Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Nachricht

Schwerverletzte nach Fahrzeugbrand - Polizei ermittelt

08.11.2019 / 17:47 Uhr —

Die Polizei hat die Ermittlungen nach einem folgenschweren Pkw-Brand am gestrigen Donnerstag, 7. November, gegen 16:30 Uhr, auf der Lübecker Straße aufgenommen. Ein Opel Vectra, besetzt mit drei jungen Leuten im Alter von 21 bis 23 Jahren, hatte plötzlich Feuer gefangen. Die Insassen trugen zum Teil schwerste Verletzungen davon und mussten in Spezialkliniken gebracht werden. Hierzu kamen auch Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Wie es zu dem verheerenden Brand kommen konnte, versucht die Polizei, zusammen mit einem Brandsachverständigen, unter anderem anhand des sichergestellten Autowracks festzustellen. Ein technischer Defekt an der verbauten Gasanlage, kann nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen dauern an.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite