Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Allgemeine Lokalnachrichten

FDP stellt Meyer als Bürgermeisterkandidat auf

24.01.2020 / 17:38 Uhr — Presseinfo FDP / duz

Foto: FDP Die anwesenden Mitglieder des FDP-Stadtparteitags wählten Karlheinz Meyer (3. v.r.) zum Bürgermeisterkandidaten.
Die anwesenden Mitglieder des FDP-Stadtparteitags wählten Karlheinz Meyer (3. v.r.) zum Bürgermeisterkandidaten.
Die FDP Dormagen hat im Hotel-Restaurant Höttche einstimmig Karlheinz Meyer zum Bürgermeisterkandidaten sowie die Kandidaten der Reserveliste für die Kommunalwahl am 13. September gewählt. Meyer hatte vorab seine wesentlichen Ziele und Themen vorgestellt. Er wurde gleichzeitig zum Spitzenkandidaten der Liberalen für die Ratswahl gewählt und führt damit die Reserveliste der FDP an. Dort folgen auf Platz 2 und 3 Gerd Sräga und Torsten Günzel, die neben Meyer aktuell bereits die FDP im Dormagener Stadtrat vertreten. Mit dem stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden Hans-Georg Döring, dem Vorsitzenden der Jungen Liberalen Wayne Powils und der Ansprechpartnerin der Dormagener Liberalen Senioren Monika Degen sowie dem Stadtverbandsvorsitzenden Dirk Rosellen haben die Liberalen die weiteren Kandidaten der Reserveliste auf den Plätzen 4 bis 7 mit großer Mehrheit benannt.

"Die Bewerberinnen und Bewerber in den einzelnen Wahlkreisen werden wir aufgrund der noch erforderlichen Anpassungen einiger Wahlkreise durch den Wahlausschuss der Stadt erst während unseres ordentlichen Parteitags am 23. April wählen", erklärt Dirk Rosellen; Vorsitzender des FDP-Stadtverbandes.
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

Lions-Club begrüßt Zugteilnehmer wieder vor der Kulle

18.02.2020 / 11:38 Uhr

Dormagen. Der Zug kommt und Mitglieder des Lions-Clubs sind wieder aktiv: Die rund 1100 Teilnehmer in 44 Gruppen, die am Eintopfsamstagszug durch Dormagen-Mitte mitgehen, werden vor der Kulle an der Langemarkstraße vom Lions-Club Dormagen begrüßt. Uwe Volkmann und Holger Geroneit werden die Gruppen vorstellen. Die Lions schenken dort auch Getränke für ...weiterlesen

Große Freude über das Dreigestirn-Mobil

18.02.2020 / 10:42 Uhr

Die KG „Ahl Dormagener Junge“ freut sich, dass das Autohaus Peter Pesch GmbH erneut einen Tollitäten-Wagen zur Verfügung gestellt hat, mit dem das Dreigestirn von Termin zu Termin eilen kann. Mit gelber Schrift sind die Namen von Prinz Ralf I. (Manderscheid), Bauer Stefan (Rennings) und Jungfrau „Arielle“ (Ingo Bouvelet) auf dem Wagen verewigt. Die ...weiterlesen

E-Fahrzeug-Anteil im Rhein-Kreis Neuss liegt bei 0,43 Prozent

17.02.2020 / 15:27 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Insgesamt 350.093 Fahrzeuge waren am Jahresende 2019 im Rhein-Kreis Neuss zugelassen, über 5.000 mehr als 2018. Deutlich gestiegen ist die Zahl der Elektrofahrzeuge: 1.511 Fahrzeuge mit einem E-Kennzeichen waren Ende 2019 im Kreis unterwegs, 649 mehr als noch 2018.                     ...weiterlesen

Straßenkarneval mit insgesamt neun Umzügen

17.02.2020 / 15:07 Uhr

Insgesamt neunmal heißt es von Karnevalssamstag bis zum Rosenmontag in Dormagen "De Zoch kütt". Gut vorbereitet und mit Kamelle und anderem begehrten Wurfmaterial für die Zuschauer am Straßenrand bestückt, feiern die Jecken in den verschiedenen Stadtteilen mit Straßenumzügen den Höhepunkt der Session. Der große Innenstadtumzug macht am Samstag um ...weiterlesen

Selbsthilfegruppen können Fördermittel und Unterstützung beantragen

17.02.2020 / 14:38 Uhr

Die Stadt Dormagen fördert Maßnahmen von unabhängigen Selbsthilfegruppen aus dem Stadtgebiet Dormagen. Die Förderung erfolgt durch Beratung, Zusammenarbeit, finanzielle Zuwendungen und sonstige Hilfen. Bis zum 29. Mai 2020 kann ein Zuschussantrag im Familienbüro gestellt werden. Im Antrag müssen die Selbsthilfegruppen ihre Aufgabenziele, ihre Gruppenstärke ...weiterlesen

Alte Thuja-Hecken gegen vogelfreundlichere Gehölze ausgetauscht

17.02.2020 / 14:32 Uhr

Auf einem Teilbereich des Friedhofs in Zons sind die überalterten Thuja-Hecken gerodet und durch neue 34 Meter lange Eiben- und 24 Meter lange Hainbuchenhecken ersetzt worden. Die vorhandenen Thuja-Hecken waren überaltert und drohten von innen auszubrechen. Nach dem Ausfräsen der Wurzeln wurden die neuen Gehölze gesetzt, die als heimische Pflanzen ...weiterlesen

Sammys bleibt Rosenmontag zu

17.02.2020 / 14:25 Uhr

Die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) weist darauf hin, dass das Stadtbad Sammys am kommenden Altweiber-Donnerstag bereits um 14 Uhr schließt. Am Rosenmontag bleibt das Dormagener Hallenbad ganztägig zu. An den übrigen närrischen Tagen gelten die üblichen Öffnungszeiten.                  ...weiterlesen

StadtBus fährt an Karneval länger

17.02.2020 / 14:21 Uhr

Am Altweiber-Donnerstag, 20. Februar, und am Rosenmontag, 24. Februar, fahren die Nachtexpress-Linien NE1, NE2 und NE3 des Stadtbus Dormagen länger – und zwar wie am Wochenende. Die letzten Busse starten auch in diesen beiden Nächten am Bahnhof Dormagen gegen 2.30 Uhr und erreichen ihre Endpunkte in den Stadtteilen gegen 3 Uhr. Entsprechendes gilt für ...weiterlesen

Frühstück für SPD-Jubilare

17.02.2020 / 14:15 Uhr

Mit einem Frühstück im Café Steinblick ehrte der SPD Ortsverein Nievenheim seine Jubilare von 2019. Vorsitzender Jochen Pälmer bedankte sich bei den 14 zu ehrenden Mitgliedern: "Insgesamt bedeutet dies 260 Jahre Engagement an der Basis der SPD. Hierfür danke ich allen - auch denen, die heute nicht dabei sein können." Zu den Jubilaren gehörten auch ...weiterlesen

Kunterbunt-TV: „Wenn die Eltern nicht zu Hause sind...“

17.02.2020 / 12:26 Uhr

Video
Heute wurde die 16. Ausgabe von Kunterbunt-TV Dormagen veröffentlicht: „Wenn die Eltern nicht zu Hause sind...“ geht auch der Frage nach, ob Kinder vielleicht die besseren Politiker wären? In der vergangenen Woche lehnte der Landtag NRW einen Antrag ab, das Wahlalter auf 16 Jahre zu senken. Insofern ist die Frage nach der politischen Teilhabe von Kindern ...weiterlesen

D‘Art-Motto 2020: „Im Rausch der Sinne“

16.02.2020 / 20:03 Uhr

„Im Rausch der Sinne“ lautet das Thema der diesjährigen „D‘Art“. Die 17. Auflage der größten Gemeinschaftsausstellung Dormagener Künstlerinnen und Künstler wird vom 6. November 2020 bis 3. Februar 2021 im Dormagener Kulturhaus zu sehen sein. Die Bewerbungsunterlagen für heimische Künstlerinnen und Künstler sind weiterhin im städtischen Kulturbüro im ...weiterlesen

Integrationsrat unterstützt Gedenkstätte für NSU-Opfer in Dormagen

16.02.2020 / 19:30 Uhr

Die Errichtung einer Gedenkstätte für die von dem NSU-Trio (so genannter Nationalsozialistischer Untergrund) ermordeten Menschen und für alle anderen Opfer der rechtsextremistisch motivierten Gewalt in Deutschland stand im Mittelpunkt der letzten Sitzung des Dormagener Integrationsrates. Das Gremium befasste sich mit dem Antrag der „Liste der Einheit“, ...weiterlesen

Fotoausstellung befasst sich mit unterschiedlichsten Oberflächen

16.02.2020 / 19:10 Uhr

In der Dormagener Stadtbibliothek sind derzeit zahlreiche Fotografien zu entdecken. Sie sind Teil der Ausstellung des Fotografen Volkmar Specht. Unter dem Titel „Oberflächen“ sind in der Bücherei 30 Exponate zu sehen. Die Grundlagen der Fotografie hat sich Specht zwischen 1988 und 1997 in einigen VHS-Kursen angeeignet. Das übrige Wissen hat er sich ...weiterlesen

Besuch bei den Dormagener Streetworkern

16.02.2020 / 12:03 Uhr

Der Bahnhof und sein Umfeld sind oftmals Treffpunkte und Aufenthaltsorte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die Müll hinterlassen und zum Teil durch aggressives Auftreten bedrohlich wirken. Polizei und Ordnungsamt versuchen mehr Präsenz zu zeigen, um das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger zu erhöhen - was aber mit dem vorhandenen Personal ...weiterlesen

Terminankündigungen des Seniorenbeirats

16.02.2020 / 11:32 Uhr

Die nächste Sitzung des Seniorenbeirats der Stadt Dormagen findet am Mittwoch, 4. März, um 10 Uhr im DINT-Raum der Volkshochschule Dormagen, Langemarkstr. 1–3, statt. Gäste sind dabei willkommen. Die Sprechstunden der Stadtteilkümmerer sind am Freitag, 13. März, im Familienbüro der Stadt Dormagen an der Castellstraße und am Mittwoch, 18. März, ...weiterlesen

Jugendschutz auch im Karneval beachten

16.02.2020 / 11:07 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Begriffe wie „Koma-Saufen“ und „Binge-Drinking“ beschreiben auf drastische Weise ein gefährliches Konsumverhalten von Kindern und Jugendlichen. Bereits seit mehreren Jahren beobachtet das Kreisjugendamt, dass Minderjährige besonders während der Karnevalstage vermehrt zur Flasche greifen. Dabei bleibt es für viele Jugendliche nicht ...weiterlesen

Sonne lachte bei Vorstellung der neuen Einsatzfahrzeuge

15.02.2020 / 14:16 Uhr

Weitere Fotos
Dormagens Bürgermeister war heute sichtlich stolz über diese unerwarteten Auszeichnungen: Der stellvertretende Kreisbrandmeister des Rhein-Kreis Neuss Heinz-Dieter „Heidi“ Abels bedankte sich im Namen der gesamten Feuerwehr für den Einsatz von Erik Lierenfeld: „Es muss auch jemanden geben, der sich vor den Stadtrat stellt und sich für die Anforderungen ...weiterlesen

Currenta fördert kreative Senioren

14.02.2020 / 18:32 Uhr

Konzentriert schmirgeln die Seniorinnen und Senioren im Alloheim an ihren Kunstwerken aus Knetbeton. Unter der Leitung von Künstlerin Yvonne Wilczynski vom Verein „Kunstpaten“ entstehen in diesem Jahr am Ende sogenannte „Lichtobjekte“ zu dem Motto „In mir klingt ein Lied“. Eine Kerze bringt dann später die Kunstobjekte im Dunkeln zum Leuchten. „Kreativität ...weiterlesen

Ausgebuchter Walddorfbus fuhr zum Seniorenkino

14.02.2020 / 14:23 Uhr

Am Kino-Mittwoch war der neue Walddorfbus war im Einsatz. Wolfgang Kempf transportierte sechs Senioren von Straberg zum Filmnachmittag ins Kulturhaus an die Langemarkstraße. „Das war ein toller Start“, sagt Mitinitiator Manfred Steiner. „Wir werden die Fahrten zum Seniorenkino fest in unser Angebot aufnehmen. Dafür suchen wir aber noch weitere ehrenamtliche ...weiterlesen

Rund 180 Ideen für Klima- und Umweltschutz

14.02.2020 / 10:46 Uhr

Rund 40 diskussionsfreudige Gäste begrüßte SPD-Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller beim Bürgerdialog im Bürgerhaus Hackenbroich am vergangenen Mittwoch, die gemeinsam Ideen und Anregungen für die Themengebiete „Umwelt und Klima“ entwickeln wollten. Bürgermeisterkandidat Erik Lierenfeld erläuterte in einem Einführungsreferat die wichtigsten ...weiterlesen

14.02.2020 / 9:54 Uhr

Pflichttermin für Freunde der Feuerwehr und Technikbegeisterte: Fünf neue Einsatzfahrzeuge der Dormagener Feuerwehr werden am morgigen Samstag, 15. Februar, um 11 Uhr vor dem Historischen Rathaus gesegnet. Neu in der Fahrzeugflotte ist auch der 550.000 Euro teure Rüstwagen. Er soll vor allem bei großen Rüstzugeinsätzen seine Stärken ausspielen. Dazu ...weiterlesen

Heute: Kompromiss im Streit um Stellenplan

13.02.2020 / 22:54 Uhr

In der heutigen Ratssitzung wurde die Einrichtung von fünf weiteren Stellen für den Eigenbetrieb einstimmig beschlossen. Die SPD sieht dies als Erfolg ihres beharrlichen Werbens für die benötigte Neuaufstellung des Eigenbetriebs. SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Behncke: „Zusammen mit den zwei Stellen, die bereits in der letzten Ratssitzung bewilligt ...weiterlesen

Angebot der SDW: Nistkästen selber bauen

12.02.2020 / 18:09 Uhr

Im Frühjahr beginnt die Suche der Vögel nach geeigneten Wohnungen zum Nestbau. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V. lädt daher alle Kinder ab 10 Jahren und ihre Begleitpersonen ein, mit selbstgebauten Nistkästen die Wohnungsnot unserer Vögel im Tannenbusch, im Geopark und auf den Streuobstwiesen zu mildern. Bei Bedarf können die Nistkästen ...weiterlesen

Weiberfastnacht: Straßenkarneval startet auf dem Rathausplatz

12.02.2020 / 17:50 Uhr

An Weiberfastnacht (Donnerstag, 20. Februar) befindet sich Dormagens Rathausplatz wieder fest in Narrenhand. Bereits ab 10.30 Uhr können sich die Fastelovendsjecken dort bei der Straßenkarnevalseröffnung warm schunkeln. Auf der Bühne treten die Karnevalsgesellschaften aus Dormagen-Mitte, Delhoven, Delrath, Hackenbroich, Stürzelberg, Zons und Gohr auf. ...weiterlesen

Karneval: Geänderte Öffnungszeiten auch bei evd und Arbeitsagentur

12.02.2020 / 17:49 Uhr

An Weiberfastnacht, 20. Februar, schließen die evd-Verwaltung und das Kundenforum der evd an der Mathias-Giesen-Straße 13 bereits um 10.30 Uhr. Zusätzlich bleiben die evd-Verwaltung und das Kundenforum am Rosenmontag, 24. Februar, ganztägig geschlossen. Das Kundenforum öffnet am Freitag, 21. Februar und ab Dienstag, 25. Februar, wieder wie gewohnt um ...weiterlesen

Kreis sucht Grundstücke für Waldvermehrung

12.02.2020 / 17:24 Uhr

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ruft Wirtschaft und Bevölkerung dazu auf, Grundstücke für die Waldvermehrung im Rhein-Kreis Neuss bereitzustellen. Sein Appell gilt auch Kommunen, Kirchen und Verbänden. „Mehr Bäume dienen der Natur und dem Klimaschutz in unserer Heimat, und da sollten wir alle unseren Beitrag leisten“, so Petrauschke. In den vergangenen ...weiterlesen

Stadt muss weitere Bäume fällen lassen

12.02.2020 / 15:05 Uhr

In den kommenden Wochen müssen im Stadtgebiet Dormagens weitere Bäume gefällt werden. Sie sind von Pilz befallen, haben die Rußrindenkrankheit oder sind bereits wegen der enormen Hitze und Trockenheit der vergangenen beiden Sommer abgestorben. Da es zu Stammbrüchen oder sogar zum Umstürzen der Bäume kommen kann, müssen die Bäume aus Sicherheitsgründen ...weiterlesen

Marion Kührlings bleibt tanzend in Bewegung

11.02.2020 / 18:35 Uhr

Weitere Fotos
Schon als Kind liebte Marion Kührlings die Bewegung. Sie tanzte gerne und spielte durchaus mit dem Gedanken, Schauspielerin zu werden. Doch ohne Förderung konnte sie ihre Pläne nicht wie erhofft umsetzen. Die kreativen Ideen rückten nach Schulzeit, Ausbildung und Kindererziehung etwas in den Hintergrund. Doch sie blieben und ließen der inzwischen 48-Jährigen ...weiterlesen

Ticket-Vorverkauf für Mundarttheaterstück am 28. Februar

11.02.2020 / 15:07 Uhr

„Kreuzfahrt im Schweinestall“ heißt die Schwank, die die Theatergruppe der Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons in Zusammenarbeit mit dem internationalen Mundartarchiv Ludwig Soumagne vom 22. bis 27. April jeweils um 19.30 Uhr in der Nordhalle des Kreiskulturzentrums an der Schloßstr. 1 aufführen wird. Bauer Jupp Hesemann lebt mit seiner Frau Leni ...weiterlesen

Fit und gesund durch den Karneval

11.02.2020 / 14:42 Uhr

Für viele Narren ist die fünfte Jahreszeit das Highlight des Jahres. Es wird getanzt, geschunkelt, gelacht und gefeiert. Leider fliegen außer Konfetti und Kamelle auch Erkältungsviren durch die Luft, die beim Schunkeln und Bützen gerne mal auf den jecken Nachbarn überspringen. Prof. Dr. Jens Encke, Infektiologe am Neusser Johanna Etienne Krankenhaus, ...weiterlesen

Übermütige Mäuse und ein verletzter Löwe

11.02.2020 / 12:34 Uhr

Aus Ostbelgien stammt das Figurentheater Fithe, das am Donnerstag, 5. März, um 11 und um 16 Uhr in der Kulturhalle Dormagen den Kinder-Spaß „Der Löwe und die Maus“ aufführt. Eine Vorstellung dauert rund 45 Minuten und richtet sich an Mädchen und Jungen ab vier Jahren. Zwei Mäuse entdecken einen Löwen beim Mittagschlaf. Sie necken ihn und werden immer ...weiterlesen

„Zartbitter“: Bissig-böser Humor im Kammertheater

11.02.2020 / 8:11 Uhr

Ein Kampf der Geschlechter, der inmitten von Schokolade und Pralinen alles andere als süß und harmonisch verläuft, ist ab Freitag, 28. Februar, im Kammertheater an der Ostpreußenallee 23 zu erleben. „Zartbitter“ heißt die Komödie von Lars Lienen, die bis Anfang April am Niederfeld zu sehen sein wird. Und die Komödie hat es wirklich in sich, denn hier ...weiterlesen

Geänderte Öffnungszeiten zu Karneval

10.02.2020 / 18:47 Uhr

Die Dormagener Verwaltung sowie die Stadtbibliothek bleiben am Donnerstag, 20. Februar (Weiberfastnacht), zu. Nur das Bürgeramt und das Baubürgerbüro haben bis 10 Uhr geöffnet. Am Freitag, 21. Februar, gelten die normalen Öffnungszeiten. Am Samstag, 22. Februar und Rosenmontag, 24. Februar, sind Verwaltung, Stadtbibliothek, Bürgeramt und Baubürgerbüro ...weiterlesen

Zonser Schützen spenden 296 € für Jugendfeuerwehr

10.02.2020 / 18:34 Uhr

Zons. Das 22. Jägerpokalschießen der St. Hubertus Schützengesellschaft 1898 Zons e.V. wurde am vergangenen Samstag vom Jägerzug „Einigkeit“ ausgerichtet. In einem spannenden Stechen konnten sich die Schützen des Jägerzugs „Löstige Junge“ auf der Schießbahn des Schützenvereins gegen die „Hohenzollernkompanie“ und den Jägerzug „Einigkeit“ durchsetzten. „Auch ...weiterlesen

Geänderte Termine für Sperr- und Restmüll

10.02.2020 / 13:44 Uhr

Dormagen. Aufgrund der Wetterlage kommt es in dieser Woche zu terminlichen Verschiebungen bei der Leerung der Mülltonnen. Der Sperrmüll, der heute am Montag, 10. Februar, abgeholt werden sollte, wird erst am Dienstag, 11. Februar, eingesammelt. Und aus dem ursprünglichen Abholtag Dienstag, 11. Februar, wird jetzt Mittwoch, 12. Februar. Der Restmüll ...weiterlesen

Sturmtief „Sabine“ hielt sich in Dormagen eher zurück

10.02.2020 / 13:37 Uhr

Rhein-Kreis / Dormagen. Während das Sturmtief „Sabine“ in Teilen Nordrhein-Westfalens für Chaos gesorgt hat, blieb die Lage in Dormagen bislang weitgehend ruhig. Die Feuerwehr fuhr seit Sonntagnachmittag insgesamt nur neun kleinere wetterveranlasste Einsätze. Anlass dieser Einsätze waren abgebrochene bzw. umgekippte Bäume sowie lose Dachziegel. Auf ...weiterlesen

Anmelden für den Besuchertag im Eselpark

08.02.2020 / 11:42 Uhr

Der Eselpark in Zons freut sich wieder über junge und ältere Gäste: Der nächste Besuchertag findet am Samstag, 21. März, von 13 bis 16 Uhr statt. Ab sofort können sich Interessierte mit Personenzahl per E-Mail anmelden. Der Verein weist darauf hin, dass ein Besuch ohne Anmeldung nicht möglich ist. ...weiterlesen

Dormagener leitet Polizeidirektion in Düren

08.02.2020 / 8:15 Uhr

Düren / Dormagen. Georg Görgen trat jetzt seinen Dienst bei der Kreispolizeibehörde Düren an. Der Kriminaloberrat ist der neue Leiter der Direktion Kriminalität und Nachfolger von Kriminaldirektor Jörg Malejka. Nach dessen Pensionierung freut sich die Kreispolizeibehörde Düren sehr darüber, im unmittelbaren Anschluss wieder einen erfahrenen Kriminalbeamten ...weiterlesen

Wegen SABINE: Eltern entscheiden über Schulbesuch der Kinder

07.02.2020 / 16:40 Uhr

Die Stadt Dormagen reagiert auf die Sturmwarnungen: Tief „Sabine“ wird nach bisherigen Prognosen in der Nacht von Sonntag, 9. Februar, auf Montag, 10. Februar, auch die Stadt Dormagen treffen. Die Feuerwehr und der Bauhof sind bereits in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt. Wie in der Vergangenheit müssen gegebenenfalls Parks und Friedhöfe gesperrt werden, ...weiterlesen

Orkantief SABINE sorgt für turbulente Zeiten

07.02.2020 / 14:17 Uhr

Vom Atlantik rauscht am Wochende Orkantief SABINE heran. Ab Sonntag brechen mit ihm turbulente Zeiten an. „Der Wind nimmt schon vormittags im Nordwesten und Westen spürbar zu. Rasch fegen erste Sturmböen übers Land. Am Nachmittag steigert sich der Sturm zum Orkan, dann drohen verbreitet Böen bis 120 km/h, schlimmstenfalls sogar bis zu 140 km/h“, befürchtet ...weiterlesen

Carsharing-Flotte mit Elektroautos und Pedelecs

07.02.2020 / 12:02 Uhr

Dormagen. Im kommunalen Klimaschutzkonzept der Stadt Dormagen spielen Nachhaltigkeit und Umweltschutz eine wichtige Rolle. „Wir als Stadtverwaltung sehen uns als Initiator und Multiplikator für zukunftsfähige und nachhaltige Umwelt- und Klimaschutzprojekte in unserer Stadt“, sagt Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld. Gemeinsam mit den Stadttöchtern ...weiterlesen

SPD: Schaden an Schultoilette wäre vermeidbar gewesen

07.02.2020 / 11:29 Uhr

Aktuell wird die Mensa in der Gesamtschule, die ja auch für diverse Veranstaltungen genutzt wird, nicht vermietet. Grund ist die Nichtnutzbarkeit der Toilettenanlage in dem Gebäude. Sie wurde durch Vandalismus zerstört und muss nun komplett ersetzt werden. SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Behncke hält solche Vorkommnisse für vermeidbar: „Wir haben ...weiterlesen

Müll-Ärger am Wahler Berg: Bürgermeister erhöht den Druck

07.02.2020 / 11:12 Uhr

Dormagen. Der Müll am Wahler Berg droht zum Dauer-Ärgernis zu werden: Immer wieder hinterlassen die Fahrer der dort und auf der Borsigstraße abgestellten Lkw im Umfeld Abfall und verrichten ihre Notdurft. „Die Anwohner-Beschwerden haben zuletzt wieder stark zugenommen“, erklärt Bürgermeister Erik Lierenfeld, der das Thema gestern bei einem Gesprächstermin ...weiterlesen

Erste und zweite Preise für junge Musiker aus Dormagen

07.02.2020 / 7:15 Uhr

Dormagen. 212 junge musikalische Talente zwischen 7 und 19 Jahren aus dem Rhein-Kreis Neuss stellten ihr Können im Dormagener Kulturhaus beim Regional-Wettbewerb „Jugend musiziert“ unter Beweis. 25 Solokünstler, sechs Duos und ein Trio erspielten sich jeweils ein Ticket zum Landeswettbewerb in Essen. „Es war eine gelungene Veranstaltung mit tollen jungen ...weiterlesen

Benefizkonzert zu Gunsten der Hospizbewegung

06.02.2020 / 18:31 Uhr

Am Sonntag, 16. Februar, gibt das Vokalensemble TonFolge unter der Leitung von Bernd Herholz um 17 Uhr in der Neuapostolischen Kirche in Horrem (Weilerstraße 23) ein Benefizkonzert zu Gunsten der Hospizbewegung Dormagen. Unter der Überschrift „Cantate Domino canticum novum – Singet dem Herrn ein neues Lied“ wird geistliche Chormusik aus fünf Jahrhunderten, ...weiterlesen

Schauspieler Andreas Hoppe spricht über seine Faszination für Wölfe

06.02.2020 / 18:15 Uhr

Weitere Fotos
Der Schauspieler Andreas Hoppe, bekannt durch seine Rolle als Kommissar Mario Kopper im Ludwigshafener „Tatort“, besucht am Freitag, 14. Februar, die Dormagener Stadtbibliothek. Dort liest er um 20 Uhr aus seinem Buch „Die Hoffnung und der Wolf“ (DORMAGO.de berichtete). ...weiterlesen

Abordnung der US-Army nimmt an Gedenkfeier teil

06.02.2020 / 13:18 Uhr

Vor 75 Jahren endeten der 2. Weltkrieg und die nationalsozialistische Schreckensherrschaft in Dormagen. Am 5. März rollten die Panzer der amerikanischen "4th Cavalry Group" über die Kölner Straße, nachdem sie am Tag zuvor Ückerath und Straberg eingenommen hatten und dann nach Hackenbroich und Hackhausen vorgedrungen waren. Erstmals wird eine Abordnung ...weiterlesen

„Dorferneuerung“: Landesmittel für Einrichtungen in Ortsteilen nutzen

06.02.2020 / 11:17 Uhr

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW hat ein Förderprogramm „Dorferneuerung 2021“ aufgelegt, mit dem im ländlichen Raum in Dörfern und Ortsteilen bis zu 10.000 Einwohnern z.B. Einrichtungen für kulturelle Zwecke sowie Begegnungsstätten gefördert werden. Für das Förderjahr 2021 hat das Ministerium erstmals einen ...weiterlesen

Wertschätzung für Einsatzkräfte im Karneval: „Jeck mit Respekt“

06.02.2020 / 10:17 Uhr

Millionen Jecke werden bald wieder in die Zeit des Strassenkarnevals starten - eine Herausforderung für die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten. "Dank der engen Zusammenarbeit der Behörden und den Sicherheitskonzepten sind die Städte für eine sichere närrische Zeit gerüstet" erklärt Stefan Meuter, Vorsitzender des Verband der ...weiterlesen

80.929 Feuerwehr- und Rettungseinsätze im Rhein-Kreis Neuss

05.02.2020 / 19:25 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Schlaganfall, Atemnot, Brand in der Wohnung: In solch einem Notfall sollten Betroffene schnell die Nummer 112 wählen. Marcus Mertens, Leiter des Amtes für Sicherheit und Ordnung des Rhein-Kreises Neuss, weist zum Tag des Europäischen Notrufs am 11. Februar darauf hin, dass diese Nummer in allen Ländern der Europäischen ...weiterlesen

Dormagener Tanzgruppen beim Kölner Pänz-Pokal

05.02.2020 / 15:49 Uhr

Vom 10. bis zum 17. Februar findet der 16. Pänz-Pokal in der Markthalle des Kölner Einkaufsbahnhofs statt. Über 800 karnevalistische Pänz zeigen ihr tänzerisches Können und stimmen auf die jecken Tage ein. Mit dabei sind auch wieder Tanzgruppen aus Dormagen. Der Pänz-Pokal ist aus dem Kölner Karneval nicht mehr wegzudenken. Bereits zum 16. Mal findet ...weiterlesen

Vortrag über die Rundfunksäule zur NS-Zeit in Dormagen

05.02.2020 / 13:06 Uhr

Das Archiv im Rhein-Kreis Neuss setzt seine historische Vortragsreihe fort: Am Dienstag, 11. Februar, wird der ehemalige WDR-Mitarbeiter Hans Hauptstock aus Bonn zum Thema „Ein Bindeglied zwischen Führer, Partei und Volk: Die Rundfunksäule in Dormagen, ein Kommunikations- und Propagandainstrument in der NS-Zeit“ referieren. Unmittelbar nach der „Machtergreifung“ ...weiterlesen

Hecken und Büsche noch bis Ende Februar schneiden

05.02.2020 / 12:38 Uhr

Wer seine Hecken und Büsche schneiden will, hat dazu nur noch bis Ende Februar Zeit. Darauf weist das Kreisumweltamt hin. Dezernent Karsten Mankowsky erläutert, dass die Nist- und Brutzeit von Anfang März bis einschließlich September dauert: „In dieser Zeit ist es verboten, Hecken und auch Büsche zu roden oder radikal zurückzuschneiden.“ Dies gilt auch ...weiterlesen

Ausländeramt drei Tage lang nicht erreichbar

05.02.2020 / 12:23 Uhr

Dormagen. Das Ausländeramt der Stadt Dormagen bietet von Mittwoch, 12. Februar, bis Freitag, 14. Februar, wegen einer internen Veranstaltung keine Sprechzeiten an und ist auch telefonisch nicht erreichbar. Ab Montag, 17. Februar, gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten: - montags, dienstags, und freitags: 8.30 bis 12 Uhr - mittwochs: geschlossen ...weiterlesen

„Comedy for Future“: Wolfgang Link hatte originelle Idee

04.02.2020 / 18:03 Uhr

Weitere Fotos
Köln / Dormagen. Immer wieder mal sitzen herausragende Comedy-Macher zusammen und überlegen Neues. Ende des letzten Jahres hatte der aus Dormagen stammende Film-Produzent Wolfgang Link eine Idee, die in der Runde sofort auf breite Zustimmung stieß. Anschließend wurde noch ein wenig an den Überlegungen gefeilt, heute präsentierten die Macher in der Kölner ...weiterlesen

Zentrale Notaufnahme stellt sich neu auf

04.02.2020 / 17:24 Uhr

Sie ist erste Anlaufstelle, wenn nachts unerklärliche Beschwerden auftreten, und Ziel des Rettungswagens, der ein Unfallopfer einliefert: In der Zentralen Notaufnahme (ZNA) stehen hochqualifizierte Mediziner und Pflegekräfte zur Akutversorgung bereit – und das rund um die Uhr. Im Rheinland Klinikum Dormagen formiert sich diese wichtige Abteilung aktuell ...weiterlesen

Auch Grüne und SPD fordern mehr Personal für den Eigenbetrieb

04.02.2020 / 15:03 Uhr

Schulsanierungen, der Ausbau der Feuerwehrgebäude, zusätzliche Kindertagesstätten – ein umfangreiches Aufgabengebiet muss in den nächsten Jahren von der Stadt bewältigt werden. „Hierzu benötigen wir einen leistungsfähigen Eigenbetrieb“, erklären die Grünen vor der morgigen Sitzung des Betriebsausschuss Eigenbetrieb, in der einmal mehr über die Genehmigung ...weiterlesen

Themenabend: Nachträgliche Wärmedämmung von Wohngebäuden

04.02.2020 / 12:29 Uhr

Das beste Heizsystem nutzt nicht viel, wenn ein Gebäude die Energie nicht halten kann und wieder an die Umwelt abgibt. Gerade bei alten, ungedämmten Wohngebäuden entweicht viel Wärme durch Fenster, Außenwände, Dach und Keller. Durch eine Wärmedämmung können diese Wärmeverluste reduziert werden, um den Wohnkomfort zu steigern und Heizkosten zu senken. ...weiterlesen

Neuer Service: Luftbilder und 3D-Modelle des Kreisgebietes

04.02.2020 / 10:55 Uhr

Neue aktuelle Luftbilder von Meerbusch bis Rommerskirchen stellt der Rhein-Kreis Neuss ab sofort auf seinem Geoportal zur Verfügung. Das Kataster- und Vermessungsamt des Kreises hatte im April 2019 zusammen mit interessierten Kommunen eine Befliegung organisiert. Kreisdezernent Harald Vieten hebt den Nutz- und Mehrwert der Bilder für die Verwaltungsarbeit ...weiterlesen

„Klima- und Umweltschutz“: SPD lädt zum Dialogabend ein

04.02.2020 / 10:00 Uhr

Die Themen Klima- und Umweltschutz haben selten so im Fokus gestanden wie heute. Immer mehr Menschen und Kommunen engagieren sich, um die Erde als gesunden und attraktiven Lebensraum zu erhalten. Aber reicht es, persönlich auf Plastik, Autofahren und versiegelte Vorgärten zu verzichten, sich als Stadt den Zielen einer klimafreundlichen Kommune zu verpflichten ...weiterlesen

„Erinnerungen wecken im Verweilcafe“ - Team sucht Unterstützung

04.02.2020 / 9:49 Uhr

Für viele Menschen mit Demenz ist der Donnerstagnachmittag eine angenehme Zeit. Dann treffen sie sich mit anderen in unbeschwerter und unterhaltsamer Runde im Verweilcafé der Diakonie des Rhein-Kreises Neuss. Von 14 bis 16.30 Uhr wird dann miteinander gelacht, es werden Gedichte vorgetragen und Geschichten erzählt, die Erinnerungen wecken. Bei Gedächtnisübungen, ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 13380 Artikel aus dem Bereich *Allgemeine Lokalnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben