Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Allgemeine Lokalnachrichten

„Woche der Begegnung 2019“ - SPD zieht positive Bilanz

14.11.2019 / 10:58 Uhr —

Foto: SPD Viele Begegnungen gab es zwischen Kommunalpolitiker/innen und Bürger/innen in der „Woche der Begegnung 2019“
Viele Begegnungen gab es zwischen Kommunalpolitiker/innen und Bürger/innen in der „Woche der Begegnung 2019“
Ob traditioneller Infostand, gemeinsames Mittagessen, Diskussionsabend oder ein ganz persönliches Gespräch: Die Treffen zwischen Kommunalpolitik und Dormagenerinnen und Dormagener waren auch bei der vierten Auflage der „Woche der Begegnung“ sowohl in der Form als auch vom Inhalt her ganz unterschiedlich. Am Grillstand animierten leckere Würstchen nicht nur zu Spenden für den guten Zweck, sondern auch zu lockeren Gesprächen über alle möglichen Themen. Um die Wünsche für eine Bebauung auf großen Gartengrundstücken ging es in Delrath, während an einem anderen Abend über das Thema „Political Wars“ richtig debattiert werden konnte. Ein vertraulicher Gedankenaustausch mit Mitarbeitenden und Kundinnen und Kunden der Tafel war bei einem gemeinschaftlichen Mahl in der AWO möglich. Emotional sehr berührend war auch ein Gespräch mit zwei Müttern, deren Kinder von der Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose betroffen sind. Bei einem „Stammtisch“-Gespräch in Delhoven wurde schnell klar, dass man mit den lokalen Politikerinnen und Politikern auch viel Spaß haben kann.

„Auch in diesem Jahr hat sich gezeigt, dass es gut ist, sich abseits von normalen Treffen und Angeboten einmal eine ganze Woche für Begegnungen zwischen Politikerinnen und Politikern sowie Bürgerinnen und Bürgern Zeit zu nehmen“, zieht Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller eine positive Bilanz. „Wir haben viele Anregungen erhalten, konnten kleine Missstände und verschiedene Fragen über den ‚kurzen Dienstweg‘ weitergeben und klären“ ergänzt seine Stellvertreterin Susanne Uhlman.“ Bürgermeister Erik Lierenfeld zeigte sich vor allem von dem Vertrauen und der Offenheit, die den Begegnungen zugrunde lag, beeindruckt.

„Abschließend möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass wir jederzeit auf Wunsch persönliche Gespräche anbieten können“, so Vorstandsmitglied Ruben Gnade. „Dazu können einfach über unsere Geschäftsstelle Termine unter der Telefonnummer 02133 / 979 9688 oder per E-Mail an info@spd-dormagen.de vereinbart werden.“
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

Tickets für Classic Days als Weihnachtsgeschenk?

13.12.2019 / 11:01 Uhr

Der Vorverkauf für die Classic Days 2020 auf Schloss Dyck in Jüchen vom 31. Juli bis zum 2. August ist gestartet. Wer zu Weihnachten Karten für das Motorsport- und Klassiker-Event verschenken will, erhält diese günstiger im Vorverkauf. Besondere Rabatte für die Classic Days gibt es für Inhaber der Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss. So zahlen Erwachsene ...weiterlesen

„Haetty“ hat noch viele Träume und benötigt Hilfe

13.12.2019 / 7:50 Uhr

Zuerst in Köln, am 21. Dezember auch in Dormagen: Nach der Registrierungsaktion in Köln gibt es über 250 Chancen mehr für Guido und andere Betroffene, gesund zu werden: Am Sonntag hatten die Kölner Rockband „5 vor 12“, befreundete Musiker und auch Prominente wie Lukas Podolski zur Teilnahme aufgerufen. Dabei ging es insbesondere um ihren Gitarristen ...weiterlesen

„Verwaltung hat wieder neue Anregungen mitgenommen“

12.12.2019 / 16:52 Uhr

Hackenbroich. Rund 100 Interessierte kamen zum Stadtteilgespräch mit Bürgermeister Erik Lierenfeld am Dienstag. Vor Ort konnten sie mit dem Verwaltungschef über ihre Anliegen sprechen. Dabei wurden vor allem Themen wie Sicherheit und Ordnung, Müll, Bauplanungen und der Nahverkehr stark nachgefragt. „Die rege Diskussion zeigt das Engagement der Hackenbroicher ...weiterlesen

4008 Euro für die Pflege von Kriegsgräbern gesammelt

12.12.2019 / 11:48 Uhr

Exakt 4008,67 Euro hat die Reservistenkameradschaft Dormagen in den vergangenen Wochen im Stadtgebiet gesammelt. „Das ist etwas weniger als im Vorjahr, was vor allem dem schlechten Wetter bei der Sammlung an Allerheiligen geschuldet ist. Wir sind aber dennoch zufrieden“, sagt Erik Heinen, der Vorsitzende der heimischen Reservistenkameradschaft. Das ...weiterlesen

Brand in Nievenheimer Wohn- und Geschäftshaus

12.12.2019 / 11:44 Uhr

In der Nacht zum heutigen Donnerstag ist in einem Wohn- und Geschäftshaus an der St.-André-Straße in Nievenheim ein Feuer ausgebrochen. Als die Feuerwehr Dormagen gegen 2.30 Uhr das Haus erreichte, brannte bereits einer der Geschäftsräume im Erdgeschoss. Wegen der starken Rauchentwicklung musste die Feuerwehr das Gebäude komplett räumen. Die Bewohner ...weiterlesen

Freie Fahrt für Geburtstagskinder

11.12.2019 / 14:41 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) wird im nächsten Jahr 40 Jahre alt und beschenkt anlässlich dieses Jubiläums die Menschen in der Region. Im gesamten Jahr 2020 können Fahrgäste an ihrem Geburtstag ganztägig im VRR-Gebiet kostenlos mit Bus und Bahn fahren. Um am Geburtstag kostenlos die Verkehrsmittel des Öffentlichen ...weiterlesen

Vormerken: Aktionstag mit Kinoerlebnis am 12. Januar im „Sammys“

11.12.2019 / 14:02 Uhr

Zu einem Schwimmbad-Aktionstag lädt das Dormagener Stadtbad „Sammys“ für Sonntag, 12. Januar, von 9 bis 17 Uhr, ein. Ab 10.30 Uhr können die Badegäste ins Kursprogramm hineinschnuppern und dabei Aquacycling, Aquajumping und Aquafitness ausprobieren. Zudem wird eine Bademodenschau veranstaltet. Für die jüngeren Besucherinnen und Besucher bietet die ...weiterlesen

DRK benötigt Blutspenden auch über die Festtage

11.12.2019 / 10:51 Uhr

Der DRK-Blutspendedienst West, eine Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes, wendet sich an alle gesunden Bürger und bittet um Blutspenden zur Weihnachtszeit. Wie wichtig Blutspenden für kranke Patienten sind, ist den meisten Menschen bewusst. Dennoch kann der Gedanke daran im Stress der Vorweihnachtszeit und den Tagen „zwischen den Jahren“ in Vergessenheit ...weiterlesen

Geschenktipp: Tickets für „Anatevka“ auf der Freilichtbühne

11.12.2019 / 10:38 Uhr

Zons. Am Freitag und Samstag,3. und 4. Juli 2020, kommt um 20 Uhr die Neue Operette Düsseldorf mit dem berühmten Musical "Anatevka" auf die Freilichtbühne Zons. Der Heimat- und Verkehrsverein der Stadt Zons (HVV) als Veranstalter weist darauf hin, dass die Eintrittskarten für die beiden Aufführungen ab sofort im Vorverkauf für 24 € (Abendkasse 27 €) ...weiterlesen

Ausländeramt bleibt Dienstag zu

11.12.2019 / 10:15 Uhr

Das Ausländeramt der Stadt Dormagen ist am Dienstag, 17. Dezember, wegen einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen. Ab Mittwoch, 18. Dezember, gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten. Zudem schließt das Bürgeramt am Mittwoch, 18. Dezember, wegen einer internen Veranstaltung bereits um 12 Uhr. Ab Donnerstag, 19. Dezember, gelten wieder die gewohnten ...weiterlesen

Integrationsrat beschäftigte sich mit der Flüchtlingssituation

10.12.2019 / 18:41 Uhr

Die Integrationsratswahlen im September 2020, die Wohnsituation der Flüchtlinge und das Deutschkursangebot der städtischen Volkshochschule standen im Fokus der letzten Sitzung des Dormagener Integrationsrates in diesem Jahr. Die von der Verwaltung vorbereitete Integrationsratswahlordnung beschloss das Gremium einstimmig. Es nahm auch zur Kenntnis, dass ...weiterlesen

Adventsmarkt im Kreismuseum Zons öffnet zum 40. Mal seine Tore

10.12.2019 / 18:09 Uhr

Das Kreismuseum im Dormagener Stadtteil Zons lädt an diesem Wochenende dazu ein, Kunsthandwerkern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Beim 40. Adventsmarkt im Kreiskulturzentrum am Samstag, 14. Dezember, und am Sonntag, 15. Dezember, jeweils von 11 bis 18 Uhr sind zahlreiche Aussteller zu Gast. Für Museumsleiterin Anna-Karina Hahn ist der ...weiterlesen

Stadtbad lädt zum Kerzenschwimmen

10.12.2019 / 17:45 Uhr

Das Team vom Dormagener Stadtbad Sammys möchte sich bei seinen Gästen für ihre Treue bedanken. Darum lädt es für kommenden Dienstag,17. Dezember, von 6.30 bis etwa 9.30 Uhr zum weihnachtlichen Kerzenschwimmen ein. Bei Kaffee und Gebäck können sich die Gäste in gemütlicher Atmosphäre nach dem Schwimmen austauschen und ausruhen.         ...weiterlesen

cbf: Ehrung für Ingrid Klein und Annemarie Engels

10.12.2019 / 13:39 Uhr

Bürgermeister Erik Lierenfeld hat im Rahmen der Adventsfeier des Clubs Behinderter und ihrer Freunde (cbf) die Vereinsvorsitzende Ingrid Klein und ihre Stellvertreterin Annemarie Engels geehrt. Klein erhielt die Silberne Ehrennadel, Engels die Goldene Münze der Stadt. „Jedes gelöste Problem ist einfach. Der Alltag stellt Menschen mit Handicaps aber ...weiterlesen

Dormagen „backt“ 5000 Euro für Vereine und Einrichtungen

09.12.2019 / 18:00 Uhr

Die wahrscheinlich süßeste Hilfsaktion Dormagens ist ein voller Erfolg geworden. Mehr als 270 Kuchen wurden bei „Dormagen backt“ für einen guten Zweck in den Ofen geschoben. Und zwar Kuchen, die vornehmlich nach alten Dormagener Familienrezepten gebacken wurden. Dafür spendete der Chempark Dormagen jetzt 5000 Euro an Vereine und gemeinnützige Einrichtungen ...weiterlesen

Kulturbüro hat Kabarett-Hochkaräter im Programm

09.12.2019 / 15:05 Uhr

Wilfried Schmickler, Florian Schroeder und die Distel – zahlreiche Kabarett-Hochkaräter hat das städtische Kulturbüro auch für das Kabarett-Jahr 2020 für die Dormagener Kulturhalle gewonnen. Der Kartenverkauf für alle Abende läuft bereits auf Hochtouren. Es sind Einzelkarten für 21 Euro und Abonnements mit drei Abenden nach Wahl für 54 Euro erhältlich. ...weiterlesen

Wichtelgeschenke für einsame Senioren in Dormagen spenden

09.12.2019 / 14:21 Uhr

Bereits zum achten Mal führt die Alloheim Senioren-Residenz die weihnachtliche Aktion „Wichteln gegen die Einsamkeit“ durch. Dabei werden Bürgerinnen und Bürger gebeten, kleine Weihnachtspräsente zu spenden, die dann an Heiligabend an einsame Seniorinnen und Senioren in der Region verteilt werden. „Die Zahl alleinstehender Senioren steigt von Jahr ...weiterlesen

Vorbereitung der Einsatzkräfte auf eine Großschadenslage

09.12.2019 / 13:36 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Wälder und Felder nach einer langen Trockenperiode in Flammen - das war jetzt das Szenario einer dreitägigen Übung am Institut der Feuerwehren des Landes Nordrhein-Westfalen in Münster. Teilgenommen haben daran Angehörige der Feuerwehren aus dem Rhein-Kreis Neuss, des Technischen Hilfswerks und der Polizei sowie weitere ...weiterlesen

Keine Preis-Boule-Pause im Dezember

08.12.2019 / 14:19 Uhr

Gohr. Wie jeden zweiten Samstag im Monat wird am kommenden Samstag, 14. Dezember, von den Gohrer Pinguinen ein Preis-Boule auf der Sportanlage des SuS Gohr an der Bruchstraße 24 veranstaltet. Los geht es um 14 Uhr auf optimal präparierten, sowohl ebenen als auch mit Split aufgefüllten Bahnen. Das Ende ist zeitlich offen gestaltet und einem gemütlichen ...weiterlesen

Weihnachts-Mitsingen in der Baptistenkirche

08.12.2019 / 14:09 Uhr

Dormagen. Ein offenes Weihnachtsliedersingen gibt es am kommenden Samstag vor dem 3. Advent in der Baptisten-Kirche am Schützenplatz in Rheinfeld. Von "Alle Jahre wieder", über "Jingle Bells", "Dicke rote Kerzen" bis "Stille Nacht" sind viele bekannte Lieder dabei, die nach Herzenslust mitgesungen werden können. Mit dem Sonnenuntergang startet das Mitsingen ...weiterlesen

23-Jährige überschlägt sich mehrfach mit ihrem Fahrzeug

08.12.2019 / 13:58 Uhr

Neuss / Dormagen. Heute Morgen kam eine 23-jährige Pkw-Fahrerin am Autobahnkreuz Neuss-West von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug mehrfach. Sie wurde leicht verletzt zur Untersuchung ins Krankenhaus transportiert. Eine Blutprobe wurde entnommen. Die junge Frau aus Dormagen befuhr gegen 8 Uhr morgens die Tangente des Autobahnkreuzes ...weiterlesen

Deeskalations- und Selbstverteidigungstraining für Rettungskräfte

08.12.2019 / 12:01 Uhr

Der Dormagener Kampfsportverein Shirai bietet ab sofort auch Seminare und Fortbildungen für Deeskalationstraining, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung in seinem Trainingszentrum an der Weilerstraße 15 an. Das Gewaltschutzkonzept, das über die Basis der Konflikt- und Kommunikationstheorie bis hin zu effektiver körperlicher Selbstverteidigung konzipiert ...weiterlesen

Friedenslicht aus Bethlehem kommt am 3. Advent

08.12.2019 / 11:30 Uhr

Am Sonntag, 15. Dezember, wird das Friedenslicht aus Bethlehem am Vorplatz St. Michael bzw. und anschließend im Café Micado (Kölner Str. 36/38) weitergegeben. Wer das Friedenslicht mit nach Hause nehmen möchte, bringt eine Laterne, ein Windlicht oder ähnliches mit. Die Friedenslichtaktion 2019 steht unter dem Motto „Mut zum Frieden“. Dabei sollen ...weiterlesen

VdK Ortsverband freut sich über das 1000. Mitglied

08.12.2019 / 8:15 Uhr

Bei der traditionellen Jahresabschlussveranstaltung des VdK Ortsverbandes Dormagen in der Nievenheimer Gaststätte „Zum Anker“ konnte der Vorstand um den Vorsitzenden Erik Heinen erneut eine Steigerung mit nun nahezu 150 Anmeldungen verzeichnen. Die frohe Botschaft des Kreisverbandsvorsitzenden Wilfried Breuer: Das 1000. Mitglied hat in dieser Woche ...weiterlesen

„Machen wir die Weihnachtsfliege“ ist ausverkauft

07.12.2019 / 14:49 Uhr

Alle noch anstehenden Vorstellungen der aktuellen Weihnachtskomödie „Machen wir die Weihnachtsfliege” im Kammertheater Dormagen an der Ostpreußenalle sind ausverkauft. Darauf machen die beiden Theatermacher Sabine Misiorny und Tom Müller aufmerksam. In diesem Jahr sind lediglich noch für die Partykomödie "Hempels lassen’s krachen", die an Silvester ...weiterlesen

Erneut Anerkennung und Lob für Chefarzt Dr. Noé

06.12.2019 / 16:25 Uhr

Dormagen. In der Fachwelt ist der Name des Dormagener Gynäkologen weltweit bekannt. Nun gab es für Privatdozent Dr. Günter-K. Noé erneut Anerkennung und Lob von den Fachkollegen. Der Chefarzt der Frauenkliniken im Rheinland Klinikum Dormagen und Grevenbroich Elisabeth-Krankenhaus hat beim Jahreskongress der Deutschen Kontinenz Gesellschaft in der Messe ...weiterlesen

RE 6 / RRX lässt Dormagen drei Jahre lang links liegen

06.12.2019 / 14:48 Uhr

Es wäre ja auch zu schön gewesen: Theoretisch bringt der Fahrplanwechsel am 15. Dezember auch Dormagen erhebliche Vorteile auf der Schiene. In der Praxis allerdings spüren die heimischen Nutzer der RE 6, die künftig RRX heißt, erst ab Ende 2022 etwas von der Veränderung - sieht man mal ab von den Tagen zwischen dem 19. April und 13. Juni 2020, in denen ...weiterlesen

Stadtbus brannte aus - Fahrer verhinderte Schlimmeres

06.12.2019 / 14:20 Uhr

Ein Stadtbus der Linie 882 geriet heute Morgen gegen 8.15 Uhr auf der Europastraße in Brand. Das Fahrzeugheck brannte dabei aus. Weder einer der 15 Passagiere noch der Fahrer wurden verletzt. Die Feuerwehr Dormagen war mit 30 Einsatzkräften vor Ort und konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Der Fahrer hat den Bus zügig evakuiert und so ...weiterlesen

Hackenbroicher Sternsinger suchen Unterstützung

06.12.2019 / 12:13 Uhr

Hackenbroich. Als Sternsinger gehen Kinder und Jugendliche auch in Hackenbroich und Hackhausen von Tür zu Tür und machen sich mit ihrem diesjährigen Dreikönigssingen stark für den Frieden. Und genau dabei brauchen sie noch Unterstützung. Die Leiterrunde der Messdiener St. Katharina sucht für die Aktion 2020 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis ...weiterlesen

Integrationsrat befasste sich mit Interkultureller Elternarbeit

06.12.2019 / 12:02 Uhr

Die bevorstehenden Wahlen zum Integrationsrat und die Frage, wie man Migranten zur aktiven und passiven Wahlbeteiligung motivieren könnte, waren neben der Veranstaltungsplanung für das kommende Jahr eines der Themen, mit denen sich der Integrationsrat in seiner jährlichen Klausurtagung am vergangen Samstag befasste. Im ersten Teil der fünfstündigen ...weiterlesen

Hans-Peter Preuss weiterhin Vorsitzender des Seniorenbeirats

06.12.2019 / 11:45 Uhr

Im Rahmen der letzten Seniorenbeiratssitzung des Jahres 2019 ist ein neuer Vorstand gewählt worden. Als Vorsitzender wurde Hans-Peter Preuss wiedergewählt. Den zweiten Vorsitz übernimmt Alfred Brüggemann. Neue Schriftführerin ist Cordula Fuchs. Bürgermeister Erik Lierenfeld, der für den ersten Wahlgang die Sitzungsleitung übernahm, betonte die gute ...weiterlesen

Bürgerbeteiligung zur Änderung des Regionalplans

06.12.2019 / 11:35 Uhr

Die Bezirksregierung Düsseldorf sucht gemeinsam mit den Kommunen nach neuen qualitativen Standorten für mehr Wohnraum in der Region – insbesondere an der Rheinschiene. Das Ziel ist klar: Der aktuellen Situation auf dem Wohnungsmarkt kann nur in einem offenen Dialog und in Kooperation miteinander begegnet werden. Das Motto lautet „Gute Standorte für ...weiterlesen

Zum Auftakt in die Theatersaison gibt es „Schöne Bescherungen“

05.12.2019 / 15:01 Uhr

Mit Alan Ayckbourns turbulenter Weihnachtskomödie „Schöne Bescherungen“ startet das städtische Kulturbüro in die Theater-Saison 2019/20 in der Aula des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden. Das Rheinische Landestheater bringt das Stück am Freitag, 13. Dezember, um 20 Uhr auf die Aula-Bühne. Heiligabend bei Neville und Belinda: Die Nerven liegen blank, ...weiterlesen

Vormerken: „Loss mer singe“-Kartenausgabe am 12. Dezember

05.12.2019 / 14:40 Uhr

Die KG „Ahl Dormagener Junge“ freut sich auf die siebte Auflage des beliebten Mitsing-Konzertes „Loss mer singe - op Jöck“ in Dormagen. In dieser Session wird das Einüben der neuen Karnevals-Hits am Mittwoch, 22. Januar 2020, ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) im Schützenhaus Dormagen veranstaltet. Dabei werden 20 neue Sessions-Hits der Kölner Karnevalsbands ...weiterlesen

Abfallkalender 2020 kommt mit der Post

05.12.2019 / 12:10 Uhr

Ab dem morgigen Freitag, 6. Dezember, startet in Dormagen die Verteilung der neuen Abfallkalender der Entsorgungsgesellschaft Niederrhein über die Deutsche Post. Der Kalender beinhaltet sowohl die Abholtermine für die graue, braune, gelbe Tonne sowie die grüne bzw. blaue Papiertonne . Dazu finden die Nutzer auch Entsorgungsadressen, die Annahmestellen ...weiterlesen

Stellenplan: Offener Brief der Verwaltung an Ratsmitglieder

04.12.2019 / 15:20 Uhr

Am Freitag wurde der von der Verwaltung vorgelegte Stellenplan 2020 im nichtöffentlichen Teil der Sitzung des Hauptausschusses pauschal abgelehnt. Inzwischen ist bekannt, dass die Mitglieder der SPD-Fraktion sich für dessen Genehmigung ausgesprochen haben, die Mehrheit jedoch dagegen stimmte. Die ausnahmslose Ablehnung aller im Stellenplan vorgeschlagenen ...weiterlesen

Stadtteilgespräch: Heimatfreunde zeigen historische Filme

04.12.2019 / 14:02 Uhr

Wer glaubt, dass die Anbringung eines Wetterhahns auf eine Kirchturmspitze keine große Sache ist, der irrt gehörig. Nicht nur in Hackenbroich wurde dies in den 1982 Jahren ausgiebig zelebriert. Warum die Handwerker an jeder Tür klingelten bevor sie die Kirchturmspitze von St. Katharina erklommen, zeigt eine historische Filmaufnahme. Diese und weitere ...weiterlesen

Ordnungsamt ist mit neuem Motorroller noch mobiler

04.12.2019 / 13:29 Uhr

Dormagen. Das städtische Ordnungsamt ist ab sofort noch mobiler: Der Außendienst verfügt nun über einen neuen Motorroller. Neben dem Einsatz bei täglichen Kontrollen sind die Mitarbeiter etwa bei Umzügen und anderen Veranstaltungen nunmehr wesentlich flexibler. „Mit dem Roller können wir gerade auch bei solchen Veranstaltungen mit vielen Zuschauern ...weiterlesen

Respekt-Kampagne unterwegs auf heimischen Straßen

04.12.2019 / 13:19 Uhr

Der Verband der Feuerwehren im Rhein-Kreis Neuss intensiviert seine Kampagne für mehr Respekt gegenüber Einsatzkräften. In 75 Bussen zeigen die Stadtwerke Neuss auf DIN A3-Plakaten, dass sie der steigenden Anzahl von Respektlosigkeit und Gewalt gegenüber Einsatzkräften begegnen: mit einem Danke und Respekt an die Einsatzkräfte der Feuerwehren, der ...weiterlesen

„Café Grenzenlos“ erhält den Integrationspreis des Kreises

04.12.2019 / 12:50 Uhr

Die Stadt Dormagen hat mit ihrem Projekt „Café Grenzenlos“ den ersten Platz im Wettbewerb um den Integrationspreis des Rhein-Kreises Neuss belegt. Die Ehrung der Gewinner nahm Landrat Hans-Jürgen Petrauschke im Kreissitzungssaal in Grevenbroich vor. „Menschen wie Sie tragen dazu bei, dass unser Rhein-Kreis Neuss so weltoffen und von kultureller Vielfalt ...weiterlesen

Eine App für alle ÖPNV-Tarife in NRW

03.12.2019 / 18:21 Uhr

Weitere Fotos
Seit gestern steht allen ÖPNV-Kunden in Nordrhein-Westfalen ein neues digitales Angebot zur Verfügung: Erstmalig können die Fahrscheine des NRW-Tarifs sowie die Verbundtickets des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR), des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS), des Aachener Verkehrsverbundes (AVV) und Tickets des WestfalenTarifs in digitaler Form und aus ...weiterlesen

Nikolausmarkt auf den Höfen der Burg Friedestrom

03.12.2019 / 17:52 Uhr

Weitere Fotos
Zons. Die Weihnachtsbeleuchtung überspannt die Straßen, viele Fenster präsentieren sich erleuchtet, am Schloßplatz und den Eingängen zur Altstadt haben sich die Tannenbäume festlich herausgeschmückt: Die Adventszeit hat in Zons begonnen, und sie bietet mit dem ersten SWD-Nikolausmarkt am kommenden Samstag, 7. Dezember (13 bis 19 Uhr), und Sonntag, ...weiterlesen

Kindersachenmärkte im Tannenbusch sind für 2020 schon terminiert

03.12.2019 / 17:31 Uhr

Delhoven. Auch im Jahr 2020 wird es wieder fünf Kindersachenmärkte im Dormagener Tannenbusch geben. An den Sonntagen 19. April, 24. Mai, 21. Juni, 30. August und 4. Oktober können wieder Schätze aus dem Kinderzimmer die Besitzerin oder den Besitzer wechseln. Der Veranstalter, die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen, weist ausdrücklich darauf ...weiterlesen

Kein Geld für Sauberkeit in Schultoiletten und Masterplan Grün

03.12.2019 / 17:01 Uhr

Der Antrag der SPD-Fraktion, den Fördervereinen der Schulen 20.000 Euro für die Finanzierung von Aufsichtskräften auf Schultoiletten zur Verfügung zu stellen, wurde am vergangenen Freitag im Hauptausschuss abgelehnt. SPD-Fraktionschef Andreas Behncke zeigt sich verärgert: „Jetzt wollten wir endlich beim Thema ‚Vandalismus auf den Schultoiletten‘ Nägel ...weiterlesen

Tafel sammelt am Samstag haltbare Lebensmittel

03.12.2019 / 16:12 Uhr

Wer am kommenden Samstag, 7. Dezember, haltbare Lebensmittel für die Kundinnen und Kunden der Dormagener Tafel spenden möchte, hat dazu im HIT-Markt an der Lübecker Straße 1 in Horrem ausreichend Gelegenheit. Das Spenden geht problemlos: Beim Einkaufen einfach das ein oder andere Teil zusätzlich in den Einkaufswagen legen und dieses beim Herausgehen ...weiterlesen

Seminare für Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit

03.12.2019 / 15:54 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Das Kreisjugendamt bietet 2020 in Zusammenarbeit mit freien Trägern der Jugendhilfe ein neues Seminarprogramm an. Angesprochen sind sowohl ehrenamtlich Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit als auch Lehrkräfte und Mitarbeitende in Offenen Ganztagsschulen. Wer die Jugendleiterkarte erwerben will, sollte an dem Jugendleiterseminar ...weiterlesen

CDU ehrte seine Jubilare

03.12.2019 / 15:19 Uhr

Auch in diesem Jahr freute sich die Vorsitzende Elke Wölm über den gut besuchten traditionellen Adventsfrühschoppen des CDU Ortsverbandes Dormagen, bei dem auch CDU-Bürgermeisterkandidat René Schneider und seine Frau Angela mit viel Applaus empfangen wurde Der CDU-Kreisparteivorsitzende Lutz Lienenkämper MdL, die Landtagsabgeordnete Heike Troles ...weiterlesen

Spende über 1000 Euro für Kinder- und Jugendhospiz

03.12.2019 / 9:55 Uhr

Stürzelberg. Der beliebte und originelle Weihnachtsmarkt lockte einmal mehr viele Besucher an. Bereits zum 17. Mal sorgten Vereine und Privatpersonen an Ständen und Buden für die spezielle Atmosphäre auf dem Stürzelberger Dorfplatz. Und um den guten Zweck ging es auch bei einer Fotoaktion zu Gunsten des Düsseldorfer Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland. ...weiterlesen

Weihnachtsfeier für Alleinlebende an Heiligabend

02.12.2019 / 15:17 Uhr

Das Miteinander und die Geselligkeit stehen Heiligabend an erster Stelle: Die Stadt Dormagen, Diakonie, Caritas, Awo und das Rote Kreuz laden für Dienstag, 24. Dezember, alle Alleinstehenden zu einem Weihnachtsfest ein. Von 15 bis 19 Uhr feiern die Teilnehmer zusammen bei in der Begegnungsstätte der AWO an der Friedenstraße 8. „Die Veranstaltung ...weiterlesen

Mehr als 50 Ehrenamtliche unterstützen im Augustinushaus

02.12.2019 / 14:14 Uhr

Dormagen. Nur einmal im Jahr weist der Kalender den „Internationalen Tag des Ehrenamtes“ aus: Am 5. Dezember wird weltweit des freiwilligen Engagements gedacht. Aber Menschen, die darauf angewiesen sind, freuen sich jeden einzelnen Tag über Hilfe, Unterstützung und ein gutes Wort. Beispielsweise im Augustinushaus in Dormagen. Hier engagieren sich rund ...weiterlesen

Jetzt auch Ladesäule für Elektromobile in Zons

02.12.2019 / 13:53 Uhr

Zons. Nach dem die evd energieversorgung dormagen gmbh Anfang November eine Ladesäule für Elektroautos in Dormagen an der Lübecker Straße in Betrieb genommen hat, folgt nun eine weitere Ladesäule für Elektromobile in Zons. Standort des neuen Ladepunktes ist der Rheintorparkplatz am Herrenweg. Weitere Ladesäulen befinden sich am Bahnhof Dormagen sowie ...weiterlesen

Ein interessanter Theaterabend für starke Eltern

01.12.2019 / 19:37 Uhr

Im Theaterstück „Eltern sein - ein Kinderspiel?!“ geht es um alltägliche Szenen mit Konfliktpotenzial zwischen Kindern und Eltern. Die Schauspieler der Theaterpädagogischen Werkstatt (tpw) Osnabrück waren jetzt in der Kulle zu Gast und spielten die Szenen, die bestimmt jeder schon einmal erlebt hat, mit viel Energie und Witz. Sie führten den Besucher*innen ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 13180 Artikel aus dem Bereich *Allgemeine Lokalnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben