf Sonnenstudio

(13.01.18/12:51 Uhr) Nievenheim. Gestern Abend, 12. Januar, betrat ein maskierter Mann gegen 20:48 Uhr das Sonnenstudio auf der Saint-Andre-Straße und bedrohte die Angestellte mit einer Pistole. Hierbei forderte der Täter die Herausgabe der Tageseinnahmen. Das Bargeld in ...weiterlesen

Duo flüchtete nach Einbruchversuch

(12.01.18/14:23 Uhr) An der Blücherstraße in Dormagen-Mitte versuchten gestern (11. Jnuar) unbekannte Täter, in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzubreichen. Gegen 17:50 Uhr wurde der Bewohner durch Geräusche auf den Vorfall aufmerksam. Offensichtlich ertappt ließen ...weiterlesen

Polizei warnt vor falschen Technikern

(11.01.18/13:58 Uhr) Dormagen. Gestern (10. Januar) erstattete eine Seniorin bei der Kripo Dormagen Anzeige wegen eines Trickbetruges. Nach ihren Schilderungen hatte sich bereits am Montagvormittag gegen 11 Uhr, eine unbekannte Frau unter dem Vorwand, die Antennenanschlüsse ...weiterlesen

Einbrecher auf frischer Tat gestellt

(10.01.18/18:26 Uhr) Dormagen. In der Nacht zum heutigen Mittwoch (10. Januar) erhielt die Polizei gegen 0:00 Uhr den Hinweis auf einen vermutlichen Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus an der Hardenbergstraße im Innenstadtbereich. Durch Geräusche auf den Vorfall aufmerksam ...weiterlesen

Einbrecher kamen über das Garagendach

(09.01.18/15:30 Uhr) Dormagen. In der Nacht von Sonntag auf Montag (07./08. Januar) drangen zwischen 22:30 und 3:30 Uhr bislang unbekannte Einbrecher in ein Einfamilienhaus an der Hardenbergstraße ein. Die Täter kletterten über die Garage, um auf den vorderen Grundstücksbereich ...weiterlesen

Exhibitionist fuhr mit Damenfahrrad davon

(09.01.18/13:24 Uhr) Dormagen. Am gestrigen Montag zeigte sich ein bislang unbekannter Mann gegen 15.30 Uhr in Dormagen in schamverletzender Weise. Der Exhibitionist befand sich zur Tatzeit auf einem Spielplatz am Max-Reger-Weg. Eltern, die den Vorfall beobachtet hatten, ...weiterlesen

Einbrecher machten Beute in Einfamilienhäusern

(05.01.18/14:41 Uhr) Dormagen. In der Nacht zum heutigen Freitag, (5. Januar) wurde der Polizei gegen 0.45 Uhr ein Einbruch in Rheinfeld gemeldet. Die Täter drangen durch ein eingeschlagenes Kellerfenster in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Straße "Am Krahnenort" ...weiterlesen

Einbrecher weiterhin aktiv

(04.01.18/17:52 Uhr) Dormagen. Zwischen dem 2. und 3. Januar verzeichnete die Polizei erneut mehrere Wohnungseinbrüche im Kreisgebiet. In Straberg, am Mühlenbuschweg, traf es zwischen 18:30 Uhr am Dienstag und 20:30 Uhr am Mittwoch ein Reihenhaus. Hebelspuren an einem der ...weiterlesen

Einbrecher hebelten Fenster auf

(03.01.18/15:47 Uhr) Die Kriminalpoliozei verzeichnete am gestrigen Diensttag, 2. Januar, mehrere Einbrüche im Kreisgebiet. In Dormagen hebelten unbekannte Täter zwischen 15 und 16.30 Uhr ein Fenster eines Haues an der Krefelder Straße in Dormagen auf. Hier liegen bislang ...weiterlesen

Nach Einbruch auch Renault gestohlen

(02.01.18/17:00 Uhr) Rheinfeld. In der Zeit zwischen Donnerstag, 28. Dezember, 18 Uhr, und Freitag hebelten Unbekannte eine Balkontür eines Mehrfamilienhauses an der Memeler Straße auf und entwendeten anschließend aus der Wohnung unter anderem Bargeld und Schmuck. Auch die ...weiterlesen

Betrüger scheitern mit ihrer Anruf-Masche

Foto
Foto: Polizei
(02.01.18/16:56 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Sie geben sich als Polizisten aus und versuchen so, an das Ersparte argloser Bürger zu kommen. Nach Anrufen von Telefon-Betrügern am späten Donnerstagabend, 28. Dezember, haben sich mehr als 20 Menschen aus Neuss bei der Polizei gemeldet. ...weiterlesen

Diebe kletterten auf eine Überdachung

(27.12.17/15:57 Uhr) Straberg. "Kletterexperten" waren am zweiten Weihnachtstag in Straberg unterwegs. Dort traf es zwischen 17.15 und 19.10 Uhr ein Einfamilienhaus am Mühlenbuschweg, dessen Fenster im ersten Obergeschoss aufgehebelt wurde. Zuvor waren die Einbrecher auf ...weiterlesen

Schon wieder Pkw-Brand in Straberg

(23.12.17/14:41 Uhr) Straberg. Am gestrigen Freitagabend meldeten Anwohner der Straße "An der Burg" einen Pkw-Brand in einem Garagenhof. Hier parkte ein 61-jähriger Anwohner seinen neuwertigen Ford C-Max, der bei Eintreffen der Feuerwehr Dormagen in voller Ausdehnung brannte. ...weiterlesen

Diebstahl eines Wohnwagens: Kripo ermittelt

(22.12.17/17:26 Uhr) Dormagen. In der Zeit zwischen dem gestrigen Donnerstag, 18 Uhr, und heute Morgen um 9 Uhr, entwendeten Unbekannte von einem Kleingartengelände am Herrenweg in Zons einen weißen Wohnwagen der Firma Fendt, Typ Bianco. Das zwei Jahre alte Gespann hatte ...weiterlesen

Einbrecher hebeln zweimal Fenster auf

(22.12.17/13:59 Uhr) In Dormagen drangen Einbrecher am Donnerstag, 21. Dezember, in zwei Hochparterrewohnungen zweier Mehrfamilienhäuser ein - an der Hans-Böckler-Straße in der Zeit zwischen 15.30 und 20.15 Uhr und "An der Langenfuhr" zwischen 17.30 und 19.30 Uhr. In beiden ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 3848 Artikel aus dem Bereich *Polizeimeldungen* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige