Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Schützenzug säuberte Infotafel in Eigenregie

26.10.2020 / 15:30 Uhr — Presseinfo Stadt / duz

Foto: Stadt Dormagen Die Infotafel in Hackenbroich
Die Infotafel in Hackenbroich
Nachdem Unbekannte die Info-Tafel zur Burg Hackenbroich mit Graffiti beschmiert und die Beleuchtung zerstört haben, zeigte Hackenbroich, dass es zusammenhält. Kurzerhand säuberten Mitglieder des Schützenzugs „Burg-Junge“ um Stefan Buchartz in Eigenregie die historische Schauwand. Deren graffiti-abweisende Beschichtung hat sich dabei erfreulicherweise als praxistauglich erwiesen.

„Ein großes Dankeschön gilt dem Schützenzug ,Burg-Junge‘ für diese schnelle Reaktion. Als der städtische Baubetriebshof die Tafel säubern wollte, war dies schon erledigt“, sagt der städtische Denkmalschutzbeauftragte Harald Schlimgen. Dennoch sind die Initiatoren der Info-Tafel betroffen über die sinnlose Zerstörungswut. Im Juni war die zwei Meter breite Info-Tafel mit Hilfe einer Spende von Hans-Josef Schlömer in einer Gemeinschaftsaktion des Schützenzugs „Burg-Junge“, der Heimatfreunde Hackenbroich und des Fördervereins der Grundschule Burg errichtet worden
(Dormago berichtete). Fachlich unterstützt wurde das Vorhaben von der Unteren Denkmalbehörde der Stadt und dem Archiv im Rhein-Kreis Neuss. Die Stadt hat inzwischen Strafanzeige gegen die unbekannten Täter erstattet.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite