Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Allgemeine Lokalnachrichten

Denkmal unter Tage - Führungen durch den Luftschutzbunker

13.07.2020 / 14:31 Uhr — Franziska Gräfe / duz

Foto: privat Jörn Esposito (links) und Stefan Rosellen freuen sich auf Interessierte, die an den Bunkerführungen teilnehmen wollen
Jörn Esposito (links) und Stefan Rosellen freuen sich auf Interessierte, die an den Bunkerführungen teilnehmen wollen
Zons. Das jüngste der Zonser Denkmäler, eingetragen erst im November 2019, liegt nicht in, sondern unter der Altstadt. Der 1944 angelegte Bunker, dessen Eingang sich am ehemaligen Feldtor (gegenüber Schloßstraße 46) befindet, ist eine von drei größeren Luftschutzanlagen, die in Zons während des Zweiten Weltkriegs entstanden - und die Einzige, die heute noch zugänglich ist. Nachdem Ehrenamtler und Stadt Dormagen das Bauwerk gemeinsam instandgesetzt haben, kann es jetzt regelmäßig besichtigt werden: An den Sonntagen 19. Juli, 16. August, 20. September und 18. Oktober lädt der Verein Luftschutzanlagen Rhein Kreis Neuss zu kostenfreien Führungen durch den Bunker ein. Die knapp einstündigen Rundgänge starten um 12, 13, 14 und ein letztes Mal um 15 Uhr. Die Gruppengröße ist auf acht Personen begrenzt und eine vorherige Anmeldung per E-Mail verpflichtend.

Der Luftschutzbunker im Bereich des ehemaligen Feldtors entstand Anfang 1944. Ihm kommt als Relikt des Zweiten Weltkriegs eine hohe zeitgeschichtliche Bedeutung für Zons zu. Auch heute noch erinnern sich Menschen an ihre angsterfüllten Erlebnisse in der Anlage. Technikgeschichtlich bezeugt er unter anderem den Wandel von Selbstschutzräumen zu öffentlichen Luftschutzanlagen, der im Kreisgebiet ab 1943 wegen der zunehmenden Gefahren durch Luftangriffe einsetzte.

Stadt und Ehrenamtler richteten den Bunker wieder her
Bei der Instandsetzung des Bunkers haben Verein Luftschutzanlagen Rhein Kreis Neuss, Eigenbetrieb Dormagen, Untere Denkmalbehörde und Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) eng zusammengewirkt. Vereinsmitglieder haben die Anlage mit großem ehrenamtlichen Einsatz gereinigt und entrümpelt. Der städtische Eigenbetrieb als Eigentümer kümmerte sich um die notwendige Erneuerung der Beleuchtung und Fluchtwegbeschilderungen. Auch ein Stromanschluss ist inzwischen vorhanden und als letzter Schritt wurde am 20. Juni der ehemalige Notausgang wiederhergestellt.

Eine Besonderheit des Bunkers: Durch Undichtigkeiten in der Decke und eindringendes Wasser haben sich in den Räumen dünne Stalaktiten entwickelt, die zum Teil von der Decke bis zum Boden reichen. So verwandelt sich das Kriegsbauwerk allmählich ungeplant in eine Tropfsteinhöhle. Über der Bunkerdecke befindet sich heute ein Bouleplatz.
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

evd verlegt neue Gasleitungen in Hackenbroich

13.08.2020 / 15:19 Uhr

Hackenbroich. Die evd energieversorgung dormagen gmbh wird ab der 35. Kalenderwoche (24. August), bis voraussichtlich zur 37. KW neue Gasversorgungsleitungen auf der Weserstraße (im Bereich Hausnummer 2 bis 6) und auf dem Fuldaweg (Ecke Weserstraße bis Fuldaweg 3) verlegen. Diese Arbeiten erstrecken sich teilweise auch auf den Straßenbereich, sodass ...weiterlesen

13. September: Stadt Dormagen sucht noch Wahlhelfer

13.08.2020 / 14:35 Uhr

Das Wahlamt der Stadt Dormagen sucht Wahlhelfer*innen für die Kommunal- und Integrationsratswahlen am Sonntag, 13. September. Voraussetzung für die Tätigkeit als Wahlhelfer ist, dass Interessierte mindestens 16 Jahre alt sind und entweder die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen oder EU-Bürger sind. Wer Wahlhelfer werden möchte, kann sich entweder per ...weiterlesen

Weder Alaaf noch Helau: Kein Karneval in Sälen und Zelten

13.08.2020 / 13:32 Uhr

Dormagen / Rommerskirchen. Nach Grevenbroich gibt es nun auch in Dormagen und Rommerskirchen eine Entscheidung: In der Session 2020/21 wird es wegen der andauernden Corona-Pandemie keinen Sitzungskarneval in Dormagen und Rommerskirchen geben. Die Absage umfasst den Zeitraum bis Ende Februar. Auch Tollitäten wird es nicht geben. Auf Bitten der Stürzelberger ...weiterlesen

Verbraucherzentrale gibt Tipps für kühles Wohnen im Sommer

12.08.2020 / 15:37 Uhr

Sommerhitze ist erneut ein hartnäckiger Gast. Ist sie einmal in Wohn-und Schlafräume eingezogen, kann es ganz schön schwierig sein, sie wieder loszuwerden. „Die wichtigste Devise für erträgliche Temperaturen in den eigenen vier Wänden lautet deshalb: Die Wärme gar nicht erst hereinlassen.“, erklärt Ralf Eming, Beratungsstellenleiter der Verbraucherzentrale ...weiterlesen

Friedensschule stellt wieder das fahrradaktivste Team

12.08.2020 / 12:26 Uhr

Die Dormagener Radfahrer*innen waren erneut nicht zu bremsen: Zum vierten Mal in Folge ist die Kommune Kreissieger beim bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ geworden. Mit insgesamt 307.317 zurückgelegten Kilometern traten 1061 Dormagener Radbegeisterte im dreiwöchigen Wettbewerb fleißig in die Pedale. Drei von ihnen sind Andreas Braun, Dietmar Lambert ...weiterlesen

Rotwein und Brot nach der Wanderung durch Zons

12.08.2020 / 11:30 Uhr

Die traditionelle jährliche "Rotweinwanderung" findet dieses Jahr am Freitag, 21. August, statt. Treffpunkt ist der Schweinebrunnen an der Schloßstraße in der Zonser Altstadt um 17 Uhr. Christiane Schneider informiert bei der kostenlosen Führung durch das mittelalterliche Zons mit dem Schwerpunktthema "Vergessene Plätze und alte Häuser innerhalb der ...weiterlesen

Kein Sandstrand mehr in der City

12.08.2020 / 10:03 Uhr

Mit dem Beginn des Schulunterrichts nach den Ferien entsteht auch das Gefühl, dass der Sommer trotz der Hitze schon fast wieder vorbei ist. Auch in der Innenstadt macht sich der Alltag wieder breiter: Heute Morgen verschwand die SWD-MiniBeach vor dem Historischen Rathaus. Auch wenn coronabedingt die diesjährige Stadtstrandaktion bei weitem nicht an ...weiterlesen

Feuerwehr hatte Brand schnell unter Kontrolle

11.08.2020 / 15:59 Uhr

Delrath. Aus noch ungeklärter Ursache geriet heute ein Holzunterstand auf der Delrather Johannesstraße in Brand. Das Feuer griff zudem auf sechs benachbarte Garagen und darin geparkte Fahrzeuge über. Die insgesamt 26 Einsatzkräfte vor Ort brachten die Flammen rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ...weiterlesen

Teilsperrung der L280 von Freitag bis Sonntag

11.08.2020 / 14:08 Uhr

Aufgrund der Fahrbahn- und Radwegsanierung der Landstraße 280 wird ein Teilbereich der Straße vom 14. bis 16. August voll gesperrt. Von Freitag, 12 Uhr, bis Sonntag, 24 Uhr, ist der Bereich hinter der Zufahrt zum Tannenbusch (aus Delhoven kommend Richtung Dormagen) und der Kreuzung mit der L380 nicht befahrbar. Die notwendigen Umleitungen werden ...weiterlesen

Ein ganz besonderer Theatersommer 2020

11.08.2020 / 13:54 Uhr

Dormagen. Hygienevorschriften, Verhaltensregeln, nur 90 statt sonst 199 Zuschauer - es war sicherlich der ungewöhnlichste Knechtstedener Theatersommer, der jetzt zu Ende gegangen ist. Doch der enorme Aufwand hat sich für das städtische Kulturbüro gelohnt. „Zuschauern und Künstlern war die Freude gleichermaßen anzumerken, endlich wieder einmal an einer ...weiterlesen

Erlebnisreise durch den interessanten Niederrhein

11.08.2020 / 10:39 Uhr

Das Mitte Juli gestartete Projekt #RadLustNiederrhein nimmt aktive Touristen mit auf eine Erlebnisreise per Fahrrad durch den abwechslungsreichen Niederrhein und seine reizvollen kulturellen und gastronomischen Angebote. Jetzt wirbt auch ein Flyer für die gleichnamige 195 Kilometer lange Radroute und die Möglichkeiten, sie zu erkunden. Umfangreiche ...weiterlesen

Programm-Highlight: Mit dem Schiff zum Drachenfels

10.08.2020 / 16:19 Uhr

Die Messdienerleiterrunde St. Katharina Hackenbroich hat in der letzten Sommerferienwoche zum ersten Mal ein Ferienprogramm veranstaltet. Ein Team aus 13 ehrenamtlichen Betreuern konnte für rund 25 Kinder und Jugendliche bei bestem Wetter im Freien ein vielfältiges Programm anbieten. Unter Berücksichtigung der Corona-Vorschriften fand das Programm in ...weiterlesen

Auch in Schulbussen gilt die Mund- und Nasenbedeckungspflicht

10.08.2020 / 16:15 Uhr

Das Verkehrsministerium teilte bereits mit, dass inzwischen jeder verstanden haben sollte, dass in Bussen und Bahnen Mund- und Nasenbedeckungspflicht gilt. Deshalb ist ganz klar: Wer ohne Mund-Nasen-Schutz erwischt wird, muss an der nächsten Haltestelle den Bus verlassen und zahlen. Bisher werden Bußgelder in NRW nur erhoben, wenn Fahrgäste sich trotz ...weiterlesen

Verkehrsberuhigung und bauliche „Schikanen“ gegen Raser

10.08.2020 / 12:45 Uhr

Hackenbroich. Das Wohngebiet um Sieg-, Neckar- und Aggerstraße ist als verkehrsberuhigte Zone mit Tempo 30 ausgeschildert. In der Praxis werde dieses Tempolimit aber oft missachtet, hat Sozialdemokratin Sonja Kockartz-Müller schon oft selbst beobachtet: „Die Straßen verführen durch ihre Breite und eine gute Übersichtlichkeit zum schnellen Fahren. Rechts ...weiterlesen

Neue Geräte zur Leseerleichterung vorgestellt

10.08.2020 / 10:57 Uhr

Die Selbsthilfegruppe für Sehbehinderte Dormagen traf sich erstmals wieder nach mehreren Monaten Zwangspause. Unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienebestimmungen und Sitzabstände im Knechtstedener Hof konnte die Vorsitzende Elisabeth Fittgen 25 Interessierte aus dem gesamten Rhein-Kreis Neuss begrüßen. Für Fittgen ist der vertrauensvolle Austausch ...weiterlesen

Statt Strabi-Festival Picknick-Konzerte im September

10.08.2020 / 8:15 Uhr

Mit der Verschiebung des Strabi 2020 auf den September 2021 war eigentlich klar, dass es dieses Jahr kein Open-Air Event am See mehr geben würde. Eigentlich. Denn mit den Konzepten der Picknick-Konzerte, die nun vielerorts stattfinden, gibt es nach den Autokinos die nächste Möglichkeit, Coronagerechte Kulturereignisse anzubieten. Deshalb zögerte das ...weiterlesen

Heimische Bands freuen sich auf das MaD-Konzert

09.08.2020 / 15:14 Uhr

Die Vorfreude bei Bands und Veranstaltern ist groß: Am Samstag, 22. August, steigt das 16. MaD-Konzert ab 14 Uhr - Open-Air am Dormagener Schützenhaus. Mit dabei sind in diesem Jahr Out of Noise, Mundgerecht, West Art, Schlagzeugschule Dormagen, Starlettes, Backhaus, Tight und Ghost Basterds. "Natürlich, und das war uns auch sehr wichtig, unter vernünftigen ...weiterlesen

KiTa „Am Schwimmbad“ soll 2022 in Betrieb gehen

07.08.2020 / 15:35 Uhr

Auf dem Gelände des ehemaligen Schwimmbads in Nievenheim soll eine weitere Kindertagesstätte entstehen. Vorgesehen ist der Neubau einer sechsgruppigen KiTa mit 98 Plätzen, davon nach gegenwärtigem Stand 40 Plätze für Kinder unter drei Jahren sowie 58 Plätze für Kinder von drei Jahren bis zur Einschulung. Dies wurde bereits von den Mitgliedern des Jugendhilfeausschusses ...weiterlesen

Sonntags-Shopping: Ordnungsamt mahnt zu Abstand und Maske

07.08.2020 / 15:16 Uhr

Das Ordnungsamt der Stadt Dormagen weist vor dem verkaufsoffenen Sonntag mit der Aktion „Rabatte satt!“ Natürlich in der Dormagener City!“ am 9. August auf die Pflicht zum Abstandhalten und zum Tragen von Alltagsmasken hin. „Natürlich freuen wir uns mit unseren Einzelhändlern und Gastronomen, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger den Weg zum Einkaufen ...weiterlesen

30 „preisgedämpfte“ Wohnungen in Stürzelberg geplant

07.08.2020 / 13:12 Uhr

Stürzelberg. Die VR Bank eG plant in den nächsten drei Jahren die Schaffung von 30 Mietwohnungen an der Schulstraße in Dormagen-Stürzelberg. Dabei soll es sich überwiegend um „preisgedämpfte“ Wohnungen handeln, wie VR Bank-Vorstand Rainer Hilgers betont: „Als genossenschaftliches Haus sehen wir uns in der Pflicht, unseren Mitgliedern und Kunden bezahlbare ...weiterlesen

Corona-Testzentrum Neuss zieht im September um

07.08.2020 / 13:07 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Das Corona-Testzentrum Neuss bezieht im September neue Räumlichkeiten an der Hammer Landstraße 51 in Neuss. Im Erdgeschoss des Gebäudes können in drei Untersuchungsräumen insgesamt bis zu 40 Corona-Tests in der Stunde durchgeführt werden. Der angemietete Gebäudeteil verfügt über einen separaten Eingang, Parkmöglichkeiten stehen ebenfalls ...weiterlesen

„Schönste Kita im Kreis“ nahm Betrieb in Delhoven auf

06.08.2020 / 19:51 Uhr

Delhoven. Auf dieses Bauwerk kann das Evangelische Sozialwerk Dormagen zu Recht stolz sein. Nach nur 13 Monaten Bauzeit startete „die schönste Kita im Rhein-Kreis Neuss“ pünktlich mit Beginn des neuen Kindergartenjahres Anfang der Woche mit dem Betrieb in Delhoven. Dort war das Sozialwerk bislang noch nicht mit einer Kita vertreten. An der Pfauenstraße ...weiterlesen

Kreis informiert: Vorgehen für präventive Corona-Tests

06.08.2020 / 16:45 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Reiserückkehrer aus dem Ausland, Lehrer und Mitarbeiter von Kindertageseinrichtungen sollen sich für präventive Corona-Tests zunächst an ihren Arzt wenden. Dies haben Dr. Gerhard Steiner (Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung im Rhein-Kreis Neuss), Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Amtsarzt Dr. Michael Dörr vereinbart. ...weiterlesen

Glück im Unglück: Feuer in Zonser Heide unter Kontrolle

06.08.2020 / 10:55 Uhr

Weitere Fotos
Die Dormagener Feuerwehr ist seit den frühen Morgenstunden mit einem Großaufgebot von rund 100 Kräften in der Zonser Heide im Einsatz. Dort ist es in einem etwa 15.000 Quadratmeter großen Waldbereich zu einem Feuer gekommen, das mittlerweile unter Kontrolle ist. Zeitweise wurden acht C-Rohre eingesetzt, um die Flammen zu bekämpfen. Die Ursache für den ...weiterlesen

Inder wartet jetzt in München auf seine Rückführung

06.08.2020 / 10:36 Uhr

Füssen / Dormagen. Am Dienstagabend, 4. August, hat die Bundespolizei einen indischen Staatsangehörigen in eine Abschiebehaftanstalt eingeliefert. Der Mann hatte versucht, mittels eines mutmaßlichen Beihelfers unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Der Asiat war den deutschen Ausländerbehörden bereits seit längerer Zeit bekannt. Kemptener Bundespolizisten ...weiterlesen

Bunte Blumenpracht auf vielen städtischen Grünflächen

05.08.2020 / 14:56 Uhr

Weitere Fotos
Der Sommer 2020 hat noch einmal richtig Fahrt aufgenommen. Dies ist nicht nur spürbar, sondern auch an vielen Stellen im Stadtgebiet sichtbar: Zahlreiche Wiesen, Straßenränder und immer mehr private Gärten blühen in voller bunter Pracht – wie etwa vor dem Technischen Rathaus und an der Gilbachstraße. So hat sich beispielsweise die Streuobstwiese ...weiterlesen

Wegekreuz am Heckhof jetzt mit Bank und Tafel

05.08.2020 / 12:58 Uhr

Stürzelberg. Zu den Preisträgern des Wettbewerbs Heimatpreis 2019 gehörte auch „Rhing Boschte“ aus Stürzelberg. Der Schützenzug erhielt den dritten Preis für die jahrelange Pflege des Wegekreuzes am Heckhof in Stürzelberg sowie die Errichtung einer Bank und einer Infotafel zur Historie des Wegekreuzes. Pünktlich zum Stürzelberger Schützenfest konnte ...weiterlesen

Ab 10. August kann bereits gewählt werden

05.08.2020 / 10:47 Uhr

Ab dem 10. August öffnet im Großen Trausaal des Historischen Rathauses das Wahlbüro seine Tür. Hier können die Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahl beantragt werden. Das geht persönlich oder schriftlich per E-Mail oder per Brief an Stadt Dormagen, Wahlamt, Paul-Wierich-Platz 1, 41539 Dormagen. Dazu ...weiterlesen

Dormagener Tafel weist auf coronabedingte Änderungen hin

04.08.2020 / 19:41 Uhr

Aufgrund der Corona-Krise nimmt die Dormagener Tafel aktuell nur noch Bekleidung, Schuhe und Textilien an. Weiterhin haben sich die Abgabezeiten der Kleiderkammer geändert: montags bis freitags ist sie von 8 bis 11 Uhr geöffnet, donnerstagsnachmittags bleibt die Kammer geschlossen.

Bestattung im FriedWald ist nun im Chorbusch möglich

04.08.2020 / 19:33 Uhr

Weitere Fotos
Dormagen. Manche Dinge dauern: Vor neun Jahren hatte die SPD die Initiative ergriffen, heute wurde der FriedWald Dormagen im kleinen Kreis mit dem Pflanzen einer Linde gestartet. Zahlreiche Interessenten haben sich bereits in den letzten Wochen bei Waldführungen über die letzte Ruhe in der tröstlichen Atmosphäre eines Waldes informiert. Im abwechslungsreichen ...weiterlesen

„Rabatte satt!“ beim ersten verkaufsoffenen Sonntag 2020

04.08.2020 / 19:25 Uhr

Das letzte Ferienwochenende steht ganz im Zeichen der Aktion „Rabatte satt!“ Natürlich in der Dormagener City!“: Wer Samstag, 8. August, nicht fündig geworden ist, hat dann beim Sonntags-Shopping am 9. August von 13 bis 18 Uhr wieder die Gelegenheit das ein oder andere Schnäppchen zu machen. Ob kleine Überraschung, Rabatt auf die Jeans, Sonnenbrillen ...weiterlesen

Kreiswerke zufrieden mit Strabeach-Gästezahlen

03.08.2020 / 18:55 Uhr

Um die Abstandsregeln aufgrund der coronabedingten Bestimmungen einhalten zu können, sind am Strabeach in Nievenheim aktuell maximal 1 200 Gäste zugelassen. An zwei besonders heißen Tagen wurde diese Grenze bisher erreicht: am 26. und am 31. Juli. Damit sich keiner in den kommenden zu erwartenden Sommertagen vergeblich auf den Weg macht, empfehlen die ...weiterlesen

Urban Sketching: Das Unperfekte macht den Charme aus

03.08.2020 / 16:13 Uhr

Urban Sketching lebt von persönlicher Spontanität und dem scharfen Blick auf kleine und große Dinge in unserer Welt. Man muss kein ausgebildeter Künstler sein, da gerade das Unperfekte den Charme dieser Kunstrichtung ausmacht. Striche dürfen ungerade sein, Farben verfälscht oder übertrieben und Motive können auch etwas abgeändert dargestellt werden. ...weiterlesen

Neuer Lions-Präsident Thomas Albert plant coronakonforme Aktionen

03.08.2020 / 9:46 Uhr

Neue Wege geht auch der Lions Club Dormagen in der Corona-Krise. Hatten sich die Mitglieder zwischenzeitlich per Zoom-Chat online getroffen, so konnte die Übergabe der Präsidentschaft bei einem persönlichen Treffen auf Abstand im Horremer Hof erfolgen: Präsidentin Ute Correnz übergab die Leitung an ihren Nachfolger Thomas Albert. Der 35 Jahre alte stellvertretende ...weiterlesen

Immer wieder Beifall für Musiker und Clowns

02.08.2020 / 16:44 Uhr

Dormagen. Der immer wieder aufkommende Beifall machte deutlich, dass es den Zuschauern und Zuhörern gefiel: Das Duo Two Tribes präsentierte am Donnerstag Live-Musik von Soul über Reggae bis Pop am SWD Mini-Beach vor dem Historischen Rathaus. Und Miss Balloona und Clown Jini mischten sich immer wieder unter die vornehmlich jüngeren Besucher*innen, die ...weiterlesen

Corona: Kratel und Lierenfeld warnen vor Sorglosigkeit

31.07.2020 / 16:19 Uhr

Dormagen. Angesichts steigender Fallzahlen bei den Corona-Neuinfektionen warnt Bürgermeister Erik Lierenfeld vor Sorglosigkeit im Umgang mit den Schutzmaßnahmen: „In der sogenannten Sieben-Tages-Inzidenz liegt NRW über dem bundesweiten Schnitt. Im Rhein-Kreis Neuss haben sich die Zahlen innerhalb der zurückliegenden Woche verdoppelt. Deutlicher kann ...weiterlesen

Ab 17. August wieder Regelbetrieb in den Kindergärten

31.07.2020 / 13:54 Uhr

Dormagen. Seit mehr als zwei Monaten (8. Juni) haben die Kindertagesstätten wieder geöffnet. Allerdings läuft alles im eingeschränkten Regelbetrieb - die Betreuungszeiten sind um zehn Stunden gekürzt. Dies wird sich in gut zwei Wochen ändern. Denn die Landesregierung NRW hat nun mitgeteilt, dass ab dem 17. August die Rückkehr in den Regelbetrieb in ...weiterlesen

„Kiryat-Ono-Platz“ zwischen Rathaus und Galerie

31.07.2020 / 13:26 Uhr

Die beiden Städte Dormagen und Kiryat Ono (Israel) blicken in diesem Jahr auf das 25-jährige Bestehen ihrer Städtepartnerschaft zurück. Im Juli 1995 war es nach einem längeren Prozess der Annäherung gelungen, sich über die Gräben des Holocaust und schlimmster Verbrechen der Menschheitsgeschichte hinweg die Hand zu reichen und mit der Städtepartnerschaft ...weiterlesen

Sechs Bürgermeister-Kandidaten und acht Parteien treten an

31.07.2020 / 12:34 Uhr

Der Wahlausschuss der Stadt Dormagen hat gestern die Wahlvorschläge für die Rats- und Bürgermeisterwahl am Sonntag, 13. September, einstimmig beschlossen. „Alle Wahlvorschläge sind fristgerecht und ordnungsgemäß bis zum 27. Juli, 18 Uhr, eingegangen“, erklärt Wahlleiter Robert Krumbein. Mit dem Beschluss des Wahlausschusses sind die Kandidat*innen formal ...weiterlesen

Corona: Landratskandidat Behncke fordert strategisches Handeln

31.07.2020 / 12:10 Uhr

SPD-Landratskandidat Andreas Behncke schaut besorgt auf die steigenden COVID19-Infektionszahlen im Rhein-Kreis Neuss. Mitte Juli gab es rund 30 aktive Infektionen. Gestern waren es schon 88 Fälle, davon 20 in Dormagen. „Das Virus ist unsichtbar, aber weiter sehr präsent in unserem Leben. Wir müssen eine 2. Welle mit allen Möglichkeiten vermeiden“, sagt ...weiterlesen

Pedelec-Training für Senioren am 25. August

31.07.2020 / 11:50 Uhr

Elektro-Fahrräder, sogenannte Pedelecs, erfreuen sich einer großen Beliebtheit – auch bei Seniorinnen und Senioren. Um für einen sicheren Umgang mit den Elektro-Fahrrädern zu sorgen, bietet der Seniorenbeirat der Stadt Dormagen am Dienstag, 25. August, ein Pedelec-Training an. In Zusammenarbeit mit der Verkehrssicherheit der Polizei, dem Allgemeinen ...weiterlesen

Musiker vertreiben Corona-Blues in der Seniorenresidenz

31.07.2020 / 11:38 Uhr

„Marmor, Stein und Eisen“, „Siebzehn Jahr, blondes Haar“, „Himmelblaue Augen“, diese Klassiker sorgten für Abwechslung in der Senioreneinrichtung Augustinushaus. Die Musiker Jocky Krapp, Rene Schneider und Anissa Saysay schmetterten einen Hit nach dem anderen – coronabedingt mit viel Abstand zu den Bewohnerinnen und Bewohnern. Lautstark sangen die Seniorinnen ...weiterlesen

evd warnt vor unseriösen Werbern

31.07.2020 / 11:28 Uhr

Seit Tagen melden sich vermehrt besorgte Kunden bei der evd energieversorgung dormagen gmbh, die von unseriösen Werbern an der Haustüre und am Telefon berichten. Die Werber suggerieren, dass sie für die evd arbeiten und erfragen Jahresverbräuche und Abschläge und drängen die Kunden zu einem Vertragsabschluss. Die evd rät dazu an der Haustüre oder am ...weiterlesen

Nachwuchs eroberte Spielplatz „Latoursgarten“

30.07.2020 / 19:11 Uhr

Weitere Fotos
Bei strahlendem Sonnenschein stürmte eine große Kinderschar heute den neuen 1.200 m2 großen Spielplatz im Neubaugebiet Nievenheim IV. Vertreter der Stadtverwaltung und der technischen Betriebe Dormagen hatten gemeinsam mit 15 Kindern den Spielplatz „Latoursgarten“ entworfen und dafür gesorgt, dass der Nachwuchs sich dort in Zukunft unbeschwert ...weiterlesen

Archiv freut sich über weitere Pandemie-Zeugnisse

30.07.2020 / 13:43 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Kinderbilder mit farbenfrohen Regenbogen sind ebenso dabei wie Fotos von gesperrten Spielplätzen und ein Video von einem Solidaritätskonzert, das zu Ostern vor einem Seniorenheim in Neuss-Weckhoven stattfand: Schon jetzt verfügt das Archiv im Rhein-Kreis Neuss über eine umfangreiche Corona-Dokumentation. Zu verdanken ist ...weiterlesen

„Lichternacht“ in Knechtsteden mit „Made for Rock`N`Roll“

30.07.2020 / 12:05 Uhr

Im Biergarten des Klosterhof Knechtsteden findet am Samstag, 8. August, eine weitere Lichternacht statt. Schwoofen mit Abstand (10er Tische) heißt es ab 17 Uhr. Gegen 20 Uhr tritt die Band "Made for Rock`N`Roll" auf. Sie versteht es, professionelle und handgemachte Live-Musik mit nur einer kleinen Besetzung (Schlagzeug, Gitarre und Bass) authentisch ...weiterlesen

Seniorenbeirat tagt wieder am 5. August

30.07.2020 / 11:01 Uhr

Die nächste Sitzung des Seniorenbeirats der Stadt Dormagen findet am Mittwoch, 5. August, um 10 Uhr im Bürgerhaus Hackenbroich an der Salm-Reifferscheidt-Allee 20 statt. Der Seniorenbeirat ist überparteilich und konfessionell unabhängig und vertritt die Interessen älterer Bürger*innen in Dormagen. Die Sitzungen des Seniorenbeirates sind öffentlich. ...weiterlesen

Neue Asphaltdecke für vier Straßen in Gohr

30.07.2020 / 10:57 Uhr

Gohr. In Kürze werden die Technischen Betriebe Dormagen vier Straßen in Gohr mit einer neuen Asphaltdecke versehen: die Broicher Dorfstraße, Kesselstraße, Odilienstraße und die Josef-Schwartz-Straße. Die dazu notwendigen Vorbereitungsarbeiten starten ab Mittwoch, 5. August. Während der Arbeiten wird die jeweilige Straße voll gesperrt. Ein Anliegerverkehr ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 13974 Artikel aus dem Bereich *Allgemeine Lokalnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben