Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Handball: Erfolgreiche Nachwuchstrainer gehen neue Wege

13.11.2021 / 14:31 Uhr — Info / Dormago

Foto: Heinz Zaunbrecher / TSV David Röhrig (links) und Peer Pütz gehen, Martin Berger (rechts) kommt
David Röhrig (links) und Peer Pütz gehen, Martin Berger (rechts) kommt
Nachwuchstrainer- und Koordinatoren der Handball-Abteilung des TSV Bayer Dormagen sind gefragt. So ist Erik Wudtke inzwischen Assistent von Bundestrainer Alfred Gislason und hat weitere Aufgaben beim DHB. Jamal Naji erlebte eine Saison mit TuSEM Essen in der 1. Bundesliga und versucht nun, mit der Mannschaft wieder aufzusteigen. Selbst dann würde er aber beim TuSEM nicht weitermachen, denn Erstligist Bergischer HC hat längst vermeldet, dass Naji ab der Saison 22/23 die Nachfolge von Chefcoach Sebastian Hinze antreten wird. Gleich zwei Trainer werden den TSV zum Ende der laufenden Saison verlassen: David Röhrig - im Juni deutscher Vizemeister mit der A-Jugend - sowie der Co-Trainer von Dusko Bilanovic in der 2. Liga und Trainer der erfolgreichen B-Jugend Peer Pütz. Röhrig tritt die Nachfolge von Lübecks Übungsleiter Piotr Przybecki in der 2. Liga an. Auch Pütz hat wohl einen attraktiven neuen Arbeitgeber auf der anderen Rheinseite gefunden.

Ein neues Gesicht ist ab Beginn der Saison 2022/23 am Höhenberg: Martin Berger schlüpft in die Position des hauptamtlichen Nachwuchstrainers und wird dann den Cheftrainerposten der U23 und A1-Jugend sowie die hauptamtliche Verantwortung für den Nachwuchsleistungsbereich übernehmen. Der 29-Jährige erhält zunächst einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 und wird eng verzahnt mit der Profi-Abteilung sowie dem Nachwuchs um Koordinator Dennis Horn arbeiten. „Mit Martin Berger ist es uns gelungen, unseren Wunschkandidaten für den TSV zu gewinnen. Wir sind überzeugt, dass er den eingeschlagenen Weg um die ein oder andere neue Herangehensweise bereichern wird“, sagt Handball-Geschäftsführer Björn Barthel.

Mit dem Abgang von Peer Pütz gibt es weitere strukturelle Anpassungen im Jugendbereich. So wird der bisherige Co-Trainer der B1-Jugend Andre Nicklas diese zur neuen Saison als Cheftrainer übernehmen und zusätzlich Dusko Bilanovic als Co-Trainer beim Zweitligateam unterstützen.
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite