Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Verärgerung über gesprühten Text auf der Kapelle

18.09.2021 / 7:50 Uhr — Dormago

Foto: Eduard Breimann Eduard Breimann hofft auf Zeugen, die etwas zu der Spraytat sagen können
Eduard Breimann hofft auf Zeugen, die etwas zu der Spraytat sagen können
Selbst ein echter Banksy hätte auf der Hubertuskapelle in Rheinfeld nichts zu suchen. Und diese vier Buchstaben CROC schon mal gar nicht. „Es ist unfassbar. Die wunderschöne Hubertuskapelle, erst vor kurzer Zeit von den Hubertusschützen restauriert, wurde auf scheußliche Art geschändet“, erklärt der ehrenamtliche Denkmalschützer Eduard Breimann. Und er hofft darauf, dass Zeugen etwas gesehen haben und den Verursacher benennen können. Bis zur diesjährigen Feldmesse an der Kapelle am 6. November müsse der Schaden behoben sein.

Breimann entdeckte die aufgesprühten Buchstaben am Freitag beim Spaziergang.
E-Mail Drucker Zurück
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite