Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Allgemeine Lokalnachrichten

Eselpark hat jetzt einen Förderverein

02.01.2017 / 22:35 Uhr — duz

Foto: Wolfgang Goeddertz Von rechts: Corinna Tolles, Barbara Hüsgen, Markus Steuer, Peter Norff, Andreas Behncke und Rolf Henne
Von rechts: Corinna Tolles, Barbara Hüsgen, Markus Steuer, Peter Norff, Andreas Behncke und Rolf Henne
Zons. Das alte Jahr endete unerfreulich für die Freunde des Eselparks, auf dem sich viele weitere Tiere befinden. Den Spuren zu Folge hatte ein Marder Zugang zum Stall gefunden und sämtliche Hühner getötet. Das soeben begonnene Jahr 2017 gibt indes den Betreibern neue Zuversicht mit Blick auf die Arbeit der Einrichtung: Im Rahmen des bereits traditionellen Neujahrsgrillens wurde der Förderverein des Eselparks Zons förmlich gegründet. Und Peter Norff, der engagierte Freund der Grautiere, freute sich darüber hinaus riesig über eine Überraschung: "Francesco" - ein stolzer Hahn mit fünf seiner "Hennen" zieht bald in das Esel-Domizil. "Das ist ein Geschenk einer guten Freundin", strahlte Norff.

Die gut vorbereitete Gründung des Fördervereins nahm nicht viel Zeit in Anspruch. Bis es zum Akt der regelmäßig einstimmigen Abstimmungen kam, gab es freilich Andrang im Kaminzimmer des Eselparks. Denn viele wollten noch Mitglied werden. Über 30 sind es bereits, die mit ihren fünf Euro im Monat (ermäßigt 2,50 Euro) unter anderem dazu beitragen wollen, dass einige der Tiere als Therapie-Esel im Interesse von Kindern oder auch Senioren tätig sein können.

Vorsitzender des Fördervereins ist der Zonser Stadtrat Andreas Behncke, Barbara Hüsgen ist seine Stellvertreterin. Corinna Tolles übernimmt die Aufgabe der Kassiererin, Schriftführer ist Markus Steuer. Den Internetauftritt gestaltet Rolf Henne.
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

SPD schlägt Wettbewerb für insektenfreundliche Vorgärten vor

16.01.2020 / 18:38 Uhr

Bereits mit verschiedenen Anträgen und Anregungen hat die SPD-Fraktion sich für Nachhaltigkeit und aktiven Umweltschutz in Dormagen eingesetzt. „Wir wollen aber nicht immer nur anmahnen, sondern auch aufzeigen, dass es bereits im Kleinen positive Entwicklungen gibt - beispielsweise in der Gestaltung insektenfreundlicher Vorgärten“, erklärt Sonja Kockartz-Müller, ...weiterlesen

Ex-Kommissar „Kopper“ kommt in die Stadtbibliothek

15.01.2020 / 22:51 Uhr

Die Tatort-Folge „Kopper“ war vor zwei Jahren die letzte für Kriminalhauptkommissar Mario Kopper an der Seite von Lena Odenthal (Ulrike Folkerts). Der Schauspieler Andreas Hoppe suchte nach neuen Herausforderungen und wollte weiter auch als Autor arbeiten. Er hat 2019 das interessante Buch „Die Hoffnung und der Wolf“ geschrieben und wird es in Dormagen ...weiterlesen

SPD will über „Freizeit und Soziales in Dormagen“ reden

15.01.2020 / 18:16 Uhr

Mit ihrer Dialog-Reihe für die Erarbeitung des Kommunalwahlprogramms geht die SPD am 22. Januar in die nächste Runde. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wird an diesem Abend ab 19 Uhr das Thema „Freizeit und Soziales“ im Bürgerhaus Horrem an der Knechtstedener Straße 18 a behandelt. „Herzlich eingeladen sind alle interessierten Dormagenerinnen ...weiterlesen

Seminarangebot: Zeichnen lernen im Kunstverein

15.01.2020 / 18:07 Uhr

Knechtsteden. Für das am Samstag, 1. Februar, unter der Leitung von Anne Becker-Küpper von 10 bis 17 Uhr angebotene Seminar „Zeichnen“ gibt es aktuell noch freie Plätze. Veranstaltet wird es in den Räumen des Kunstvereins Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen e. V. auf dem Gelände des Klosters Knechtsteden. Die Teilnehmenden des Seminars werden in die ...weiterlesen

2. Kinder-Mitsingparty in Zons

15.01.2020 / 14:42 Uhr

Zons. Am Freitag, 24. Januar, sind alle Kinder mit Eltern, Omas, Opas, Tanten und Onkel in die Nordhalle des Kulturzentrum Friedstrom an der Schlossstraße 1, eingeladen. Mit der 2. Kinder-Mitsingparty greift der Verein zur Pflege und Förderung der Mundart im Rhein-Kreis Neuss damit aktiv ins Karnevalsgeschehen ein. Mit von der Partie sind die roten ...weiterlesen

11 Freunde-Tickets für Fußball-Comedy mit Sven Pistor

15.01.2020 / 14:25 Uhr

Für den Fußball-Comedy-Abend mit Sven Pistor am Dienstag, 10. März, um 20 Uhr in der Aula des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden bietet das städtische Kulturbüro Sportvereinen, Fanclubs und Freundeskreisen das „11 Freunde-Ticket“ an. Das heißt: Gruppen ab elf Personen erhalten die Karte zum Sonderpreis von nur 20 Euro pro Person. „Eine Gruppe muss aus ...weiterlesen

„Schlachtplatte“ ist Garant für eine volle Kulle

15.01.2020 / 8:10 Uhr

Dormagen. Mit der „Schlachtplatte“ eröffnet das städtische Kulturbüro traditionell die Kabarett-Saison in der Kulturhalle. Der Kölner Robert Griess versammelt im jährlichen Wechsel Solo-Kabarettisten um sich, die einen Jahresrückblick der besonderen Art präsentieren. Diesmal hatte der „Godfather der Schlachtplatte“ mit Dagmar Schönleber, Lisa Catena ...weiterlesen

„Hits für Kids“: Kindertheaterreihe geht im Februar weiter

14.01.2020 / 18:56 Uhr

Nach dem Auftakt der gefühlvollen Kinderoper „Das Schneemädchen“ in der ausverkauften Dormagener Kulturhalle geht die städtische Kindertheater-Saison „Hits für Kids“ am Donnerstag, 6. Februar, weiter. Kinder-Star Simon Horn alias „herrH“ gastiert mit zwei Mitmach-Konzerten für Musikfreunde ab vier Jahren in der Kulturhalle. „Karten gibt es nur noch ...weiterlesen

Noch Plätze frei beim Seminar „Aquarellmalerei“

14.01.2020 / 17:26 Uhr

Am Samstag, 8. Februar, findet unter der Leitung von Elke Schucker von 10 bis 16 Uhr das Seminar „Aquarellmalerei“ in Knechtsteden beim Kunstverein statt. Das Aquarell lebt von Licht, Farbe und immer auch etwas vom Zufall. Dieses Seminar vermittelt Anfängern grundlegende Techniken sowie eine kleine Materialkunde. Diese Techniken werden dann an selbstgewählten ...weiterlesen

"Schebens Tünn" kehrte zurück in die Basilika

14.01.2020 / 14:55 Uhr

Knechtsteden. Nach der schweren Sturmkatastrophe in Mosambik im März 2019 wandte sich der dort tätige Spiritanerpater Alberto Tchindembo mit einem Hilferuf an seinen Mitbruder in Knechtsteden, Pater Bruno Trächtler. Der bat den Förderverein, die Spiritaner bei ihrer Arbeit im Katastrophengebiet zu unterstützen. Und das tat der rege Verein mit der Soforthilfe ...weiterlesen

Robert Schnitzler schafft lebendige Kompositionen

14.01.2020 / 8:08 Uhr

„Unsichtbare“ Augenblicke und Bewegungen einfrieren, das ist Robert Schnitzler mit seinen Fotografien gelungen, die er aktuell in seiner Ausstellung „Schnelles langsam sehen“ im Rheinland Klinikum Dormagen zeigt. Mit seiner Super Slow Motion Fotografie macht er Momente sichtbar, die das menschliche Auge sonst nicht wahrnimmt. Dass er sich hauptberuflich ...weiterlesen

Infos für ehrenamtliches Engagement in Demenzcafés

13.01.2020 / 15:19 Uhr

Wer gerne Volkslieder oder Hits der 50iger Jahre singt oder über „die gute alte Zeit“ mit ihren Filmen und Bräuchen erzählt, kann diese Interessen und Fähigkeiten ehrenamtlich nutzen: Menschen mit Demenz sind dankbare Zuhörer und Gesprächspartner, denn in dieser vergangenen Welt finden sie sich noch gut zurecht. Über die Möglichkeiten des ehrenamtlichen ...weiterlesen

Nächste Fischerprüfung ist im März

13.01.2020 / 15:08 Uhr

Der Rhein-Kreis Neuss führt am Dienstag, 10. März 2020, die nächste Fischerprüfung durch. Wer daran teilnehmen möchte, muss spätestens vier Wochen vorher einen Antrag auf Prüfungszulassung bei der Kreisverwaltung, Amt für Sicherheit und Ordnung, Auf der Schanze 4, 41515 Grevenbroich, einreichen. Den Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung gibt es ...weiterlesen

Registrierung für Kita-Platz mindestens sechs Monate vorher

13.01.2020 / 15:06 Uhr

Eltern, die für ihr Kind einen Betreuungsplatz in einer Kindertagesstätte in Anspruch nehmen möchten, müssen ihren Wunsch mindestens sechs Monate vorher verpflichtend im Kita-Navigator einstellen. Für beispielsweise eine Aufnahme zum 1. August 2020 ist daher eine Registrierung bis spätestens 31. Januar erforderlich. Die Platzzusagen werden anschließend ...weiterlesen

Schönes und Glänzendes im Kreismuseum Zons

13.01.2020 / 8:10 Uhr

Auch wenn es nicht beabsichtigt war: Die Halbjahresprogramme der Volkshochschule und des Kreismuseums ergänzen sich prima. Mit unterschiedlichen Schwerpunkten spielt Japan nämlich eine wesentliche Rolle. In Zons startet das neue Ausstellungsjahr am 2. Februar mit einer ...weiterlesen

Neuer Flyer informiert über Patientenrechte in der EU

12.01.2020 / 16:31 Uhr

Ein neuer Flyer des Europe Direct Informationszentrums Mittlerer Niederrhein informiert in Kurzform über Patientenrechte in der Europäischen Union. Die Übersicht enthält die wichtigsten grenzüberschreitend geregelten Gesundheitsfragen – vom europaweit kostenlosen Notruf über einen Arzt- und Krankenhausbesuch im EU-Ausland bis zu der nationalen Kontakt- ...weiterlesen

Roger Nyssen zeigt Werke aus über 40 Jahren

12.01.2020 / 15:48 Uhr

„Metamorphose“ hat Roger Nyssen seine Kunstausstellung betitelt, die vom 16. Januar bis 10. April in der Glasgalerie des Kulturhauses Dormagen zu sehen sein wird. Mehr als 80 Werke stellt der Dormagener auf drei Etagen in dem lichtdurchfluteten Gebäude an der Langemarkstraße 1-3 aus. Zur Eröffnung am Donnerstag, 16. Januar, um 19.30 Uhr, sind Interessierte ...weiterlesen

CDU fordert aktuelles Verkehrsgutachten für Delhoven

12.01.2020 / 15:38 Uhr

In einem Antrag für den Planungs- und Umweltausschuss am 31. März fordert die CDU-Fraktion den Verkehrsentwicklungsplan (VEP) aus dem Jahr 2009 für den Gesamtstadtteil Delhoven fortzuschreiben und durch ein aktuelles Verkehrsgutachten zur zukünftigen verkehrlichen Entwicklung dieses Ortsteils zu ergänzen. Dabei sollen auch mögliche Entlastungsmaßnahmen ...weiterlesen

Aus „Eiskultur“ wurde „El Drago“ auf La Palma

11.01.2020 / 15:52 Uhr

Stürzelberg / La Palma. Immer wieder mal drücken Eisliebhaber die Nase an das Schaufenster des Lokals an der Ecke Ober-/Schulstraße. Doch es ändert sich nichts: „Eiskultur“ ist nach 12 Jahren in Stürzelberg zu. Vielfach wird darüber spekuliert, ob denn ein ähnlich schmackhaftes Eis woanders verspeist werden kann. Nun gibt es Klarheit für all die, die ...weiterlesen

Schloss Arff ist nun für die Zukunft gerüstet

10.01.2020 / 17:53 Uhr

Offiziell liegt Schloss Arff auf Kölner Stadtgebiet. „Für die Bewohner von Hackenbroich ist das aber eigentlich ´ihr` Wasserschloss“, sagte Bürgermeister Erik Lierenfeld heute. Und immerhin kommt die Ver- und Entsorgung nunmehr aus Dormagen. Eingeladen zur Besichtigung hatte die Familie von Landsberg-Velen, die auch Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin ...weiterlesen

Der nächste Schritt auf dem Weg zum Weltkulturerbe

10.01.2020 / 8:14 Uhr

2021 soll der Niedergermanische Limes als UNESCO-Welterbe eingetragen werden. Der gemeinsame Antrag der Limes-Partner Niederlande, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz wurde am gestrigen Donnerstag beim World Heritage Center der UNESCO in Paris eingereicht. Der Niedergermanische Limes war eine der wichtigsten Grenzen des Römischen Reiches. Seine ...weiterlesen

Frühe Nominierung von Rinkert für nächste Bundestagswahl

09.01.2020 / 16:15 Uhr

Spätestens am 24. Oktober 2021 müsste nach Artikel 39 des Grundgesetzes die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag stattfinden. Ungewöhnlich früh benannte jetzt der Kreisvorstand der SPD im Rhein-Kreis Neuss seinen Kandidaten, bei dem es sich um keine Überraschung handelt: Kreisvorsitzender Daniel Rinkert soll nach 2017 ein weiteres Mal versuchen, den Wahlkreis ...weiterlesen

Motorradfahren auch mit dem Autoführerschein

09.01.2020 / 15:25 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Das Straßenverkehrsamt des Rhein-Kreises Neuss weist darauf hin, dass nach einer Gesetzänderung Inhaber der Pkw-Fahrerlaubnis (Klasse B oder 3) unter bestimmten Voraussetzungen jetzt Motoräder mit einem Hubraum von bis zu 125 Kubikmeter fahren dürfen. Dafür müssen sie die Schlüsselzahl 196 in den Führerschein eintragen lassen. Zurzeit ...weiterlesen

Bushaltestelle Heesenstraße wird barrierefrei ausgebaut

09.01.2020 / 15:03 Uhr

Die Bushaltestelle Heesenstraße in Horrem an der Landstraße 280 in Fahrtrichtung Delhoven wird derzeit barrierefrei ausgebaut. Die Arbeiten finden auf dem Gehweg und in der Busbucht statt und werden im Laufe der kommenden Woche abgeschlossen. Der Autoverkehr ist nicht betroffen. Eine Ersatzhaltestelle ist eingerichtet. Die Bushaltestelle ist eine ...weiterlesen

Der „1. Dormagener Poetry Slam“ wartet mit Szene-Stars auf

08.01.2020 / 17:08 Uhr

Am Sonntag, 19. Januar wird die Bochumer Poetry Slam-Legende Jan Schmidt, der auch am NDR-Comedy-Contest-teilgenommen hat, ab 20 Uhr den „1. Dormagener Poetry Slam“ in der Kulturhalle an der Langemarkstr. 1-3 moderieren. Zur Premiere werden der dreifache Niedersachsen-Meister Florian Wintels aus Bielefeld, die ZDF Poetry Slam-Siegerin Anke Fuchs aus ...weiterlesen

In Dormagen deutlich mehr Geburten als 2018

08.01.2020 / 16:12 Uhr

Sie heißen Felix und Emilia, Ben und Mia: Mehr Kinder denn je haben 2019 in den drei Geburtshilfen des Rheinland Klinikums in Neuss, Dormagen und Grevenbroich das Licht der Welt erblickt. Damit stellt sich das Rheinland Klinikum gegen den Trend. In Nordrhein-Westfalen und auch im Rhein-Kreis Neuss registrierten die Statistiker der Landesbehörden nach ...weiterlesen

Posaunenwerkstatt bei Konzertreihe „Sinstedener Klassik“

08.01.2020 / 12:02 Uhr

Rommerskirchen / Dormagen. Das Ensemble Posaunenwerkstatt Düsseldorf ist am Sonntag, 26. Januar, um 16 Uhr im Rahmen der Konzertreihe „Sinstedener Klassik“ zu Gast im Kreiskulturzentrum Sinsteden. Karten zum Preis von 9 Euro gibt es nur an der Tageskasse. Die Posaunenwerkstatt Düsseldorf wurde im Januar 2018 von Prof. Matthias Gromer an der Robert ...weiterlesen

Als Rentner kein Geld verschenken

08.01.2020 / 11:46 Uhr

Viele Ruheständler verschenken Jahr für Jahr Geld ans Finanzamt, das sie sich zurückholen könnten. Der Ratgeber „Steuererklärung für Rentner und Pensionäre 2019/2020“ der Verbraucherzentrale informiert über die wichtigsten Spartipps - von typischen Werbungskosten wie Beiträgen zur Gewerkschaft oder Reiseaufwendungen über Gesundheits- und Pflegekosten ...weiterlesen

Anmeldung zur Jägerprüfung bis 20. Februar möglich

08.01.2020 / 11:02 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Bewerber für die diesjährige Jägerprüfung müssen ihre Anträge bis spätestens 20. Februar 2020 beim Amt für Sicherheit und Ordnung des Rhein-Kreises Neuss, Auf der Schanze 4, 41515 Grevenbroich einreichen. Darauf weist die Kreisverwaltung hin. Die theoretischen und praktischen Teile der Jägerprüfung finden vom 20. bis 24. ...weiterlesen

Wichteln als Zeichen des Miteinanders und der Menschlichkeit

08.01.2020 / 10:44 Uhr

Dormagen. Auch in diesem Jahr riefen Alloheim Seniorenresidenzen bundesweit zur Aktion „Wichteln gegen die Einsamkeit“ auf. Um alleinlebenden, älteren Menschen ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen, spendeten Bürger kleine Wichtelgeschenke an die Einrichtungen. Die wurden Heiligabend an die Senioren auch in der hiesigen Region verteilt. „Es ist ...weiterlesen

ZDF überträgt Gottesdienst live aus St. Michael

07.01.2020 / 18:33 Uhr

Tradition hat der Neujahrsempfang der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael. Am gestrigen Dreikönigstag begrüßte Pfarrer Peter Stelten nach dem Hochamt in der Kirche zahlreiche Gäste aus dem gesellschaftlichen Leben im Römerhaus. Dabei informierte er auch über Statistiken und Aktivitäten des vergangenen Jahres sowie über Pläne großer Aktionen im neuen ...weiterlesen

Dormagen liegt beim Müllaufkommen über dem Durchschnitt

07.01.2020 / 17:41 Uhr

Allein im Jahr 2017 sind in Dormagen 31.185 Tonnen Müll angefallen. Das sind umgerechnet 473 Kilogramm Haushaltsabfälle (ohne Elektrogeräte) pro Kopf im Jahr. Damit liegt Dormagen über dem bundesweiten Durchschnitt von 462 Kilogramm. Auch bei den Zahlen für Haus- und Sperrmüll steht Dormagen mit rund 260 Kilogramm pro Kopf wesentlich schlechter da als ...weiterlesen

Kein Ausritt ohne Kennzeichen mit aktueller Plakette

07.01.2020 / 12:55 Uhr

Zu Jahresbeginn weist das Amt für Umweltschutz des Rhein-Kreises Neuss darauf hin, dass jeder, der in der freien Landschaft oder im Wald ausreitet, ein Reitkennzeichen mit aktueller Reitplakette braucht. Anträge dafür können per Post und auch im Internet gestellt werden. Wer mit seinem Pferd in der Natur unterwegs sein will, beantragt das Reitkennzeichen ...weiterlesen

Schwerbehindertenstelle des Kreises wird digital

06.01.2020 / 17:14 Uhr

Die Papierakte ist demnächst Vergangenheit in der Schwerbehindertenstelle des Rhein-Kreises Neuss. Bereits vor zwei Jahren wurde hier die sogenannte e-Akte, die elektronische Akte, eingeführt: Bearbeitete Fälle wandern seither nicht mehr in Papierform ins Archiv sondern werden digital gespeichert. Mit Unterstützung des Digital Document Services der ...weiterlesen

Theaterjahr 2020 startet mit der Komödie „Taxi Taxi“

06.01.2020 / 13:55 Uhr

Mit einer Komödie, bei der kein Auge trocken und keine Wahrheit übrig bleibt, starten das städtische Kulturbüro und das Norbert-Gymnasium Knechtsteden (NGK) in das gemeinsame Theaterjahr 2020. „Taxi Taxi – Doppelt leben hält besser“ heißt Ray Cooneys abgedrehtes Stück, mit dem das Westfälische Landestheater am Freitag, 17. Januar, um 20 Uhr in der NGK-Aula ...weiterlesen

Ereignisse im Iran auch Thema bei Aktion der Sternsinger

06.01.2020 / 8:15 Uhr

Hackenbroich/Hackhausen. Die Sternsinger der Kirche St. Katharina sind ganz schön stolz, denn das Ergebnis ihres Engagements kann sich wahrlich sehen lassen: Über 7400 Euro kamen bei ihrer Aktion in Hackenbroich und Hackhausen zusammen, die für benachteiligte Kinder in aller Welt und vor allem im Libanon bestimmt sind. Insgesamt drei Tage lang waren ...weiterlesen

Mit den Falken nach Winterberg in den Schnee

04.01.2020 / 20:28 Uhr

Das Jahr hat noch gar nicht richtig begonnen und schon geht die Kinder- und Jugendorganisation "Die Falken" wieder auf Fahrt. Und aufgepasst: Es gibt noch freie Plätze zur Winterfahrt nach Winterberg ins Hostel Erlebnisberg Kappe. Vom 10. bis zum 12. Januar heißt es rodeln, Spaß haben, Kakao trinken und neue Freunde finden. Mitfahren können alle Kinder ...weiterlesen

VDK Ortsverband Dormagen wächst weiter

04.01.2020 / 18:41 Uhr

Als 1000. Mitglied des VdK-Ortsverbands Dormagen begrüßte kurz vor Weihnachten Vorsitzender Erik Heinen die Nievenheimer Jaqueline von Zons. Dabei überraschte er die junge Frau zuhause und überbrachte dem Neumitglied Glückwünsche und ein kleines Geschenk. „Trotz der erfreulich hohen Mitgliederzahl ist dennoch auch bei den meisten immer ein Handicap ...weiterlesen

Historisches Bildmaterial für die Hackenbroicher Heimatfreunde

04.01.2020 / 16:21 Uhr

Im Besitz der Hackenbroicher Heimatfreunde sind bereits historische Filmausschnitte und Bilder über ihren Stadtteil. Das Archiv hat nun Zuwachs bekommen: Mit Fotografien aus den 1970er Jahren bis zum Jahr 2000 konnte die Sammlung erweitert werden. Die privaten Fotos, auf denen überwiegend Schützenfeste und das Hackenbroicher Sportleben zu sehen sind, ...weiterlesen

Demokratiekonferenz zu Populismus, Extremismus und Hate-Speech

04.01.2020 / 15:29 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Die Partnerschaft für Demokratie lädt am 24. Januar zur Auftaktveranstaltung im Lichthof des Kreishauses Neuss ein. Unter dem Titel „Populismus, Extremismus, Hate-Speech“ wird von 13 bis 18 Uhr ein rundes Programm angeboten. Das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Programm „Demokratie leben! ...weiterlesen

Leichenfund am Rhein: Mann aus Bonn wurde seit 2017 vermisst

03.01.2020 / 14:49 Uhr

Bonn / Dormagen. Ein seit mehr als zwei Jahren vermisster Mann, nach dem die Bonner Polizei im Dezember 2017 öffentlich mit Foto gefahndet hat, ist tot. Bereits am letzten Sonntag des Jahres 2019 (29. Dezember) wurden bei einer Müllsammelaktion der Gruppe Rhein-Clean-Up an einer schwer zugänglichen Stelle des Rheinufers in Dormagen-Stürzelberg Teile ...weiterlesen

Filmabend der Hospizbewegung: „25 km/h“ berührt und amüsiert

03.01.2020 / 12:00 Uhr

Video
Schon im letzten Jahr machten sich viele Interessierte zum Kinoabend der Dormagener Hospizbewegung in den Knechtstedener Bullenstall auf. Deshalb wird der für 2020 ausgewählte Film „25 km/h“ ebenfalls im Bullenstall gezeigt. Und zwar am Mittwoch, 5. Februar, um 19 Uhr. Die Eintrittskarten kosten 5 Euro und sind ab sofort im Vorverkauf im Hospizbüro ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 13265 Artikel aus dem Bereich *Allgemeine Lokalnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben