Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Unfälle nach Fehler beim Linksabbiegen

21.01.2007 / 10:29 Uhr —

Horrem. Am Freitag, 19. Januar, stießen gegen 21.20 Uhr in Dormagen an der Kreuzung L 280 / Alte Heerstraße / BAB AS 57 zwei Pkw zusammen. Zwei Personen verletzten sich leicht, der Sachschaden wird auf rund 16.000 Euro geschätzt. Zur Unfallzeit war ein 59-jähriger Frankfurter mit seinem Renault Laguna auf der L 280 aus Richtung Dormagen kommend in Fahrtrichtung Delhoven unterwegs. In Höhe der Alten Heerstraße bog er nach links ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 26-jährigen Mönchengladbacher, der ihm mit seinem Audi A 3 entgegen kam. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten zunächst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ambulanter Behandlung konnten sie dieses jedoch wieder verlassen. An beiden Pkw entstand Totalschaden, sie wurden abgeschleppt.

Wiederum Fehler beim Linksabbiegen war die Ursache eines weiteren Unfalls in Horrem einen Tag später: Um 16.40 Uhr wollte ein 23-jähriger Grevenbroicher mit seinem Fiat Punto von der Landstraße 280 nach links in die Lübecker Straße abbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang einer 44-jährigen Dormagenerin, die mit ihrem Ford Sierra auf der L280 in Richtung Dormagen unterwegs war. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Unfallverursacher leicht verletzt. Er musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4500 Euro.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite