Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Nachricht

Trickbetrüger erbeuten Schmuck von einer 80-Jährigen

31.10.2019 / 16:33 Uhr —

Am Mittwoch, 30. Oktober, klingelte ein vermeintlicher Telekommunikationsmitarbeiter gegen 13:30 Uhr bei einer über 80-Jährigen in der Bahnhofstraße. Unter dem Vorwand, dass es durch Bauarbeiten an der Straße, zu Telefonstörungen gekommen sei und er dies nachprüfen müsse, gelangte der Unbekannte in das Haus. Er ging mit der Seniorin durch mehrere Räume sowie in den Keller und kontrollierte die Steck- sowie Telefondosen. Als sie wieder nach oben in das Erdgeschoss kamen, bemerkte die Dormagenerin, dass die Haustür geöffnet war. Der angebliche Telekommunikationsmitarbeiter verließ kurz darauf das Haus wieder.

Am Nachmittag stellte die ältere Dame fest, dass Schmuck aus dem Schlafzimmer entwendet worden war und der Mitarbeiter nur zur Ablenkung gedient hatte.

Dieser wird wie folgt beschrieben:
circa 25 Jahre / etwa 190 Zentimeter groß / kräftige, sportliche Statur / kurze dunkle Haare / sprach akzentfreies Deutsch / dunkel gekleidet / schwarze Schuhe mit einem goldenen Streifen-Logo im Fersenbereich.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer zur Tatzeit etwas Verdächtiges beobachtet hat und vielleicht auch Hinweisen zu möglichen Komplizen machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite