Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft im Klima-Bündnis

13.10.2020 / 12:26 Uhr — Presseinfo Stadt / duz

Foto: Stadt Dormagen Die städtische Klimaschutzmanagerin Lena van der Kamp mit der Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft der Stadt Dormagen im Klimabündnis
Die städtische Klimaschutzmanagerin Lena van der Kamp mit der Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft der Stadt Dormagen im Klimabündnis
Klima- und Umweltschutz sind Themen, die in Dormagen eine wichtige Rolle spielen. Zahlreiche Aktionen und Projekte gibt es bereits im Stadtgebiet, wie zum Beispiel Dormagen tut etwas für Insekten, Umweltschule und das Stadtradeln. Zudem ist die Stadt Dormagen seit 25 Jahren Mitglied im Klima-Bündnis, dem größten europäischen Städtenetzwerk, das sich dem Klimaschutz verschrieben hat. Für das langjährige Engagement wurde die Stadt Dormagen jetzt mit einer Urkunde ausgezeichnet. „Der Klimaschutz ist immens wichtig. Nur so können wir dafür sorgen, dass unsere Stadt weiterhin lebenswert bleibt“, sagt Klimaschutzmanagerin Lena van der Kamp. „Ich kann nur alle Bürgerinnen und Bürger dazu ermuntern, ihren Beitrag dazu zu leisten. Jeder einzelne kann bereits im Kleinen helfen und letztlich gemeinsam Großes bewegen.“

Durch die Mitgliedschaft im Klima-Bündnis ist Dormagen dazu aufgerufen, mehrere freiwillige Verpflichtungen einzugehen. Dazu zählt, die CO2-Emissionen alle fünf Jahre um zehn Prozent zu mindern. Zudem ist es das Ziel des Bündnisses, die Emissionen auf 2,5 Tonnen CO2-Äquivalente pro Einwohner und Jahr zu senken. Dies soll durch Energieeinsparungen, Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien gelingen. Darüber hinaus will das Bündnis Klimagerechtigkeit erzielen. So sollen Klimaschutzmaßnahmen, ein stärkeres Bewusstmachen und der Verzicht auf Abholzen der Tropenwälder unterstützt werden.

„Mit unserer Mitgliedschaft wollen wir ein Zeichen dafür setzen, dass wir uns als Stadt auch über die verpflichtenden Klimaziele hinaus im Klimaschutz engagieren möchten“, sagt van der Kamp.

Im Klima-Bündnis arbeiten 1800 Mitgliedskommunen in 27 europäischen Staaten, Bundesländer, Provinzen, NGOs und andere Organisationen gemeinsam aktiv daran, den Klimawandel zu bekämpfen. Dormagen ist seit 1995 Mitglied. Das Klima-Bündnis ist auch Organisator der Aktionen „Stadtradeln“ und „Kindermeilen“, an denen die Stadt Dormagen sich beteiligt. Das „Stadtradeln“ wird seit acht Jahren durchgeführt, sein Debüt bei den „Kindermeilen“ gab Dormagen im vergangenen Jahr.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite