Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

12.09.2019 / 15:10 Uhr —

Heute Morgen kam es zu einem Verkehrsunfall an der Bahnhofstraße. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Polizei die Straße sperren.

Der Unfall ereignete sich gegen 11 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen war ein Fahrschulwagen auf der Bahnhofstraße unterwegs, kam aus Richtung Lübecker Straße und fuhr in Richtung Innenstadt. Zur gleichen Zeit befuhr ein Mercedes die Bahnhofstraße in entgegengesetzter Richtung. Im Einmündungsbereich zur Bahnhofszufahrt kam es zum Zusammenstoß der Autos. Beide Insassen des Fahrschulwagens sowie die Frau am Steuer des Mercedes und zwei Kinder, die im Fond saßen, erlitten durch die Kollision Verletzungen und wurden zur Untersuchung in Krankenhäuser gebracht. Nach derzeitigen Informationen besteht keine Lebensgefahr.

Ein Abschleppdienst entfernte beide Wagen von der Unfallstelle. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Betriebsmittel ab.

Die Bahnhofstraße war für circa zwei Stunden für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite