Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Kernsanierter Kraftraum mit „Wohlfühlfaktor“

17.11.2021 / 16:14 Uhr — Norbert Sijben / duz

Foto: TSV Bayer Dormagen TSV Sportkoordinatoren und Trainer der Abteilungen freuen sich über den neuen Kraftraum, von rechts: Marius Dittrich (Schwimmen), Dennis Horn (Handball), Nico Brandt (Athletiktrainer 1. Mannschaft Handball), Wolfhard Nickel-Hamel (Breitensport), Olaf Kawald (Fechten) und Dirk Zorn (Leichtathletik)
TSV Sportkoordinatoren und Trainer der Abteilungen freuen sich über den neuen Kraftraum, von rechts: Marius Dittrich (Schwimmen), Dennis Horn (Handball), Nico Brandt (Athletiktrainer 1. Mannschaft Handball), Wolfhard Nickel-Hamel (Breitensport), Olaf Kawald (Fechten) und Dirk Zorn (Leichtathletik)
„Im Grunde ist das nun ein völlig neuer, mit modernsten Geräten ausgestatteter Kraftraum, der unseren Athletinnen und Athleten aus allen Bereichen ideale Trainingsbedingungen bietet“, freut sich Rainer Lisson, Vorstand Sport und Kommunikation beim TSV Bayer Dormagen über die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes im TSV-eigenen Kraftraum. Dieser ist nach einer sorgfältigen Planungs- und Vorbereitungsphase in diesem Jahr von Grund auf neu konzipiert und kernsaniert.

So wurde der Raum mit einem hochbelastbaren Sportboden, automatischer Sonnenschutzanlage samt neuen Fenstern, motorbetriebenen Oberlichtern und Deckenventilatoren versehen. Eine Schallabsorbierende Decke mit integrierter Musikanlage sowie neue Beleuchtungselemente sorgen für den richtigen „Wohlfühlfaktor“. Die umsichtige Auswahl modernster Kraftsport- und Cardiogeräte und eine für Functional-Fitness-Elemente nutzbare Sprossenwand sorgen für vielseitige Nutzungsmöglichkeiten.

Lisson: „Der besondere Dank des Vereins gilt dem Sportverband Dormagen für die fachkundige Begleitung dieses TSV Projektes, von der Beantragung der Fördergelder  bis hin zur Mittelbewilligung. Die umfangreiche Sanierung des TSV Kraftraumes wurde mit fast 75.000 Euro aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ des Landessportbundes NRW gefördert.“ Von dem neuen Raum und seinen Möglichkeiten profitieren werden nicht nur die TSV-Sportler aus den Leistungsbereichen Handball, Fechten, Leichtathletik und Schwimmen, sondern auch Mitglieder der Breitensportabteilung. Diese bietet nämlich eine Vielzahl von Kraftsportangeboten.

Die Angebote richten sich an Vereinsmitglieder oder solche, die es werden wollen. Ein Probetraining ist jederzeit möglich. Informationen zu den TSV-Kraftsportangeboten und zur Anmeldung gibt es im Internet, telefonisch: 02133 777 440 oder persönlich in der Geschäftsstelle am Höhenberg 40.
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite