Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Agressiver Dieb flüchtete mit dem Fahrrad

02.09.2019 / 14:24 Uhr —

Am Sonntagmittag, 1. September, ertappte der Platzwart einer Sportanlage am "Höhenberg" in Dormagen gegen 13:35 Uhr einen unbekannten Mann beim Diebstahl. Dieser war gerade dabei, aus dem Kassenbereich ein Notebook mitgehen zu lassen.

Nachdem er vom Zeugen erwischt und auf sein Tun angesprochen worden war, bedrohte er diesen mit einem Taschenmesser. Anschließend schwang er sich auf ein Fahrrad und verschwand mit der Beute. Auf seiner Flucht hatte ein weiterer Zeuge ebenfalls Kontakt mit dem aggressiven Täter. Dieser befand sich nun auf einem Grundstück an der Sasserstraße, wenige hundert Meter von der Sportanlage entfernt, und hantierte mit dem zuvor entwendeten Notebook herum. Als er von dem Zeugen zur Rede gestellt wurde, attackierte der Verdächtige den Dormagener sofort. Im Rahmen der Rangelei hatte der Unbekannte plötzlich ein Messer gezückt dem 56-jährigen Opfer eine leichte Schnittverletzung zugefügt. Eine medizinische Versorgung lehnte der Dormagener ab.

Der Tatverdächtige trat anschließend wiederum in die Pedale und verschwand auf seinem schwarzen Rad in unbekannte Richtung. Das zuvor entwendete Notebook ließ er zurück. Eine zwischenzeitlich eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Der Flüchtige konnte von den Zeugen folgendermaßen beschrieben werden: zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwa 180 bis 185 Zentimeter groß, dunkler Hauttyp, kurze schwarze Haare, bekleidet mit einer Jeans und einem dunklen Pullover. Hinweise auf den Tatverdächtigen werden erbeten an das Kriminalkommissariat 25 in Dormagen unter der Telefonnummer 0213 300-0.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite