Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Nachricht

Stürzelberger Trio zog Gewinn-Nummern der Adventskalender

15.11.2019 / 8:10 Uhr — PO Hoffmann / duz

Foto: privat Kris, Marlo und Luca (von links) zogen die Gewinn-Nummern der Adventskalender
Kris, Marlo und Luca (von links) zogen die Gewinn-Nummern der Adventskalender
Kris, Marlo und Luca von der St. Nikolaus Grundschule in Stürzelberg waren dieses Jahr nicht die Glücksfeen, aber die Glücksritter, die für den Adventskalender der Bürgerstiftung Dormagen unter Aufsicht des Notars Dr. Lülsdorf am gestrigen Donnerstag die Gewinn-Nummern der Adventskalender gezogen haben. Von der Bürgerstiftung haben Agnes Meuther, Peter-Olaf Hoffmann und Thomas Fresewinkel die spannende Ziehung von vielen Preisen beobachtet. Eine ganze Stunde lang haben die drei Stürzelberger Schüler Nummer um Nummer gezogen, bis für alle Preise eine Adventskalendernummer gefunden war.

Alle Preise waren von Firmen und Geschäftsleuten aus Dormagen gespendet worden, um damit auch die Bürgerstiftung zu unterstützen. Einkaufsgutscheine, Restaurantgutscheine Reisegutscheine im Wert von bis zu 1000 Euro und viele Sachpreise gibt es mit dem Adventskalender 2019 zu gewinnen. Auch der Besuch von attraktiven Handballspielen des TSV Bayer Dormagen und sogar des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen sind unter den Preisen zu finden.

Grund genug ganz schnell einen der begehrten Adventskalender an den vielen Verkaufsstellen in den nächsten Tagen für 5 Euro zu erwerben. Nur wer einen Kalender hat, hat eine Chance zu gewinnen. Der Verkauf ist bereits sehr erfolgreich in vollem Gange. Das Motiv des Kalenders zeigt die OGS in Stürzelberg und ist von den Schüler*innen der St. Nikolaus Schule entworfen und gemalt worden.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite