Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Polizeimeldungen

Hinweis: Logo für weitere Fotos Weitere Fotos

Erneut Schüsse auf Linienbus

(09.03.17, 15:59 Uhr / Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss) Hackenbroich. Gestern Abend kam es gegen 23.22 Uhr an der Salm-Reifferscheidt-Allee zum zweiten Mal zu Beschädigungen an einem Linienbus, mutmaßlich durch den Beschuss mit einer nach wie vor unbekannten Waffe. Im Bereich der Stommelner Straße wurden die vier Fahrgäste des Kraftomnibusses auf Knallgeräusche aufmerksam. Zeitgleich splitterte das Sicherheitsglas zweier Scheiben.

Die verständigte Polizei stellte im Zuge erster Ermittlungen vor Ort kleine Löcher in den betroffenen Scheiben fest fand jedoch keine Projektile oder sonstige Geschosse (wie zum Beispiel Metallkügelchen, die mittels Luftdruck verschossen werden). Möglicherweise prallten diese von den Scheiben ab, ohne sie zu durchschlagen. Die kriminalpolizeilichen Untersuchungen diesbezüglich dauern derzeit noch an.

Der Sachverhalt zeigt deutliche Parallelen zu einer Tat von vor einer Woche. (Dormago berichtete). Zeugenaussagen zu dieser Tat, wonach drei Personen in Tatortnähe gesehen worden waren, stellten sich im Laufe der kriminalpolizeilichen Ermittlungen leider als nicht zielführend heraus. Ergänzende Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, durch mögliche weitere Zeugen, gab es trotz der Berichterstattung in den Medien nicht.

Die Polizei geht derzeit verschiedenen Ermittlungsansätzen nach und bittet auch im vorliegenden Fall um Hinweise aus der Bevölkerung zu verdächtigen Beobachtungen oder zu Personen, die möglicherweise im Bekanntenkreis mit einer solchen Tat prahlen. Denn fest steht: Es handelt sich keinesfalls um sogenannte "Dumme-Jungen-Streiche", sondern um Straftaten, die die Polizei sehr ernst nimmt und die unter anderen Umständen auch geeignet sind, Menschen zu verletzen. Aus diesem Grund richtet die Polizei eine Ermittlungskommission ein, die mit Hochdruck an der Aufklärung der Vorfälle in Dormagen-Hackenbroich arbeitet.

Die Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die Polizeimeldungen der letzten 30 Tage

Falscher LKA-Beamter lockt Senior in Falle

(19.08.17/0:14 Uhr) Dormagen / Duisburg. Ein dreister Betrug mit anschließendem Raub beschäftigt derzeit die Polizei. Seinen Anfang nahm die perfide Tat am Montag, 14. August. Kurz nach 8 Uhr morgens meldete sich ein vermeintlicher Mitarbeiter des Landeskriminalamtes (LKA) ...weiterlesen

Handy am Steuer und andere Verstöße

(17.08.17/18:44 Uhr) Dormagen. Am Dienstag Morgen, 15. August, führten Polizisten der Wache Dormagen Verkehrskontrollen durch. Insgesamt wurden 19 Verstöße an der Bahnhofstraße, Lübecker Straße und Römerstraße geahndet. Dazu zählten die Teilnahme am Straßenverkehr unter Benutzung ...weiterlesen

Unbekannte hebelten die Balkontür auf

(14.08.17/13:27 Uhr) Dormagen. An der Carl-Duisberg-Straße gelangten Unbekannte durch die zuvor aufgehebelte Balkontür eines Mehrfamilienhauses in eine Wohnung im Hochparterre. Anschließend durchsuchten sie Teile des Mobiliars. Was sie an Wertsachen haben mitgehen lassen ...weiterlesen

19 Autofahrer zu schnell unterwegs

(09.08.17/17:49 Uhr) Dormagen. Am vergangenen Dienstag, 8. August, führten Polizeibeamte der Wache Dormagen Kontrollen zum Schutz sogenannter "schwacher Verkehrsteilnehmer" (Fahrradfahrer/Fußgänger) durch. In den Morgenstunden überwachten die Ordnungshüter die Einhaltung ...weiterlesen

Gestohlenes Fahrrad wieder da

(09.08.17/17:41 Uhr) Neuss/Dormagen. Bei einer Personenkontrolle am Freitag, 28. Juli, am S-Bahnhof Neuss-Norf stellte die Polizei bei einem Verdächtigen ein rotes Damenfahrrad sicher, das offensichtlich gestohlen war ...weiterlesen

Wohnmobil gestohlen

(09.08.17/17:37 Uhr) Straberg. Im Laufe des Dienstags, 8. August, entwendeten Unbekannte zwischen 7 und 9 Uhr von einem Grundstück am Fasanenweg in Straberg einen weißen Wohnwagen der Firma Fendt, Typ Tendenza 465, mit dem amtlichen Kennzeichen NE-MB9597. Auf der Deichsel ...weiterlesen

Polizei stellte Einbrecher

(03.08.17/14:32 Uhr) Zons. In der Nacht zum heutigen Donnerstag erhielt die Polizei gegen 3 Uhr den Hinweis auf einen Einbruch in eine Imbisstube an der Nievenheimer Straße. Durch Geräusche auf den Vorfall aufmerksam geworden, informierte eine Anwohnerin die Beamten. Als ...weiterlesen

Tatverdächtige durch DNA-Treffer ermittelt

(03.08.17/14:29 Uhr) Gohr. Am 29.09.2016 hatten ein Mann und eine Frau ein Fenster eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Das unbekannte Duo wurde von Anwohnern beobachtet, die die Polizei informierten. Durch das geöffnete Fenster war das Paar in das Haus eingedrungen und hatte ...weiterlesen

Verletzte PKW-Insassen flüchten nach Unfall

Foto
Foto: Polizei Rhein-Kreis Nuess
(03.08.17/14:22 Uhr) Dormagen. An der Ecke Römerstraße / Marktstraße kam es in der letzten Nacht gegen 3:30 Uhr zu einem Unfall, bei dem eine Straßenlaterne umgeknickt und ein Poller beschädigt wurde. Das verunglückte Auto wies ebenfalls starke Beschädigungen auf - die Airbags ...weiterlesen

Radler zu Fall gebracht und Bike entwendet

(02.08.17/17:08 Uhr) Dormagen. Am gestrigen Dienstag Abend radelte ein 15-jähriger Dormagener gegen 22.15 Uhr über die Friedrich-Ebert-Straße. In Höhe der Vom-Stein-Straße trat plötzlich eine unbekannte Person zwischen den parkenden Autos auf die Straße und brachte den Radler ...weiterlesen

Polizei sucht Zeugen nach Fahrerflucht

(02.08.17/14:13 Uhr) Dormagen. Am gestrigen Dienstag wurde ein 31-jähriger Radfahrer aus Dormagen gegen 21.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Unfallgegner entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Nach Angaben des Radfahrers fuhr er von der Frankenstraße ...weiterlesen

Wer kann Hinweise zum Fahrrad geben?

Foto
Foto: Polizei
(01.08.17/23:24 Uhr) Neuss / Dormagen. Bei der Kontrolle einer Person am S-Bahnhof Norf fiel Polizeibeamten am Freitag, 28. Juli, auf, dass die Rahmennummer des mitgeführten Fahrrades offenbar absichtlich entfernt wurde. Der Verdacht lag nahe, dass das Zweirad gestohlen war. ...weiterlesen

Ermittlungen nach Unfallflucht

(31.07.17/14:41 Uhr) Dormagen. Am gestrigen Sonntagabend verständigte ein Passant gegen 21 Uhr die Polizei, weil er auf dem Gehweg der Nettergasse Höhe Castellstraße einen angetrunkenen Fußgänger angetroffen hatte, der über Schmerzen klagte und angab, von einem Auto angefahren ...weiterlesen

Zwei geflohene Autoinsassen bereits gefasst

(27.07.17/21:58 Uhr) Dormagen. Zivil-Beamte der Polizei im Rhein-Kreis Neuss stellten heute in Dormagen einen verdächtigen Pkw fest, der mit vier Männern besetzt war und auf die A 57 fuhr. Als der Wagen die Autobahn in Neuss verließ, entschlossen sich die Polizisten, das ...weiterlesen

Überfall auf Spielhalle in der Innenstadt

(27.07.17/11:45 Uhr) Dormagen. In der Nacht zum gestrigen Mittwoch kam es in der Dormagener Innenstadt zu einem Raub auf eine Spielhalle. Gegen 0.45 Uhr betraten zwei maskierte männliche Personen das Casino an der Kölner Straße. Zu diesem Zeitpunkt befand sich noch ein Gast ...weiterlesen

Acht Dieselkanister in Grünanlage entsorgt

Foto
Foto: Polizei
(26.07.17/21:51 Uhr) Dormagen. In einer Grünanlage "Am Straberger See" beobachteten Zeugen am jüngsten Sonntag vom gegenüberliegenden Seeufer aus, wie jemand im Bereich des angrenzenden Parkplatzes Kanister in ein Gebüsch warf. Anschließend habe sich ein Pkw mit durchdrehenden ...weiterlesen

Zu schnell, ohne Gurt und weitere Verstöße

(26.07.17/21:47 Uhr) Dormagen. Die Polizei setzt ihre Verkehrskontrollen im Rhein-Kreis Neuss fort - für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Die Bilanz vom gestrigen Dienstag: In der Zeit von 6.30 bis 13.30 Uhr führten Polizeibeamte der Wache Dormagen umfangreiche Verkehrskontrollen ...weiterlesen

Pause für den Drahtesel

(24.07.17/23:57 Uhr) Hackenbroich. Am letzten Samstag gegen 18.40 Uhr wurden Beamte der Polizeiwache Dormagen im Rahmen ihrer Streifenfahrt in Hackenbroich an der Salm-Reifferscheidt-Alllee durch einen Passanten angesprochen. Er wies die Polizisten darauf hin, dass er soeben ...weiterlesen

Vermisste 25-Jährige ist wieder daheim

(21.07.17/20:02 Uhr) AKTUALISIERT Dormagen. Die Polizei suchte seit heute Mittag nach einer jungen Frau aus Dormagen, nachdem die Eltern der 25-Jährigen eine Vermisstenanzeige aufgegeben hatten. Die Überprüfung möglicher Aufenthaltsorte verlief negativ. Deshalb war die Polizei ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 3716 Artikel aus dem Bereich *Polizeimeldungen* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige