Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Nachricht

VHS lädt zu einem Ballettabend ein

24.10.2019 / 18:33 Uhr — VHS / bs

Die VHS Dormagen lädt Ballettliebhaber für Freitag, 29. November, um 19.30 Uhr, nach Düsseldorf ein. Mit vielen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, beweist Ballettdirektor Martin Schläpfer zusammen mit dem Tanzensemble der Deutschen Oper am Rhein ein hohes choreographisches Niveau mit seinen Inszenierungen. Mit "Lamentation" sowie "Steps in the Street" zeigt das Ballett am Rhein erstmals zwei Werke der US-amerikanischen Modern Dance Ikone Martha Graham: ein Lamento über die Einsamkeit des modernen Menschen sowie eine eindringliche Warnung vor den Folgen von Faschismus, Verfolgung und Krieg.

Von Schostakowitschs 2. Violoncellokonzert lässt sich Martin Schläpfer dabei inspirieren: "Es ist eine Musik, die das Leben so sehr geliebt hat und in deren reiner, großer Traurigkeit eine unsagbare Schönheit liegt. Ich möchte ihr ausschließlich mit einem reinen Tanz antworten, ein nobles, kraftvolles, großes Ballett kreieren", sagt er.

Vor der Aufführung können die Besucher an einer Einführung im Foyer der Oper teilnehmen. Im Preis von 34 Euro ist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Verkehrsverbund enthalten.

Eine Anmeldung bis Montag, 30. Oktober, ist erforderlich. Nähere Informationen gibt es in der Volkshochschule an der Langemarkstraße 1-3, im Internet unter www.vhsdormagen.de oder per Telefon unter 02133 257 238.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite