Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Herbert Daniel plötzlich verstorben - Ein Nachruf

24.06.2007 / 15:12 Uhr — Detlev Zenk

Ein plötzlicher Todesfall sorgt allenthalben für Betroffenheit und überschattet das Dormagener Schützenfest: Herbert Daniel (58), der Ehrenvorsitzende des Tambourcorps "In Treue fest" und 2. Brudermeister der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Hackenbroich/Hackhausen 1927 e.V. wollte mit seinen Kollegen beim Altersheim spielen. Doch er wurde völlig überraschend mitten aus dem Leben gerissen. Alle sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen konnten ihm nicht mehr helfen.

Ich bin beim Schreiben dieser Zeilen nach wie vor geschockt. Noch am Mittwoch hatte Herbert Daniel zusammen mit VHS-Leiterin Claudia Stawicki das Herbstprogramm der Volkshochschule vorgestellt. Anschließend sahen wir uns das Foto an, das vor der Eingangstür seines Büros hängt. Es zeigt ihn mit seiner Frau Karola als Hackenbroicher Königspaar 2001/02. "Das haben wir für die Schützenausstellung natürlich an dieser Stelle aufgehangen", lachte er. Eins der nun letzten Fotos, die von ihm gemacht wurden, zeigt ihn als "Gruppenbild mit Herrn", wie ich es spontan taufte: Herbert Daniel mit den pädagogischen Mitarbeiterinnen der Volkshochschule.

Ich kenne Herbert seit vielen Jahrzehnten. Er war bei der Stadt Dormagen nicht der Mann der großen Worte. Lieber bemühte er sich, mit dazu beizutragen, gute Ideen auch umzusetzen - vor allem im Interesse der Jugend, der Kultur, des Sports. Zuletzt war er als Leiter für den Fachbereich Kultur, Sport und Freizeit tätig.

"Niemals geht man so ganz,
irgendwas von dir bleibt hier,
es hat seinen Platz immer bei UNS", heißt es auf der Homepage des Tambourcorps. Die Mitglieder haben gehandelt wie ihr langjähriger Vorsitzender es sicher gewollt hätte. Loyal waren sie heute wieder beim Schützenfest im Einsatz.

Der Verlust wiegt schwer. Für die Ehefrau, für drei Kinder, für die Mutter. Und für alle, die mit Herbert Daniel zu tun hatten. Auch ich werde ihn in guter Erinnerung behalten.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite