Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Nachricht

Ausbau der A 57: Unternehmen können Stellung nehmen

12.11.2019 / 15:11 Uhr — IHK / bs

Foto: Bezirksregierung Düsseldorf
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein weist darauf hin, dass Unternehmen bis zum 11. Dezember zum sechsspurigen Ausbau der A 57 Stellung nehmen können. Der entsprechende Planentwurf liegt bis zum 27. November öffentlich aus. Die Autobahn soll ab dem südlichen Bereich des Autobahnkreuzes Neuss-Süd bis zum südlichen Bereich der Anschlussstelle Dormagen sechsspurig ausgebaut werden. Hierfür ist ein Planfeststellungsverfahren erforderlich, das die Bezirksregierung Düsseldorf durchführt.

„Die A 57 wird dem wachsenden Verkehrsaufkommen schon lange nicht mehr gerecht“, sagt Silke Hauser, Leiterin des Bereichs Umwelt, Planen und Bauen der IHK Mittlerer Niederrhein. „Um die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts auch weiterhin zu gewährleisten, hat sich die IHK für den sechsspurigen Ausbau der Autobahn stark gemacht.“

Unternehmen haben neben ihrer eigenen Stellungnahme die Möglichkeit, ihre Anregungen bis zum 25. November der IHK per Mail zu schicken. „Wir können sie dann in unsere Stellungnahme aufnehmen, wenn sie mit den von uns zu vertretenden gesamtwirtschaftlichen Belangen vereinbar sind“, sagt Hauser.

Mehr Informationen der IHK zum Thema sind online unter www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/21714 zu finden.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite