Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Motorrollerfahrer floh nach Unfall mit Radlerin

20.10.2020 / 14:34 Uhr —

Eine 20-jährige Fahrradfahrerin trug am Montag (19.10.) Verletzungen davon als sie gegen 15:30 Uhr in Hackenbroich mit einem bislang noch unbekannten Motorrollerfahrer kollidierte.

Ersten Erkenntnissen zufolge beabsichtigte die junge Radlerin die Roggendorfer Straße in Höhe Böttgerstraße zu queren. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem Kleinkraftrad, das auf der Roggendorfer Straße in Richtung Köln unterwegs war. Die 20-Jährige erlitt hierdurch Verletzungen, während der Fahrer des Motorrollers die Kontrolle über sein Gefährt verlor und in den angrenzenden Grünstreifen geriet.

Anschließend ließ er das nicht zugelassene und nicht versicherte Krad zurück und flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle über einen Feldweg in Richtung Hackhausen. Zeugen beschreiben den Unfallbeteiligten wie folgt: Etwa 25 bis 30 Jahre alt, ungefähr 180 Zentimeter groß, kräftige Statur, Vollbart, bekleidet mit einer dicken dunklen Jacke. Die Radfahrerin musste zur medizinischen Behandlung in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Den Roller stellte die Polizei sicher. Die hat die Ermittlungen und die Suche nach dem bis dato unbekannten Motorrollerfahrer aufgenommen.

Hinweise werden erbeten an das Verkehrskommissariat Grevenbroich unter der Telefonnummer 02131 300-0.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite