Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Allgemeine Lokalnachrichten

Eine Stunde Licht aus für einen „lebendigen Planeten“

26.03.2020 / 18:58 Uhr — Presseinfo Stadt / duz

Dormagen. Auch in der Corona-Krise kämpft die Umweltschutzorganisation WWF weiter für den Erhalt von Natur und Umwelt. Deshalb ruft sie für Samstag, 28. März, zur Klimaschutzaktion „Earth Hour“ auf. Von 20.30 bis 21.30 Uhr werden alle Teilnehmer gebeten, die Lichter auszuschalten. Für eine Stunde soll es auf unserem Planeten ganz dunkel werden. Auch die Stadt Dormagen beteiligt sich an der Aktion, die in Deutschland unter dem Motto „Für einen lebendigen Planeten“ steht, und ruft alle Bürger*innen dazu auf, ebenfalls ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. „Gerade in Zeiten von Corona dürfen wir den Klima- und Umweltschutz nicht aus den Augen verlieren“, sagt Bürgermeister Erik Lierenfeld. „Die ,Earth Hour‘ ist eine sehr gute Aktion, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Stellen Sie sich ein paar Kerzen auf, lesen Sie ein gutes Buch oder spielen Sie mit ihren Kindern zusammen ein Gesellschaftsspiel – Hauptsache das Licht bleibt aus.“ Und zwar zu Hause.

Denn während sich in den vergangenen Jahren zahlreiche Menschen bei organisierten „Earth Hour“-Veranstaltungen trafen, verzichtet der WWF dieses Jahr auf Publikumsevents und ruft zur virtuellen Teilnahme unter Earthhour auf. Dort können die Teilnehmer Fotos, etwa mit Lichtgraffiti, posten und sich zählen lassen. Die Teilnahme in den eigenen vier Wänden sei ein wichtiger Schritt, um besonders gefährdete Menschen zu schützen und die Ausbreitung des Virus zu bremsen, teilt die Umweltschutzorganisation mit.

Um ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz zu setzen, beteiligen sich unzählige Menschen auf dem gesamten Erdball an der „Earth Hour“. Auch tausende Städte weltweit hüllen ihre bekanntesten Bauwerke in symbolische Dunkelheit. Darunter sind Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor, der Big Ben in London oder die Christusstatue in Rio de Janeiro. Auch in Dormagen werden einige Gebäude verdunkelt, wie etwa die Mühle in Zons sowie die Klosterbasilika und das barocke Torhaus des Kloster Knechtsteden.

An der Regenbogenschule haben die Schüler sich ebenfalls mit dem Thema beschäftigt: Sie haben Bilder gemalt, die zeigen, was sie alles in einer Stunde ohne Strom machen können. „Es ist so wichtig, bereits in ganz jungen Jahren die Kinder für Umwelt- und Klimaschutz zu sensibilisieren. So können sie von Anfang an vieles richtig machen“, sagt Klimaschutzmanagerin Lena van der Kamp und ruft zudem alle auf, mitzumachen: „Die ,Earth Hour‘ ist für jeden. Schalten Sie für eine Stunde zuhause das Licht aus und werden Sie Teil einer weltweiten Bewegung!“
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

Lichternacht und Rabaue-Auftritt im Klosterhof-Biergarten

08.07.2020 / 20:07 Uhr

Weitere Fotos
Knechtsteden. Im Biergarten des Klosterhofs Knechtsteden geht es am Wochenende erwartet die Gäste am Wochenende Live-Musik. Am Samstagabend gibt es eine neue Auflage der beliebten „Lichternacht“, am Sonntag legt die Kölsch-Band „RABAUE“ auf ihrer Biergarten-Tour einen Stopp in Knechtsteden ein. Schwoofen mit Abstand (10er Tische) und Tanz (am Tisch) ...weiterlesen

„Der Integrationsrat hat eine Brückenbauer-Funktion“

08.07.2020 / 19:35 Uhr

Am Sonntag, 13. September, findet nicht nur die Kommunalwahl statt. Auch der Integrationsrat der Stadt Dormagen wird neu gewählt. Im Gespräch beantworten Bürgermeister Erik Lierenfeld und Mehmet Güneysu, Vorsitzender des Integrationsrats, Fragen und erklären, was aus ihrer Sicht eine erfolgreiche Integration ausmacht und wo künftige Handlungsfelder ...weiterlesen

A 57: 30-Jähriger fuhr nahezu ungebremst auf Tank-Auflieger

08.07.2020 / 14:01 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen auf der A 57 bei Dormagen in Richtung Krefeld wurde ein 30-jähriger Pkw-Fahrer so schwer verletzt, dass er mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Kölner Klinik gebracht werden musste. Während der Unfallaufnahme und der Bergung staute sich der Verkehr auf bis zu acht Kilometer in den Kölner Bereich zurück. Die ...weiterlesen

Streit um private Spielgeräte auf hauseigenem Spielplatz

07.07.2020 / 19:39 Uhr

Ein hauseigener Spielplatz in den Grünanlagen des Wohnquartiers rund um die Goethestraße hat sich zum nachbarschaftlichen Treffpunkt entwickelt. Zu Beginn des Sommers haben Anwohnende dort zusätzlich u. a. Pools und Trampolins für die Kinder bereitgestellt. Nun wurden sie von ihrem Vermieter, der Vivawest Bauen GmbH, aufgefordert, die privaten Spielgeräte ...weiterlesen

Komet ist vermutlich mit bloßem Auge sichtbar

07.07.2020 / 14:22 Uhr

Erstmals seit vielen Jahren ist wieder einmal ein heller Komet mit bloßem Auge sichtbar - die beste Zeit zur Beobachtung ist die Morgendämmerung. Der Komet mit dem Namen C / 2020 F3 Neowise befindet sich am nordöstlichen Horizont vor Sonnenaufgang. Es ist der hellste Komet seit sieben Jahren. Der neue Schweifstern hatte schon am 4. Juli den sonnennächsten ...weiterlesen

Statt Zeltlager eine Zeltstadt der Falken

07.07.2020 / 11:32 Uhr

Das geplante Sommer-Zeltlager der SJD - Die Falken im Fichtelgebirge muss coronabedingt ausfallen. Aber "wir lassen die Kinder und Jugendlichen nicht im Regen stehen", erklärt die Jugendorganisation. Stattdessen bieten sie drei Zeltstädte mit jeweils sechs Tagen in Dormagen vom 20. Juli bis zum 6. August an. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr werde es vielfältige ...weiterlesen

Historischer Traktor wurde 1908 in Neuss gebaut

06.07.2020 / 15:37 Uhr

Dieser Besuch ist sicher auch ein Muss für die vielen Dormagener Treckerfreunde: Der Förderverein des Landwirtschaftsmuseums hat jetzt den Traktor „International Harvester F-12 G“, das älteste Fahrzeug der Neusser Firma IHC, zusammen mit dem Kulturzentrum Sinsteden der Öffentlichkeit vorgestellt. „Dies ist das Ausstellungsstück des Quartals“, berichtet ...weiterlesen

CDU-Fachpolitiker bieten Gespräche an

06.07.2020 / 14:57 Uhr

Unter dem Hashtag „#nachgefragt“ bieten die Fachpolitiker*innen der CDU Dormagen Interessierten in ihrem neuen Ladenlokal an der Kölner Straße 129 verschiedene Termine an, um ins Gespräch zu kommen. Am Donnerstag, 9. Juli, stehen Alana Voigt und Jo Deußen um 18 Uhr im CDU-PopUp-Store zu den Themen Jugendhilfe und Soziales Rede und Antwort. Beide ...weiterlesen

Kinder- und Jugendsprechstunde beim Bürgermeister

05.07.2020 / 20:11 Uhr

Kinder und Jugendliche reden in Dormagen mit: Am Montag, 20. Juli, bietet Bürgermeister Erik Lierenfeld von 14 bis 16 Uhr eine Kinder- und Jugendsprechstunde an. Ob Ideen und Anregungen zum öffentlichen Nahverkehr, zur Situation in der Schule und auf den Schulhöfen oder auch zur Nutzung von Spielplätzen, der Bürgermeister hat ein offenes Ohr für die ...weiterlesen

„Wildes Zons“: Eindrucksvolle Fotografien, Kunst und Zinn

04.07.2020 / 8:15 Uhr

Weitere Fotos
Zons. Corona hat das Programm im wieder geöffneten Zonser Kreismuseum ein wenig durcheinander gewirbelt - was aber der Qualität keinen Abbruch tut. „Wir haben spontan etwas Hübsches arrangieren können“, freut sich Museumsleiterin Anna Karina Hahn über die Präsentation unter dem Titel `Wildes Zons`. „Die Ausstellung passt zur derzeitigen Rückbesinnung ...weiterlesen

Stadtradeln: Dormagen knackt die 300.000 km-Marke

03.07.2020 / 18:03 Uhr

Im bundesweiten Ranking des Stadtradelns 2020 hat es Dormagen in der Kategorie 50.000 – 99.999 Einwohnende aktuell auf den dritten Platz geschafft. Vom 5. bis zum 25. Juni radelten 1061 Teilnehmende in 71 Teams 307.317 Kilometer – und damit soviel wie noch nie. Zum Vergleich: Im Jahr 2019 legten 1629 Dormagenerinnen und Dormagener beim Stadtradeln 289.428 ...weiterlesen

Rheinland-Klinikum nimmt neue Intensivstation in Betrieb

03.07.2020 / 17:14 Uhr

Hackenbroich. Größer, moderner, heller – so präsentiert sich die neue Intensivstation im Rheinland Klinikum Dormagen, die nach mehrjähriger Planung und zehnmonatiger Bautätigkeit ihren Betrieb aufgenommen. Sie vereint zwei bislang räumlich voneinander getrennte Bereiche und bietet dennoch ungleich mehr Platz als zuvor, ein deutliches Plus an Komfort ...weiterlesen

Projekt #RadLustNiederrhein bietet reizvolle Erlebnisreise

03.07.2020 / 16:08 Uhr

Malerische Rheinauen so weit das Auge reicht – mit knorrigen Kopfweiden, schnurgeraden Pappelalleen, mittelalterlichen Burgen, barocken Schlössern, historischen Stadtkernen, Mühlen, Seen und Naturschutzgebieten: Der Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein hat einen individuellen Charakter und für einen Kurzurlaub mit dem ...weiterlesen

Corona: Maskenpflicht gilt weiterhin

03.07.2020 / 11:40 Uhr

Die bisherigen Regelungen der Coronaschutzverordnung in Nordrhein-Westfalen werden um weitere zwei Wochen bis mindestens zum 15. Juli 2020 verlängert. Dazu gehört unter anderem die Maskenpflicht für den Handel und den öffentlichen Personennahverkehr. Zudem dürfen sich im öffentlichen Raum nur zehn Menschen treffen, wenn das Abstandsgebot nicht eingehalten ...weiterlesen

Strabi am Strabeach erst wieder im September 2021

03.07.2020 / 7:55 Uhr

Straberg. Da zum jetzigen Zeitpunkt sicher gesagt werden kann, dass in diesem Jahr das „Strabi“-Festival aufgrund von Corona nicht wie geplant stattfinden kann, wird das Veranstaltungsdatum um ein Jahr auf den 3./4. September 2021 verschoben. Lange hatte das Strabi-Organisationsteam Hoffnung, dass ab September Großveranstaltungen wieder erlaubt sind. ...weiterlesen

Mobile Altpapiersammlung für private Haushalte am Samstag

02.07.2020 / 17:35 Uhr

Die mobile Altpapiersammlung wird rege und stark frequentiert. Bei den letzten Sammlungen ist aufgefallen, dass eine ungewöhnlich hohe Menge an Kartonagen abgegeben wurde. Daher weist die Stadt Dormagen noch einmal darauf hin, dass die mobile Altpapiersammlung nur den privaten Haushalten vorbehalten ist. Gewerbetreibende sind gesetzlich dazu verpflichtet, ...weiterlesen

Matthäusmarkt muss nun auch abgesagt werden

02.07.2020 / 17:27 Uhr

Der für den 19. und 20. September geplante 40. Matthäusmarkt ist vom Vorstand des Heimat- und Verkehrsvereins Zons (HVV) als Veranstalter wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Wie Geschäftsführerin Christiane Schneider und Vorsitzender Jürgen Waldeck mitteilen, „ist nach der Verlängerung des Verbots von Großveranstaltungen durch die Bund-Länder-Konferenz ...weiterlesen

Reisen trotz Corona: Vorschriften für Risiko-Länder beachten

02.07.2020 / 16:26 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Der Sommerurlaub in Europa hat begonnen. Mitte Juni endete die Reisewarnung der Bundesregierung für die meisten Länder Europas. Dazu zählen Haupturlaubsländer der Deutschen wie Italien, Österreich, Griechenland, Frankreich und Kroatien. Andere beliebte Urlaubsländer wie die Türkei, Ägypten und Marokko hat die Bundesregierung ...weiterlesen

CDU-Bürgermeisterkandidat René Schneider siegt beim Boule

02.07.2020 / 16:15 Uhr

Straberg. Bevor CDU-Bürgermeisterkandidat René Schneider die Boule-Kugeln in die Hand nahm, war die Platzdecke des Straberger Bouleplatz vom CDU-Ortsverbandsvorstand rund um den Vorsitzenden Heinrich Kollenbroich erneuert und abgerüttelt worden. Zudem wurde eine Infotafel mit Spielanleitung sowie ein Koffer mit zwei Sätzen Kugeln angebracht. Bei einem ...weiterlesen

„Nacht und Stürme werden Licht“ - Festival findet statt

01.07.2020 / 13:09 Uhr

Weitere Fotos
Dormagen. In Zeiten der Pandemie war die Musik lange zum Schweigen verurteilt. Das Festival Alte Musik Knechtsteden hat durchgehend daran gearbeitet, dass im September in der Basilika Knechtsteden Musik erklingen kann. Ein Stresstest für alle Beteiligten: Planungen mussten im Wochentakt umgedacht, Besetzungsgrößen und Vokalprogramme einer Machbarkeitsprüfung ...weiterlesen

„Schönwettergeschichten“ im Kulturforum

01.07.2020 / 12:01 Uhr

Dormagen. Während der Sommerferien finden im neuen Kulturforum zwischen Kulle und Kulturhaus an drei Terminen jeweils dienstags im Rahmen der Aktion Lesepass Lesungen statt. Am 7. und 21. Juli sowie am 4. August werden jeweils von 16 bis 16.30 Uhr „Schönwettergeschichten“ für Kinder ab 4 Jahren vorgelesen. Die Veranstaltungen sind kostenlos, es wird ...weiterlesen

Rotation beim Rotary-Club: Tanja Engwicht neue Präsidentin

01.07.2020 / 10:25 Uhr

Dormagen. Der rotarische Kalender beginnt weltweit am 1. Juli, so auch beim Rotary Club Dormagen: Fiona Missaghian-Moghaddam hat die Präsidentschaft für das Jahr 2020/21 an Tanja Engwicht übergeben. Am Ende ihres Amtsjahres warf die jetzige „Past-Präsidentin“ einen Blick auf die vergangenen zwölf Monate, in denen neben den wöchentlichen Vortrags-Treffen ...weiterlesen

Nachtwächter und Stadtführer in den Ferien öfter unterwegs

30.06.2020 / 22:21 Uhr

Zons. Wer sich für die bewegte Historie der Zollfeste Zons interessiert, findet in diesem Sommer garantiert Gelegenheit, sich darüber erzählen zu lassen. Denn mit Beginn der Ferien weitet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) das Angebot an Stadtrundgängen in Zons deutlich aus. Erstmals gibt es wöchentlich klassische ...weiterlesen

Seelsorger Peter Werner geht in den Ruhestand

30.06.2020 / 14:23 Uhr

Dormagen. „Er kann gut zuhören“, urteilte ein Ausbilder einmal über den noch jungen Priester Peter-Mario Werner. Diese Eigenschaft war für den katholischen Geistlichen in den vergangenen fast vier Jahrzehnten besonders wichtig. Seit 1982 ist der Rheinländer als Krankenhausseelsorger am Rheinland Klinikum Dormagen tätig, hatte stets ein offenes Ohr und ...weiterlesen

Neue ADJ-Tollitäten erst wieder in der Session 2021/22

29.06.2020 / 18:18 Uhr

Dormagen. Bei der Mitgliederversammlung der Karnevalsgesellschaft „Ahl Dormagener Junge“ wurden Präsident Jens Wagner und Kassierer Kai Weber einstimmig wiedergewählt. Ebenso wurde der erweiterte Vorstand zu einem großen Teil wiedergewählt. Neu gehören dem Gremium Beate Hauptmann als Leiterin Kinderkarneval sowie die beiden Mitgliederbeauftragten Susanne ...weiterlesen

Turnusgemäße Dichtigkeitsprüfung vom Tisch

29.06.2020 / 15:54 Uhr

Die Landesausschüsse Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz sowie Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen haben in einer gemeinsamen Sitzung am 10. Juni dem Entwurf zur Abschaffung der turnusmäßigen Dichtheitsprüfung mehrheitlich zugestimmt. Im Wesentlich geht es dabei um den umstrittenen so genannten Kanal-TÜV der Hausanschlüsse für häusliches ...weiterlesen

Römer Therme: Liegewiese kann wieder genutzt werden

29.06.2020 / 15:12 Uhr

Dormagen. Gute Nachrichten für alle Schwimmfreunde, Wasserratten und Sonnenanbeter. Der TSV Bayer Dormagen wird ab Mittwoch, 1. Juli, die Liegewiese der Römer Therme zum Verweilen und Sonnenbaden wieder freigeben. Außerdem wird die maximale Aufenthaltszeit für den Besuch des vereinseigenen Freibades von derzeit zwei auf vier Stunden verdoppelt. Auch ...weiterlesen

Stadt-Lesefee stellt Bücher für Kinder in der Corona-Zeit vor

29.06.2020 / 10:36 Uhr

Conni geht es gerade wie ganz vielen Kindern überall auf der Welt: Sie darf nicht in den Kindergarten, kann ihre Freunde und Freundinnen nicht treffen und nicht auf dem Spielplatz herumtoben. Schuld daran ist ein Virus namens Corona. Was genau es damit auf sich hat, weshalb so viele Menschen im Augenblick Mundschutz tragen und wie man sich vor Ansteckung ...weiterlesen

Kein Gift in Laienhand - Sinnvolle Abwehr gefräßiger Raupen

28.06.2020 / 19:57 Uhr

Angesichts steigender Temperaturen sehen Gartenbesitzer die Plagen schon kommen: Buchsbaumzünsler und Eichenprozessionsspinner (siehe auch Bericht auf Dormago) bevölkern nun zunehmend wieder Gärten und Grünanlagen. „Um den Kahlfraß an Buchsbäumen und Eichen ...weiterlesen

Kreative Kalender und Bullet Journals zum Selbermachen

28.06.2020 / 18:52 Uhr

Zons. „Dein Hausaufgabenheft oder dein Kalender sind langweilig und farblos? Dann komm ins Museum Zons und gestalte dein eigenes sogenanntes Bullet Journal“, ruft das Kreismuseum Zons zum Mitmachen auf. Im kostenlosen Workshop „Kleben - Zeichnen - Gestalten“ für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren werden Kalender ganz nach den Wünschen ...weiterlesen

Trennscheiben für die gesamte DB-Busflotte vorgestellt

28.06.2020 / 14:24 Uhr

Dormagen. Zusätzliche Sicherheit für Fahrgäste sowie Busfahrer*innen bieten neue Trennscheiben, die zurzeit sukzessive in der gesamten DB-Busflotte im Bereich des Fahrerarbeitsplatzes eingebaut werden. Dadurch können wieder Tickets im Bus gekauft und die zuletzt gesperrten vorderen Sitzplätze genutzt werden. Die ÖPNV-Nutzer*innen gehen künftig wieder ...weiterlesen

Brauchtumsvereine können auf finanzielle Unterstützung hoffen

28.06.2020 / 13:57 Uhr

Vorbehaltlich der Freigabe der Finanzmittel durch den Landtag Nordrhein-Westfalen am morgigen Montag, 29. Juni, können Vereine und Verbände auf finanzielle Unterstützung durch das Sonderprogramm „Heimat, Tradition und Brauchtum“ während der Corona-Lage hoffen. Anträge können dann ab dem 15. Juli 2020 bei den Bezirksregierungen in Nordrhein-Westfalen ...weiterlesen

Neue Mitglieder: SPD freut sich über weitere Unterstützung

28.06.2020 / 13:39 Uhr

Vier neue Mitglieder haben sich am vergangenen Mittwoch, 24. Juni, bei der öffentlichen SPD-Versammlung zur Verabschiedung des Wahlprogramms 2020-2025 den Sozialdemokraten zum Teil sehr spontan angeschlossen. „Über diese Unterstützung freuen wir uns sehr“, erklärte Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller, „zeigt es uns doch, dass wir mit unserer Politik ...weiterlesen

Senkung der Mehrwertsteuer - Rechnung mit vielen Unbekannten

27.06.2020 / 15:08 Uhr

Deutschland sucht - den Taschenrechner. Denn wenn der Bundestag am 29. Juni zustimmt und die Mehrwertsteuer ab 1. Juli wie geplant sinkt, halten nicht nur Preisfüchse Ausschau, ob und wie der Nachlass an den Kunden weitergegeben wird. „Der Steuerrabatt aus dem Konjunkturpaket winkt zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2020, wenn eine Ware in dieser ...weiterlesen

Konjunkturpaket: NRW übernimmt 50% der Gewerbesteuerausfälle

27.06.2020 / 15:03 Uhr

Rhein-Kreis Neuss . Das jetzt von der Landesregierung vorgelegte NRW-Konjunkturpaket 1 ist bei den nordrhein-westfälischen Kreisen auf positives Echo gestoßen. Auch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke begrüßt die hälftige Übernahme der Gewerbesteuerausfälle der Gemeinden in diesem Jahr. Gemeinsam mit der Bundeserstattung der anderen Hälfte gehe es um annähernd ...weiterlesen

Stadtbad in den Ferien geöffnet - Reservierung notwendig

26.06.2020 / 14:52 Uhr

Der Betrieb des Dormagener Stadbades geht in den Ferien weiter. Das Sammys öffnet dann montags von 6.30 bis 12 Uhr, dienstags bis donnerstags von 6.30 bis 13 und von 15 bis 21 Uhr, freitags von 6.30 bis 12 und von 15 bis 21 Uhr, samstags von 6.30 bis 12 und von 13 bis 18 sowie sonntags von 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr. Eine Stunde vor Ende der Öffnungszeiten ...weiterlesen

Technische Betriebe testen Fallen für Eichenprozessionsspinner

26.06.2020 / 14:32 Uhr

Der Eichenprozessionsspinner ist auch in Dormagen aktiv. Seit Wochen bekämpfen die Technischen Betriebe fast täglich neue Nester auf Eichen, die auf städtischen Flächen stehen. Besonders betroffen sind Hackenbroich, Straberg, Zons und St. Peter, aber auch andere Stadtteile. Die Nester des Eichenprozessionsspinners werden von einer Spezialfirma abgesaugt, ...weiterlesen

Kreis-Mitarbeiter leisten Unterstützung in Gütersloh

26.06.2020 / 14:01 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Der Kreis Gütersloh hat im Zusammenhang mit dem Ausbruchsgeschehen des Coronavirus bei der Firma Tönnies in Rheda-Wiedenbrück alle Gesundheitsämter in Nordrhein-Westfalen um Amtshilfe gebeten. Der Rhein-Kreis Neuss hat in dieser Woche Gesundheitsaufseher Johannes Lembke und Sachverhaltsermittler Markus Morawietz nach Gütersloh entsandt. ...weiterlesen

Corona-Lockerung: Stadtbibliothek bietet wieder mehr Service an

26.06.2020 / 11:54 Uhr

Nach den Lockerungen durch die Corona-Schutzverordnung bietet die Stadtbibliothek Dormagen weitere Servicedienstleistungen an. Derzeit dürfen sich maximal 30 Personen – Einzelpersonen oder Familien – gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten. Gruppen sind nicht zulässig. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 60 Minuten. Die Besucher müssen einen ...weiterlesen

Open-Air-Premiere: SPD beschließt Wahlprogramm einstimmig

26.06.2020 / 9:38 Uhr

Weitere Fotos
Dormagen. Die meisten Schritte bei der Premierenveranstaltung der SPD legte wohl Ruben Gnade zurück. Der Sozialdemokrat hielt bei der erstmals unter freiem Himmel durchgeführten Mitgliederversammlung das Mikrofon, das nach jedem Redebeitrag gegen ein bereits fachmännisch desinfiziertes ausgetauscht wurde. Und weil sich viele der rund 80 SPD-Mitglieder ...weiterlesen

Erleichterungen beim Besuch des Tannenbusches

25.06.2020 / 21:22 Uhr

Dormagen. Weitere Lockerungen der Corona-Schutzverordnung NRW greifen ab Samstag, 27. Juni, auch im Tannenbusch. So dürfen sich dann maximal 500 Besucher gleichzeitig während der Öffnungszeiten im Park befinden. Die vorherige Online-Reservierung entfällt, der Zugang wird mit einem Zählsystem überwacht. Sollte die maximale Besucherzahl erreicht sein, ...weiterlesen

Holzbienchen demnächst zwischen Schützenhaus und B9

25.06.2020 / 21:08 Uhr

Dormagen. Sie tragen die Vereinsfarben weiß und grün, sind kariert, haben bunte Streifen oder zeigen den Handabdruck ihres Erschaffers: Jedes der 25 Holzbienchen, die bald schon am Domizil des Bürger-Schützen-Vereins (BSV) Dormagen aufgestellt werden, ist ein absolutes Unikat. Mit der Gestaltung der farbenfrohen Holz-Insekten beteiligt sich der BSV ...weiterlesen

Keine Elternbeiträge für Kita- und OGS-Betreuung im Juni und Juli

25.06.2020 / 20:19 Uhr

Heute Nachmittag hat der Rat der Stadt Dormagen einstimmig beschlossen, für die Monate Juni und Juli auf das Erheben der Elternbeiträge für die Kindertagesbetreuung und die OGS in den städtischen Einrichtungen zu verzichten. „Ich freue mich sehr, dass unser Antrag eine so breite Unterstützung gefunden hat“, sagt der jugendpolitische Sprecher der SPD-Fraktion ...weiterlesen

Pilotprojekt im Bus: Innovative Beschichtung gegen Keime

25.06.2020 / 12:36 Uhr

Dormagen. Die Deutsche Bahn ergreift als größter Anbieter im deutschen Busverkehr weitere Schutzmaßnahmen für Fahrgäste im regionalen Busverkehr. In einem Pilotprojekt in Dormagen werden alle Busse mit einer antimikrobiellen Beschichtung auf allen Oberflächen ausgestattet, um Viren und Bakterien zu minimieren. StadtBus-Geschäftsführer Klaus Schmitz ...weiterlesen

Letzte Sitzung des Kreistags in der Turnhalle

25.06.2020 / 10:24 Uhr

Novum in der Kreispolitik: Wegen der Corona-Abstandsregelungen tagte der Kreistag erstmals nicht in seinem angestammten Sitzungssaal in Grevenbroich, sondern in der Sporthalle des Berufsbildungszentrums im Neusser Hammfeld. Das Experiment ist gelungen. „Wir haben gezeigt, dass wir handlungsfähig sind und trotz Corona die Zukunft des Kreises organisieren", ...weiterlesen

Arbeiten am Versorgungsnetz an der Krefelder Straße

25.06.2020 / 10:13 Uhr

Dormagen. Die evd energieversorgung dormagen gmbh führt ab nächsten Montag, 29. Juni, eine Erweiterung am Wasserversorgungsnetz an der Krefelder Straße (Bundesstraße 9) durch. Die notwendigen Arbeiten stellen die zuverlässige Versorgung im Stadtgebiet Dormagen sicher und erstrecken sich über das Teilstück zwischen Hagelkreuzstraße und Zonser Straße. ...weiterlesen

Kandidatur Wenzel: FDP weist Vorwurf der Drohung zurück

25.06.2020 / 10:05 Uhr

Dormagen. „Drangsalierende Einschüchterungsversuche seitens der FDP“ hatte der neue Vorsitzende der UWG, Markus Roßdeutscher, als Grund dafür angegeben, dass Ilona Wenzel nicht für die UWG als Wahlkreiskandidatin zur Kommunalwahl antritt (Dormago berichtete). ...weiterlesen

Trotz Corona: Ein bisschen Strandfeeling auf dem Rathausplatz

24.06.2020 / 15:11 Uhr

Die Temperaturen stimmen schon mal, jetzt braucht es fürs Strand-Gefühl in der Innenstadt noch Sand und Palmen. Beides finden die Dormagener ab Dienstag, 30. Juni, vor dem Historischen Rathaus. Dort baut die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) den „SWD MiniBeach“ auf. Mini, weil die Buddel- und Spielfläche gerade den ...weiterlesen

SPD sieht „frischen Wind im städtischen Eigenbetrieb“

24.06.2020 / 14:55 Uhr

Vor einigen Wochen wurde die Dormagener Politik darüber informiert, dass die Sanierung und Erweiterung der Sekundarschule teurer wird. In einer Marathonsitzung des Hauptausschusses wurde ausführlich dazu berichtet, welche Gründe zu diesen Kostensteigerungen geführt haben. Bürgermeister Erik Lierenfeld erklärte den Eigenbetrieb zur Chefsache und übernahm ...weiterlesen

„Bundesfreiwilligendienst lenkte mich in die richtige Richtung"

24.06.2020 / 12:06 Uhr

Dormagen. Berzan, Finn und Alexander kommen angelaufen. „Lea, kannst du was mit uns spielen“, fragen die drei Dritt- und Viertklässler der Erich-Kästner-Grundschule. Lea Dyballa lacht und sagt: „Ich komme gleich, holt schon mal einen Ball.“ Die 21-Jährige arbeitet seit knapp einem Schuljahr im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) an der Dormagener ...weiterlesen

Verkehrsverbünde danken für die Treue der Abonnenten

24.06.2020 / 10:38 Uhr

Dormagen. Dieser Sommer wird keiner wie jeder andere. Viele Menschen verzichten angesichts der strengen Auflagen an den Urlaubsorten und der Angst vor Flugreisen darauf, in den Ferien wegzufahren. Zu Hause gibt es während der Sommerferien freilich viel Neues zu entdecken. Vor der Haustür warten in der Region viele Ziele, die einen Ausflug wert sind. „Als ...weiterlesen

„Pflegeheime haben Lage bisher sehr gut gemeistert“

24.06.2020 / 10:16 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Pflegeheime und Behinderteneinrichtungen stehen während der Corona-Pandemie vor besonderen Herausforderungen. Wer muss unter Quarantäne, wenn ein Angestellter infiziert ist? Und in welcher Form sind Besuche in den Heimen möglich? Bei diesen Fragen hilft die Heimaufsicht des Kreissozialamtes unter Leitung von Christian Böhme ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 13872 Artikel aus dem Bereich *Allgemeine Lokalnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben