Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Allgemeine Lokalnachrichten

TopWest-Fest mit Dormagener Markt der Vereine

09.10.2019 / 13:54 Uhr — Ute Godyla / duz

Foto: Ute Godyla Die Besucher des Festes können wieder mit der antiken Bimmelbahn durch den Gewerbepark fahren
Die Besucher des Festes können wieder mit der antiken Bimmelbahn durch den Gewerbepark fahren
Die Interessengemeinschaft TOP-WEST lädt am kommenden Sonntag, 13. Oktober zum traditionellen TopWest-Fest ein und hat sich zur 26. Auflage etwas Besonderes einfallen lassen: Zahlreiche Vereine aus Dormagen und Umgebung präsentieren sich beim „3. Dormagener Markt der Vereine“ mit einem Infostand sowie mit Vorführungen und Mitmach-Aktionen. Das besondere Geschenk zum 26. TopWest-Fest: Die teilnehmenden Vereine erhalten eine Spende in Höhe von 150 Euro für ihre (Jugend)Kasse.

Der Einkaufs- und Gewerbepark TopWest verwandelt sich am Sonntag erneut in eine große Vereinsmeile: Von 13 bis 18 Uhr gibt es ein breites Vereinsspektrum mit Infoständen, aber auch Aktionen zum Mitmachen und Zuschauen: Angemeldet sind etwa Fechter des TSV Bayer Dormagen, die Mitmach-Fechten bei Mercedes Kniest anbieten. Dort stehen auch der Kammerchor an der Basilika Knechtsteden und der Gospelchor Good News mit ihren Infoständen. Zudem bietet das Autohaus Kniest ein buntes Familienprogramm mit Kinderhüpfburg, Kinderschminken, Aerotrim und Luftballonmodellage sowie Grillstand und Getränkepavillon.

Der Eselpark Zons mit seinen Langohren sowie der Verein Wildtierpflege und -schutz Nievenheim präsentieren sich beim Autohaus Gottfried Schultz. Hier findet auch das schon traditionelle Oktoberfest statt. Im Bogenschießen können sich die Besucher bei der St. Hubertus Bruderschaft Horrem versuchen, die ihren Stand bei der Firma Janning aufbaut. Mit dabei sind die Kampfkunstakademie Shirai Dormagen und der Verein „Stille Geburten“, die beim Sonderpreisbaumarkt stehen. Bei der Polsterarena präsentieren sich das Bundestambourcorps „Frisch-Auf“ Köln-Worringen und der Hundesportverein Dormagen Süd. Die Cheerleader des FC Delhoven 1922 informieren und präsentieren sich beim Autohaus Louis Dresen, das ein zünftiges Oktoberfest veranstaltet. Beim Autohaus Heinen erwarten die Besucher die „Pänz vum Rhing“, die Kinder- und Jugendtanzgruppe der Kölner Rheinveilchen, mit ihren beeindruckenden Tanzvorführungen.

Norbert Heinen, Vorsitzender der IG TopWest, betont den sozialen Aspekt des TopWest-Festes unter dem Motto Markt der Vereine: „Dormagen“ und „Vereine“, das passt und gehört zusammen. Er weiß das aus eigener Erfahrung, denn er ist seit vielen Jahren Fan und Förderer der Handball-Bundesliga-Mannschaft des TSV Bayer Dormagen, gleichzeitig aber auch begeisterter Karnevalist und Freund des Schützenwesens. „Sportlich“ betätigen kann man sich übrigens in der Tank-Stelle bei einem kostenlosen Dart-Turnier. Anmeldungen sind direkt vor Ort möglich.

Wieder Treckerland beim HIT-Markt
Ab 9 Uhr morgens reisen die ersten Trecker an, um sich auf dem HIT-Markt-Parkplatz zu präsentieren. Die liebevoll hergerichteten Landmaschinen sind ein absoluter Hingucker. Der „3. Dormagener Markt der Vereine“ und das Einkaufsvergnügen werden von einem Programm begleitet, das für die ganze Familie und jede Altersgruppe besondere Attraktionen bietet. So gibt es für die kleinsten Besucher beim Möbelhaus Roller eine sechs Meter hohe Wellenrutsche, auf der sie erst hochklettern und dann jauchzend nach unten sausen. Durch das TopWest-Gebiet fährt dieses Jahr wieder eine antike Bimmelbahn, die die Besucher bequem durch den Einkaufspark fährt und an vielen Stationen hält, die zum Shoppen und Bummeln einladen.

Für das leibliche Wohl ist auch beim 26. TopWest-Fest bestens gesorgt. Begleitet wird das TopWest-Fest von einem verkaufsoffenen Sonntag. Von 13 bis 18 Uhr können die Besucher durch den TopWest-Einkaufspark bummeln, in den Fachmärkten, Fachgeschäften und Unternehmen einkaufen und das bunte Familienprogramm genießen.
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

Trödel-Wochenende im Römerhaus

14.10.2019 / 18:46 Uhr

Am kommenden Wochenende organisiert der Förderverein der Caritas-Kita im „Haus der Familie“ gleich zwei Trödelmärkte im Römerhaus neben der Pfarrkirche St. Michael an der Kölner Straße. Zunächst sind am Samstag, 19. Oktober, von 18 bis 22 Uhr, die Ladies gefragt, sich beim Late-Trödel mit neuen Outfits auszustatten. Am besten einfach mit der besten ...weiterlesen

„Benefiz Rock´n´Roll“: 500 Euro für die Bürgerstiftung

14.10.2019 / 16:48 Uhr

Auf Einladung von Volkmar Hess erlebten 120 Gäste am vergangenen Sonntag im Internationalen Radio+Phono-Museum an der Bahnhofstraße einen Nachmittag mit viel mitreißender Musik und Tanz unter dem Motto „Rock 'n' Roll zugunsten Bürgerstiftung Dormagen“. Mit einem Live-Konzert unterstützte die Viersener Band „Blue Moon“ die Veranstaltung, so dass der ...weiterlesen

Ehrung von langjährigen und engagierten Feuerwehrangehörigen

13.10.2019 / 16:49 Uhr

Am Freitag fand in den Räumlichkeiten der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Straberg der Ehrungsabend der Feuerwehr statt. Neben langjähriger Zugehörigkeit zur Feuerwehr wurde auch das besondere Engagement einzelner Feuerwehrangehöriger neben ihrem regulären Feuerwehrdienst gewürdigt. In seinem Grußwort dankte Bürgermeister Erik Lierenfeld den Anwesenden ...weiterlesen

Gütesiegel für barrierefreie Martinus Apotheke

12.10.2019 / 11:20 Uhr

Zons. Als die Frau im Rollstuhl durch die Eingangstür der Martinus Apotheke fährt, lächelt sie glücklich. Obwohl sie langjährige Kundin der Zonser Apotheke ist, hat sie die Filiale noch nie von innen gesehen. Erst durch den Umbau im August kann sie mit ihrem Rollstuhl in die Apotheke an der Lessingstraße fahren, die jetzt von Bürgermeister Erik Lierenfeld ...weiterlesen

Dormagener Chor „Rejoice!“ wird 50 - Festschrift ist fertig

11.10.2019 / 14:18 Uhr

Dormagen. „50 Jahre - Auf uns! - und kein Ende in Sicht“ - so lautet das Motto des Dormagener Chores „Rejoice!“, der am kommenden Wochenende anlässlich des 50. Geburtstags zwei Jubiläumskonzerte geben wird. Pünktlich zum Jubiläumswochenende ist die Festschrift fertig geworden. Die erste Ausgabe überreichte Roswitha Schulte-Eversum Bürgermeister Erik ...weiterlesen

Dormagener Integrationsrat erschüttert über rechten Terror

11.10.2019 / 14:00 Uhr

Der Integrationsrat der Stadt Dormagen ist zutiefst erschüttert über den rechtsterroristischen Anschlag in Halle (Saale), der zum Ziel hatte, möglichst viele Menschen jüdischen Glaubens an ihrem Versöhnungstag Jom Kippur sowie Menschen mit Einwanderungsgeschichte zu töten. Der Integrationsrat erklärt seine tief empfundene Solidarität mit den jüdischen ...weiterlesen

„Frischer Wind“ bei der Caritas im Rhein-Kreis

11.10.2019 / 13:03 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. 68 neue Mitarbeiter haben im Zeitraum von April bis September 2019 bei der Caritas im Rhein-Kreis eine Stelle angetreten. Jetzt haben Vorstand und Abteilungsleiter die Neuankömmlinge bei einer Einführungsveranstaltung in Neuss begrüßt. Was der Verband alles für seine Mitarbeiter tut und wie groß die Bandbreite von Diensten, ...weiterlesen

Bagger trifft Stromkabel - 2000 Haushalte vorübergehend ohne Strom

11.10.2019 / 12:46 Uhr

Zons / Stürzelberg. Am heutigen Freitagmorgen kam es gegen 7.30 Uhr zu einem etwa anderthalbstündigen Stromausfall in Teilen von Zons und Stürzelberg. Auf einer Baustelle an der Schulstraße / Stürzelberger Straße hatte ein Bagger bei Erdarbeiten ein 10kV-Stromkabel beschädigt. Dies führte zu dem Stromausfall. Betroffen von der Versorgungsunterbrechung ...weiterlesen

Dormagener SPD lädt wieder zur „Woche der Begegnung“ ein

11.10.2019 / 12:42 Uhr

Dormagen. Die „Woche der Begegnung“ fand 2016 zum ersten Mal statt und geht damit in diesem Jahr in die vierte Auflage. „Jetzt ist es nach rheinischen Maßstäben eine Tradition“, schmunzelt SPD-Stadtverbandvorsitzender Carsten Müller und freut sich über den Erfolg: „Das Format hat sich bewährt“. Diesmal nehmen sich die Rats- und Fraktionsmitglieder der ...weiterlesen

Jungen sollen verstärkt in die Welt der Geschichten eintauchen

10.10.2019 / 17:13 Uhr

Die Stadtbibliothek Dormagen hat eine umfangreiche Spende erhalten. Die Kinderstiftung „Lesen bildet“ unterstützt mit 2000 Euro das Projekt Leseförderung für Jungen. „Es leihen mehr Mädchen als Jungen Bücher und Medien bei uns aus“, sagt Claudia Schmidt, Leiterin der Stadtbibliothek. „Laut der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung haben Jungen ...weiterlesen

Dankeschön-Empfang für Flüchtlingshelfer

10.10.2019 / 16:49 Uhr

Zu einem Dankeschön-Empfang und einem offenen Gedankenaustausch lädt Bürgermeister Erik Lierenfeld alle ehrenamtlichen Flüchtlingsbetreuer ein. Das Treffen findet am Dienstag, 29. Oktober, um 16.30 Uhr in der Kulturhalle an der Langemarkstraße statt. „Ehrenamtliche tragen mit ihrem Engagement die Integration von Flüchtlingen in Deutschland - von ...weiterlesen

Wildpark Tannenbusch schließt am 28. Oktober um 14 Uhr

10.10.2019 / 16:38 Uhr

Wer am Montag, 28. Oktober, den Wildpark Tannenbusch besuchen will, der sollte das am Vormittag machen. Denn aufgrund von Hegemaßnahmen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) muss der Wildpark bereits um 14 Uhr geschlossen werden. Ab Dienstag, 29. Oktober, ist das Wildgehege wieder wie gewohnt von 8 bis 18 Uhr für alle interessierten Naturliebhaber ...weiterlesen

Weiterhin großes Interesse an der Kindertheater-Reihe

10.10.2019 / 16:31 Uhr

350 kleine und große Theaterfreunde in der Dormagener Kulturhalle sahen zum Start der neuen Kindertheater-Halbjahressaison die beiden schönen Vorstellungen „Alles meins!“ mit dem kleinen Raben Socke. „Das Interesse an unserer Kindertheater-Reihe ist weiterhin groß“, freut sich Organisatorin Valerija Krivic aus dem städtischen Kulturbüro, das für die ...weiterlesen

Senioren- und Programmkino zeigt „Das Familienfoto“ und „Astrid“

10.10.2019 / 12:43 Uhr

Video
Dormagen. Der nächste Kinomittwoch findet am 23. Oktober statt. Im Rahmen des Seniorenkinos läuft um 15 Uhr die französische Tragikomödie „Das Familienfoto“. Um 20 Uhr folgt im Programmkino der berührende Spielfilm „Astrid“. „Die Zuschauer sitzen wieder gemütlich an Tischen. Pro Vorstellung gibt es deshalb nur 110 Karten“, sagt Kulturbüro-Leiter Olaf ...weiterlesen

Diskussion über die Zukunft der Dormagener City

10.10.2019 / 11:35 Uhr

Dormagen. Wie soll sich die Dormagener Innenstadt in den nächsten Jahren entwickeln? Welche Stärken hat die City? Wo liegen Defizite und mit welchen Maßnahmen und Projektideen kann ihnen entgegengewirkt werden? Um diese Fragen geht es am Montag, 28. Oktober, ab 18.30 Uhr, bei einer Offenen Ideenwerkstatt in der Rathaus-Galerie. Gemeinsam laden Stadt ...weiterlesen

Georg Neitzel lädt zum großen Schockturnier ein

10.10.2019 / 11:18 Uhr

Die 33. offene Stadtmeisterschaft ist gleichzeitig das große „Georg Neitzel - Schockturnier“. Die Würfelspieler starten am Samstag, 19. Oktober, um 11 Uhr in der Gaststätte „An d`r Weyh an der Heerstraße 17 in Nievenheim. Die Anmeldung ist am Turniertag von 10 bis 11 Uhr möglich. Das Startgeld beträgt 10 Euro. Wie in den vergangenen Jahren erwarten ...weiterlesen

Detlef Richters Kalender 2020 zeigt alte Stadtansichten

10.10.2019 / 10:52 Uhr

Dormagen. Immer wieder holt Detlef Richter neue "Schätze" aus seinem Archiv. Der Fotograf besitzt nicht nur eine Fülle von selbstgeschossenen Fotos aus den vergangenenen Jahrzehnten, er sammelt auch Ansichtskarten und andere Erinnerungen an die Dormagener Vergangenheit. Jetzt hat er mit Unterstützung von Hans-Dieter Kutz erneut einen Kalender produziert: ...weiterlesen

Pinktober: Der Oktober ist rosa

09.10.2019 / 16:50 Uhr

Zu einem Fotoshooting der besonderen Art kamen heute überwiegend weibliche Mitarbeiter des Rheinland Klinikum zusammen: Sie bildeten, ausgestattet mit rosa T-Shirts und Jacken, Luftballons und Schals, eine große Schleife in pink. Diese Schleife ist das Zeichen des Kampagne-Monats Pinktober und bildet den ernsten Hintergrund der durchaus fröhlichen Fotoaktion: ...weiterlesen

Seminar mit Steinbildhauer Berthold Welter in Knechtsteden

09.10.2019 / 11:41 Uhr

Knechtsteden. Von Freitag, 18., bis Sonntag, 20. Oktober, veranstaltet der Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen ein Bildhauer-Seminar mit dem bekannten Steinbildhauer Berthold Welter. In der geheizten und lichten Bildhauer-Werkstatt des Kunstvereins können Anfänger und Fortgeschrittene ihrer Phantasie bei der Bearbeitung von Tuff- oder Sandsteinen ...weiterlesen

Umbau der Linksabbiegerspur an der Lübecker Straße

08.10.2019 / 15:58 Uhr

Die Technischen Betriebe Dormagen (TBD) nutzen die bevorstehenden Herbstferien, um ab dem kommenden Montag, 14. Oktober, an der Lübecker Straße Instandsetzungsarbeiten an der Querungshilfe für Fußgänger durchzuführen und die Linksabbiegerspur umzubauen. Eine örtliche Umleitung wird eingerichtet, alle Gewerbezufahrten können in dieser Zeit weiter genutzt ...weiterlesen

Martinsmarkt: Noch wenige Ausstellerplätze zu vergeben

08.10.2019 / 15:13 Uhr

Knechtsteden. Kunsthandwerk im historischen Ambiente, traditionelle St. Martin-Feier mit Umzug durch die Klosteranlage und Mitmach-Aktionen wie Stockbrot-Backen, das erwartet die Besucher beim 10. Martinsmarkt am 9. und 10. November im Kulturhof von Kloster Knechtsteden. Im gesamten Kulturhof, der inmitten der Klosteranlage Knechtsteden liegt, zeigen ...weiterlesen

Hans-Willi Meisen und Kurt Tröster sind neue Stadtteilkümmerer

08.10.2019 / 14:48 Uhr

Dormagen. Es ist ihnen eine Herzensangelegenheit: Dafür sorgen, dass die Belange von Senioren gehört und Verbesserungen umgesetzt werden. Hans-Willi Meisen und Kurt Tröster ergänzen ab sofort die insgesamt achtköpfige Gruppe der Stadtteilkümmerer des Seniorenbeirats der Stadt Dormagen. Tröster ist neuer Ansprechpartner für Gohr, Meisen für Dormagen-Mitte. ...weiterlesen

René Schneider ist Bürgermeister-Kandidat der CDU

08.10.2019 / 13:28 Uhr

Dormagen. Knapp elf Monate vor der Kommunalwahl am 13. September 2020 hat die Dormagener CDU ihren Bürgermeister-Kandidaten gewählt: René Schneider, der am 18. Oktober 54 Jahre alt wird, erhielt von den auf der Mitgliederversammlung anwesenden 76 Parteimitgliedern 94,3 Prozent der Stimmen. "Das Bürgermeisteramt ist das höchste politische Amt, das in ...weiterlesen

Eröffnung des neu gestalteten Stelenpfades in Zons

07.10.2019 / 17:15 Uhr

Zons. Aufgrund der Schlechtwetterlage wurde die Eröffnung des neu gestalteten Stelenpfades direkt in das Kellergewölbe des Zonser Kulturzentrums verlegt. Die von Hedi Schütt gestaltete Präsentation der Aphorismen und die Erläuterung der Texte durch Dr. Wolfgang Heinrichs, der den Zuhörern die persönlichen Lebensgeschichten der Autoren erläuterte, war ...weiterlesen

Siegel ist Ausweis für höchste medizinische Qualifikation

07.10.2019 / 15:54 Uhr

Prof. Dr. med. Dirk Graf, Chefarzt der Klinik Gastroenterologie und Onkologie des Rheinland Klinikums an den Standorten Grevenbroich und Dormagen, ist jetzt offizielles Mitglied des PRIMO MEDICO Netzwerkes für renommierte medizinische Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche im deutschsprachigen Raum sowie der Schweiz und Österreich. Das Siegel des ...weiterlesen

Fachinformatiker des Kreises sind an 47 Standorten im Einsatz

07.10.2019 / 14:19 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Der Rhein-Kreis Neuss bietet auch 2020 die Ausbildung zum Fachinformatiker an. Simon Esser und Luca Gerdiken sind zwei von insgesamt sechs jungen Leuten, die zurzeit in der Kreisverwaltung zu Fachinformatiker für Systemintegration ausgebildet werden. Sie sind sich einig: Ihr Erwartungen an den Beruf wurden voll erfüllt. ...weiterlesen

Daniela G verzauberte Publikum mit dem Klang ihrer Geige

06.10.2019 / 16:42 Uhr

Weitere Fotos
Im frühen Alter von drei Jahren bekam Daniela G ihre erste Geige - seitdem packte sie die Leidenschaft zur Violine und hat sie bis heute nicht mehr losgelassen. Auf ihrem Weg zur Berufsmusikerin hat Daniela in zahlreichen Konzerten und Arrangements ihr Publikum mit dem Klang ihrer Geige verzaubert. Sie hat eine ganz klare Vision. Sie möchte die Violine, ...weiterlesen

Parken in Zons: SWD greift Bürgervorschlag auf

04.10.2019 / 18:10 Uhr

Zons. Die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (SWD) ist für die Förderung des Tourismus und der touristischen Infrastruktur in Zons zuständig. Neben den historischen Gebäuden, der Tourist-Info oder der Gastronomie sind auch Parkplätze für Zons eine wichtige touristische Infrastruktur. In der historischen Altstadt sind Parkplätze seit ...weiterlesen

Rabatte auf Ausflüge in den Herbstferien

04.10.2019 / 14:03 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Familien, die in den Herbstferien Ausflüge in der Region unternehmen wollen, erhalten mit der Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss Rabatte bei zahlreichen Anbietern. Mit dieser kostenlosen Karte ist der Eintritt in den Neusser Schwimmbädern, in der Eissporthalle Neuss, in der Skihalle Neuss sowie im Krefelder Zoo günstiger. ...weiterlesen

Willkommen sind Kaffeemühlen, Geschichten und Erinnerungen

04.10.2019 / 13:35 Uhr

Sinsteden / Dormagen. Vielleicht können Dormagener unsere Nachbarn in Rommerskirchen unterstützen: Für die Ausstellung „Kaffee in der Region - gestern, heute, morgen“ ab Januar 2020 sucht das Kreiskulturzentrum Sinsteden Kaffeemühlen, Kaffeedosen und Plakate. Wer historische Leihgaben zur Verfügung stellen will, kann sich direkt an das Kulturzentrum ...weiterlesen

Dormagener übernimmt Abteilungsleitung im Rhein-Sieg-Kreis

04.10.2019 / 13:14 Uhr

Siegburg / Dormagen. Landrat Sebastian Schuster als Polizeichef und seine ständige Vertreterin Svenja Udelhoven begrüßten jetzt den neuen Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis: Polizeidirektor Harald Wilke tritt die Nachfolge von Günter Brodeßer an, der in den Ruhestand gegangen ist. Wilke ist 59 Jahre alt und wohnt in Dormagen. ...weiterlesen

Urkunden und Stoffrucksäcke für Eltern und Kinder

04.10.2019 / 12:38 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Urkunden und bunte Stoffrucksäcke gab es jetzt für Eltern und Kinder aus Neuss, Dormagen, Kaarst und Meerbusch. Sie hatten mit Collagen und Objekten an dem Wettbewerb „Mit meinem Rucksack durch die bunte Welt“ teilgenommen. Die Kunstwerke sind in Kürze im Familienforum Edith Stein in Neuss zu sehen. Mitgemacht haben Eltern ...weiterlesen

Festival Alte Musik: Auf „Visionäre“ folgt „Wahnsinn!“

04.10.2019 / 8:14 Uhr

Den „Visionären Bach und Mendelssohn“ war das diesjährige 28. Festival Alte Musik Knechtsteden gewidmet. Bachs H-Moll-Messe und Mendelssohns Paulus rahmten ein opulentes Programm und einen Schatz an Konzertformaten von Mittelalter bis Romantik ein, die das Werk der beiden Komponisten mit herausragenden Interpreten in unterschiedlichsten Perspektiven ...weiterlesen

Der „lustigste Jugend-Experte“ kommt nach Dormagen

04.10.2019 / 0:29 Uhr

Video
Dormagen. Wer hat Teenager in der Pubertät? Wer war selbst mal Teenager in der Pubertät? Der kennt hitzige Diskussionen über Schule, Zimmer aufräumen, Helfen im Haushalt, der weiß, WhatsApp ist überlebenswichtig - und Hygiene überschätzt. Jedenfalls aus der Sicht der Teenager. Man muss lernen loszulassen. Am liebsten wohl die Kreditkarte. Es harmoniert ...weiterlesen

Letzter Kindersachenmarkt 2019 im Tannenbusch

03.10.2019 / 19:36 Uhr

Delhoven. Zum letzten Mal in diesem Jahr ist der Tannenbusch am Sonntag, 6. Oktober, Schauplatz eines großen Kindersachenmarktes. Von 11 bis 17 Uhr werden auf der großen Wiese am Spielplatz wieder Schätze aus dem Kinderzimmer angeboten. Dazu gibt es Kinderschminken, eine Kindereisenbahn und leckere Waffeln. Der Eintritt ist wie immer im Tannenbusch ...weiterlesen

Gaspers: „Werde Dormagen und die Menschen hier vermissen“

02.10.2019 / 16:12 Uhr

Dormagen. Wie erwartet wird Tanja Gaspers neue Erste Beigeordnete der Stadt Troisdorf (Dormago berichtete). Der Rat der Stadt Troisdorf wählte sie am gestrigen Dienstag mit den Stimmen von CDU, Grünen, FDP, Regenbogenpiraten und AfD für acht Jahre. Die 51-jährige ...weiterlesen

Autobahn zwischen Worringen und Dormagen war Stunden gesperrt

01.10.2019 / 18:54 Uhr

AKTUALISIERT Heute gegen 11.30 Uhr hatte der 54-jährige Fahrer seinen Mercedes-Lkw auf den Standstreifen der A57 aus Richtung Köln kommend kurz vor Dormagen gelenkt, da eine Warnlampe im Armaturenbrett einen technischen Defekt anzeigte. Er und sein Beifahrer hatten gerade erst gestoppt, als aus bislang ungeklärter Ursache ein nachfolgender Lkw-Fahrer ...weiterlesen

Stadt feierte 50. Geburtstag mit Tag der offenen Tür

01.10.2019 / 15:29 Uhr

Dormagen. Auch wenn das Wetter nicht so ganz mitgespielt hat: Zahlreiche Besucher*innen fanden am Wochenende den Weg auf den Michaelismarkt und zum Tag der offenen Tür der Stadtverwaltung. Anlässlich des 50. Geburtstages der Stadt öffneten das Historische und das Neue Rathaus am Sonntag ihre Türen. Bürgermeister Erik Lierenfeld half im Bürgerbüro im ...weiterlesen

Bahnhof: Ein Eingang zum Tunnel wird ein Jahr lang gesperrt

01.10.2019 / 10:50 Uhr

Horrem. Im Zuge der Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes wird der Westeingang des Fußgängertunnels im Bereich der Knechtstedener Straße ab Montag, 7. Oktober, geschlossen. Die Sperrung wird bis zur Fertigstellung der Gesamtmaßnahme notwendig sein. Der Zugang zu den Bahngleisen erfolgt somit bis Herbst 2020 entweder über den östlichen Tunnelzugang am Haupteingang ...weiterlesen

Fotoausstellung „Kirchenhimmel“ in der Christuskirche

01.10.2019 / 9:59 Uhr

Kirchen sind Orte, wo sich Himmel und Erde „berühren“. So kommt hier dem Kirchenhimmel eine ganz besondere Bedeutung zu. Es werden Gefühle geweckt, die einen glauben lassen, dem Himmel etwas näher gekommen zu sein. Die Fotografien des Dormageners Bernd Gellrich sind vom 6. Oktober bis Ende des Jahres im Foyer der Christuskirche Dormagen an der Ostpreußenallee ...weiterlesen

Müllmonsterchen Tonni unterstützt Herrn Stinknich

01.10.2019 / 9:45 Uhr

Video
Das Steueramt der Stadt Dormagen bietet eine Aktion zum Thema Müllvermeidung und -trennung für die Kindergärten an. Der singende Müllmann Herr Stinknich erklärt in einem rund 45-minütigen Theaterstück den Kindern in einer Mischung aus Theater und Spielaktion, wie Wertstofftrennung funktioniert, wie man Abfall vermeiden kann und wieso Müll auf jeden ...weiterlesen

Dormagener Kämmerin steht heute in Troisdorf zur Wahl

01.10.2019 / 9:00 Uhr

Dormagen. Wenn heute Abend das Thema Leistungssport im Mittelpunkt einer Diskussionsrunde in der Kulle steht, wird Dormagens Sportdezernentin und Kämmerin Tanja Gaspers nicht dabei sein. Der Grund dafür ist die gleichzeitig stattfindende Ratssitzung in Troisdorf, die besondere Bedeutung für die 50-Jährige hat. Dort in ihrer Heimatstadt steht sie zur ...weiterlesen

Michaelismarkt trotzt Wind und Regen

30.09.2019 / 19:09 Uhr

Weitere Fotos
Dormagen. Größter Gewinner des Michaelismarktes dürfte die Grundschule Burg Hackenbroich sein: Aus den Händen von Lidia Wygasch-Bierling (SWD) nahm Schulleiterin Larissa Goller-Wolf am Samstag auf der Rathausbühne Sieger-Urkunde und einen Gutschein für die Wissenschaftsshow der „Physikanten“ im Wert von 1000 Euro entgegen. „Damit fördert die Lokale ...weiterlesen

Karl Kress durfte in Polen neu kreiertes Brot anschneiden

30.09.2019 / 18:18 Uhr

Das Silberjubiläum der Partnerschaftskreise Mikolòw und Neuss stand im Mittelpunkt des Besuchs einer Delegation aus dem Rhein-Kreis Neuss in Polen, zu der auch der Vorsitzende der Zonser Kultur- und Heimatfreunde Karl Kress gehörte. In der Festrede zum Partnerschaftsjubiläum hob der polnische Landrat Miroslav Duzy die erfolgreiche fünfjährige Partnerschaft ...weiterlesen

Nächstes Abi-Treffen schon in vier Jahren

30.09.2019 / 16:23 Uhr

Dormagen. Viel zu erzählen hatten sich 35 ehemalige Schüler*innen des Bettina von Arnim Gymnasiums Dormagen, das damals noch „Städtisches Gymnasium Dormagen“ hieß. Sie trafen sich 40 Jahre nach dem Abitur im „Culinario“ in Dormagen. Das Organisations-Team hatte das Treffen wieder sehr sorgfältig arrangiert. Dabei ist klar: "Wenn es auch nicht immer ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 12957 Artikel aus dem Bereich *Allgemeine Lokalnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben