Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Allgemeine Lokalnachrichten

Mann ohne Ticket versetzte Kontrolleur einen Kopfstoß

08.04.2021 / 15:17 Uhr — Bundespolizeiinspektion Köln / duz

Köln / Dormagen. Am gestrigen Mittwoch verletzte ein Mann ohne Fahrkarte einen Zugbegleiter durch einen heftigen Kopfstoß, sodass dieser sich in ärztliche Behandlung begeben musste. Die Bundespolizei nahm den Mann fest.

Gegen 6.30 Uhr kontrollierte ein Zugbegleiter in Köln Hansaring einen Reisenden in der S-Bahn, der keine Fahrkarte vorzeigen konnte. Die Fahrtkartenkontrolle verlief zunächst ruhig und sachlich. In Nippes verwies der Angestellte den Mann des Zuges und hielt ihm die Tür auf. Beim Vorbeigehen versetzte der 33-jährige Tatverdächtige aus Dormagen ihm unvermittelt eine heftige Kopfnuss und beleidigte ihn. Zusammen mit seinem Kollegen hielt der Kontrolleur den Mann bis zum Eintreffen der Polizei am Haltepunkt Geldernstraße / Parkgürtel fest.

Die Bundespolizisten kontrollierten den Mann und stellten fest, dass er bereits wegen ähnlicher Delikte mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war. Sie nahmen den Wohnungslosen fest, um ihn dem Haftrichter vorzuführen. Er muss sich nun wegen Körperverletzung, Erschleichen von Leistungen und Beleidigung erneut dem Strafverfahren stellen. Zur Tat wollte er sich nicht äußern.

Der Zugbegleiter begab sich mit Gesichtsprellung, leichter Gehirnerschütterung und Beeinträchtigung des Sichtfeldes in ärztliche Behandlung.
E-Mail Drucker Zurück
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

Drehorgelfestival fällt wegen Corona aus

18.05.2021 / 17:06 Uhr

Zons. Freunde der Drehorgel haben sich schon lange auf das 19. internationale Drehorgelfestival in der Zonser Altstadt an Pfingsten gefreut. Doch auch diese Veranstaltung fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. Das Kreismuseum hat das Festival heute endgültig abgesagt. Also müssen wir zwei Jahre warten. Denn die Traditionsmusik ist seit 1985 alle zwei ...weiterlesen

Und der nächste Sammy-Beutel mit Inhalt wird verlost

18.05.2021 / 16:15 Uhr

Erinnert ihr euch noch an Sammys jüngsten Ausflugstipp? Es geht um die Suche nach dem geheimen Zahlencode. Ganz viele Kinder haben mitgemacht und erlebten schöne Stunden im Umfeld des Klosters Knechtsteden. Darüber hinaus hat Sammy einen Überraschungsbeutel angekündigt: Wer den vierstelligen Zahlencode der Tour entschlüsselt, konnte mit etwas Glück ...weiterlesen

Kostenloses Webinar: „Vereinsfinanzen in der Corona-Krise“

18.05.2021 / 14:57 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Dormagen bietet das Büro für bürgerschaftliches Engagement am Samstag, 29. Mai, 11 Uhr, ein Webinar zum Thema „Vereinsfinanzen in der Corona-Krise“ an. Nach der erfolgreichen ersten Veranstaltung im Vorjahr findet das Webinar erneut mit Rechtsanwalt Michael Röcken statt, der als Referent bereits verschiedene ...weiterlesen

Städtische Kunstsammlung umfasst 4702 Werke

17.05.2021 / 18:06 Uhr

Nach rund zwei Jahren ist sie fertig: Dormagens Kunstwerke-Datenbank. Darin sind 4702 Werke aufgelistet, die in städtischem Besitz sind. Knapp anderthalb Jahre hat Kunsthistorikerin Denise Trump das städtische Kunstarchiv sowie die Exponate im öffentlichen Raum fotografiert, katalogisiert ...weiterlesen

CDU beantragt die Erstellung eines Klimaschutzkonzepts

17.05.2021 / 17:45 Uhr

Nach Ansicht der CDU stehen die Auswirkungen des Klimawandels aufgrund der Corona-Pandemie momentan nicht mehr im Fokus der breiten Öffentlichkeit. Die Christdemokraten wollen deshalb in der Sitzung des Umweltausschusses am 25. Mai die Verwaltung beauftragen, einen Entwurf für ein Klimaschutzkonzept zu erstellen, in das dann auch die Masterpläne „Grün“ ...weiterlesen

Bürgeramt und Stadtbibliothek bleiben an Pfingstsamstag zu

17.05.2021 / 14:39 Uhr

Das Bürgeramt und die Stadtbibliothek Dormagen bleiben am kommenden Pfingstsamstag, 22. Mai, geschlossen. Ab Dienstag, 25. Mai, können wieder Termine für einen Verwaltungsbesuch vereinbart werden. Ein Termin im Bürgeramt kann im Vorfeld telefonisch unter 02133 257 257, per E-Mail oder online ...weiterlesen

Stadtlesefee stellt Blumenwiese in den Mittelpunkt

17.05.2021 / 13:20 Uhr

Die Blumenwiese hat eine ganz besondere Bedeutung für die Mai-Auswahl von Stadtlesefee Maria Krücken. Mit dabei ist „Der kleine Spross“: Es ist Frühling und alle Samen in der Erde machen sich bereit zu wachsen. Nur der kleine Spross braucht noch etwas Zeit! Eine Geschichte vom Groß werden und über den Mut, seinen eigenen Weg zu gehen. Außerdem, wer ...weiterlesen

Land und Stadt: Duales Studium für Sporttalente

17.05.2021 / 12:02 Uhr

Wettkämpfe, Training, Berufsschule: Die Anforderungen von Sport und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist für junge Spitzensportler:innen oft schwierig. Das Land Nordrhein-Westfalen und die Stadt Dormagen werden deshalb ab dem Ausbildungsjahr 2021 gemeinsam Sporttalente bei der beruflichen Ausbildung unterstützen. Leistungssportler:innen können bei ...weiterlesen

Integrationsrat setzt zukünftig auf weitere Experten

16.05.2021 / 19:31 Uhr

Der Dormagener Integrationsrat verstärkt sich mit fachlicher Expertise: In seiner Sitzung am 5. Mai berief das Gremium einstimmig ständige Beratungspersonen – Fachleute aus verschiedenen Lebensbereichen, die sich in ihrem beruflichen oder ehrenamtlichen Alltag auch mit der Integrationsproblematik auseinandersetzen. „Ich freue mich, dass alle von ...weiterlesen

Blutspende trotz Corona-Impfung möglich

15.05.2021 / 16:21 Uhr

Blutspenden werden auch weiterhin dringend benötigt. Deshalb ruft das Deutsche Rote Kreuz dazu auf, auch in der aktuellen Pandemie Blut zu Spenden. Die nächste Gelegenheit ergibt sich am 18. Mai zischen 17 und 20 Uhr in der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule sowie am 31. Mai zwischen 15 und 19 Uhr im Haus für Horrem. Dabei taucht immer wieder die Frage ...weiterlesen

Fraktionen haben Radfahrer im Fokus

15.05.2021 / 15:44 Uhr

In der Sitzung des Umweltausschusses am 25. Mai stehen bereits zwei Anträge auf der Tagesordnung, die sich mit dem Radfahren in Dormagen beschäftigen: Die Grünen fordern die Einrichtung eines Arbeitskreises „Radverkehrsplanung“, die Sozialdemokraten wollen das Radverkehrsangebot im Stadtgebiet modernisieren (Dormago berichtete). Die Verwaltung steht ...weiterlesen

SPD will Aktionsplan gegen Müll erarbeiten

14.05.2021 / 18:07 Uhr

Dormagen. „Aktuell steht die Müllproblematik wieder im Fokus der Öffentlichkeit“, berichtet Sonja Kockartz-Müller, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende, „wir sehen hier einen dringenden Handlungsbedarf.“ Denn achtlos weggeworfener Abfall und wilde Müllkippen seien nicht nur ärgerlich, „sondern auch für Menschen und Umwelt gefährlich“, ergänzt Carsten ...weiterlesen

Exhibitionist: „Komplimente haben mich motiviert“

14.05.2021 / 14:30 Uhr

Neuss / Dormagen. Ein Mann (28) entblößte am Mittwochabend, 12. Mai, um 22.30 Uhr in der S11 auf dem Weg von Flughafen Düsseldorf nach Bergisch Gladbach sein Geschlechtsteil und manipulierte daran. Mitarbeiter der Bahnsicherheit beendeten die Tathandlung und übergaben ihn an die Bundespolizei. Motiviert wurde er nach eigenen Angaben durch Komplimente ...weiterlesen

Kreis verschickte mehr als 15.000 Genesenen-Nachweise

14.05.2021 / 14:19 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Von einer Corona-Erkrankung Genesene sowie Geimpfte profitieren von Ausnahmen in den Coronaschutzregeln des Bundes und des Landes. Als Nachweis für eine überstandene Erkrankung gilt neben einem positiven PCR-Testergebnis auch ein Genesenen-Nachweis des Gesundheitsamtes. Eine solche Bescheinigung hat das Kreis-Gesundheitsamt ...weiterlesen

Gebürtiger Dormagener leitet jetzt die Polizeiwache

14.05.2021 / 14:12 Uhr

Dormagen. Mit Beginn des Monats Mai hat die Polizeiwache in Dormagen einen neuen Leiter: Ralph Schelkmann, 51 Jahre alt und gebürtiger Dormagener. Er löst den bisherigen Dienststellenleiter Michael Meyer ab. Der Erste Polizeihauptkommissar Ralph Schelkmann ist seit 1994 bei der Polizei des Landes NRW. Nach der Ausbildung war er zunächst im Wachdienst ...weiterlesen

Erstes Falknereimuseum in Deutschland entsteht in Zons

14.05.2021 / 13:20 Uhr

Die mittelalterliche Zollfeste Zons wird um eine touristische Attraktion reicher. In dem kleinen Fachwerkhaus, das sich idyllisch an den Krötschenturm anschmiegt, lädt in Zukunft ein Falknereimuseum zur Besichtigung ein. „Wir sind froh, dass wir für das denkmalgeschützte Gebäude eine Nutzung gefunden haben, die hervorragend zu Zons passt. Denn die Falkenjagd ...weiterlesen

Anzahl der OGS-Plätze in Dormagen auf hohem Niveau

12.05.2021 / 15:19 Uhr

Die Stadt Dormagen bietet derzeit etwa 70 Prozent ihrer Schüler:innen im Primarbereich einen Platz im offenen Ganztag an – Tendenz steigend. Mit 1603 OGS-Plätzen bei etwa 2305 Grundschüler:innen liegt die Stadt damit deutlich über dem Landesdurchschnitt. Landesweit können lediglich rund 47 Prozent aller Grundschüler:innen einen Betreuungsplatz in Anspruch ...weiterlesen

CDU will schwierige Verkehrszustände in Stürzelberg entschärfen

12.05.2021 / 15:14 Uhr

Stürzelberg. Viele Kinder, junge Eltern mit Kinderwagen und ältere Mitbürger:innen mit Rollatoren benutzen als Zuwegung zu den Supermärkten von Edeka und LIDL den parallel zur Straße „Am Weißen Stein“ gelegenen Weg, wie die Stürzelberger CDU-Ratsmitglieder René Schneider und Cordula Krücken beobachtet haben. Sie erläutern die Situation: „Wenn sie die ...weiterlesen

Glasfaservorvermarktung geht in die Verlängerung

12.05.2021 / 13:49 Uhr

Dormagen. Anfang des Jahres gaben die regionalen Partner evd und NetCologne ihre Pläne für den 100-prozentigen Glasfaserausbau in Dormagen bekannt. Rund 5500 Haushalte könnten in Delhoven und Hackenbroich an das Netz der Zukunft angeschlossen werden. Voraussetzung für die Ausbauentscheidung ist, dass sich 40 Prozent der Haushalte in den jeweiligen Ortsteilen ...weiterlesen

Tiefe Freundschaft seit mehr als 25 Jahren

12.05.2021 / 12:01 Uhr

Der Grundstein für eine besondere Freundschaft zu Israel ist vor 56 Jahren gelegt worden. Am 12. Mai 1965 tauschten Vertreter aus Deutschland und Israel Briefe zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen aus. Für Dormagen ist diese Freundschaft 1995 noch viel greifbarer geworden. Denn seit mehr als 25 Jahren besteht nun die Städtepartnerschaft zwischen ...weiterlesen

Landrat appelliert: Erweiterte Impfchancen nutzen

12.05.2021 / 11:00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Nachdem Bund und Länder den Impfstoff von Johnson & Johnson (J&J) grundsätzlich für alle Erwachsenen in Deutschland freigegeben haben, können sich Menschen in den kommenden Monaten - wie es auch schon bei AstraZeneca möglich ist – beim Hausarzt ohne Zugehörigkeit zu einer Vorranggruppe impfen lassen. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ...weiterlesen

Selbsthilfegruppen können finanzielle Unterstützung beantragen

12.05.2021 / 10:58 Uhr

Die Stadt Dormagen fördert Maßnahmen von unabhängigen Selbsthilfegruppen aus dem Stadtgebiet. Die Förderung erfolgt durch Beratung, Zusammenarbeit, finanzielle Zuwendungen und sonstige Hilfen. Um finanzielle Zuwendungen zu erhalten, können Selbsthilfegruppen bis zum 30. Juli 2021 beim Fachbereich Kinder, Jugend, Familien, Schule und Soziales, (Familienbüro ...weiterlesen

Kunst im Fenster: Kreismuseum präsentiert Jugendstil

11.05.2021 / 17:02 Uhr

In den letzten Jahren konnte der Verein der Freunde und Förderer des Kreismuseums Zons die Jugendstilzinnsammlung um viele wunderschöne Exponate erweitern. Ein kleiner Einblick in die Ankäufe wird ab dem 12. Mai im Museum gewährt. Solange das Museum aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen hat, können die Besucher auf der Rückseite des Gebäudes die ...weiterlesen

Laptops oder Tablets für Geflüchtete gesucht

11.05.2021 / 10:24 Uhr

Dormagen. Die FreiwilligenAgentur Dormagen hofft auf Unterstützung in Form von funktionsfähigen Laptops oder Tablets: Ehrenamtlich aktive Menschen in der Flüchtlingshilfe suchen für geflüchtete Frauen und Männer Möglichkeiten zum Onlinelernen und auch zur Teilnahme an Gesprächen und Seminaren teilnehmen zu können. Über Mobiltelefone lassen sich die ...weiterlesen

Land erstattet Elternbeiträge nur für zwei weitere Monate

10.05.2021 / 18:48 Uhr

Nach einem Beschluss des Stadtrates werden die Kita-Beiträge aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen und Schließungen erstattet, wenn das Land NRW die Kosten zur Hälfte übernimmt. Dies ist bereits im Januar geschehen. Zuletzt hatte sowohl die Stadt als auch die SPD moniert, dass das Land sich bei der Entscheidung, die Beiträge für weitere Monate ...weiterlesen

Corona-Hotline ist auch am Himmelfahrtstag besetzt

10.05.2021 / 16:34 Uhr

Die Corona-Hotline des Kreisgesundheitsamtes ist auch am Himmelfahrtstag am Donnerstag, 13. Mai, erreichbar. Darauf weist der Rhein-Kreis Neuss hin. Fragen zu Corona und zur Corona-Impfung können an diesem Feiertag von 10 bis 18 Uhr unter Tel. 02181 601-7777 gestellt werden. Auch alle anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitsamt arbeiten ...weiterlesen

Digitaler Themenabend zu Photovoltaik und Elektromobilität

10.05.2021 / 16:29 Uhr

Eigenstromnutzung mit Hilfe einer Photovoltaikanlage lohnt sich. Bei Sonnenschein produziert die Anlage zuverlässig umweltfreundliche Energie. Der Strom, der nicht selbst verbraucht werden kann, wird in der Regel ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Wer aber die Photovoltaikanlage nun mit einem Elektroauto verknüpft, profitiert doppelt: Er steigert ...weiterlesen

Bürgerstiftung profitiert vom PS-Los-Sparen

10.05.2021 / 15:54 Uhr

Aus dem PS-Zweckertrag hat Annette Martens im Namen der Sparkasse Neuss der Bürgerstiftung Dormagen eine Spende in Höhe eines vierstelligen Betrages überreicht, den die Stiftung für die Umsetzung ihrer Projekte nutzen wird. Dr. Thomas Fresewinkel vom Stiftungsrat Bürgerstiftung und Dirk Rosellen von Vorstand der Stiftung nahmen das gut gefüllte Sparschwein ...weiterlesen

Corona-Teststelle in Hackenbroich bleibt geöffnet

10.05.2021 / 11:48 Uhr

Die Corona-Teststelle auf dem Schützenplatz in Hackenbroich, die im Rahmen der Dormagener Testwoche eingerichtet worden war, bleibt weiterhin in gewohnter Form geöffnet. Das Besondere der Teststelle besteht darin, dass sich die Bürger:innen dort auch direkt aus ihrem Auto testen lassen können. Testtermine können im ...weiterlesen

Künstlerin startete Bienenprojekt mit Waldkindergarten

08.05.2021 / 18:19 Uhr

Knechtsteden. Eigentlich war alles ganz anders geplant. „Wir wollten im letzten Jahr am Weltkindertag gemeinsam das bundesweite Bienen-Projekt starten. Doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung“, erinnert Dormagens Ex-Bürgermeister Heinz Hilgers, der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes. Unter den Pandemie-Umständen war es schwierig, ...weiterlesen

Raummodule deutlich teurer und längere Lieferzeiten

07.05.2021 / 17:09 Uhr

Der aktuelle Bauboom, aber auch der massive Export von Holz in die USA und nach Asien führt zu Engpässen auf dem europäischen Markt. Davon ist jetzt auch die Stadt Dormagen betroffen: Geplante Raummodule können nicht so schnell wie erhofft an fünf Grundschulen und einer Kita errichtet werden. Zudem werden sie deutlich teurer als geplant. Die Spitze ...weiterlesen

Stadtrat stimmte Entwurf des Jahresabschlusses 2020 zu

07.05.2021 / 14:35 Uhr

In der gestrigen Sitzung des Dormagener Stadtrates am 6. Mai 2021 haben die Ratsmitglieder dem Entwurf des Jahresabschlusses der Stadt Dormagen zum 31. Dezember 2020 zugestimmt. Die wichtigsten Entscheidungen des Rates im Überblick: Kämmerer Dr. Torsten Spillmann stellte den Ratsmitgliedern den Entwurf des Jahresabschlusses der Stadt Dormagen zum ...weiterlesen

Tanzgarden trainieren jetzt „open air“

07.05.2021 / 14:27 Uhr

„Hoch das Bein“ statt „Tor“, fröhliches Gekicher statt rauer Fußball-Zuruf: Die Bewohner des Wohnparks „In der Au“ dürften sich über ganz untypische Töne wundern, die nachmittags vom Bolzplatz herüberschallen. Dort trainieren neuerdings die Tanzgarden der Karnevalsgesellschaft (KG) Ahl Dormagener Junge. Eigentlich haben sie in der Turnhalle der Horremer ...weiterlesen

Pandemiefolgen: SPD will benachteiligte Grundschulkinder fördern

07.05.2021 / 10:14 Uhr

Zu der Gruppe derjenigen, die besonders unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden, gehören auch die Kinder an den Dormagener Grundschulen. „Dabei sind oft nicht nur Defizite im schulischen Bereich entstanden“, erklärt Laurenz Tiegelkamp, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses. „Viele Kinder zeigen auch aufgrund nicht ausreichender Bewegung und mangelnder ...weiterlesen

Digitale Diskussion über den Wandel der Arbeitswelt

07.05.2021 / 9:36 Uhr

Der Wandel der Arbeitswelt durch die fortschreitende Digitalisierung und Globalisierung hat schon längst begonnen. Wie das Arbeiten in der Zukunft aussehen könnte, haben viele auch durch die Pandemie erfahren. Viele Bürotätigkeiten fanden und finden im Homeoffice statt, Videomeetings ersetzen Präsenzkonferenzen und auch private Treffen. Der Kreisvorsitzende ...weiterlesen

Webinar über Ursachen und Behandlung von Schwerhörigkeit

06.05.2021 / 19:51 Uhr

Fotos/Film Video
Die virtuelle Veranstaltungsreihe „Wir erklären Medizin“ geht in die nächste Runde: Am Mittwoch, 12. Mai, geht es von 17 bis 18 Uhr um das Thema „Schwerhörigkeit“. Prof. Dr. Andreas Neumann, Chefarzt der HNO-Klinik am Lukaskrankenhaus des Rheinland Klinikums spricht über Ursachen und Therapiemöglichkeiten. Tatsächlich gibt es heute für fast jede Hörstörung ...weiterlesen

SPD und Grüne im Rhein-Kreis Neuss fordern Hebammenkreißsäle

06.05.2021 / 19:09 Uhr

Die Kreistagsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen fordern gemeinsam die Einrichtung von hebammengeführten Kreißsälen in den Kliniken im Rhein-Kreis Neuss, die über eine Geburtenstation verfügen. Dazu zählt auch die Klinik in Dormagen-Hackenbroich. Unter einem Hebammenkreißsaal versteht man eine Erweiterung - aber nicht den Ersatz - des schon ...weiterlesen

SPD will Amphibien am Martinsee besser schützen

06.05.2021 / 17:19 Uhr

Der Zonser Martinsee ist in Anglerkreisen als fischreiches Gewässer bekannt. Doch nicht nur Fische, sondern auch Amphibien haben sich in seiner Umgebung angesiedelt. Der ganz Bereich um den mehr als 20 Hektar großen Baggersee hat sich zu einem ökologisch sehr wertvollen Gebiet entwickelt. „Wenn im Frühjahr die Krötenwanderung beginnt, kreuzen die ...weiterlesen

TSV weist CDU-Kritik zurück: Destruktive Beiträge sind unnötig

06.05.2021 / 14:41 Uhr

„Konstruktive Beiträge sind willkommen, destruktive werden nicht benötigt“, kommentiert Dormagens Handball-Geschäftsführer Björn Barthel Äußerungen von Andreas Buchartz, Vorsitzender des Kreissportausschusses. Der CDU-Politiker aus Hackenbroich hatte im Zusammenhang mit der aktuellen Sperrung des TSV Bayer Sportcenters und der Bereitstellung von kommunalen ...weiterlesen

Land NRW beteiligt sich an Kosten für „Lolli-Tests“

06.05.2021 / 13:53 Uhr

Die Stadt Dormagen hat mit dem Land NRW eine Vereinbarung zur Durchführung und Finanzierung von Coronatest-Verfahren in der Kindertagesbetreuung geschlossen. Damit kann die Stadt weiterhin die so genannten „Lolli-Tests“ anbieten. Bis zum Ende des laufenden Kindergartenjahres (31. Juli) beteiligt sich das Land an den Kosten für das Testverfahren. Die ...weiterlesen

Lesertelefon: Schwache Immunabwehr – hohes Infektionsrisiko?

05.05.2021 / 19:00 Uhr

Am Lesertelefon mit Fachmediziner:innen geht es diesmal um die Frage, wie sich Menschen mit Immunschwäche vor bakteriellen Infektionen schützen können. Interessierte rufen an diesem Donnerstag, 6. Mai, in der Zeit von 16 bis 19 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 2 811 811 an.   Menschen mit einem geschwächten Immunsystem zählen bei der Corona-Schutzimpfung ...weiterlesen

Ab morgen Impfterminvergabe für weitere Personengruppen

05.05.2021 / 17:12 Uhr

Ab dem 6. Mai sind für die Impfzentren in Nordrhein-Westfalen Terminbuchungen für weitere Personenkreise möglich. Das hat das Landesgesundheitsministerium jetzt in einem Erlass festgelegt, mit dem weitere Personengruppen der Prioritätengruppe drei geimpft werden können. Die Terminbuchungen für die jetzt neu impfberechtigten Personengruppen erfolgen ...weiterlesen

„LernOrt Horrem“ kann nicht wie geplant gebaut werden

05.05.2021 / 16:08 Uhr

Mit dem Ziel, die Christoph-Rensing-Schule mit der OGS und einer neuen Kindertagesstätte auf dem Gelände der Grundschule zu verbinden, ging das Projekt „Lernort Horrem“ 2014 mit der Aussicht auf eine 70%-Landesförderung an den Start. Im Jahr 2016 fiel im Rahmen eines Architektenwettbewerbs die Entscheidung für die Umsetzung eines Entwurfs, der Schule, ...weiterlesen

Baugenossenschaft Dormagen will Horrem grüner machen

05.05.2021 / 15:17 Uhr

Eine grüne Umgebung, mehr Nachbarschaft und weniger Verkehr: Die Baugenossenschaft Dormagen eG zeigt nun, wie sie diese Vorstellungen in Horrem konkret umsetzen will. Unter dem Titel „Neues Quartier Horrem“ hatte sie im Herbst 2019 die grundlegende Neugestaltung weiter Teile Horrems in den nächsten 15 bis 20 Jahren angestoßen. Unter Beteiligung der ...weiterlesen

Ehrenamtliche Projekte und Aktionen für Heimatpreis gesucht

05.05.2021 / 14:53 Uhr

Die Stadt Dormagen wird im Herbst 2021 erneut den Heimatpreis vergeben. Ab sofort können Projekte eingereicht werden. Gesucht sind ehrenamtliche Aktionen und Beiträge, die den heimatlichen Bezug in Dormagen und die Verbindung der Menschen mit ihrer Stadt und den Ortsteilen stärken. Bei der dritten Auflage des Wettbewerbs werden 5000 Euro in drei Preisabstufungen ...weiterlesen

Nicht benötigte Termine im Straßenverkehrsamt stornieren

05.05.2021 / 14:42 Uhr

Dormagen. Publikumsverkehr im Straßenverkehrsamt ist weiterhin auch nur mit Terminvereinbarung möglich. Damit Termine nicht ungenutzt verstreichen, bittet Amtsleiterin Ulrike Holz alle Kundinnen und Kunden, nicht benötigte Termine zu stornieren. „Nur dann können wir die freien Kapazitäten anderen Bürgern zur Verfügung stellen“, betont sie und fügt hinzu: ...weiterlesen

CDU Nievenheim übernimmt Blühpatenschaft

04.05.2021 / 19:12 Uhr

Ihre jährliche Aktion zum Muttertag hat der Nievenheimer Ortsverband der CDU überdacht: Statt Rosen zu verteilen wollen die Christdemokraten - wie schon zuvor die Stadt Dormagen - eine Blühpatenschaft übernehmen. Im Rahmen dieser Aktion legen Landwirte mit finanzieller Unterstützung von Paten Blühflächen für Insekten und Vögel an. „Wir haben uns für ...weiterlesen

Vortrag über Jugendstilzinn im Kreismuseum kann nicht stattfinden

04.05.2021 / 18:50 Uhr

Zons. Der geplante Vortrag am kommenden Donenrstag, 6. Mai, mit dem Titel „Aus Köln in die Welt. Jugendstilzinn der Firma Orivit“ von Dr. Christiane Heiser im Kreismuseum Zons muss leider auf Grund der aktuellen Corona-Situation abgesagt werden. Ein Nachholtermin wird so schnell wie möglich bekannt gegeben. Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon ...weiterlesen

Online-Gespräch über umstrittenen Landrat Max Wallraf

04.05.2021 / 18:36 Uhr

Das Archiv im Rhein-Kreis Neuss lädt am Dienstag, 18. Mai, um 19 Uhr zu einer Online-Veranstaltung über Max Wallraf ein. Wallraf war von 1933 bis 1945 Landrat des Kreises Grevenbroich-Neuss. Ulrich Herlitz, Vorsitzender des Geschichtsvereins für Grevenbroich und Umgebung e. V., berichtet im Gespräch mit Archivleiter Dr. Stephen Schröder über seine Forschungen. ...weiterlesen

Chempark: Aufbau eigener Impfzentren für die Belegschaft

04.05.2021 / 17:52 Uhr

Der Chempark-Manager und -Betreiber Currenta begann heute mit dem Aufbau eines Großzeltkomplexes am Standort in Leverkusen. Dort soll ein Impfzentrum für die Mitarbeiter der ansässigen Unternehmen entstehen. Auch an den Standorten Dormagen und Krefeld-Uerdingen werden eigene Impfzentren eingerichtet. Insgesamt mehr als 40.000 Mitarbeiter könnten dann ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 14930 Artikel aus dem Bereich *Allgemeine Lokalnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben