Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Nachricht

Friedenslicht aus Bethlehem kommt am 3. Advent

08.12.2019 / 11:30 Uhr — Presseinfo / bs

Foto: C.Schnaubelt
Am Sonntag, 15. Dezember, wird das Friedenslicht aus Bethlehem am Vorplatz St. Michael bzw. und anschließend im Café Micado (Kölner Str. 36/38) weitergegeben. Wer das Friedenslicht mit nach Hause nehmen möchte, bringt eine Laterne, ein Windlicht oder ähnliches mit.

Die Friedenslichtaktion 2019 steht unter dem Motto „Mut zum Frieden“. Dabei sollen Grenzen und Barrieren zwischen Menschen abgebaut und jeder gestärkt werden, „die Welt ein wenig besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.“ Ab 19 Uhr werden u. a. Bürgermeister Erik Lierenfeld für die Stadt, Dr. Fiona Missaghian-Moghaddam für den Rat der Religionen und Pfarrer Peter Stelten für die gastgebende Gemeinde St. Michael sprechen. Anschließend sind die Gäste ins Café eingeladen, wo Schülerinnen der Realschule Hackenbroich Texte und Gemeindereferent Martin Brendler ein Lied zum Thema vortragen. Außerdem können die Besucherinnen und Besucher ihre Gedanken zum Thema Frieden und Gerechtigkeit aufschreiben und aushängen.

Info zur Aktion:
Das Friedenslicht wird seit 1986 verteilt, seit 1994 auch an "alle Menschen guten Willens" in Deutschland. In diesem Jahr wurde es von der elfjährigen Victoria Kampenhuber am 26. November in der Geburtsgrotte in Betlehem entzündet. Bei der internationalen Aussendungsfeier am kommenden Samstag, 14. Dezember, in Wien wird es an 20 Nationen weitergereicht. Am Folgetag, den dritten Advent, wird es dann ab 6:15 Uhr vom Münchener Hauptbahnhof aus mit Zügen in ganz Deutschland verteilt und zu den regionalen Aussendungsfeiern gebracht.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite