Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Kammertheater nimmt den Spielbetrieb wieder auf

23.09.2020 / 10:00 Uhr — Presseinfo / duz

Foto: Kammertheater Sabine Misiorny und Tom Müller auf der Bühne des Kammertheaters
Sabine Misiorny und Tom Müller auf der Bühne des Kammertheaters
Dormagen. Nach sieben Monaten Corona-Pause wird das Kammertheater an der Ostpreußenallee 23 den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Mit reduzierter Platzzahl gibt es einen speziellen Corona-Spielplan mit leicht gekürzten Komödien und Programmen. Der Vorverkauf startet am 25. September. Am 23. Oktober geht der Vorhang wieder auf im Komödientheater am Niederfeld. In der aktuellen Situation ist der Spielplan den Anforderungen angepasst. So stehen im Kammertheater derzeit maximal 40 Plätze zur Verfügung. Außerdem werden die Komödien ohne Pause gespielt, so dass die Vorstellungen etwa 75 Minuten dauern.

In Absprache mit dem Ordnungsamt wurde ein Hygienekonzept entwickelt, das einen sicheren Besuch des Theaters ermöglicht. Insbesondere das Tragen einer Mund-Nase-Maske, die für die Dauer der Vorstellung abgenommen werden darf, verringert das Infektionsrisiko auf ein Minimum. Selbstverständlich gibt es Möglichkeiten zur Handdesinfektion. Außerdem wird das gesamte Theater dauerhaft mit Frischluft versorgt. Maximal vier Personen sitzen nebeneinander, der Reihenabstand beträgt 1,50 Meter. Darüber hinaus werden die persönlichen Daten der Zuschauer erfasst, um eine mögliche Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten. Das komplette Hygienekonzept stellt das Kammertheater ausführlich auf seiner Homepage zur Verfügung.

Los geht es auf der Bühne am Freitag, dem 23. Oktober mit der spätsommerlichen Komödie "Candlelight und Liebestöter": Sabine Misiorny und Tom Müller stehen als Ehepaar auf der Bühne, das unterschiedliche Vorstellungen davon hat, wie der Samstagabend gemeinsam verbracht werden soll: Entweder in trauter Zweisamkeit auf der Terrasse beim romantischen Sonnenuntergang - oder vor dem Fernseher bei der Übertragung des Länderspiels...

Weitere Vorstellungen sind am Sonntag, dem 25. Oktober sowie am 30. und 31. Oktober und am 6. und 8. November. Vorstellungen beginnen freitags und samstags um 19.30 Uhr, sonntags um 16.30 Uhr. Das Theater öffnet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Weiter geht es dann ab dem 27. November. Dann heißt es an den vier Adventswochenenden jeweils Freitag bis Sonntag "Wie? Schon wieder Weihnachten?" Der Vorverkauf hierfür beginnt Ende Oktober. Tickets gibt es in der City-Buchhandlung in der Dormagener Innenstadt sowie bei Platten Schmidt Ticketshop am Neusser Hbf, darüber hinaus rund um die Uhr auf kammertheater-dormagen.de. Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro, ermäßigt 18 Euro, zuzüglich Vorverkaufsgebühr. Die Theaterkasse öffnet wieder ab 15. Oktober jeden Donnerstag von 14 bis 18 Uhr.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite