Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Allgemeine Lokalnachrichten

Insektenfreundliche Gärten: Preise für zwei Dormagenerinnen

15.10.2019 / 11:34 Uhr — Presseinfo Kreis / duz

Foto: Rhein-Kreis Neuss Auszeichnung der Insekten freundlichen Gärten, von links: Hans-Peter Kirchhof, Ute Büssing, Hans-Jürgen Petrauschke, Antje Loh, Birgit König, Isolde Winter und Peter Bell
Auszeichnung der Insekten freundlichen Gärten, von links: Hans-Peter Kirchhof, Ute Büssing, Hans-Jürgen Petrauschke, Antje Loh, Birgit König, Isolde Winter und Peter Bell
Standortgerechte Pflanzenarten in großer Vielfalt, geeigneter Pflanzenschutz, naturgerechte Materialien und Nisthilfen - es gibt viele Wege zum insektenfreundlichen Garten. Das zeigte jetzt ein Wettbewerb, den der Rhein-Kreis Neuss und die Gartenbauvereine ausgeschrieben hatten. In Neurath zeichneten Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Hans-Peter Kirchhof, der Vorsitzende des Kreisverbands der Gartenbauvereine, die Gewinner mit den besonders gestalteten und gelungenen Grünflächen aus. „Speziell die privaten Gärten, sofern sie insektenfreundlich gestaltet sind, vergrößern den stark geschrumpften Lebensraum dieser ökologisch und auch wirtschaftlich so bedeutsamen Tiere“, zeigten sich Petrauschke und Kirchhof einig. Mehr geeignete Lebensräume für die vielfältige Insektenfauna seien ein bedeutsamer Beitrag, das Insektensterben aufzuhalten.

Den ersten Preis und 500 Euro gewann Ute Büssing aus Dormagen, 400 Euro für Rang zwei bekam Antje Loh aus Neuss. Die mit 300, 200 beziehungsweise 100 Euro dotierten Plätze drei bis fünf belegten Birgit König (Korschenbroich), Isolde Winter (Dormagen) und Peter Bell (Grevenbroich). Die Freude über die Auszeichnung war bei allen Preisträgern groß. Sie wollen „am Ball bleiben“, weiter für den Schutz der Insekten tätig sein und dafür auch in der Öffentlichkeit werben.

Genau 117 Anmeldungen für den Wettbewerb belegen die große Verbundenheit der Teilnehmer mit der Natur. Die Bewertungskommission war vier Wochen lang unterwegs, um die Gärten unter die Lupe zu nehmen. Letztlich bewertet werden konnten insgesamt 75 private Grünflächen.
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

Ein Schuss sorgte für abendlichen Einsatz der Polizei

16.11.2019 / 15:08 Uhr

Dormagen. Die Aufregung war groß am gestrigen Freitagabend, nachdem in Höhe Robert-Koch-Straße / Raphaelsweg von Anwohnern mindestens ein Schuss vernommen wurde. Die Polizei war mit einem größeren Aufgebot schnell vor Ort. Sie musste zunächst klären, ob eine konkrete Gefahr durch Verwendung von scharfer Munition besteht, konnte aber schließlich Entwarnung ...weiterlesen

Caritasverband verabschiedet Norbert Kallen

15.11.2019 / 15:14 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Mit launigen und ehrlichen Worten hat der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss seinen langjährigen Vorstandsvorsitzenden Norbert Kallen in Grevenbroich verabschiedet, zudem wurden seine Nachfolger vorgestellt: Ab dem 1. Dezember 2019 übernimmt der bisherige Vorstand Hans W. Reisdorf (61) den Vorsitz. Neuer Vorstand wird der ...weiterlesen

Lama fuhr mit dem Aufzug in die Kinderbibliothek

15.11.2019 / 14:18 Uhr

Annabelle reckt neugierig den Kopf und lässt sich von vielen Kinderhänden streicheln. Das Lama ist im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages zu Besuch in der Dormagener Stadtbibliothek. Ganz zur Freude der Kinder von der Kindertagesstätte Ostpreußenallee. „Es war ein ganz neues Vorleseformat. Die Kinder wussten nichts davon. Sie dachten, sie kommen zu ...weiterlesen

Bürgermeister ehrt Sieger der Kinderolympiade

15.11.2019 / 13:30 Uhr

Bürgermeister Erik Lierenfeld empfing jetzt die 31 besten von insgesamt 240 Teilnehmer*innen der 34. Kinderolympiade. „Es ist für uns immer ein Highlight, wenn der Bürgermeister sich Zeit für die Ehrung der siegreichen Sportler nimmt“, sagt Ulrike Wölm vom TSV Bayer Dormagen, der die Kinderolympiade veranstaltet. Zehn Dormagener Grundschulen waren bei ...weiterlesen

Nachbarn reagierten auf Rauchmelder - Schlafende Person gerettet

15.11.2019 / 12:20 Uhr

Horrem. Nachdem Nachbarn das Warnsignal eines Rauchwarnmelders hörten, alarmierten sie gestern um 19.40 Uhr die Feuerwehr. Im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Horrem war Essen in der Pfanne angebrannt. Die Feuerwehr verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu der verrauchten Wohnung und fand dort eine schlafende Person. Diese wurde gerettet ...weiterlesen

SPD: Bürgerdialog bringt neue Impulse und Gedanken

15.11.2019 / 11:45 Uhr

Fünf Plakatwände voller Ideen - auch beim zweiten Bürgerdialogabend der SPD Dormagen im Kulturhaus lieferten die Gäste zahlreiche neue Impulse und Gedanken. Diesmal ging es um das Themengebiet „Wirtschaft und Arbeiten“. Zunächst hatte Bürgermeister Erik Lierenfeld in einem Referat erläutert, welche Aspekte hier zu berücksichtigen sind und welche Auswirkungen ...weiterlesen

Geweihte Kerze begleitet Karnevalisten durch die Session

15.11.2019 / 11:19 Uhr

Kurz vor dem Beginn der fünften Jahreszeit nahm die KG Rot-Weiß Stürzelberg mit ihrem Dreigestirn Prinz Sandra (Schmitz), Bauer Andrea (Hahn) und Jungfrau Jessy (Kilanowski) zum ersten Mal an der Wallfahrt der Karnevalisten in Kevelaer teil. Nach einer Vorstellung der teilnehmenden Karnevalsgesellschaften folgte die Karnevalsmesse mit anschließendem ...weiterlesen

Stürzelberger Trio zog Gewinn-Nummern der Adventskalender

15.11.2019 / 8:10 Uhr

Kris, Marlo und Luca von der St. Nikolaus Grundschule in Stürzelberg waren dieses Jahr nicht die Glücksfeen, aber die Glücksritter, die für den Adventskalender der Bürgerstiftung Dormagen unter Aufsicht des Notars Dr. Lülsdorf am gestrigen Donnerstag die Gewinn-Nummern der Adventskalender gezogen haben. Von der Bürgerstiftung haben Agnes Meuther, Peter-Olaf ...weiterlesen

Rechtsamt prüft Entwicklung bei Lernort und Sekundarschule

15.11.2019 / 0:38 Uhr

Dormagen. Die Sanierung der Sekundarschule wird nicht nur deutlich teurer werden, sondern auch deutlich länger dauern als geplant. Im günstigsten Fall gehen die Projektsteuerer derzeit von einer Fertigstellung frühestens in 2021 aus. Zudem wird das Projekt rund eine Million Euro teurer, weil weitere planerische Leistungen erforderlich sind. Auch beim ...weiterlesen

Schnupfenfrei durch die Erkältungszeit

14.11.2019 / 18:25 Uhr

Wenn die Temperaturen sinken und es draußen früher dunkel wird, beginnt auch die Erkältungszeit. Ob im Arbeitsumfeld oder in der Familie: Laufende Nasen, Husten und weitere typische Beschwerden häufen sich. Mit ein paar einfachen Maßnahmen kann aber jeder Einzelne das Risiko senken, selbst krank zu werden. Gegen die in der Regel harmloseren grippalen ...weiterlesen

„Das Schneemädchen“ eröffnet die Kindertheatersaison

14.11.2019 / 18:15 Uhr

Mit einem imposanten Stück eröffnet das städtische Kulturbüro das Kindertheaterjahr 2020: Mit großem Bühnenbild, wunderschönen Kostümen, toller Musik und erstklassigen Schauspielern wird die Kinderoper „Das Schneemädchen“ am Sonntag, 5. Januar 2020, um 15 Uhr in der Kulturhalle Dormagen aufgeführt. Die renommierte Opernwerkstatt am Rhein entführt Familien ...weiterlesen

Bewegende Gedenkfeier zur Erinnerung an die Reichspogromnacht

14.11.2019 / 18:09 Uhr

Eine sehr würdevolle und gelungene Gedenkfeier hat das städtische Kulturbüro in Zusammenarbeit mit dem Partnerschaftsverein Dormagen-Kiryat Ono und heimischen Schulen am Samstag, 9. November, veranstaltet. In Erinnerung an die Reichspogromnacht vor 81 Jahren haben Schülerinnen und Schüler auf dem jüdischen Friedhof an der Krefelder Straße mit Wort- ...weiterlesen

„Woche der Begegnung 2019“ - SPD zieht positive Bilanz

14.11.2019 / 10:58 Uhr

Weitere Fotos
Ob traditioneller Infostand, gemeinsames Mittagessen, Diskussionsabend oder ein ganz persönliches Gespräch: Die Treffen zwischen Kommunalpolitik und Dormagenerinnen und Dormagener waren auch bei der vierten Auflage der „Woche der Begegnung“ sowohl in der Form als auch vom Inhalt her ganz unterschiedlich. Am Grillstand animierten leckere Würstchen nicht ...weiterlesen

CDU-Bürgerforum in Delhoven

13.11.2019 / 16:17 Uhr

Der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Dormagen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem weiteren Bürgerforum am Mittwoch, 20. November, ab 19 Uhr in das Schützenhaus Delhoven, An St. Josef, ein. Im Mittelpunkt stehen Themen aus dem Ort, u. a. sind dies die Zufahrt zum Sportplatz (möglicher Kreisverkehr) und die Sanierung „Alte Schule“. ...weiterlesen

SPD stellt Bürgermeisterkandidat/in vor

12.11.2019 / 16:04 Uhr

Im Rahmen ihres Herbstempfangs stellt die Dormagener SPD am Mittwoch, 20. November, um 18 Uhr in der Aula des Bettina-von Arnim-Gymnasiums ihren Bürgermeisterkadidaten oder auch ihre Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl 2020 vor. Dazu lädt Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller alle Interessierten ein: „Lernen Sie unseren Kandidaten oder unsere ...weiterlesen

Dezember-Termine des Seniorenbeirates stehen fest

12.11.2019 / 14:58 Uhr

Die nächste Sitzung des Seniorenbeirats der Stadt Dormagen findet am Mittwoch, 4. Dezember, um 10 Uhr im Bürgerhaus Hackenbroich (Salm-Reifferscheidt-Allee 20) statt. Sprechstunden Stadtteilkümmerer:
  • Freitag, 13. Dezember: Mitte, Familienbüro der Stadt Dormagen an der Castellstraße, Hans-Peter Preuss (02133 257 689)
  • Mittwoch, ...weiterlesen

„Impfung gegen Grippe bester Schutz gegen die Influenza“

12.11.2019 / 11:27 Uhr

Das Kreisgesundheitsamt weist darauf hin, dass eine Impfung vor Beginn der Grippesaison der beste Schutz gegen die so genannte Influenza ist. „Jährlich erhalten wir im Gesundheitsamt bis zu 1300 Grippefall-Meldungen“, erläutert Amtsleiter Dr. Michael Dörr. „Dies ist allerdings nur die Spitze des Eisbergs, denn die inoffizielle Zahl liegt sehr viel höher.“ ...weiterlesen

Jetzt anmelden für Tapas-Kochkurs der DHG

11.11.2019 / 18:50 Uhr

„Vamos de Tapas“ heißt es am Freitag, 29. November, um 18 Uhr in der Pfarrscheune Zons. Die Deutsch-Hispanische Gesellschaft (DHG) bietet einen Kochkurs für die typisch spanischen Snacks an. Die fachkundige Anleitung übernimmt der Zonser Männerkochclub. Er hat bereits die Freunde in Dormagens spanischer Partnerstadt Toro mit seinen kulinarischen Künsten ...weiterlesen

Gospel trifft Klassik – Jubiläumskonzert begeisterte

11.11.2019 / 18:46 Uhr

Bei dem großen Jubiläumskonzert des Meisterchors „Kammerchor an der Basilika Knechtsteden“ und Gospelchors „Good News“ erlebten die Zuhörer in der ausverkauften Basilika Knechtsteden geistliche Chormusik vom Feinsten. Die 23 Sänger*innen des Kammerchors begeisterten im ersten Teil des Konzertes mit anspruchsvoller klassischer Chormusik, die gekonnt ...weiterlesen

Kostenlose Eintrittskarten für interaktive Lesung von Rätselgeschichten

11.11.2019 / 18:12 Uhr

Dormagen. Zum bundesweiten Vorlesetag am kommenden Freitag, 15. November, veranstaltet die Stadtbibliothek von 16 bis 17 Uhr eine interaktive Lesung von Rätselgeschichten. Christoph Tiemann liest aus „Die drei ??? KIDS – Schattendiebe“, eine Sammlung von spannenden Fällen zum Mitraten. Es gibt noch kostenlose Karten in der Stadtbibliothek am Marktplatz ...weiterlesen

Nachwuchsstars der Klassikszene geben Konzert in Zons

11.11.2019 / 18:01 Uhr

Zons. Ein Konzert der Extraklasse erwartet die Zuhörer am Samstag, 16. November, um 16 Uhr in der Nordhalle des Kreismuseums: Mit den Brüdern Rafael (Klavier) und Manuel (Violoncello) Lipstein treten zwei Nachwuchsstars der internationalen Klassikszene im Rahmen einer Benefiz-Veranstaltung des Rotary Club Dormagen auf. Die gesamten Einnahmen gehen an ...weiterlesen

Netzwerk 55plus lädt zur Adventsfeier ein

11.11.2019 / 14:23 Uhr

Das Netzwerk 55plus lädt recht herzlich zu seiner Adventsfeier am Donnerstag, 21. November, in die Pfarrscheune Zons an der Wendelstraße 20 ein. Von 14.30 bis 17 Uhr erwartet die Gäste ein gemütliches Beisammensein mit weihnachtlichem Rahmenprogramm.Kaffee- und Kuchenspenden werden dabei gerne entgegengenommen. Interessierte werden gebenten, sich ...weiterlesen

Lisa Eckhart ließ in der Kulle kaum ein Tabu aus

11.11.2019 / 14:11 Uhr

Dormagen. Am Donnerstag war sie noch bei Nuhr in der ARD zu sehen, zwei Tage später trat Lisa Eckhart in der Kulle auf. „Wenn es Ihnen heute Abend nicht gefällt, liegt es nicht an mir“, begrüßte sie mit ihrem schelmischen Lächeln die 200 Zuschauer in der seit Monaten ausverkauften Dormagener Kulturhalle. Die zierliche 27-Jährige mit dem wasserstoffblonden ...weiterlesen

Mauerfall 1989: Hermann Max erinnert sich

10.11.2019 / 12:19 Uhr

Hermann Max ist vielen in Dormagen bestens bekannt. Bis 2006 war der Kirchenmusikdirektor an der Christuskirche. 1992 rief er das Festival „Festliche Tage Alter Musik“ ins Leben, das seit 2007 „Festival Alte Musik Knechtsteden“ heißt und zu den jährlichen Kultur-Highlights von Dormagen gehört. Max erinnert sich ganz persönlich an den November 1989, ...weiterlesen

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag am 17. November

08.11.2019 / 17:33 Uhr

Wenn im Rahmen der Zentralfeier zum Volkstrauertag am Sonntag, 17. November, um 12 Uhr auf dem Dormagener Ehrenfriedhof an der Nettergasse der Opfer der beiden Weltkriege und der Gewaltherrschaft gedacht wird, sind auch Jugendliche mit dabei. Sie setzen mit ihren Beiträgen ein Zeichen für Frieden und gegen Gewalt. Die offizielle Gedenkansprache hält ...weiterlesen

Kreis lädt zur Versammlung der Selbsthilfegruppen

08.11.2019 / 17:31 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Die 15. Vollversammlung der Selbsthilfe beginnt am Samstag, 23. November, um 10 Uhr im Sitzungssaal des Rhein-Kreises Neuss, Auf der Schanze 4 in Grevenbroich. Unter dem Leitwort „Generationenwandel – Methodenwechsel“ geht es um digitale Kommunikation, soziale Medien und Datenschutz. Es referiert Merle Hübner, selbständige IT-Dozentin ...weiterlesen

TBD arbeitet am Kreisverkehr Bahnstr.-Am Weißen Stein-Sachtlebenstr.

08.11.2019 / 17:24 Uhr

Stürzelberg. Die Technischen Betriebe Dormagen (TBD) werden ab kommenden Montag, 11. November, Instandsetzungsarbeiten am Kreisverkehr Bahnstraße / Am Weißen Stein / Sachtlebenstraße durchführen. Die Verkehrsführung wird infolgedessen geändert, die Einfahrt zur Sachtlebenstraße vom Kreisverkehr aus ist gesperrt. Somit wird die Sachtlebenstraße vorübergehend ...weiterlesen

Beirat ist ein Sprachrohr gegenüber der Stadt

08.11.2019 / 10:42 Uhr

Die Elternvertretungen der 34 Dormagener Kindertageseinrichtungen haben sich jetzt im Ratssaal getroffen, um den neunten Jugendamtselternbeirat (JAEB) zu wählen. Dabei sprachen sich die Anwesenden für die Fortführung der Elternvertretung für das Kindergartenjahr 2019/2020 aus. Damit verfügen die Eltern weiter über ein Sprachrohr gegenüber der Stadt ...weiterlesen

Miss Germany 2020 - Jetzt voten für 32-jährige Zonserin

08.11.2019 / 8:15 Uhr

Kommt Miss Germany 2020 vielleicht aus Zons? Das ist möglich, denn es gibt eine heimische Bewerberin: Aktuell kann für Nicole Sismanoglu, geborene Klüppel, abgestimmt werden. "Ich liebe Herausforderungen" begründet die 32-Jährige ihre Teilnahme an der Miss-Wahl. Das deutlich veränderte Format kommt ihr entgegen. Denn inzwischen geht es bei dem bundesweiten ...weiterlesen

Kulturbüro präsentiert sein Jahresheft 2020

07.11.2019 / 18:55 Uhr

Von der Kinder-Oper „Das Schneemädchen“ bis zu Hagen Rether, von der Romy-Schneider-Doku bis zum Kom(m)ödchen, von der Kunstausstellung bis zum Kino-Programm: Das städtische Kulturbüro hat jetzt sein Jahresheft 2020 veröffentlicht. Auf 24 Seiten präsentieren die Kultur-Macher die Angebotspalette für das kommende Jahr. Das Jahresprogramm enthält ...weiterlesen

SPD-Bürgerdialogreihe geht in die nächste Runde

07.11.2019 / 18:37 Uhr

Die themenbezogene Bürgerdialogreihe der SPD Dormagen geht in die nächste Runde: Am kommenden Dienstag, 12. November, geht es ab 19 Uhr in der Kulturhalle (Kulle) an der Langemarkstr. 1-3 um die Bereiche „Wirtschaft und Arbeit“. Bereits im September haben interessierte Bürgerinnen und Bürger ihre Wünsche und Ideen zur städtischen Infrastruktur und zur ...weiterlesen

SDW-Angebot für Kinder: Schafrassen im Tierpark kennenlernen

07.11.2019 / 18:25 Uhr

Am Sonntag, 24. November, können Kinder von vier bis sieben Jahren ab 10 Uhr zwei Stunden lang die Schafrassen im Tierpark Tannenbusch kennenzulernen. Gemeinsam mit ihren Eltern werden beim Füttern der Tiere die Besonderheiten der verschiedenen Rassen gezeigt. Wie aus der Wolle dann ein Faden entsteht, wird an Spindel und Spinnrad vorgeführt. Gleichzeitig ...weiterlesen

#fragerik: Bürgermeister beantwortet Fragen im Livestream

07.11.2019 / 18:10 Uhr

Bürgermeister Erik Lierenfeld stellt sich am nächsten Donnerstag, 14. November, ab 18 Uhr auf der städtischen Facebook-Seite (facebook.com/Stadt.Dormagen) im Livestream wieder den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern. Unter #fragerik können die Dormagener bereits jetzt ihre Fragen stellen ...weiterlesen

Wirbelsäulenpatienten im Dormagener Krankenhaus in besten Händen

07.11.2019 / 17:36 Uhr

Das Rheinland Klinikum Dormagen wurde jetzt als Wirbelsäulenspezialzentrum der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG) zertifiziert. Damit gehört das Team um Chefarzt Professor Dr. Guido Saxler zu den deutschlandweit nur 26 Kliniken, die sich bislang erfolgreich dieser anspruchsvollen Qualitäts-Überprüfung unterzogen haben. Im Rhein-Kreis Neuss ist ...weiterlesen

Nur noch Restkarten für „Onkel Fisch“

07.11.2019 / 17:24 Uhr

Wer „Onkel Fisch“ am Samstag, 15. Februar 2020, um 20 Uhr in der Dormagener Kulturhalle sehen möchte, sollte sich jetzt eine Eintrittskarte sichern. Denn für das Gastspiel des Satire-Duos gibt es im städtischen Kulturbüro nur noch wenige Karten. Unter dem Titel „Populisten haften für ihre Kinder“ haben die Kabarett-Experten den Erste-Hilfe-Rucksack ...weiterlesen

SPD wählt Andreas Behncke zum Landratskandidaten

07.11.2019 / 14:28 Uhr

Weitere Fotos
In der Neusser Pegelbar wurde der Dormagener Andreas Behncke am Mittwochabend vom bislang nominierten zum nunmehr offiziellen Landratskandidaten der SPD: Von 100 eingeladenen Delegierten waren 85 erschienen - 80 (97,5 Prozent) sprachen sich für Behncke aus, zwei kreuzten "nein" auf dem Wahlzettel an, drei Stimmberechtigte enthielten sich. Erste Gratulanten ...weiterlesen

Jetzt anmelden für Stadtfeste und City-Flohmärkte 2020

06.11.2019 / 17:15 Uhr

Dormagen. Mit drei Stadtfesten und sechs City-Flohmärkten bringt die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) im kommenden Jahr wieder Leben und Events in die Dormagener Innenstadt. Los geht’s bereits am letzten März-Wochenende (28./29.) mit dem Ostermarkt. Beim Frühlingsfest am 9./10. Mai wird die warme Jahreszeit eingeläutet, ...weiterlesen

Arbeitsamt am 12. November geschlossen

06.11.2019 / 16:57 Uhr

Aufgrund einer internen Weiterbildungsveranstaltung bleibt die Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit in Dormagen an der Römerstraße 25 am Dienstag, 12. November, ganztägig geschlossen. Das Jobcenter ist von der Schließung ...weiterlesen

Erstes Treffen der Arbeitsgruppe Gewerbesteuer

06.11.2019 / 16:53 Uhr

Dormagen. Anfang der Woche hat die Stadt Leverkusen den Entwurf des Haushaltsplans 2020 eingebracht - und damit auch die geplante Absenkung des Gewerbesteuerhebesatzes auf 250 Punkte. Die Entscheidung über den Haushaltsentwurf fällt am 16. Dezember. Unterdessen hat sich in Dormagen erstmals jene Arbeitsgruppe getroffen, deren Gründung mit der Zonser ...weiterlesen

Kreis lädt Pflegedienste zur Fachtagung ein

06.11.2019 / 15:50 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Von der Prävention über die Diagnose bis zur Therapie – in der Medizin hat sich die Patientenbetreuung bereits durch viele digitale Werkzeuge und Interaktionen verändert. Inwieweit Digitalisierung und technische Innovationen beitragen können, die Qualität der Pflege zu erhöhen und Pflegefachkräfte zu entlasten, ist Gegenstand der ...weiterlesen

Kristin Lemper zeigt „Gefühlsspektakel“ in der Stadtbibliothek

06.11.2019 / 13:00 Uhr

In der Stadtbibliothek Dormagen sind ab Freitag, 8. November, rund 28 Werke der Dormagener Künstlerin Kristin Lemper zu sehen. Unter dem Titel „Gefühlsspektakel - Eine Leinwandreise durch die Gesichter der Emotionen“ führt die Ausstellung durch die menschliche Gefühlswelt. Die Vernissage beginnt am 8. November um 19 Uhr. Die Dormagener Malerin, die ...weiterlesen

So wird das Herbstlaub richtig entsorgt

06.11.2019 / 12:36 Uhr

Es ist Herbst, die Blätter färben sich bunt und fallen von den Bäumen. Das Herbstlaub sammelt sich in großen Mengen auf Straßen, Gehwegen und Plätzen an. Das Laub muss rasch beseitigt werden, da es besonders dann, wenn es nass oder feucht ist, eine Gefahrenquelle darstellt. Für die Laubbeseitigung hat die Stadt an Straßen mit besonders hohem städtischen ...weiterlesen

Der erste Heimatpreis kennt nur Gewinner

05.11.2019 / 17:06 Uhr

Weitere Fotos
"Beim Heimatpreis gibt es nur Gewinner", sagte Erik Lierenfeld zu Beginn des gestrigen Ehrungsabends in der Kulle. Denn weil das Interesse im Premierenjahr so groß war, hatte die Jury sich dafür entschieden, neben den eigentlichen Auszeichnungen auch Anerkennungsurkunden für jeden der 20 Teilnehmer anzufertigen. Prinzipiell habe auch die Stadt durch ...weiterlesen

Gaspers-Nachfolge: SPD will die Bestenauslese

05.11.2019 / 13:06 Uhr

Das einseitig durch die CDU verkündete Ende der Großen Koalition kam für die Dormagener SPD nicht ganz so überraschend, verriet jetzt Fraktionsvorsitzender Andreas Behncke in einem Pressegespräch: "Der Parteivorsitzende Ludwig Dickers hatte ja schon vor einigen Monaten von Strömungen in der CDU gesprochen, die das Koalitionsaus wollten. Doch als die ...weiterlesen

Erste Schnell-Ladesäule für E-Autos in Dormagen

05.11.2019 / 11:29 Uhr

Die evd energieversorgung dormagen gmbh hat heute an der Lübecker Straße die erste Schnellladesäule für Elektroautos in Dormagen in Betrieb genommen. Hier können E-Autos je nach Batteriekapazität in etwa einer halben Stunde volltanken - vorausgesetzt, das Fahrzeug unterstützt das schnelle Laden. Für E-Autos stehen derzeit zwei Ladestationen der evd ...weiterlesen

November-Aktion: Freitags freier Eintritt im KreisMuseum

05.11.2019 / 10:34 Uhr

Es ist kühl und nass draußen - was eignet sich da besser als der Genuss von Kunst und Kultur im KreisMuseum mit anschließendem warmen Kaffee im Museumcafé? Der Verein der Freunde und Förderer des KreisMuseums Zons lädt daher alle Kunstinteressierten zu einem Museumsbesuch ein: An allen Freitagen im November ist der Museumseintritt kostenlos. Zu sehen ...weiterlesen

Bundesweiter Vorlesetag: Amtsarzt lädt in sein Büro ein

05.11.2019 / 9:23 Uhr

Amtsärztliche Sprechstunde einmal anders: Dr. Michael Dörr, der Leiter des Kreisgesundheitsamtes, nimmt den bundesweiten Vorlesetag zum Anlass, um am Montag, 18. November, um 16 Uhr zu einer Vorleseaktion in sein Büro einzuladen. Er präsentiert an diesem Nachmittag nicht nur Literatur rund um medizinische Themen, sondern auch zahlreiche Anekdoten aus ...weiterlesen

Wenn der Schuh drückt

04.11.2019 / 19:17 Uhr

Um Deformationen des Großzehs und andere Veränderungen des Vorfußes wie Hallux Valgus oder Hallux Rigidus geht es beim nächsten Patientenvortrag in der Reihe „Gesundes Wissen“ am Dienstag, 12. November. Dr. Esther Pröpper, Oberärztin der Klinik für Orthopädie im Rheinland Klinikum Dormagen, erklärt das Krankheitsbild und stellt aktuelle Therapieformen ...weiterlesen

Kinder- und Jugendsprechstunde beim Bürgermeister

04.11.2019 / 14:55 Uhr

Am kommenden Donnerstag, 7. November, können Dormagener Kinder und Jugendliche von 16.30 bis 17.30 Uhr ihre Anliegen direkt an Bürgermeister Erik Lierenfeld herantragen. Ob Verkehrsthemen oder Verbesserungsvorschläge für Spielplätze, der Verwaltungschef hat für die Jüngsten der Stadt ein offenes Ohr. Voranmeldung bitte bei der Kinder- und Jugendbeauftragten ...weiterlesen

VHS: Vorträge über Heilmittel und Stärkung der Persönlichkeit

04.11.2019 / 13:47 Uhr

Zu zwei interessanten Vorträgen lädt die VHS ein: Um die Stärkung der Persönlichkeit geht es am Donnerstag, 7. November. „Du bist Dein eigener Herr und Meister. Deine Zukunft hängt von Dir selbst ab", sagt Buddha. Zu diesem Erfolgsmodell gehören viele Faktoren, wie körperliche Fitness, Veränderungen ermöglichen, Achtsamkeit erlernen und die Kunst des ...weiterlesen

Hubertusschützen in bester Feierlaune

03.11.2019 / 12:56 Uhr

Nach einer Andacht im Ückerather Marienkapellchen und einem kleinen Umzug - begleitet durch den Tambourcorps Eintracht Ückerath - wurden jetzt im Saal zu Manes am Bösch die neuen Hubertus-Majestäten gekrönt. Unterstützt durch den Gitarrenspieler Helmut Kupetz führten Werner Knöchel und Christian Rath durch die Andacht. In prächtiger Feierlaune zeigten ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 13075 Artikel aus dem Bereich *Allgemeine Lokalnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben