DORMAGO

Mitarbeiter einer Spielhalle zur Geldherausgabe gezwungen

18.09.2022 / 17:30 Uhr —

Dormagen. Am heutigen Sonntag kam es um 14.10 Uhr zu einem Raub auf die Spielothek an der Straße "Am Kappesberg". Zur Tatzeit betrat ein Mann die Spielothek, bedrohte den Mitarbeiter mit einem Messer und forderte ihn auf, ihm Bargeld auszuhändigen. Der Mitarbeiter kam dieser Forderung nach und händigte dem Täter eine silberfarbene Geldkassette mit Bargeld in bislang unbekannter Höhe aus. Im Anschluss an die Tat flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 20 bis 25 Jahre alt, circa 170 cm groß, helle Hautfarbe, schwarzer Kapuzenpulli, darüber eine rote Jacke. Er trug eine medizinische Maske.

Eine Fahndung mit starken Polizeikräften und dem Einsatz eines Polizeihubschraubers verlief erfolglos. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kreispolizeibehörde Neuss unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 09.12.2022 - 00:25 Uhr