Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Zwei Männer auf der Flucht nach Diebstahl in Horremer Bank

21.07.2020 / 14:59 Uhr —

Horrem. An der Knechtstedener Straße und in der näheren Umgebung fahndete heute eine Vielzahl von Polizeikräften nach flüchtigen Räubern. Gegen 10 Uhr hatte ein bis dato unbekannter Mann, etwa 20 bis 30 Jahre alt, einem Bankkunden eine Tasche entrissen und sich so in den Besitz von Bargeld gebracht. Anschließend flüchteten der Täter und ein scheinbarer Komplize in einem Kleinwagen in Richtung "Am Hagedorn" und dann über die Kreisstraße 12 in Richtung Bundesstraße 9.

Der Räuber trug nach Zeugenaussagen eine schwarze Jogginghose, einen grauen Pullover sowie ein schwarzes Basecap. Er soll circa 170 bis 175 Zentimeter groß und schlank sein. Sein gepflegtes Erscheinungsbild mit Drei-Tage Bart wurde von Zeugen als "südländisch" beschrieben. Bisherige Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen ohne Erfolg. Die Kripo ermittelt, hat das Opfer des Raubes vernommen und geht Hinweisen nach.

Zeugenaussagen nimmt das Kriminalkommissariat 25 unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite