Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

FDP bemängelt Ticketsystem im Bürgeramt – Bürgermeister antwortet

08.08.2022 / 18:00 Uhr — Dormago - bs

Foto: Stadt Dormagen Seit dem 1. August soll ein Ticketsystem Warteschlangen vor dem Bürgeramt vermeiden
Seit dem 1. August soll ein Ticketsystem Warteschlangen vor dem Bürgeramt vermeiden
Seit einigen Tagen gibt es für das Bürgeramt ein Ticketsystem, um längere Wartezeiten zu vermeiden. Nicht zufrieden zeigt sich die FDP, die in einem offenen Brief an den Bürgermeister von Problemen im Umgang mit dem System berichtet. Insbesondere bemängelt sie, dass der Ticketautomat schwierig zu finden sei und das das angebotene Auswahlsystem für das jeweilige Anliegen viele Menschen herausfordere. Deshalb fordert Fraktionsvorsitzender Karlheinz Meyer deutliche Hinweise auf den Standort des Automaten sowie die Bereitstellung eines Verwaltungsmitarbeiters zur Unterstützung der Besuchenden. Bürgermeister Erik Lierenfeld hat umgehend - ebenfalls mit einem offenen Brief - geantwortet. Entgegen den FDP-Aussagen könne er berichten, „dass die Einführung des Ticketsystems viel Zuspruch und grundsätzlich eine positive Resonanz erhalten hat.“.

Lierenfeld weist darauf hin, dass sowohl vor dem Haupteingang als auch unter dem Bildschirm am Eingang zum Bürgeramt hinweisende Schilder mit ersten Informationen zum Ticketsystem aufgestellt wurden. „Um den Ticketautomaten auszuweisen, haben wir unmittelbar über dem Automaten ein hinweisendes Schild einschließlich einer Kurzanleitung in einfacher Sprache angebracht“, erklärt der Verwaltungschef weiter. Besuchende, die weitergehende Hilfe benötigten, können sich zudem jederzeit an die zu den Öffnungszeiten besetzte Infothek wenden, wo sie von den Mitarbeitenden mündliche Auskünfte oder auch persönliche Unterstützung bei der Bedienung des Automaten erhalten.

Die FDP regt außerdem an, bei großer Hitze den Wartenden kostenlos Wasser anzubieten. Dies ist allerdings schon seit einigen Monaten üblich und soll auch künftig beibehalten werden. „Anders als noch vor dem Ticketsystem ist es den Besuchenden darüber hinaus nunmehr dank der mobilen Live-Schaltung (mit einer Information über die verbleibende Dauer der Wartezeit) möglich, sich an diesen Tagen gezielt in den Schatten in der Innenstadt zu begeben oder je nach Wartezeit auch in einem der umliegenden Cafés und Gastronomiebetriebe zu verweilen“, so Lierenfeld. „Eine Schlangenbildung wie noch vor dem Ticket-System entfällt folgerichtig.“

Lierenfeld sagte abschließend zu, „auch künftig Optimierungspotenziale im Blick zu behalten und den Dormagener Bürgerinnen und Bürgern einen bestmöglichen Service anzubieten.“
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite