Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Handballer Ole Klimpke macht nächsten Schritt beim TSV

17.07.2022 / 15:19 Uhr — Info / Dormago

Foto: Jana Lieber Rückraumspieler Ole Klimpke wechselt von der HSG Wetzlar nach Dormagen
Rückraumspieler Ole Klimpke wechselt von der HSG Wetzlar nach Dormagen
Handball-Zweitligist TSV Bayer Dormagen hat mit Ole Klimpke einen variablen Rückraumspieler verpflichtet, der in Wetzlar bereits Bundesligaerfahrungen sammelte. „In Gesprächen mit ihm und der HSG Wetzlar haben wir uns kurzfristig darauf verständigt, dass der 21-Jährige die nächsten Schritte seiner Handballkarriere in Dormagen macht. Dem Erstligisten ist er weiterhin über das Doppelspielrecht verbunden, wird aber in Dormagen leben, trainieren und vorrangig spielen“, sagt Dormagens Handball-Geschäftsführer Björn Barthel, der davon überzeugt ist, dass „Ole unser Team verstärken wird.“ Trainer Matthias Flohr freut sich auch darüber, dass „wir Ole vom Dormagener Konzept überzeugen konnten.“ Die Dormagener Verantwortlichen bedanken sich bei der HSG Wetzlar für die „vertrauensvollen und konstruktiven Gespräche.“

Der gelernte Anlagenelektriker ist gespannt auf die neue Aufgabe. „Ich freue mich über das Vertrauen von Bayer Dormagen und Trainer Matthias Flohr und möchte mich in der 2. Liga beweisen. Sowohl für meine sportliche als auch persönliche Entwicklung ist der eingeschlagene Weg genau der Richtige. Ich schaue der neuen Aufgabe ebenso gespannt wie demütig entgegen und werde vom ersten Tag an alles geben, um meinem neuen Club und der Mannschaft helfen zu können“, so Ole Klimpke. „Ich hatte direkt in den ersten Gesprächen den Eindruck, dass das für mich sehr gut passt. Ich freue mich jetzt schon auf die Vorbereitung und auch darauf, das junge Team und das gesamte Umfeld kennenzulernen.“

Aufgrund der vermehrten Zugehörigkeit zum Erstligakader lief der variable Rückraumspieler in der zurückliegenden Saison nur 19 mal für das Drittligateam auf und erzielte dabei 101 Tore. Er stammt aus einer bekannten Handball-Familie: Nach Vater Wolfgang, Onkel Andreas und Bruder Till ist Ole das vierte Mitglied der Familie Klimpke, das für die HSG Wetzlar in der 1. Bundesliga auflief.
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite