Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Bewohner überraschte Einbrecherin

26.08.2019 / 14:39 Uhr —

Am Freitagnachmittag, 23. August, wurde im Stadtgebiet zweimal in Wohnungen eingebrochen. Gegen 14:25 Uhr verschaffte sich nach ersten Erkenntnissen eine Unbekannte in der Ubierstraße in Dormagen-Mitte Zugang zu einem Einfamilienhaus, indem sie die Terrassentür aufhebelte. Sie durchsuchte die Räume nach Wertgegenständen und Bargeld, wurde aber von einem anwesenden Bewohner überrascht und floh unerkannt vom Tatort. Die Ermittlungen zum Diebesgut dauern noch an. Die Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben:
- etwa 17 bis 18 Jahre alt
- circa 170 Zentimeter groß
- lange brünette Haare, gebunden zu einem Pferdeschwanz
- helles T-Shirt
- jeanshose

Der zweite Einbruch ereignete sich in einem Zeitraum zwischen 16:25 bis 17 Uhr in Dormagen-Delrath in der Kurt-Schumacher-Straße. Nach bisherigen Ermittlungen verschafften sich der oder die Täter über einen Seiteneingang Zugang ins Haus und machten sich auf die Suche nach Beute. Sie entfernten sich unerkannt vom Tatort. Zeugen waren im Tatzeitraum zwei junge Mädchen aufgefallen, die sich im Umkreis des Gebäudes aufgehalten haben sollen. Sie seien etwa 15 bis 16 Jahre alt gewesen und hätten dunkle lange Haare gehabt. Ob sie in einem Zusammenhand mit der Tat stehen, wird noch geprüft.

Das Kriminalkommissariat hat jeweils die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet mögliche weitere Zeugen, die verdächtige Personen im Haus oder in der näheren Umgebung beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 mit dem zuständigen Kriminalkommissariat in Verbindung zu setzen.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite