Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Valentin Meka gewann Ranglistenturnier in Budapest

19.10.2021 / 14:29 Uhr — Lukas Will / duz

Foto: TSV Bayer Dormagen Turniersieger Valentin Meka mit Trainer Imre Bujdoso
Turniersieger Valentin Meka mit Trainer Imre Bujdoso
Hinter den Fechterinnen und Fechtern des TSV Bayer Dormagen liegt ein ereignisreiches Wochenende: Sie standen in Budapest (Ungarn), Charleville (Frankreich) und auch Nürnberg auf der Planche. Für die meisten von ihnen war es das erste Turnier seit der langen Corona-Pause. Besonders erfolgreich lief der „Neustart“ für Valentin Meka, der in Budapest das ungarische U20-Ranglistenturnier gewann und dabei alle Gefechte souverän für sich entschied. Zuvor waren die Dormagener Junioren bereits auf einem Lehrgang in Ungarn unterwegs. Mekas Vereinskameradin Larissa Eifler belegte beim französischen Ranglistenturnier in Charleville, das mit den Olympia-Teilnehmerinnen der Franzosen stark besetzt war, den siebten Platz.

Der Nachwuchs startete nach einer 18-monatigen Wettkampfpause in Nürnberg zum U15 Wettbewerb. Mit Mika Schiffer (2.) und Leonard Weber (3.). schafften gleich zwei heimische Fechter den Sprung auf das Podest. Tim von der Weppen wurde Fünfter, Johannes Ermert 13. und Florian Schejoha 19. Bei den Mädchen sicherte sich Cisanne Herbon den fünften Platz, Mia Weiland landete auf Rang 11 und Polina Kohl auf dem 12. Platz.
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite