Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Nachricht

Jugendliche verschönern Bauwagen der „Rübe“ mit Graffiti

19.08.2019 / 12:27 Uhr — Presseinfo Stadt / duz

Foto: Stadt Dormagen Durch die bunten Farben wirkt alles noch einladender und freundlicher auf dem Gelände der „Rübe“
Durch die bunten Farben wirkt alles noch einladender und freundlicher auf dem Gelände der „Rübe“
Unter dem Motto „Bunt? - bunter? - Buntpause!“ wurden in einem zweitägigen Workshop die beiden Bauwagen auf dem Gelände der Jugendeinrichtung „Die Rübe“ von jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern besprüht. Graffiti ist bei den Jugendlichen eine sehr beliebte Methode, sich künstlerisch und kreativ auszudrücken. „Das Projekt bietet jungen Menschen eine legale und von einem Künstler begleitete Möglichkeit, sich auszuprobieren und auszudrücken. Wir haben das rege Interesse der Jugendlichen für dieses Thema aufgegriffen und können ihnen einen regelmäßigen Termin und geschützten Rahmen dafür bieten“, sagt Koordinatorin Cosima Nauroth. „Die Jugendlichen zeigen sich sehr motiviert und sind mit viel Freude dabei. Die beiden Bauwagen auf unserem Gelände sehen super aus und durch die bunten Farben wirkt alles noch einladender und freundlicher“, betont Laura Rehmet, Projektleiterin der „Rübe“. Das so genannte Mikroprojekt „Buntpause“ wird von der Jugendberufshilfe der Stadt Dormagen koordiniert und von den Kollegen der „Rübe“ umgesetzt. Es ist Teil des vom Europäischen Sozialfonds geförderten Projektes „Jugend stärken im Quartier“.

Die „Buntpause“ startet wieder nach den Sommerferien und findet noch bis März 2020 immer mittwochs von 16 bis 20 Uhr auf dem Gelände der „Rübe“ statt. Es werden verschiedene Gegenstände mit Graffiti verschönert, die die Jugendlichen anschließend mit nach Hause nehmen dürfen. Interessierte melden sich per E-Mail an oder telefonisch unter 0163 / 59 18 782 (ab 26. August).

Derzeit ist die Jugendeinrichtung noch wegen der Sommerferien geschlossen. Die „Rübe“ öffnet wieder am Montag, 26. August.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite