Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Scheinbarer Handwerker erwies sich als Trickdieb

20.10.2020 / 12:02 Uhr —

Zons. Auf einen falschen Handwerker fiel eine Seniorin aus Zons herein. Am gestrigen Montag klingelte ein bislang unbekannter Mann gegen 11 Uhr an der Tür eines Hauses an der Aldenhovenstraße. Er stellte sich als Monteur vor und erklärte der Bewohnerin, aufgrund bestehender Probleme mit der Wasserleitung die Anschlüsse überprüfen zu müssen. Da es tatsächlich Probleme mit der Anlage gab, ließ sie den Unbekannten arglos in ihre Wohnung. Dort hantierte der Mann an den Wasserhähnen herum und verschwand nach wenigen Minuten.

Kurz darauf bemerkte die ältere Dame den Diebstahl von Bargeld und Schmuck. Da wurde ihr bewusst, dass sie offensichtlich einem Trickdiebstahl aufgesessen war und informierte die Polizei. Einem Hausbewohner fiel unmittelbar nach dem Vorfall ein verdächtiges Trio auf, darunter auch der akzentfrei deutsch sprechende vermeintliche Trickdieb. Dieser konnte vom Zeugen und vom Opfer folgendermaßen beschrieben werden: 180 Zentimeter groß, kräftige Statur, wenige dunkle Haare, bekleidet mit einer dunkelblauen Arbeitshose mit einem orangenen Streifen an den äußeren Seiten und einer beigefarbenen Steppjacke.

Die Kriminalpolizei Dormagen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Unbekannten geben können, sich unter Tel.: 02131 3000 zu melden.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite