Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Nachricht

Startups präsentierten Einsatz von Virtual Reality

12.11.2019 / 12:55 Uhr — Presseinfo Kreis / duz

Foto: F. Baldauf / Rhein-Kreis Neuss Virtual Reality in der Aus- und Fortbildung: Das sechste „Chemlab Community“-Treffen in Dormagen lockte Experten aus Chemie-Branche und Startup-Welt an
Virtual Reality in der Aus- und Fortbildung: Das sechste „Chemlab Community“-Treffen in Dormagen lockte Experten aus Chemie-Branche und Startup-Welt an
Die Chemie-Branche und die Startup-Welt fanden jetzt wieder in Dormagen zueinander. Im Chempunkt-Nachbarschaftsbüro stand das sechste „Chemlab Community“-Treffen auf dem Programm. Schwerpunktthema war der Einsatz von Virtual Reality in der Aus- und Fortbildung. Als virtuelle Realität wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven Umgebung bezeichnet. Ihre Lösungen für die Chemie-Industrie präsentierten die Startups pointreef GmbH, ELB Solutions, Weltenmacher und twinC GmbH den rund 30 anwesenden Unternehmensvertretern.

Nach den Kurzvorstellungen gab es die Möglichkeit zum Auszuprobieren der Virtual-Reality-Anwendungen. „Mit Hilfe des Einsatzes von Virtual Reality können digitale Zwillinge von Gebäuden oder Maschinen abgebildet werden. Dies ermöglicht praxisnahes und dabei gleichzeitig risikoloses Lernen, das besonders bei der Chemie-Industrie wichtig ist“, erklärte Digital-Community-Manager Guido Doublet.

Das ChemLab ist ein Gemeinschaftsprojekt von Rhein-Kreis Neuss, Stadt Dormagen und Chempark-Betreiber Currenta zur Etablierung eines Startup-Ökosystems für die Chemie-Wirtschaft im Rhein-Kreis Neuss und wird durch das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite