Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Beim Ausweichen durch Heckenzaun

24.07.2006 / 15:10 Uhr —

(Jüchen/Dormagen) Mit seinem Ford Focus wollte gegen 11.20 Uhr am Montag, 24. Juli, ein 71-jähriger Dormagener auf der Neuenhovener Straße kurz hinter dem Ortsausgang von Gierath wenden und zurück in Richtung Ortsmitte fahren. Er übersah dabei einen VW Bora, der die Neuenhovener Straße aus Richtung Ortsmitte kommend in Richtung Landstraße 116 befuhr. Um einen Zusammenprall mit dem Ford zu verhindern, wich der VW-Fahrer, ein 77 Jahre alter Jüchener, nach links aus. Er durchfuhr einen mit einer Hecke bewachsenen Zaun einer Gärtnerei und kam zum Stehen. Der 77-Jährige und seine Beifahrerin, seine Ehefrau, zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Beide kamen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Höhe des Gesamtsachschadens schätzt die Polizei auf 10.500 Euro.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite